Sprache
Eremitin

Erzbischof Burgers Vision der Pastoral 2030 (Vorsicht Realsatire!!)

er sieht in dem Video aus wie ein evangelischer Superintendent:)
Nicolaus
Nö, er sieht aus wie ein US Bischof, da gibt es solche und solche, in good old Germany gibt es nur noch solche.
Eremitin

Erzbischof Burgers Vision der Pastoral 2030 (Vorsicht Realsatire!!)

lieber esra und noch eins vergessen: die Anbetung vor dem ausgesetzten Allerheiligsten, am besten 24/7 und es wird auch wieder viele Priesterberufungen geben...
Eremitin

Was Lehrer nicht dürfen

Ja lasst die Kinder endlich wieder spielen und nicht 8-10 Stunden Unterricht am Tag!
Eremitin

Was Lehrer nicht dürfen

...die Eltern sehen Kunst , Musik , Sport und vor allem Religion als völlig unnütze Fächer. Wie recht der Mann hat! Wenn ich an meinen Matheunterricht denke mit Algebra und Integralrechnung, alles vergessen und nie gebraucht.
Eremitin
Ja lasst die Kinder endlich wieder spielen und nicht 8-10 Stunden Unterricht am Tag!
Hlodowech
Ja, lasst sie spielen!
Dann müssen wir ihnen aber die Smartphones, die Computer, das Elektronik-Spielzeug und die Fernseher wegnehmen. Dann fangen sie vielleicht auch wieder an zu spielen.
Eremitin

Als die Kreuze aus den Schulen entfernt wurden

In Hessen wurde in den öffentlichen Schulen das Kreuz nie wieder aufgehängt
Eremitin

Fernsehgottesdienst: Die "Konzilspfarrei“ St. Paul Salzburg

in Wien gibt es auch so eine "Konzilskirche". Sieht ähnlich aus
Eremitin

Fernsehgottesdienst: Die "Konzilspfarrei“ St. Paul Salzburg

Das ZDF überträgt gerne aus dieser Kirche. Gottlob gibt es andere Möglichkeiten für einen Fernsehgottesdienst.
Pater Jonas
Ja z. Bsp. die Hl Messe von KTV. Dies hier ist lediglich wieder eine Gotteslästerung und ein Theater
SvataHora
@Pater Jonas - Die gewöhnliche Messe (?) auf k-tv aus der "Immakulatakapelle" ist auch die "neue", wenngleich sie auf alt gestyled ist. Sie hat genau diese Texte, die solche Totalausfälle wie den obigen erst ermöglicht haben.
Gerhard 46
Auf K-TV gibt es aber auch, zumindest meistens am Sonntag , eine Tridentinische Messe. Natürlich nur dann, wenn nicht eine der Aktionen von Bergoglio übertragen werden.
Pater Jonas
Meines wissens @SvataHora trifft dies zu was hier @Gerhard 46 schreibt betreffend KTV oder bin ich falsch informiert? Ok zumindest Sonntags sollte die tridentinische Hl Messe gefeiert und übertragen werden....wenn nicht....eben....
Eremitin

Grüne im Bayrischen Landtag (Pressebild)

sind das Männer? Auf jeden Fall keine hübschen Frauen
Eremitin

Gebet zum hl. Josef am 14.02.2019

Liebe Theresia Katharina, erst mal für die Gesundheit werde ich für Dich beten, versuche eh jeden Tag einen Rosenkranz zu beten und nehme gerne den Sonntag mit einem Gebet zur Rosenkranzkönigin! Vielleicht kann ja @Bärin meine Vertreterin sein-wenn sie möchte.
Vielen Dank! Gleich Meldung an @Vered Lavan und Anfrage an @Die Bärin !
Eremitin

Deutscher Theologe: Bischöfe sollen über BEICHTGEHEIMNIS nachdenken!

Für das Beichtgeheimnis sind Priester gestorben und heilig geworden.
Pater Jonas
Warum muss eigentlich das Beichtgeheimnis unbedingt geschützt bleiben?

Ganz einfach. Der Pönitent geht in den Beichtstuhl zu Jesus Christus, auch wenn Sein Werkzeug ein Priester oder Bischof drin sitzt. Was geschieht bei einer Beichte, wenn der Pönitent wahre Reue hat und bekennt? Richtig, die Vergebung. Wer vergibt eigentlich? Richtig Jesus Christus. Also sind die Sünden nach der Absolution … Mehr
Eremitin

Man kann es nicht oft genug sagen: Die neue Messe hat bei vielen den Glaubensabfall ausgelöst.

das liegt nicht an der neuen Messe, sondern am Wirtschaftswachstum ab den 60 er Jahren, an Nazideutschland, das große Teile der Jugend ungläubig gemacht hat und an Eltern der 50 und 60 er Jahre , die den Glauben a nachfolgende Generationen nicht weiter gegeben haben...aus welchen Gründen auch immer.
Bethlehem 2014
Der Glaubensabfall hat sicherlich mehrere Gründe. Dazu gehört zweifellos auch der Materialismus. Aber es hat auch früher schon reiche Menschen gegeben, die dennoch sehr katholisch waren; siehe auch Lazarus und seine Schwestern, siehe den katholischen Adel.
Tatsache bleibt, daß sowohl die Hierarchie der Kirche dem Laizismus und Materialismus seit mehr als 50 Jahren so gut wie gar nichts mehr … Mehr
Eugenia-Sarto
Das ist es ja, dass die Kirche nichts dagegen getan hat. Sie hätte missionieren müssen und können. Das Volk ist nicht schlecht, es lässt sich begeistern, wenn die Hirten mit Feuer vorangehen.
Lauheit hat es immer gegeben, aber der jetzige fast tödliche Abfall vom Glauben ist gesteuert worden von "Theologen" und in ihrem Schlepptau von den Führern der Kirche.
Mk 16,16
Ich sehe das ebenfalls. Der Klerus hat allgemein völlig versagt. Aus der Kirche haben die Modernisten eine schwerfällige Behörde gemacht. Im Schlepptau vom VK 2 gab es keine Mission mehr, das war die teuflische Saat die dann aufgegangen ist. Jedes Unternehmen, das nicht wächst stirbt irgendwann ab. Keine äußere Mission mehr, keine innere Mission. Diese Klerikerbande hat kein Interesse an Mission,… Mehr
Eremitin

Symposium am 23. Feb. 2019 in München – »Elternrecht versus Staat: Wohin führen „Kinderrechte“ im …

na das sind vielleicht komische Nachrichten. Arme Kühe! Aber in Zeiten linker Veganer werden sie ohnehin bald abgeschafft.
Eremitin

Welcher Abo-Typ bin ich? Mutti-Eremit-Fromm

ab wann kommt denn diese online Zeitung. Fand Ihre Seite etwas verwirrend.
Eremitin

Islamische Gehirnwäsche an niederbayerischer Grundschule?

nun gut, der Vater ist entsetzt über so viel Islam. Aber, ja es gibt in der Geschichte mehrere aber: 1. Die Schule und die Religionslehrerin, die nur die Lehrpläne abgearbeitet hat, so mit Namen etc. an den Pranger zu stellen ,halte ich für sehr ungut und gefährlich! 2. Die Lehrerin lobte das Kind für die Arbeit im Heft, da ist noch vor der Zeichnung was geschrieben....und nicht für den Islam. … Mehr
@Eremitin Hier geht es doch nicht um die saubere Heftführung oder dem Gehorsam einer Lehrerin, die den Lehrplan abarbeitet. Wie hat denn ein überzeugter Katholik zu denken und handeln? Und was heißt denn überhaupt "Aber, ja es gibt in der Geschichte mehrere"?
Eremitin

Symposium am 23. Feb. 2019 in München – »Elternrecht versus Staat: Wohin führen „Kinderrechte“ im …

KInderrechte: Recht auf Vater und Mutter, eine gute auch mal strenge Erziehung, Recht auf Taufe, Recht auf Gott, Recht auf Liebe....so das sind meine Kinderrechte.
Eremitin

Welcher Abo-Typ bin ich? Mutti-Eremit-Fromm

ich bin eine fromme gottgeweihte Eremitin, keine Mutti
Eremitin

Welcher Abo-Typ bin ich? Mutti-Eremit-Fromm

so als echte Eremitin bin ich natürlich die Eremitin
Eremitin

Welcher Abo-Typ bin ich? Mutti-Eremit-Fromm

Ist das ernst gemeint? habe schon die Tagespost, genügt mir....????;)
Eremitin
so als echte Eremitin bin ich natürlich die Eremitin
Eremitin

Valentinstag: Kirche springt auf den Zeitgeistzug auf!

Wie wäre es mit einem Valentinstag der Nächstenliebe? So wie es Elistas Mama immer machte....
Eremitin

US-Bischof stellt die Ordnung der Sakramente wieder her

ich bin mit 8 zur hl. Kommunion gegangen und mit 12 zur Firmung
Eremitin

Die EVANGELISCHE Kirche hat Pfarrermangel !

Pfarrermangel kommt von Gläubigenmangel
Bibiana
Es scheint so, dass allgemein der christliche Glaube in D immer mehr verschwindet.
Und doch ist sicher noch Glut unter der Asche, die auch wieder zu neuem Feuer entfacht werden kann.
Eremitin

Valentinstag: Kirche springt auf den Zeitgeistzug auf!

heute feierte ich jedenfalls in der hl. Messe die hll.Kyrill und Methodius
Sunamis 46
Das waren ärzte, vielleicht können die um heilung vom irrsinn in der welt für uns bitten und beten?
Eremitin

DIE EHRW. DIENERIN GOTTES LUCIA DOS SANTOS

Es ist in der Tat merkwürdig, wie sich Sr.Lucia im Laufe der Jahre von einem eher weniger hüschen Mädchen zu einer ansehnlichen älteren Nonne verändert hat. Dazu meine zwei Überlegungen: 1. Sie wurde warum auch immer ausgetauscht oder 2. Sie wurde hergerichtet und schöner "gemacht", allerdings im Karmel eher unüblich. ich traue mittlerweile ja auch so manchen Kirchenoberen alles zu und bleibe … Mehr
viatorem
@Eremitin

Wenn die Zähne gerichtet wurden ,oder eine Zahnprothese erforderlich war, dann verändert sich sehr vieles im Gesicht.
Auch die Ausstrahlung eines Menschen kann sich dann verändern. Er kann selbstbewusster auftreten. Außerdem ändert sich vieles mit zunehmendem Alter.
simeon f.
@viatorem Haben Sie schon mal gesehen, wie in den 70er Jahren üblicherweise Zähne gerichtet wurden? Da hat man perfekte Zahnleisten produziert, die an unnatürlichkeit kaum zu übertreffen waren. Lucia 1 hatte ursprünglich riesige Schneidezähne, die sie aus Schüchternheit meist zu verbergen suchte, indem sie die Lippen ein wenig krampfhaft zusammenpresste. Doch einige Jahre später lacht Lucia 2 … Mehr
Eugenia-Sarto
Wenn das stimmt, hört es sich echt bedenklich an. Ich bleibe auch skeptisch in der ganzen Sache, ob wirklich die echte Luzia bis zum Schluss aufgetreten ist. Dieses Selbstbewusstsein scheint mir bei der echten Luzia nicht vorgelegen zu sein.
viatorem
Es ist ja auch so, daß sie wohl im Laufe der Zeit ihren Schrecken von der Höllenvision, der ihr lange ins Gesicht geschrieben stand, verloren hat.Auch wird die Muttergottes ihr auf ganz privater Ebene bestimmt noch öfter erschienen sein, so daß sie ein heiteres und offenes Wesen entwickeln konnte.
Sie hat sich verändert ja, aber sie ist das Original .
Wer hat ein Interesse daran, dass sie nich… Mehr
simeon f.
@viatorem Ich habe nichts gegen ein "Heiligsprechung" der Doppelgängerin Lucias. Heiligsprechungen der Konzilskirche sind ohnehin unwirksam. Die Konzilskirche hat echten Heiligen diesen Status aberkannt, weil es sich bei diesen lediglich um mythische Gestalten handeln soll. Jetzt spricht sie Figuren heilig, die tatsächlich nichts anderes sind als Mythen. Die Kirche des Nachäffers würfelt halt … Mehr
Eremitin

13.2.1945 - Die BOMBENNACHT von Dresden !

Liebe Rosenkranzmutti, mein Opa musste als guter Katholik eher in die Pension gehen, er war Rektor einer Schule
Eremitin
In Kriegen gibt es nur Opfer!
Eremitin

Rückkehr zur Tradition ist der einzige Weg

da haben sie ja Recht, aber die P-Bruderschaften sind auch nur punktuell vorhanden und expandieren trotz Nachwuchs nicht wirklich, weil es kaum deutschen Nachwuchs gibt und ihre Priesterseminare international sind. Ich bauen da lieber auf Heiligenkreuz und dessen Konzept.
Eremitin

Rückkehr zur Tradition ist der einzige Weg

Lieber Pazzo, ich sehe das nur realistisch . LG aus der Eremitage
Eremitin

Papst Benedikt XVI

An all die Verschwörungstheorien glaube ich nicht
Eremitin

Papst Franziskus hat eine neue Sünde: die „Natur verletzen“

Achtsamkeit mit den Natur ist ein wichtiges Thema. D.h. auch Verzicht auf umwweltschädliche Verkehrsmittel wie Flugzeug und Auto für jeden Meter.
Eremitin

Suchbild: Wie viele italienische Klischees sind auf dem Foto?

die hübschen Frauen sind doch viele....alleine die netten Ordensfrauen und die hübsche Dame hinter dem Politiker. Mir gefällt besonders die alte Schwester mit dem Schal vorne.
Eremitin

Jetzt kommt die Saison der "Faschings-Messen"

faschingsmessen sollte es gar nicht geben, denn die Messe ist ein heiliges Geschehen und keine Show-Veranstaltung.
Eremitin

10. 2.: SEL. ALOJZIJE STEPINAC

wie viele Heilige , Selige oder Diener Gottes ist er Vorbild, allerdings wäre es für uns in der momentanen miesen Lage der Kirche besser, die heutigen guten Bischöfe zu unterstützen und für sie zu beten. Und unsere Himmelspatrone können da natürlich mit einbezogen werden.
Eremitin

Rückkehr zur Tradition ist der einzige Weg

Rückkehr zur Tradition ? Für die relativ wenigen und theologisch gebildeten eine mögliche , vielleicht hochgewünschte Option, die Realität geht aber in die genau entgegengesetzte Richtung, die der Mainstream wünscht. Es wäre genau so , wenn man Autos zugunsten von Pferdekutschen abschaffen würde. Diejenigen, die Pferde lieben, reiten können und gar mit der Kutsche ab und an gefahren sind, würden … Mehr
Wahlafried
"Für die relativ wenigen und theologisch gebildeten.."
Schon heute besuchen doch schon Sonntag für Sonntag erheblich mehr - theologisch nicht gebildete aber fromme - junge Menschen - Kinder, Jugendliche und junge Eltern - die Messen der Tradition als den Novus-Ordo-Ringelpietz mit Anfassen. Dort sind die jungen Menschen ein Totalausfall.
Maria Katharina
Tradition ist die einzige Alternative.
Modernismus ist dem HERRN ein großer Gräuel.
Pazzo
Sie stoßen immer wieder in das Ihnen übliche Horn, liebe @Eremitin. So richtig tief dürften Sie in Ihrer Eremitage noch nicht gedrungen sein.
Hlodowech
In der Realität liebe Eremitin?
In der Realität der modernistischen Novus-Ordo-Kirche unserer Diözesen fehlt doch jeglicher Nachwuchs und damit zusammenhängend gibt es doch so gut wie keine Berufungen.
Entsprechend legen die Diözesen immer mehr Pfarreien zu immer größeren "Seelsorgeeinheiten" zusammen. In meinem Bistum Pfarreien mit 15.000 (!) Pfarreiangehörigen und ein Ende ist nicht in Sicht.
Mehr
Eremitin
da haben sie ja Recht, aber die P-Bruderschaften sind auch nur punktuell vorhanden und expandieren trotz Nachwuchs nicht wirklich, weil es kaum deutschen Nachwuchs gibt und ihre Priesterseminare international sind. Ich bauen da lieber auf Heiligenkreuz und dessen Konzept.
Eremitin

Papst Benedikt XVI

das war 2005 und nicht 2013. Und wäre Benedikt nicht zurückgetreten, würde er heute noch leben ? Alleine der Stress mit den Jugendtagen! Papst em. Benedikt ist ein zutiefst kontemplativer Mann, ein großer Beter vor dem Herrn....wir brauchen solche Menschen heute mehr denn je.
Wahlafried
Vor allem brauchen wir die vielen, vielen kleinen, theologisch unbedarften Beter, die standhaft im Alltag ausharren und nicht vor den Wölfen fliehen.
Carlus
Wir brauchen gläubige Bischöfe und Kardinäle, die der Menschheit die gesamte Wahrheit sagen.
1, die Kirche kennt immer nur einen Papst und keinen Papst emeritus;
2. gibt es zwei Päpste, dann ist der welcher durch ein rechtmäßiges Konklave gewählt wurde der rechtmäßige Papst, d.h. PP. Benedikt XVI. und der andere ist ein Gegenpapst (Bergoglio)
3. Papst Benedikt wurde durch ein Heer von innerkirchl… Mehr
Pilgrim_Pilger
Ja richtig, es war Ostern 2005 und nicht Ostern 2013. Entschuldigung, das ändert aber nichts an der Tatsache dass es so war! Ob Papst Benedikt XVI. heute noch leben würde, wenn ER nicht "freiwillig" vom aktiven Amt des Papstes zurückgetreten wäre, kann nur und allein Gott Vater der allmächtige Pantokrator beantworten, kein anderer. Der Heilige Geist hat Benedikt XVI. zum Papst berufen, diesem … Mehr
Ottaviani
@Eremitin wie begründen sie ihre Behauptungen
Eremitin
An all die Verschwörungstheorien glaube ich nicht
Eremitin

Einkleidung bei Altritus-Schwestern

allerdings finde ich heutzutage diese Brautkleider übertrieben
Immaculata90
@Eremitin Ich kann das dumme Geschwätz schon nicht mehr hören, was "heute" angeblich alles nicht mehr gehe oder übertrieben sei! Was ist denn Ihrer Meinung nach heute angepaßt? Zivilnonnen oder neckische Miniröckchen? Wie sagte schon Madre Pasqualina vor 50 Jahren: Mit Minikonstitutionen, Minigebeten und Miniröckchen wird keine Kongregation erneuert! Wie wahr!
Pater Jonas
@Eremitin Ganz im Gegenteil oder geht etwa eine Braut welche einen Mann heiraten will, salopp zum Altar? Umso mehr wenn diese eine Braut unsres Herrn und Gottes Jesus Christus wird. Ich verstehe manchmal die Gedanken der heutigen Menschen nicht mehr....
Eremitin

DVD-Trailer: Unsichtbares Land - Auf den Spuren von Alois Irlmaier

Irlmaier hat die große Krise der Kirche vorausgesehen
Eremitin

Der „Osservatore Romano” hämmert gegen den Zölibat

Die Kirche ist gerade dabei sich selbst abzuschaffen. Man kann ihr nur zurufen, besser zuschreien, dass sie sich wieder auf ihre Wurzeln besinnen muss und missionieren muss, ganz so wie die großen Missionare der frühen Kirche.
Eremitin

Heiliger Erzengel Michael, kämpfe für uns?

dieser Theologe glaubt sowieso nicht an Engel, also was solls für ihn. Er scheint auch nicht zu glauben, dass wir schon eine Weile in der Endzeit sind . Ich mag dieses starke Gebet sehr gerne und würde es auch anders interpretieren. Gerade heute brauchen wir solche starken Gebete! Papst Leo gilt als "politischer papst" und wusste, was er da schreibt....
Eremitin

Essen ist fertig

lecker  ?Auf dem Teller hätten besser Agatha-Brote liegen sollen
Eremitin

Papst behauptet, der Islam sei friedlich und tolerant...

...dass dieser überhaupt in die Emirate wollte
PF, der Falsche Prophet der Bibel, bereitet die neue Eine-Welt-Religion vor, deren 1.Präsident er sein wird!