logos
logos

Kuriose Verspätung bei Kurz-Statement

halte ich für keine gute Idee
logos

Die zukünftigen Wahlen

Mir fehlen ja hier die Vorschläge wie gegenzusteuern wäre. 11% Union sind deutlich zu viel. Und so erfrischend die Partei ist, 9% ist etwas zu viel für Martin Sonneborn, aber deutet an wie junge Leute angesprochen werden können, die sich ja der Doppelbödigkeit seiner Aktionen durchaus bewusst sind.
logos

Aus für Türkis-Blau: Kurz: "Genug ist genug", Van der Bellen: "dulde diese Respektlosigkeit nicht"

Aber geh, Lisi, Bundes Bello ist aber schon auch etwas respektlos. Ausserdem dürfte es sogar Gloria.tv-Nutzerinnen klar sein, dass es ein Unterschied ist ob ein deutscher TV-Unterhalter despektierlich ist oder ein offizieller Repräsentant der Republik úndemokratisch agiert, zu illegalen Taten auffordert und sich anscheinend bei Alkoholisierung nicht benehmen kann.
logos

Scheinbare Intelligenz ist oft relativ dumm. Steht schon in der Bibel

Wenn die Gleichung gilt, dass Unverständliches glaubhafter wirkt, welche Schlussfolgerungen müssen wir dann beim überlieferten Ritus ziehen?
logos

Wöchentliches Gebetstreffen für Mitglieder der Regierung Tump

oh @Heilwasser Mit Trump erfährt die Welt den rüpelhaften Größenwahn eines von sich selbst restlos Überzeugten. Eines ehebrecherischen Moralapostels ohne die geringsten Skrupel.
Sollen wir wirklich einen engstirnigen Möchtegerndespoten der die Welt an den Rand eines Atomkriegs führt loben? Einen dessen Verordnungen laufend aufgehoben werden weil er jeglichen Sinn für Realität vermisst. Einen …More
oh @Heilwasser Mit Trump erfährt die Welt den rüpelhaften Größenwahn eines von sich selbst restlos Überzeugten. Eines ehebrecherischen Moralapostels ohne die geringsten Skrupel.
Sollen wir wirklich einen engstirnigen Möchtegerndespoten der die Welt an den Rand eines Atomkriegs führt loben? Einen dessen Verordnungen laufend aufgehoben werden weil er jeglichen Sinn für Realität vermisst. Einen der sich nur durch Beschimpfung seiner Gegenüber zu helfen weiss.
Tut mir leid, aber da müssen noch viele Gebete gesprochen werden bis dieser Mensch auch nur auf gleichem Level mit anderen Staatsmännern ist.
logos

Wöchentliches Gebetstreffen für Mitglieder der Regierung Tump

Keine Sorge, @Heilwasser auch Clinton wäre nicht meine Wahl gewesen, auch ihre Sicht möchte ich keineswegs fördern.
Aber gegenüber Trump wäre sie eindeutig das kleinere Übel gewesen. Die Verfehlungen eines verzogenen Rabauken zu verschweigen weil dadurch womöglich wer anderer gefördert wird kann kein gangbarer Weg sein.
logos

Wahrnehmungsstörungen? - CARITAS behauptet, es gibt gar keine "Bettlermafia"!

Liebe Freunde! Lasst euch nicht ins Bockshorn jagen. Es mag vereinzelt unlauter organisierte Bettelei geben; es mag aggressive Verhaltensweisen von Bettlern geben und es mag Bettler gebn, die sich unlautere Vorteile verschaffen.
Aber der Großteil der Bettler in deutschsprachigen Landen ist einfach nur arm und versucht auf diesem Wege sein Durchkommen zu ermöglichen. Lasst euch also nicht an der …More
Liebe Freunde! Lasst euch nicht ins Bockshorn jagen. Es mag vereinzelt unlauter organisierte Bettelei geben; es mag aggressive Verhaltensweisen von Bettlern geben und es mag Bettler gebn, die sich unlautere Vorteile verschaffen.
Aber der Großteil der Bettler in deutschsprachigen Landen ist einfach nur arm und versucht auf diesem Wege sein Durchkommen zu ermöglichen. Lasst euch also nicht an der Nächstenliebe hindern. Freut euch, dass ihr jemandem helfen könnt und euch dadurch einen Schatz im Himmel anhäuft!
logos

Wöchentliches Gebetstreffen für Mitglieder der Regierung Tump

möge es bald Wirkung entfalten, bisher ist von christlichem Geist noch nichts zu merken beim Präsidenten und seinem Kabinett
logos

Österreichs Hochadel nennt Merkel „Zerstörerin unseres Kontinents“

@null ich nabe auch gar nicht auf Sie rekurriert, sondern eher auf den Titel des Beitrags.
Und Herr Handel hat, so weit ich das aus anderen Quellen herauslas, darauf bestanden, dass der Text seine persönliche Meinung ist und nicht mit Angehörigen des ehemaligen Herrscherhauses akkordiert wurde.
logos

Österreichs Hochadel nennt Merkel „Zerstörerin unseres Kontinents“

Gehört ein Freiherr zum Hochadel? Ganz abgesehen davon, dass es in Österreich keinen Adel mehr gibt.
logos

Flüchtlingskrise: Nein, Migration ist kein Menschenrecht

@Josephus Sie irren, wenn Sie "Eigentum ist Diebstahl" Karl Marx zuschreiben. Vielmehr ist Proudhon der bekannteste Urheber dieses Wortes. Wobei dieser das Wort Diderot zuschrieb, es aber vielmehr Brissot war, der den Gedanken schon vorher formulierte. Aber wir wollen natürlich den wohl Ersten nicht vergessen, der um 370 in den „Constitutiones monasticae“ schrieb, dass Eigentum Diebstahl ist,More
@Josephus Sie irren, wenn Sie "Eigentum ist Diebstahl" Karl Marx zuschreiben. Vielmehr ist Proudhon der bekannteste Urheber dieses Wortes. Wobei dieser das Wort Diderot zuschrieb, es aber vielmehr Brissot war, der den Gedanken schon vorher formulierte. Aber wir wollen natürlich den wohl Ersten nicht vergessen, der um 370 in den „Constitutiones monasticae“ schrieb, dass Eigentum Diebstahl ist, den Kirchenlehrer Basilius
logos

Petition: Bedingungslose Straffreiheit bei Kritik an Abtreibung

Mag sein dass in Deutschland nur unzureichend deutsch gesprochen und verstanden wird, aber in meiner Heimat wird eher schon das verstanden was dasteht.
So weit ich informiert bin ist auch das deutsche GG etwas anders formuliert als Ihre Petition. So stellt es keineswegs alle Glaubensausformungen straffrei und verfolgungsimmun.
Nebenbei bemerkt wäre auch die unkonventionellste Form der Abtreibung…More
Mag sein dass in Deutschland nur unzureichend deutsch gesprochen und verstanden wird, aber in meiner Heimat wird eher schon das verstanden was dasteht.
So weit ich informiert bin ist auch das deutsche GG etwas anders formuliert als Ihre Petition. So stellt es keineswegs alle Glaubensausformungen straffrei und verfolgungsimmun.
Nebenbei bemerkt wäre auch die unkonventionellste Form der Abtreibungskritik eine Lebensschutz-Aktivität, welche durch den Wortlaut Ihrer Petition frei von rechtlicher Verfolgung wäre.
Wie gesagt, die Intention kritisiere ich keineswegs, aber als ehemaliger Germanistik- und Theologiestudent ist mir präzise Formulierung ein Anliegen
logos

Petition: Bedingungslose Straffreiheit bei Kritik an Abtreibung

@CSc es ist mir vollkommen klar, dass dies nicht die Intention der Petition ist und ich gehe davon aus, dass Sie auch Mord als Form der Kritik ablehnen.
Aber stellen Sie sich vor jemand würde in einer Abtreibungsklinik als Form der Kritik Feuer legen und Menschen kämen ums Leben. Laut den beiden zitierten Sätzen wäre dies nicht strafbar (weil Kritik an Abtreibung) und es dürfte weder zivil- …More
@CSc es ist mir vollkommen klar, dass dies nicht die Intention der Petition ist und ich gehe davon aus, dass Sie auch Mord als Form der Kritik ablehnen.
Aber stellen Sie sich vor jemand würde in einer Abtreibungsklinik als Form der Kritik Feuer legen und Menschen kämen ums Leben. Laut den beiden zitierten Sätzen wäre dies nicht strafbar (weil Kritik an Abtreibung) und es dürfte weder zivil- noch strafrechtlich dagegen vorgegangen werden (weil Lebensschutz-Aktivität)
Wohlgemerkt, ich kritisiere nicht die Intention, sondern nur die Ausformulierung.
logos

Petition: Bedingungslose Straffreiheit bei Kritik an Abtreibung

Ich für meinen Teil kann es nicht unterzeichen da die Sätze
"Jegliche Strafbarkeit von Kritik an Abtreibung muss sofort und bedingungslos abgeschafft werden.
Es darf weder zivilrechtlich noch strafrechtlich gegen Lebensschutz-Aktivitäten vorgegangen werden."

beinhalten dass jegliche Kritik legalisiert wäre. Demnach könnte jemand Abtreibung durch Mord kritisieren und wäre nicht strafbar. Das kann …More
Ich für meinen Teil kann es nicht unterzeichen da die Sätze
"Jegliche Strafbarkeit von Kritik an Abtreibung muss sofort und bedingungslos abgeschafft werden.
Es darf weder zivilrechtlich noch strafrechtlich gegen Lebensschutz-Aktivitäten vorgegangen werden."

beinhalten dass jegliche Kritik legalisiert wäre. Demnach könnte jemand Abtreibung durch Mord kritisieren und wäre nicht strafbar. Das kann nicht in meinem Sinne sein.
logos

VdB: mit Schönborns Segen

@DrMartinBachmaier Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde - da gehört wohl auch die VerdammtenLiebe dazu
logos

NO VdB. Van der Bellen ist nicht mein Bundespräsident

@NAViCULUM informieren Sie sich mal über schriftliche ✍️ Gewalt 🤬 gegen nicht ganz Reingläubige 🤐 auf Gloria.tv 😁
logos

NO VdB. Van der Bellen ist nicht mein Bundespräsident

@cyprian mein Beitrag war wohl noch viel weniger ernst gemeint als @Iacobus's Lokalisationseintrag
logos

NO VdB. Van der Bellen ist nicht mein Bundespräsident

@Iacobus Ach, darum steht bei dir im Profil "Staat der Vatikanstadt" 😁
logos

Van der Bellen verhindern!

So @Iacobus da haben wir uns beide getäuscht, dass wir am Sonntag gescheiter sind.
Hiermit gestehe ich öffentlich, dass ich Unrecht hatte mit meiner Einschätzung, dass es für Hofer schon gelaufen ist. Meine Landsleute überraschten mich.
Zutiefst überzeugt bin ich aber, dass die Nachrichten vom Untergang Österreichs stark übertrieben sind.