schnappi
schnappi

Was kommt nach dem Tod?

kannste auch in der bibel nachlesen, daß wir den fuzzis nicht hinterherlaufen sollen, die uns genau verklickern wollen, wie es denn am ende alles so aussehen soll.
schnappi

marius müller westernhagen "jesus"

ratti,
das is kein vieh. das is der chinchilla meiner freundin mandy.
schnappi

marius müller westernhagen "jesus"

hi jona,
was isn christlicher text?

sticki,
dich möcht ich mal als sone nonne sehen, vor allem gesichtsmäßig
schnappi

Wir lehnen jede Form der Homo-Ehe ab

ach ratti,
dass man bei dir was falsch verstehen kann ...?
also ich muß auch losmachen. tschüssi!
schnappi

Wir lehnen jede Form der Homo-Ehe ab

ratti,
also da sind ja ne menge ehen ungültig. haben die ein glück gehabt. hat sich eine einen schrumpfbatman geangelt, aber keinen embryo von dem, sucht sie sich nen neuen. und das ist katholisch?
schnappi

Persönlicher Beistand

voll klar ratti,
alle vertreten ihre meinung - nur der gelöscht wird, der hat pech gehabt. alles klaro!
schnappi

Wir lehnen jede Form der Homo-Ehe ab

hey huffi,
ab zur fruchtbarkeitskontrolle und wehe du kommst ohne eierstöcke und sonstewas wieder raus. ohne ablaichen kein trauschein.
schnappi

Wir lehnen jede Form der Homo-Ehe ab

aaaaasooooo,
war also ironicallylli. voll klar.
schnappi

Persönlicher Beistand

aber hallo ratti,
deine postings sind aber auch schon so was von daneben gewesen.
schnappi

Wir lehnen jede Form der Homo-Ehe ab

trotzdem,
was sollte das mit den unfruchtbaren menschen und den heuchlern?
schnappi

Wir lehnen jede Form der Homo-Ehe ab

hi huffi,
????

(für mein usernamen kann ich nix - war zufall)
schnappi

Heiliger Erzengel Michael

Dafür brauchts kein Kirchenvolk. da können wir alle zu hause bleiben oder ins living4 gehn. das is voll praktisch.
schnappi

Hagen Rether -Der Islam

hey jaco,
idd, für dich übersetzt: ich drück dich.
schnappi

Hagen Rether -Der Islam

und was habt ihr selbst zu sagen? nix, oder?
schnappi

Ein Stifter, kein Irrtum und drei Ämter

müssen wir das jetzt auswendig lernen?
schnappi

Hagen Rether -Der Islam

hey ihr zwei vorläufer,
je weniger einer was zu sagen hat, um so länger werden die worte. stimmts?
schnappi

Predigt 31.08.2008

rati,
die sprüche sind aus dem jahre 1864 wie du selbst weißt. wenn du in kirchengeschichte nicht geschlafen hättest, dann wüßtest du, was schon die uralten christen wußten: es gibt viele menschen, die als christen gelten, die nie getauft wurden. deshalb hat man sowas begierdetaufe genannt. und augustinus hat in civitate dei geschrieben: es gibt welche, die sind drinnen und sind doch draußen, …More
rati,
die sprüche sind aus dem jahre 1864 wie du selbst weißt. wenn du in kirchengeschichte nicht geschlafen hättest, dann wüßtest du, was schon die uralten christen wußten: es gibt viele menschen, die als christen gelten, die nie getauft wurden. deshalb hat man sowas begierdetaufe genannt. und augustinus hat in civitate dei geschrieben: es gibt welche, die sind drinnen und sind doch draußen, und welche, die sind draußen und sind doch drinnen. und schließlich kann ich auch noch einen neueren (aber schon toten) theologen nennen, karl rahner: "Theologisch ist nicht so leicht zu sagen, wer konkret und 'subjektiv' wirklich seinem Glauben nach in der Kirche steht und wer nicht. Von daher schon ist die Kirche eine offene Kirche, ob sie es will oder nicht, ob sie darauf reflektiert oder es durch eine illegitime Vereinfachung der Situation zu übersehen sich bemüht. Wenn man bedenkt, dass es vermutlich sehr viele Menschen gibt, die, ohne religionssoziologisch und bürgerlich der Kirche anzugehören, doch dieselbe Mentalität eines positiven Verhältnisses zur Kirche bei einer bloß partiellen Identifikation mit ihr haben, wie diejenigen Menschen, die wir gerade bedacht haben (d. i.: die offiziellen Kirchenmitglieder - die Referentin), dann wird noch deutlicher, wie schwer es ist, genau festzulegen, wo die Tür der Kirche in einem theologischen und nicht bloß kirchensoziologischen Sinn steht, wer drinnen und wer draußen ist. Die Kirche sollte die Fließendheit und Unbestimmbarkeit ihrer Grenze in einer positiven Weise betrachten. Sie sollte diejenigen, die sich nicht schon schlechthin durch ihren Glauben mit der Kirche identifizieren können, aber der Kirche als konkreten Trägerin des christlichen Gedankens gegenüber ein positiv wohl wollendes Verhältnis haben, eher als zu sich gehörig denn als von ihr getrennt betrachten. Sie tut es ja auch gegenüber jenen, die standesamtlich zwar zu ihr gehören, darum aber noch lange nicht sicher den die Kirchenzugehörigkeit konstituierenden Glauben haben.“

www.lainzerkreis.at/html/20070318.html

bis danne!
schnappi

Predigt 31.08.2008

hey jaco,
du hast mimmer so fromme sprüche drauf wie "jesus hat die kirche zum heil der menschen gegründet". aber was du damit eigentlich sagen willst, dass sollen sich dann alle wohl denken: ich gehör zur kirche. und deshalb bin ich auf der seite gottes. und weil du nicht zur kirche gehörst, deshalb bist du nicht auf der seite gottes. und deshalb sag ich dir jetzt einfach: du bist verdammt. …More
hey jaco,
du hast mimmer so fromme sprüche drauf wie "jesus hat die kirche zum heil der menschen gegründet". aber was du damit eigentlich sagen willst, dass sollen sich dann alle wohl denken: ich gehör zur kirche. und deshalb bin ich auf der seite gottes. und weil du nicht zur kirche gehörst, deshalb bist du nicht auf der seite gottes. und deshalb sag ich dir jetzt einfach: du bist verdammt. alles klar? oder was?

und zu dem oberschlauen ratisboner: wenn du die religionsfreiheit nicht für katholisch hältst, dann hast du im religionsunterricht oder in der katechese geschlafen, als gerade glaube und gewissen dran war. im übrigen gibt es auch noch ein dekret der katholischen kirche zur religionsfreiheit, daß jeder der lesen kann, auch lesen sollte. du trägst doch brille, also daran wirds wohl nicht liegen oder?
schnappi

Hagen Rether -Der Islam

dieser christenbasher verbreitet seine antichristlichen und antijüdischen pseudoscherzekekse nicht nur ungehindert im fernsehen und auf kleinkunstbühnen, sondern kriegt dafür auch noch preise und das publikum (und der kreiss) merkt nicht, auf was für einen gefährlichen clown es da reinfällt.

"Priese Zwangsheirat und Priese Ehrenmord", als ob das alles gar nicht so schlimm wäre - alle achtung …More
dieser christenbasher verbreitet seine antichristlichen und antijüdischen pseudoscherzekekse nicht nur ungehindert im fernsehen und auf kleinkunstbühnen, sondern kriegt dafür auch noch preise und das publikum (und der kreiss) merkt nicht, auf was für einen gefährlichen clown es da reinfällt.

"Priese Zwangsheirat und Priese Ehrenmord", als ob das alles gar nicht so schlimm wäre - alle achtung vor so viel einfühlsamkeit gegenüber vergewaltigten und ermordeten jungen mädchen.

kreiss, du hast nen vogel!

gut zu lesen:
www.lizaswelt.net/…/kabarette-sich-…
schnappi

Predigt 31.08.2008

alia,
:0)
schnappi

Predigt 31.08.2008

alickler,
tu ich auch nich.
schnappi

Predigt 31.08.2008

sticki,
du bist ganz schön daneben. ich hab doch gesagt, daß du für die juden beten sollst. nur dich sollst du dabei nicht vergessen, weil du sonst vielleicht beim roten luzi bist und die juden gerade beim himmelstörchen reingelassen werden. kapierst du das?
schnappi

Predigt 31.08.2008

jaco,
und weil jesus das gesagt hat, dürfen juden beim petrus nicht vorbei?
schnappi

Predigt 31.08.2008

kreissi,
meine daten gehören mir, und auf diese seite kann jeder der will rein. ich entscheide selbst, wer meine daten kriegt und wer nicht. und das geht nicht, wenn jeder ran kann. klaro?
schnappi

Predigt 31.08.2008

jaco,
du bist wohl einer von den ganz besonders frommen, die ihr Öhrchen unter dem Kopfkissen bei Jesus liegen haben und schon jetzt genau weiß, wer sich im himmel tummelt und wer beim luzifer unterschlupf findet.
schnappi

Predigt 31.08.2008

alfonickler,
ich hab nicht gesagt, daß du heuchelst, sondern ich hoffe, daß du nich heuchelst. und das mit der hölle: na klar, gilt das auch für mich. aber ich stell mich auch nich hin und sprech den juden den himmel ab, nur weil sie juden sind. da hat gott noch ne menge zu sagen und nicht wir!
schnappi

Predigt 31.08.2008

Hi kreissi,
du hast wohl wenig ahnung von datenschutz. setzt doch gleich deine adresse, personummer, bankverbindung, telefonnummer und was du sonst noch für schöne krankheiten hast ins netz. ich dank auch schön! ich hab keine lust, meine daten mißbrauchen zu lassen. küß die hände, ende.
schnappi

Predigt 31.08.2008

Hi Iacobus,
der alte Johannes Paul II. sagte: "Gott hat den Bund mit den Juden nie aufgekündigt." Und er nannte die Juden "unsere älteren Brüder". Der liebte die Juden. Dein "Sonderpakt" sagt mir nix.

Und von mir aus kann der stickler für die Juden beten, solange er nicht rumheuchelt und den Juden in Wirklichkeit die Kretze an den Hals wünscht. Außerdem sollte der Stickler nicht vergessen, für …More
Hi Iacobus,
der alte Johannes Paul II. sagte: "Gott hat den Bund mit den Juden nie aufgekündigt." Und er nannte die Juden "unsere älteren Brüder". Der liebte die Juden. Dein "Sonderpakt" sagt mir nix.

Und von mir aus kann der stickler für die Juden beten, solange er nicht rumheuchelt und den Juden in Wirklichkeit die Kretze an den Hals wünscht. Außerdem sollte der Stickler nicht vergessen, für sein eigenes Heil zu beten. Sonst guckt er nachher aus der Hölle und wundert sich, warum die Juden alle im Himmel sind.
schnappi

Predigt 31.08.2008

Also ich finde die Sprache von diesem Lingen ist schon bösartig. Der sagt, daß "der hebräische Gottesdienst abgeschafft" ist oder "daß der alte Bund beendet wurde" oder "daß es heilsnotwendig wäre, Mitglied der katholischen Kirche zu sein" und "daß die jüdische Religion keine Daseinsberechtigung mehr hat" usw. Der Typ ist ja gemeingefährlich. Hoffentlich tut keiner, was der hier von sich gibt - …More
Also ich finde die Sprache von diesem Lingen ist schon bösartig. Der sagt, daß "der hebräische Gottesdienst abgeschafft" ist oder "daß der alte Bund beendet wurde" oder "daß es heilsnotwendig wäre, Mitglied der katholischen Kirche zu sein" und "daß die jüdische Religion keine Daseinsberechtigung mehr hat" usw. Der Typ ist ja gemeingefährlich. Hoffentlich tut keiner, was der hier von sich gibt - da können wir ja wieder Kreuzzüge ausrufen und Juden vergasen, wenn die sich einfach nicht davon abhalten, den "abgeschafften hebräischen Gottesdienst" zu pflegen. Den sollte man wegen religiösem Fremdenhaß anzeigen.
schnappi

Predigt 31.08.2008

Wir sollten dem lieben Gott nicht ins Handwerk pfuschen. Der hat sich schon was dabei gedacht, als er auch den Hindus, den Juden, den Muslimen und wie sie alle heißen den Himmel versprochen hat. Da können wir nicht daneben stehen und sagen "Das darfst Du nicht!"
schnappi

Predigt 31.08.2008

Paulus schreibt an die Gemeinde von Rom: "Das Gesetz ist heilig, und das Gebot ist heilig, gerecht und gut." (Römerbrief 7,12)