hünermann
hünermann
371.3K

Predigt des evangelischen Pfarrers Dr. Neuer auf dem Marsch für das Leben in Berlin am 17.09.2016

18:27
Im Anschluss an den Trauermarsch durch Berlin fand im Rahmen des Marsches für das Leben ein ökumenischer Gottesdienst vor dem Reichstag statt. Der evangelische Pfarrer Dr. Neuer hielt eine schöne …More
Im Anschluss an den Trauermarsch durch Berlin fand im Rahmen des Marsches für das Leben ein ökumenischer Gottesdienst vor dem Reichstag statt. Der evangelische Pfarrer Dr. Neuer hielt eine schöne Predigt für das Recht der ungeborenen Kinder auf Leben.
'Ich denke, ich konnte meine Mission erfüllen' Martin Lohmann resümiert im kath.net-Interview sein BVL-Engagement: „Der Marsch für das Leben hat, …More
'Ich denke, ich konnte meine Mission erfüllen'
Martin Lohmann resümiert im kath.net-Interview sein BVL-Engagement: „Der Marsch für das Leben hat, was die Teilnehmer angeht, ein erfreulich junges Gesicht bekommen. Auch gehen etliche Bischöfe selbstverständlich mit, und das ist ein gutes Zeichen.“ [mehr]
Sonia Chrisye
@elisabethvonthüringen So geschieht es immer wieder : Der „Marsch für das Leben“ wurde mehrfach durch linksradikale Störer blockiert, unterstützt …More
@elisabethvonthüringen
So geschieht es immer wieder :
Der „Marsch für das Leben“ wurde mehrfach durch linksradikale Störer blockiert, unterstützt von hämischen Demonstranten, die neben vielen christenfeindlichen und wie ich finde nicht zitierbaren Parolen unter anderem skandierten, dass der Abschlussgottesdienst ausfallen müsse
View one more comment.
hünermann
241.4K

Marsch für das Leben in Berlin am 17.09.2016 - der Trauermarsch

08:23
Nach der Kundgebung vor dem Berliner Reichstag fand der Trauermarsch durch Berlin für die vor ihrer Geburt ermordeten ungeborenen Kinder statt. Die Polizei hatte die Lage sehr gut um Griff und konnte…More
Nach der Kundgebung vor dem Berliner Reichstag fand der Trauermarsch durch Berlin für die vor ihrer Geburt ermordeten ungeborenen Kinder statt.
Die Polizei hatte die Lage sehr gut um Griff und konnte die linkradikalen Störer (01:11, 02:07, 04:39) weitgehend auf Distanz halten, so dass es dieses Mal nicht wie im letzten Jahr zu einer länger andauernden Blockade kam.
Allerdings hatten, wie Martin Lohmann im Anschluss an den Trauermarsch erwähnte (06:18), linke Menschenrechtsgegner eine vor dem Reichstag errichtete Gedenkstätte mit weißen Nelken für die ermordeten ungeborenen Kinder zerstört.
Hayat!
Sie sagen es, lb. @Priska. Europa soll verschwinden. ... Die Christen sollen verschwinden und eine NWO mit Satan soll regieren.More
Sie sagen es, lb. @Priska.
Europa soll verschwinden. ... Die Christen sollen verschwinden und eine NWO mit Satan soll regieren.
Hayat!
Unsere „Humanitären“ Frau Merkel, Herr Gauck, Frau Schwesig, etc. ... sind auch diesmal wieder mit Anti-Abtreibungsschilder und Kreuze für die …More
Unsere „Humanitären“ Frau Merkel, Herr Gauck, Frau Schwesig, etc. ... sind auch diesmal wieder mit Anti-Abtreibungsschilder und Kreuze für die milliardenfach ermordeten deutschen Babys mitgelaufen, um im Jahr 2016 gegen die derzeit bestehende Kinderarmut des deutschen Volkes zu demonstrieren, um die Auswanderung der deutscher Fachkräfte zu stoppen und die zukünftigen Renten ihrer Wähler im Land zu sichern. ... Traumhaft!
Die Realität: Krankenkassen sind schon seit mind. 16 Jahren hoch verschuldet [lt. interner Berichte], die nächsten Beitragserhöhungen folgen. Deutsche Rentenkassen sind bereits heute leer und müssen auf Steuermittel der arbeitenden deutschen Bevölkerung zugreifen, welche schon über Steuerzuschüsse ihre Arbeitsgehälter finanzieren müssen.
Die Ergebnisse der "Political Correctness" geführten Statistiken zeigen uns nur, wohin die Reise noch gehen soll und solange werben die Veranstalter um sich, selbst mit dem Slogan: „Reiches Land - Deutschland“.
Doch der Kindermord …More
De Profundis and 3 more users like this.
hünermann
2111.2K

Marsch für das Leben in Berlin am 17.9.2016 - die Kundgebung

01:36:43
Ca. 7500 Teilnehmer nahmen am diesjährigen Marsch für das Leben für ein Europa ohne Abtreibung und Euthanasie teil. Zu Beginn fand vor dem Berliner Reichstag eine Kundgebung mit beeindruckenden …More
Ca. 7500 Teilnehmer nahmen am diesjährigen Marsch für das Leben für ein Europa ohne Abtreibung und Euthanasie teil.
Zu Beginn fand vor dem Berliner Reichstag eine Kundgebung mit beeindruckenden Zeugnissen für das Lebensrecht eines jeden Menschen von seiner Empfängnis bis zum natürlichen Tod statt, die auf diesem Video vollständig zu sehen ist.
00:00 Begrüßungsansprache von Martin Lohmann, Vorsitzender des Bundesverbandes Lebensrecht
19:18 Prof. Paul Cullen (Ärzte für das Leben) u.a. zur Problematik der pränatalen Diagnostik
23:06 Prof. Holm Schneider (Kinderarzt, setzt für Kinder mit Downsyndrom ein, die heutzutage aufgrund der pränatalen Gentests häufig vor ihrer Geburt getötet werden
29:14 Conny Ablert (eine junge Frau mit Downsyndrom)
32:49 Hubert Hüppe (Abgeordneter des Bundestags)
37:50 Carmen Huber (Mutter von 5 Kindern, das letzte Kind hat nur sehr kurz gelebt, sie setzt sich besonders für das Lebensrecht von neugeborenen Kindern mit kurzer Lebenserwartung ein, da ihr …More
Seidenspinner
Viele dieser Gesichter werden beim Jüngsten Tag auf der Seite der Geretteten stehen und der Heiland wird Ihnen sagen: "Ich war ungeboren und verfolgt…More
Viele dieser Gesichter werden beim Jüngsten Tag auf der Seite der Geretteten stehen und der Heiland wird Ihnen sagen: "Ich war ungeboren und verfolgt und du hast meine Rechte auf der Straße verteidigt."
AlexBKaiser
DANKE fürs Filmen. Das ist also die Armee Gotts. Friedlich, fröhlich, fromm.
Eremitin and 10 more users like this.
hünermann
451.9K

Fulda: Gebetszug "1000 Kreuze für das Leben" am 3.9.2016 mit Störungen durch linksradikale Gegner …

28:40
Ca. 100 engagierte Christen nahmen am Samstag, dem 3. September 2016, an dem Gebetszug "1000 Kreuze für das Leben" in Fulda teil. Moderiert wurde der Gebetszug von Wolfgang Hering (Lebenszentrum …More
Ca. 100 engagierte Christen nahmen am Samstag, dem 3. September 2016, an dem Gebetszug "1000 Kreuze für das Leben" in Fulda teil. Moderiert wurde der Gebetszug von Wolfgang Hering (Lebenszentrum München, EuroProLife).
Hier die Ereignisse in dem Video:
00:00 Bergrüssungsansprache von Wolfgang Hering, EuroProLife
06:58 erste rechtswidrige Blockade durch linksradikale Gegner
13:09 zweite rechtswidrige Blockade durch linksradikale Gegner (auf dem Fuldaer Marktplatz)
14:51 Statio vor der Fuldaer Stadtpfarrkirche St. Blasius mit einer weiteren Ansprache von W. Hering
18:51 Statio vor der Statue des Hl.Bonifatius (erneute Störungen durch linksradikale Gegner)
20:16 Fatimaprozession der Priesterbruderschaft St. Pius X. zieht an uns vorbei 21:21 Anmerkungen von W. Hering zu den linksradikalen Gegendemonstranten W.Hering hielt während des Gebetszuges bewegende Ansprachen für das Lebensrecht der ungeborenen Kinder. Das erste Mal wurde auch in Fulda der Gebetszug durch eine kleine Gruppe …More
Stelzer
Was für liebe tapfere Menschen
Hausfrau
Was für ein wunderbares Sinnbild: Nachdem der kleine Gebetszug beschimpft und ausgeschrien wurde, kam SIE selbst, auf Blumen, getragen auf Händen, …More
Was für ein wunderbares Sinnbild:
Nachdem der kleine Gebetszug beschimpft und ausgeschrien wurde, kam SIE selbst, auf Blumen, getragen auf Händen, unter Gesängen, mit ihrer "Armee" vorbei! Sehr beeindruckend, wie sie wirkt! Welch eine schöne Bestätigung!
View 2 more comments.
hünermann
3957

Ja zum Kind in Basel: Kundgebung für das ungeborene Leben am 6.8.2016

22:34
Ja zum Kind in Basel: Kundgebung für das ungeborene Leben am 6.8.2016 Am 6. August fand in Basel auf dem Claraplatz die Kundgebung der Initiative "Ja zum Kind" für das ungeborene Leben statt. Der …More
Ja zum Kind in Basel: Kundgebung für das ungeborene Leben am 6.8.2016
Am 6. August fand in Basel auf dem Claraplatz die Kundgebung der Initiative "Ja zum Kind" für das ungeborene Leben statt. Der Pater, der die Veranstaltung moderierte betonte, wie wichtig es ist. in der Öffentlichkeit Zeugnis für das uneingeschränkte Recht der ungeborenen Kinder auf Leben abzulegen, da das Gewissen vieler Menschen bzgl. dieses Themas leider weitgehend abgestumpft ist. Allein im letzten Jahr wurden 10255 ungeborene Kinder in der Schweiz durch Abtreibung ermordet.
Ein weiteres Thema dieser Kundgebung war die Einführung des Adoptionsrechtes für homosexuelle Paare in der Schweiz. Der Moderator rief dazu auf, in einem Referendum gegen dieses Adoptionsrecht zu stimmen, da jedes Kind ein elementares Recht auf einen Vater und eine Mutter hat. Dieses ergibt sich aus dem Naturgesetz, das in das Herz jedes Menschen eingeschrieben ist. Noch vor 11 Jahren hatte der Schweizer Bundesrat dieses klar herausgestellt …More
bert and 2 more users like this.
hünermann
121K

Rally for Life 2016 in Belfast, Northern Irleand, on July 2, 2016

12:10
Many thanks to the organizers and participants of this great rally against abortion and for the unborn children and their mothers!
Jungerheld
Stand strong, Ireland! You are an inspiration in your pro-life efforts! And you're right - you're on the right side of history! More
Stand strong, Ireland! You are an inspiration in your pro-life efforts! And you're right - you're on the right side of history! Brilliant, bringing inspiration through the life of Sophie Scholl!
aderito and one more user like this.
hünermann
17769

Marsch für das Leben in Belfast am 2.7.2016

12:10
Mehrere Tausend Menschen aus Irland und Nordirland nahmen an dem irischen Marsch für das Leben (Rally for Life) teil, der dieses Jahr in Belfast (Nordirland) am 2.7.2016 stattfand. Der Marsch stand …More
Mehrere Tausend Menschen aus Irland und Nordirland nahmen an dem irischen Marsch für das Leben (Rally for Life) teil, der dieses Jahr in Belfast (Nordirland) am 2.7.2016 stattfand.
Der Marsch stand dieses Jahr unter dem Motto "PERSONHOOD begins at CONCEPTION" - "Das Personsein beginnt mit der Empfängnis" statt.
Nach dem Marsch durch die Stadt Belfast (ich habe nur zwei Gegendemonstranten gesehen, es fand allerdings räumlich getrennt an anderer Stelle eine "Pro Choice"-Demonstration statt) wurde eine Kundgebung (auf dem Video ab 02:49, Untertitel von mir) mit interessanten Redebeiträgen u.a. zu folgenden Themen gehalten:
- 02:49: sowohl in Irland (Republik) als auch in Nordirland sind Abtreibungstötungen noch weitgehend verboten (wobei seit 2013 in Irland Mütter, die sich von Psychiatern Suizidgefährdung bestätigen lassen, ihr Kind vor der Geburt töten lassen können), in beiden Länder droht aber die Legalisierung der Abtreibungstötung, insbes. "Menschenrechts(!)"-Organisationen wie "…More
DrMartinBachmaier
Amnesty International wurde zur Beschönigung der amerikanischen Kriegsverbrechen gegründet. Kleinere Verbrechen werden angeprangert, sodass sich …More
Amnesty International wurde zur Beschönigung der amerikanischen Kriegsverbrechen gegründet. Kleinere Verbrechen werden angeprangert, sodass sich die Menschen denken, so schlimm sei das auch nicht. Wenn also die Ankläger nichts Gescheites vorbringen können, ist die amerikanische Regierung so schlecht auch wieder nicht.
DrMartinBachmaier and 6 more users like this.
hünermann
5779

Straßburg: Gebetszug "300 kleine Europäer jede Stunde" am 08.06.2016

12:28
Am 08. Juni 2016 fand der Gebetszug "300 kleine Europäer jede Stunde" in Straßburg für das uneingeschränkte Lebensrecht der ungeborenen Kinder, die genauso Menschen wie wir sind, statt. Die Veranstal…More
Am 08. Juni 2016 fand der Gebetszug "300 kleine Europäer jede Stunde" in Straßburg für das uneingeschränkte Lebensrecht der ungeborenen Kinder, die genauso Menschen wie wir sind, statt.
Die Veranstaltung wurde moderiert von Wolfgang Hering (EuroProLife, Lebenszentrum München).
Nach der Eingangsansprache von Herrn Hering (00:00) zogen die engagierten Christen betend um die europäischen Institutionen in Straßburg.
Vor dem europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) (in meinen Videoaufnahmen auf 07:10, aus technischen Gründen war hier leider nur eine kurze Aufnahme bei schlechter Akustik möglich) erwähnte Herr Hering das bedeutende Urteil des EGMR zugunsten des deutschen Lebensrechtlers Günter Annen im Fall Annen vs. Deutschland, der wegen der Flugblätter mit der vollkommen zutreffenden Aussage, dass die von Abtreibungsärzten vorgenommenen Abtreibungstötungen rechtswidrig sind, von deutschen Gerichten verurteilt worden war, nun aber am 26.11.2016 vom EGMR Recht bekommen hat.
More
Seidenspinner and 4 more users like this.
hünermann
1725

Ja zum Kind in Winterthur: Kundgebung für das ungeborene Leben am 4.6.2016

19:20
Am 4.6.2016 fand in Winterthur (Schweiz) die Kundgebung der Initiative Ja zum Kind für das ungeborene Leben statt. H.H. Pater Schreiber, der die Kundgebung moderierte, zitierte u.a. treffende Passage…More
Am 4.6.2016 fand in Winterthur (Schweiz) die Kundgebung der Initiative Ja zum Kind für das ungeborene Leben statt.
H.H. Pater Schreiber, der die Kundgebung moderierte, zitierte u.a. treffende Passagen aus dem Interviewbuch "Gott oder nichts" von Robert Kardinal Sarah (www.fe-medien.de/gott-oder-nichts) bzgl. der weltweit erschreckend hohen Abtreibungszahlen, der Stimmung in der Gesellschaft gegen diejenigen, die sich für das Lebensrecht der ungeborenen Kinder einsetzen, sowie der menschenverachtende Legalisierung der Euthanasie in einigen Ländern.
Außerdem betonte P. Schreiber die Notwendigkeit, in dem morgen in der Schweiz stattfindenden Referendum gegen die geplante Änderung des Fortpflanzungsmedizingesetzes (FMedG) zu stimmen (www.fmedg-nein.ch), da dieses künftig Paaren ermöglichen soll, durch künstliche Reagenzglasbefruchtung gezeugte Embryonen mit Gentests zu untersuchen und zu selektionieren, sowie durch Tiefgefrieren zu konservieren - eine Menschenverachtung unvorstellbar…More
bert likes this.
hünermann
21.2K

Die Beraterin und Hebamme Maria

33:16
Am 7. Mai 2016 wurde lud eine Schweizer Lebensschutzinitiative die Beraterin und Hebamme Maria, bekannt u.a. durch den Film "Maria und ihre Kinder" (www.mariaundihrekinder.de), zur Kundgebung in …More
Am 7. Mai 2016 wurde lud eine Schweizer Lebensschutzinitiative die Beraterin und Hebamme Maria, bekannt u.a. durch den Film "Maria und ihre Kinder" (www.mariaundihrekinder.de), zur Kundgebung in Einsiedeln vor dem weltberühmten Kloster Einsiedeln ein.
Auf der Kundgebung gab Hebamme Maria sehr interessante und bewegende Einblicke in die Erlebnisse und Erfahrungen, die sie auf der Gehsteigberatung vor einer Münchner Abtreibungsklinik, bei der sie mit unermüdlichem Einsatz schwangere Frauen, die zur Abtreibung entschlossen waren, angesprochen hatte und nicht wenige dazu bewegen konnte, ihr Kind am Leben zu lassen, gemacht hatte. Dabei wurde immer wieder deutlich, welch unsägliches Leid eine Abtreibung auch für die schwangere Mutter bedeutet.
Schließlich berichtete Hebamme Maria auch über die "Schweizerische Hilfe für Mutter und Kind (SHMK)" (www.shmk.ch), eine Lebensschutzvereinigung, in der sie jetzt tätig ist. Auch diese Vereinigung leistet Beratung und Direkthilfe an Frauen, …More
Josef Neumann and one more user like this.
hünermann
51.6K

Ansprache von Martin Hohmann auf dem Gebetszug für das ungeborene Leben in Freiburg am 1.4.2016

24:29
Am 1. April 2016 fand um 17 Uhr der Gebets- und Demonstrationszug wider den Mord an den Ungeborenen statt. Ca. 200 engagierte Christen (mehr als im Vorjahr) beteten zu Anfang den Kreuzweg für …More
Am 1. April 2016 fand um 17 Uhr der Gebets- und Demonstrationszug wider den Mord an den Ungeborenen statt. Ca. 200 engagierte Christen (mehr als im Vorjahr) beteten zu Anfang den Kreuzweg für die ungeborenen Kinder und zogen anschließend in den Anliegen des Lebensschutzes betend durch die Freiburger Innenstandt. Moderiert wurde der Gebetszug von Pater Peter Lang FSSPX (Priorat Rheinhausen). Pater Lang erwähnte zu Anfang auch, dass die Präsidentschaftskandidatin der USA, Hillary Clinton, die Abtreibungstötung weltweit finanziert wissen möchte.
Auf der Schlusskundgebung auf dem Kartoffelmarkt hielt Martin Hohmann, der bei den letzten Kommunalwahlen in Hessen 2016 in den Fuldaer Kreistag gewählt worden ist, eine Ansprache, in der er treffend die tieferen Zusammenhänge aufzeigte, die zu einer solchen katastrophalen Schutzlosigkeit der Schwächsten und Wehrlosesten in unserer Gesellschaft, der ungeborenen Kinder, geführt haben.
Herzlichen Dank an Pater Peter Lang, die Jugendlichen der …More
speedy207 and 4 more users like this.
hünermann
291.4K

Ja zum Kind in Zürich: Kundgebung für das ungeborene Leben am 2.4.2016

20:32
Am 2.4.2016 fand in Zürich (Schweiz) die Kundgebung der Initiative Ja zum Kind für das ungeborene Leben statt. Nach jedem Zehner des Rosenkranzes für die ungeborenen Kinder trug H.H. Pater Schrei…More
Am 2.4.2016 fand in Zürich (Schweiz) die Kundgebung der Initiative Ja zum Kind für das ungeborene Leben statt.
Nach jedem Zehner des Rosenkranzes für die ungeborenen Kinder trug H.H. Pater Schreiber Abschnitte aus einer Ansprache der bekannten Lebensrechtlerin Gianna Jessen vor, die sie im Jahr 2008 in Australien gehalten hat.
An Gianna Jessen wurde damals vor ihrer Geburt eine Spätabtreibung durch Injektion einer Salzlösung vorgenommen, durch die sie innerlich und äußerlich verbrannt und dadurch "legal" getötet werden sollte.
Wie durch ein Wunder überlebte sie ihre eigene Abtreibung.
Welch ein Verbrechen es ist, wenn der Staat bei bestimmten Menschen (z.B. den ungeborenen Kindern) deren Tötung straffrei lässt, wir hier besonders deutlich.
Gianna Jessen ist tief überzeugte Christin und hat für den Glauben an Jesus Christus und für das Lebensrecht der ungeborenen Kinder schon auf vielen Veranstaltungen öffentlich Zeugnis abgelegt (so auch auf dem Marsch für das Leben in Den Haag …More
Quis ut Deus
Lieber Ambrosius, wir beteten den Rosenkranz. Ave Maria.... More
Lieber Ambrosius, wir beteten den Rosenkranz.
Ave Maria....
Ambrosius
Schlaefer, solche Kundgebungen sind natürlich gut, wenn sie nicht genügend ankommen, weil es zu wenige davon gibt. Außerdem sollte man diese Kundgebu…More
Schlaefer, solche Kundgebungen sind natürlich gut, wenn sie nicht genügend ankommen, weil es zu wenige davon gibt. Außerdem sollte man diese Kundgebungen mit Gebeten verbinden. Dann sind sie ein wunderbares Zeugnis!
Ambrosius and 8 more users like this.
hünermann
101.7K

Freiburg: Gebets- und Demonstrationszug WIDER DEN MORD ANDEN UNGEBORENEN am 1.4.20 16

09:43
Am 1. April 2016 fand um 17 Uhr der Gebets- und Demonstrationszug wider den Mord an den Ungeborenen statt. Ca. 200 engagierte Christen (mehr als im Vorjahr) beteten zu Anfang den Kreuzweg für die …More
Am 1. April 2016 fand um 17 Uhr der Gebets- und Demonstrationszug wider den Mord an den Ungeborenen statt. Ca. 200 engagierte Christen (mehr als im Vorjahr) beteten zu Anfang den Kreuzweg für die ungeborenen Kinder und zogen anschließend in den Anliegen des Lebensschutzes betend durch die Freiburger Innenstandt. Moderiert wurde der Gebetszug von Pater Peter Lang FSSPX (Priorat Rheinhausen). Pater Lang erwähnte zu Anfang auch, dass die Präsidentschaftskandidatin der USA, Hillary Clinton, die Abtreibungstötung weltweit finanziert wissen möchte.
Auf der Schlusskundgebung auf dem Kartoffelmarkt hielt Martin Hohmann, der bei den letzten Kommunalwahlen in Hessen 2016 in den Fuldaer Kreistag gewählt worden ist, eine Ansprache (in einem Extra-Video dokumentiert), in der er treffend die tieferen Zusammenhänge aufzeigte, die zu einer solchen katastrophalen Schutzlosigkeit der Schwächsten und Wehrlosesten in unserer Gesellschaft, der ungeborenen Kinder, geführt haben.
Herzlichen Dank an Pater …More
Kateri and 9 more users like this.
hünermann
911.6K

Linke Störaktionen gegen den Gebetszug für das Leben in Münster am 19.3.2016

02:30
==> ausführliche Aufnahmen vom Gebetszug ==> Begrüßungsansprache von W. Hering vor dem Gebetszug Auf dem diesjährigen Gebetszug "1000 Kreuze für das Leben" in Münster am 19.3.2016 hatten sich …More
==> ausführliche Aufnahmen vom Gebetszug
==> Begrüßungsansprache von W. Hering vor dem Gebetszug
Auf dem diesjährigen Gebetszug "1000 Kreuze für das Leben" in Münster am 19.3.2016 hatten sich mehrere linke Gegnerinnen und mind. ein Gegner als Teilnehmer des Gebetszuges getarnt, um dann den friedlichen Gebetszug massiv stören zu können. Sie scheuten auch nicht davor zurück, mit Farbe um sich zu schmeißen und Kreuze auf dem Boden zu zerschmettern. Drei dieser Störaktionen sind in diesem Video dokumentiert. Es gab auf dem Gebetszug noch mehr Störaktionen. U.a. wurde das Mikrofon des Versammlungsleiters Wolfgang Hering geraubt und zerstört, ein Journalist, der das mit seinem Handy filmte, tätlich angegriffen.
Anno
Ist das Ekelhaft!!!!!
barnabas
Das dämonische Gejaule der Lebensfeinde geht durch Mark und Bein.
View 7 more comments.
hünermann
31.2K

Begrüßungsansprache von Wolfgang Hering (EuroProLife) vor dem Gebetszug in Münster am 19.3.2016

14:52
Virgina and 2 more users like this.
hünermann
1052K

Gebetszug "1000 Kreuze für das Leben" in Münster am 19.3.2016

13:23
Am 19. März 2016 fand in Münster der Gebetszug "1000 Kreuze für das Leben" statt. Ca. 100 Personen nahmen an dem Gebetszug teil, um für alle ungeborenen Kinder zu beten, die in der Gefahr sind, vor …More
Am 19. März 2016 fand in Münster der Gebetszug "1000 Kreuze für das Leben" statt. Ca. 100 Personen nahmen an dem Gebetszug teil, um für alle ungeborenen Kinder zu beten, die in der Gefahr sind, vor ihrer Geburt getötet zu werden, für alle an den Abtreibungstötungen beteiligten Personen zu beten und um alle die vielen Menschen zu trauern, die vor ihrer Geburt durch Abtreibung getötet wurden.
Es gab massive Störungen von linken Lebensrechtsgegnern: Gebetszugsteilnehmer wurden mit Farbbeutel beschmissen, das Mikrofon von Herrn Hering, dem Leiter des Gebetszuges, wurde geraubt und zerstört, einige Lebensrechtsgegner mischten sich unerkannt in den Gebetszug, zerstörten mindestens eines der weißen Kreuze und schrien in der Trauerzeremonie, bei der vor dem Denkmal des sel. Kardinals Graf von Galen Blumen für die getöteten ungeborenen Kinder niedergelegt wurden, plötzlich laut auf.
Felix Staratschek
Ein Kreuz für das Leben, hier haben die Gegendemonstranten respekt: www.youtube.com/watch
Anno
Es wird ungemütlich in Europa! Links gegen Rechts Reich gegen Arm Unglaube gegen Glaube Moral gegen Dekadenz Werteverfall gegen Restauration …More
Es wird ungemütlich in Europa!
Links gegen Rechts
Reich gegen Arm
Unglaube gegen Glaube
Moral gegen Dekadenz
Werteverfall gegen Restauration
Islam gegen Christentum
View 8 more comments.
hünermann
742K

DEMO FÜR ALLE in Stuttgart am 28.2.2016 gegen sexuelle Indoktrination an den Schulen

19:30
Zu den Ansprachen auf der Kundgebung Am Sonntag, den 28.2.2016 fand in Stuttgart erneut eine Demonstration gegen die von der grün-roten Landesregierung in Baden-Württemberg geplanten sexuellen …More
Zu den Ansprachen auf der Kundgebung
Am Sonntag, den 28.2.2016 fand in Stuttgart erneut eine Demonstration gegen die von der grün-roten Landesregierung in Baden-Württemberg geplanten sexuellen Indoktrination an den Schulen durch die naturwidrige Gender-Ideologie statt. Ca. 4500 engagierte Bürger nahmen an der Demonstration teil. Moderiert wurde die Veranstaltung von Hedwig van Beverförde.
In den Videoaufnahmen erkennt man sehr schnell, wer die militant-aggressiv auftretenden linken Gegendemonstranten und wer die friedlichen DEMO FÜR ALLE - Teilnehmer sind.
Gleich zu Beginn sieht man, wie linke Schreihälse einen Zugang blockieren und ein Polizist ein kleines Kind in Sicherheit bringen muss.
Die Ansprachen auf der Kundgebung, von denen mir der Beitrag von Hartmut Steeb besonders gut gefallen, hat kann man auf der Seite von DEMO FÜR ALLE sehen:
demofueralle.wordpress.com
View 5 more comments.
hünermann
121.2K

Schweigemarsch gegen Abtreibung am 12.12.2015 in den Haag

10:11
Auf den Marsch für das Leben in den Haag am 12.12.2015 fand Im Anschluss an die Kundgebung der Schweigemarsch für das ungeborene Leben durch die Innenstadt von Den Haag statt. Über 2000 Menschen…More
Auf den Marsch für das Leben in den Haag am 12.12.2015 fand Im Anschluss an die Kundgebung der Schweigemarsch für das ungeborene Leben durch die Innenstadt von Den Haag statt. Über 2000 Menschen nahmen an dem Marsch teil.
Auf dem ganzen Marsch habe ich keinen einzigen Gegendemonstranten gesehen bzw. gehört.
Saarländerin
Lerne Schweigen! „Kein Wort kann so beredt sein wie das Schweigen.“ „Schweigen ist die Sprache der Weisen.“ (Seemann) „Kluges Schweigen fordert oft …More
Lerne Schweigen!
„Kein Wort kann so beredt sein wie das Schweigen.“
„Schweigen ist die Sprache der Weisen.“ (Seemann)
„Kluges Schweigen fordert oft mehr Klugheit als kluges Reden.“
-Wer gut reden will, muss gut schweigen lernen; denn auch das Schweigen muss gelernt werden. –
Ein Altvater sagte: „Ich habe drei Jahre lang einen Stein im Munde getragen, dass ich schweigen lernte . . . Wie lange soll ich schweigen?“
„Bis man dich fragt.“
– Kleine Bächlein plätschern, Meere schweigen. Leute, die am meisten reden, wissen gewöhnlich am wenigsten zu sagen, sie schwätzen nur. Besonders musst du schweigen, wenn andere reden oder mit dir hadern wollen. Anderen ins Wort fallen, ist nicht bloß unhöflich, sondern unartig. – Wenn über anderer Fehler geredet wird so schweige du und höre auch nicht zu! „Es ist das sicherste Zeichen eines reifen Geistes, mit Vorsicht über andere Menschen zu urteilen.“ (W. Faber) „Sprich über Abwesende, und ich werde dir sagen, wer du bist“ „Jesus aber Schwieg“ (Mt. …More
Eugenia-Sarto and one more user like this.
hünermann
700

Den Haag: Gianna Jessen op de Mars voor het Leven op 2015/12/12

16:07
Op 2015/12/12 de Mars voor het Leven voor het onbeperkt recht op leven van ongeboren kinderen en de afschaffing van abortus moord vond plaats in Den Haag (Nederland). Aan de rally, zegt onder andere,…More
Op 2015/12/12 de Mars voor het Leven voor het onbeperkt recht op leven van ongeboren kinderen en de afschaffing van abortus moord vond plaats in Den Haag (Nederland). Aan de rally, zegt onder andere, Gianna Jessen, die haar eigen abortus overleefd met gevolgschade (cerebrale parese). Werd georganiseerd de Mars voor het leven van de Nederlandse pro-life organisatie "Schreeuw om leven".
hünermann
551.5K

Den Haag: Gianna Jessen auf dem Marsch für das Leben am 12.12.2015

16:07
Am 12.12.2015 fand in den Haag (Niederlande) der Marsch für das Leben (Mars voor het Leven) für das uneingeschränkte Recht der ungeborenen Kinder auf Leben und die Abschaffung der Abtreibungstötung …More
Am 12.12.2015 fand in den Haag (Niederlande) der Marsch für das Leben (Mars voor het Leven) für das uneingeschränkte Recht der ungeborenen Kinder auf Leben und die Abschaffung der Abtreibungstötung statt. Auf der Kundgebung sprach unter anderem auch Gianna Jessen, die als ungeborenes Kind ihre eigene Abtreibung mit Folgeschäden (Zerebralparese) überlebte. Organisiert wurde der Marsch für das Leben von der niederländischen Pro-Life-Organisation "Schreeuw om leven" (Schrei nach Leben).
Quis ut Deus
Deo Gratias für dieses Zeugnis!Beten wir das Maria alle Menschen zu ihrem Allmächtigen Sohn zurück führt!Kyrie eleison!Ave Maria... hier …More
Deo Gratias für dieses Zeugnis!Beten wir das Maria alle Menschen zu ihrem Allmächtigen Sohn zurück führt!Kyrie eleison!Ave Maria... hier eine wunderschöne Predigt über die unbefleckte Maria!!
fsspx.de/…/predigt-zum-fes…
Virgina
Danke,liebe GIANNA🙏 Du bist so wertvoll👍 Für die Ewigkeit❤
View 3 more comments.