Verkehrsbetriebe Speyer
Verkehrsbetriebe Speyer

Schönborn zum Homo-Pfarrgemeinderat Florian Stangl

Als dieser unfassbare Moderator die Frage stellte "Ist das so festgeschrieben?", dachte ich mir "Jetzt schlägt's Dreizehn!". Das darf ja wohl nicht wahr sein. Sein Kommentar bezüglich des "Betriebsunfalls" ist ja wohl eine bodenlose Frechheit.

Im Grunde widerspricht sich Seine Eminenz hier selbst, er sieht ja auch selbst die Kontroverse. Was soll also dieser Schritt? Nächstenliebe hin oder her, …More
Als dieser unfassbare Moderator die Frage stellte "Ist das so festgeschrieben?", dachte ich mir "Jetzt schlägt's Dreizehn!". Das darf ja wohl nicht wahr sein. Sein Kommentar bezüglich des "Betriebsunfalls" ist ja wohl eine bodenlose Frechheit.

Im Grunde widerspricht sich Seine Eminenz hier selbst, er sieht ja auch selbst die Kontroverse. Was soll also dieser Schritt? Nächstenliebe hin oder her, ein Homosexueller kann sich niemals zur Gänze für die Kirche einsetzen bzw. kann den Bedingungen eines PGR-Mitgliedes niemals gerecht werden. Was soll das also?

Liebe Grüße

VBS

Gelobt sei Jesus Christus!
Verkehrsbetriebe Speyer

Exkommunizierte "Priesterin" Ida Raming bei "Tacheles"

Herzlichen Dank an FSSPX.SB für diesen Videobeitrag.
Ich habe die gesamte Diskussion damals im Fernsehen beobachtet und auch nach der Sendung im Internet danach gesucht.
Das, was diese Frau hier vom Stapel lässt, war nur ein Teil eines großen "Gesamtschwachsinns", da sich der Herr Weihbischof Jaschke und sein (Zitat) "Bruder" Schneider die gesamte Sendung über Honig ums Maul geschmiert haben.
More
Herzlichen Dank an FSSPX.SB für diesen Videobeitrag.
Ich habe die gesamte Diskussion damals im Fernsehen beobachtet und auch nach der Sendung im Internet danach gesucht.
Das, was diese Frau hier vom Stapel lässt, war nur ein Teil eines großen "Gesamtschwachsinns", da sich der Herr Weihbischof Jaschke und sein (Zitat) "Bruder" Schneider die gesamte Sendung über Honig ums Maul geschmiert haben.
Ich bin ein wenig über die Kommentare des Moderators erstaunt, wie z.B. "Das war in einer Notsituation.". Das klang dann doch etwas ablehnend gegenüber dieser Unruhestifterin. Sowas ist man von einem protestantischen Pfarrer nicht gewöhnt.
(kleine Info: protestantische Sendung, protestantischer Moderator)

Uns bleibt nichts anderes übrig als zu hoffen und zu beten, dass dieser Wahnsinn endlich ein Ende findet.

Liebe Grüße
VBS

Gelobt sei Jesus Christus.
Verkehrsbetriebe Speyer

Predigt, 01. Januar 2012, FSSPX München

Mit diesem Mann bzw. dieser Stimme verbinde ich herrliche Erinnerungen, da ich ihn selbst als Prior, Seelenführer und geistlichen Vater erleben durfte. Wieder eine wunderbare, motivierende und astreine Predigt von Hw. Jasny!
Vielen herzlichen Dank!

Liebe Grüße
Verkehrsbetriebe Speyer

Pontifikalamt im byzantinischen Ritus

Welche Gesänge des Chores hört man denn ab Minute 02:20?
Verkehrsbetriebe Speyer

Einzug GL 560 - Christkönig Sonntag im "Dom zu Ehrenfeld"

//Voriger Beitrag hat sich erledigt.// 👏
Verkehrsbetriebe Speyer

Einzug GL 560 - Christkönig Sonntag im "Dom zu Ehrenfeld"

Hallo Marcel,

ich kenne den Organisten in diesem eigentlichen Youtubevideo persönlich. Hast Du denn seine Erlaubnis, dass Du dieses Video hier hochladen darfst? 🙄

Liebe Grüße
Verkehrsbetriebe Speyer

Kardinal Lehmann auf Konfrontationskurs mit Rom

"Kardinal Lehmann auf Konfrontationskurs mit Rom"

Ist das was Neues? Seine Eminenz bleibt auf diesem Konfrontationskurs, bis es zum Zusammenstoß kommt und ordentlich kracht. Es wundert mich nur, weshalb da noch nicht der Heilige Vater interveniert hat; Durch sein Rücktrittsgesuch hätte Benedikt das ja tun können... Auch, wenn es so gehandhabt wird, dass das Erste (meistens) abgelehnt wird. Ich …More
"Kardinal Lehmann auf Konfrontationskurs mit Rom"

Ist das was Neues? Seine Eminenz bleibt auf diesem Konfrontationskurs, bis es zum Zusammenstoß kommt und ordentlich kracht. Es wundert mich nur, weshalb da noch nicht der Heilige Vater interveniert hat; Durch sein Rücktrittsgesuch hätte Benedikt das ja tun können... Auch, wenn es so gehandhabt wird, dass das Erste (meistens) abgelehnt wird. Ich gehe doch stark davon aus, dass der Papst mit den Positionen und Ansichten des Kardinals nicht ganz zufrieden ist...

Liebe Grüße
Verkehrsbetriebe Speyer

Die Messe im außerordentlichen Ritus kann ihre Tücken haben

Sieh an, da waren wohl diverse Bauhütten am Werk. 😌
Verkehrsbetriebe Speyer

Graffiti in einer katholischen Kirche

Einen ähnlichen Beitrag über diese Aktion habe ich am vergangenen Freitag (15.07.2011) im ZDF in der Sendung "Aspekte" "live" gesehen, obwohl ich relativ wenig diesen Kasten namens Fernsehgerät anschalte. Ich war schlicht und ergreifend nur entsetzt über diesen Mißbrauch und die Verunstaltung so wichtiger Symbole, Bildnissse etc. Ich hoffe nur, dass die gezeigten in Neonfarben besprühten …More
Einen ähnlichen Beitrag über diese Aktion habe ich am vergangenen Freitag (15.07.2011) im ZDF in der Sendung "Aspekte" "live" gesehen, obwohl ich relativ wenig diesen Kasten namens Fernsehgerät anschalte. Ich war schlicht und ergreifend nur entsetzt über diesen Mißbrauch und die Verunstaltung so wichtiger Symbole, Bildnissse etc. Ich hoffe nur, dass die gezeigten in Neonfarben besprühten Kruzifixe (hier war nicht das Kreuz, sondern allein Christus besprüht) nicht geweiht/gesegnet/wie auch immer.
Und als ich diese Frau vom sog. Pfarrgemeinderat und diesen "Zivil-Priester" sah, schüttelte es mich. Beide haben einen einzigen Stuss von sich gegeben.
Am Schluß sah man den ersten Gottesdienst mit diesen "Werken" (fragt sich nur, wessen Werk), bei einer verhältnismäßig vollen Kirche. Nur das hält die Menschen auch nicht - wie auch? Die Ehrfurcht schwindet ja sichtbar immer mehr.
Das ist doch nicht mehr die Kirche, die Christus gegründet hat...
Seit wann wird der Heiland eigentlich angemalt?!...

Liebe Grüße und Gottes Segen.
Verkehrsbetriebe Speyer

Der heilige Papst Pius X. - Sancte Pie Decime

Ora pro nobis!
Verkehrsbetriebe Speyer

Das Thesenpapier des ‚Bunds der deutschen katholischen Jugend‘: Frauenweihe und Unzucht

Sehr gut "gesprochen", Dies Domine! Diese beiden Punkte sind nicht zu vergessen. Dies ist tatsächlich die Auffassung der Menschen in der heutigen Zeit.

Aber nun zum Thesenpapier:

Da ich Mitglied des "Malteser Hilfsdienst e.V. " bin, und dadurch auch im BDKJ organisiert, trifft mich diese Stellungnahme des BDKJ sehr. Ich schäme mich für diese Irrlehre, die der Bund tatsächlich vertritt, hier …More
Sehr gut "gesprochen", Dies Domine! Diese beiden Punkte sind nicht zu vergessen. Dies ist tatsächlich die Auffassung der Menschen in der heutigen Zeit.

Aber nun zum Thesenpapier:

Da ich Mitglied des "Malteser Hilfsdienst e.V. " bin, und dadurch auch im BDKJ organisiert, trifft mich diese Stellungnahme des BDKJ sehr. Ich schäme mich für diese Irrlehre, die der Bund tatsächlich vertritt, hier wird zweispurig gefahren und ohne sich Gedanken drüber gemacht zu haben, gegen die Lehre der Kirche gewettert. Ich möchte mich auch gleichzeitig von diesen Aussagen des Bundes distanzieren, das ist (wie man leider heutzutage öfters bemerken muss) ein weiterer Verrat an der Kirche. Der eigenliche Mittelpunkt, Gott, wird verdrängt und an seine Stelle rückt der Mensch, der alles so extrem modernisieren will, dass so ziemlich alles nichts mehr mit Religion zu tun hat. Doch wer geht schon mit offenen Augen durch die Welt? Wir haben uns ja alle lieb und die Gesetze der Kirche sind ja völlig nebensächlich. Weiter so, ihr "katholischen" Organisationen.