tantumergo_
tantumergo_ shares from Santiago_
61
Gerl-Falkovitz
H.B. Gerl-Falkovitz: Der Relativismus - These & Antithese. Die Grundthese des Relativismus, dass es keine objektive Wahrheit gibt, widerspricht sich bereits durch den absoluten Wahrheitsanspruch …More
H.B. Gerl-Falkovitz: Der Relativismus - These & Antithese.
Die Grundthese des Relativismus, dass es keine objektive Wahrheit gibt, widerspricht sich bereits durch den absoluten Wahrheitsanspruch dieser Aussage. Der Relativismus ist eine entgleiste Relationalität, eine Häresie der Beziehungsfähigkeit. Solange das Subjekt die haltlose Mitte eines eigenen Lebensentwurfes ist, besteht die Postmoderne aus der unfruchtbaren Interaktion von Narzisten. Heilbar ist dieser Zustand nur durch den Bezug zur Urrelation: Vom "ich" wegkommen, in ein Gewolltsein, ein Geliebtsein, ein sich selbst lieben können und ein sich selbst souverän bewahren. In der Relation zum Nächsten muss etwas Drittes sein, das einen in dieser Beziehung stabilisiert. Es geht nicht ausserhalb des Lichtes. Wenn man nur zwischen Erkennendem und Erkanntem unterscheidet, dann hat man das Dritte schon übersehen, denn dazwischen muss Licht sein (Vgl. Platon). Es geht nur innerhalb der Bindung an den unbedingt geoffenbarten Gott.
54:14
tantumergo_ shares from HerzMariae
446
Gerl-Falkovitz
Prof. Dr. Gerl-Falkovitz - Vernunft und Religion. Vom Unglauben über das Denken zum Glauben. Passen Vernunft und Religion zusammen? akademie-für-das-leben.deMore
Prof. Dr. Gerl-Falkovitz - Vernunft und Religion.
Vom Unglauben über das Denken zum Glauben.
Passen Vernunft und Religion zusammen?
akademie-für-das-leben.de
01:02:36
tantumergo_ shares from agape*10
1.1K
Gerl-Falkovitz
Prof. H.B. Gerl-Falkovitz Vom Wechselspiel zwischen Charakter und Charisma. 07.12.2012 HeiligenkreuzMore
Prof. H.B. Gerl-Falkovitz Vom Wechselspiel zwischen Charakter und Charisma.
07.12.2012 Heiligenkreuz
56:31
Gerl-Falkovitz
Vom Unglauben durch Denken zum Glauben. Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz über den Lebensweg Edith Steins im Edith Stein Symposium in Graz am 10. Mai 2012. www.edithstein.karmel.atMore
Vom Unglauben durch Denken zum Glauben.
Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz über den Lebensweg Edith Steins im Edith Stein Symposium in Graz am 10. Mai 2012. www.edithstein.karmel.at
56:41
tantumergo_ shares from Gottesfurcht
1.3K
Gerl-Falkovitz
Zu den Quellen der Angst. Ein Versuch über das Abgründige. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz bei der RPP-Tagung am 19. Oktober 2013 in Heiligenkreuz zum Thema "Gottesfurcht und Heidenangst".More
Zu den Quellen der Angst. Ein Versuch über das Abgründige.
Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz bei der RPP-Tagung am 19. Oktober 2013 in Heiligenkreuz zum Thema "Gottesfurcht und Heidenangst".
01:00:10
tantumergo_ shares from Santiago_
566
Gerl-Falkovitz
H. B. Gerl-Falkovitz: Verletzung - Verbitterung - Vergebung. Verletzung gehört zu den menschlichen Grunderfahrungen; schon in den Mythen ist der Held am ganzen Leib durch Drachenblut gestählt und …More
H. B. Gerl-Falkovitz: Verletzung - Verbitterung - Vergebung.
Verletzung gehört zu den menschlichen Grunderfahrungen; schon in den Mythen ist der Held am ganzen Leib durch Drachenblut gestählt und nur an einer kleinen Stelle, wo „das Lindenblatt saß", zwischen den Schulterblättern, verwundbar. Diese eine kleine Stelle läßt sich offenbar durch nichts abdichten -- und durch sie kommt letztlich der Tod ... Univ.-Prof. Dr. phil. Dr. theol. hc. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz.
47:51
Gerl-Falkovitz
Herkunft bleibt Zukunft. Nachdenken über das ältere Du. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz: Die Moderne versteht menschliches Dasein meist isoliert als Ich-Identität. Die tiefere kulturelle Fassung weiß …More
Herkunft bleibt Zukunft. Nachdenken über das ältere Du.
Hanna Barbara Gerl-Falkovitz: Die Moderne versteht menschliches Dasein meist isoliert als Ich-Identität. Die tiefere kulturelle Fassung weiß jedoch von einer vorgängigen Wir-Identität: vom tragenden Netz der Herkunft und vom Mitgenommenwerden in eine gemeinsame Zukunft. Welcher Kraft beraubt man sich, wenn man die Herkunft abschneidet? Leben zehrt grundsätzlich von anderer Lebendigkeit. Am Grund unseres Daseins ist ein älteres Du freizulegen, das uns ebenso bestimmend wie selbstvergessen begleitet - schicksalhaft, aber auch beglückend.
01:02:09
tantumergo_ shares from cjm-media
4.3K
Gerl-Falkovitz
Hanna Barbara Gerl-Falkovitz, Nur im Absoluten gibt es Absolution. Zur Unterscheidung von … RPP-Fachtagung"Psychotherapie & Beichte"More
Hanna Barbara Gerl-Falkovitz, Nur im Absoluten gibt es Absolution. Zur Unterscheidung von …
RPP-Fachtagung"Psychotherapie & Beichte"
01:11:09
tantumergo_ shares from Charakterfrage
2.6K
Gerl-Falkovitz
Haltung und Gehaltensein, oder: Vom Wechselspiel zwischen Charakter und Charisma. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz Haltung ist leiblich und geistig zu verstehen: Sie gründet auf einer Bewegung gegen …More
Haltung und Gehaltensein, oder: Vom Wechselspiel zwischen Charakter und Charisma.
Hanna Barbara Gerl-Falkovitz
Haltung ist leiblich und geistig zu verstehen: Sie gründet auf einer Bewegung gegen die Schwerkraft, gegen das bequem-lässige Ausweichen. Insofern ist sie eine mögliche Übersetzung von Tugend, eben dem Tüchtigen und Tauglichen, dem gut und richtig Zupackenden. Aber einem tieferen Zusehen erschließt sich, daß Haltung und Standfassen auch etwas stark Willentliches an sich tragen, die betonte Selbsterziehung gegen Schwächen und Versuchungen des Abgleitens. Charakter in seinem guten Sinn – nicht nur als Schicksal verstanden – wäre dann die erfolgreich geübte Haltung, sich in der Hand zu haben.
Und doch fehlt daran noch ein Winziges: die Leichtigkeit, das Mühelose des Tuns. In Kleists Aufsatz Über das Marionettentheater liegt die Anmut der Marionette darin, daß sie ihren Schwerpunkt über sich hat. Sie stemmt sich nicht von unten nach oben, sie wird von oben gehalten. Das …More
46:36
tantumergo_ shares from K-TV Fan
4.5K
Gerl-Falkovitz
John Henry Kardinal Newman wird katholisch. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: Das Ringen um die Wahrheit. John Henry Newmans Weg zur katholischen Kirche. Kongress Freude am Glauben in Fulda.More
John Henry Kardinal Newman wird katholisch.
Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: Das Ringen um die Wahrheit. John Henry Newmans Weg zur katholischen Kirche. Kongress Freude am Glauben in Fulda.
35:03
tantumergo_ shares from Santiago_
731
Gerl-Falkovitz
Ohne Hölle keinen Himmel? Gilt hier die Polarität des Seins? Referentin: Prof. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz.More
Ohne Hölle keinen Himmel? Gilt hier die Polarität des Seins?
Referentin: Prof. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz.
01:04:27
Gerl-Falkovitz
Lockende Anderwelt - Geheimnisvolle Spannung zwischen Mann und Frau. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz bei der RPP-Tagung Mitte Oktober in Wien über Mann und Frau.More
Lockende Anderwelt - Geheimnisvolle Spannung zwischen Mann und Frau.
Hanna Barbara Gerl-Falkovitz bei der RPP-Tagung Mitte Oktober in Wien über Mann und Frau.
46:18
tantumergo_ shares from Santiago_
337
Gerl-Falkovitz
H.B. Gerl-Falkovitz - Annäherung an das Naturrechtsdenken. Die Philosophin Prof. Dr. Barbara-Hanna Gerl-Falkovitz spricht zur Verleihung des Augustin-Bea-Preises an Erzbischof Joachim Kardinal …More
H.B. Gerl-Falkovitz - Annäherung an das Naturrechtsdenken.
Die Philosophin Prof. Dr. Barbara-Hanna Gerl-Falkovitz spricht zur Verleihung des Augustin-Bea-Preises an Erzbischof Joachim Kardinal Meisner über das Naturrechtsdenken.
32:20
Gerl-Falkovitz
Ach, die Liebe! Wie entkommt man dem Narzissmus? Hanna Barbara Gerl-Falkovitz, Dresden In einer hochsexualisierten Gesellschaft ist die den ganzen Leib, das ganze Leben umfassende Kraft der Liebe …More
Ach, die Liebe! Wie entkommt man dem Narzissmus?
Hanna Barbara Gerl-Falkovitz, Dresden
In einer hochsexualisierten Gesellschaft ist die den ganzen Leib, das ganze Leben umfassende Kraft der Liebe nicht mehr durchsichtig. Eros oder Amor, die große ganze Liebe, die ganz große Liebe ist der Überstieg ins Andere, Göttliche schlechthin. Irdisches und Geistiges sind darin zusammengebunden, das Sinnlich-Endliche und die Ekstase.
54:10
Gerl-Falkovitz
Worüber schämt sich die Scham? Interkulturelle und interreligiöse Einblicke. Vortrag von Hanna Barbara Gerl-Falkovitz; „Schäm dich!“ ist ein (überwiegend mütterlicher) Befehl, der (fast) nie befolgt …More
Worüber schämt sich die Scham? Interkulturelle und interreligiöse Einblicke.
Vortrag von Hanna Barbara Gerl-Falkovitz;
„Schäm dich!“ ist ein (überwiegend mütterlicher) Befehl, der (fast) nie befolgt wird. Denn er ähnelt dem anderen Befehl: „Sei doch endlich mal spontan!“ Das kann sicher so nicht befolgt werden. Aber doch ist nicht ausgeschlossen, im Gegenteil, dass Scham zu einer Antwort erzogen werden muss und dass es auch hier ein Lernen gibt. Denn Scham ist ein anthropologisches Datum. Sie lässt sich allgemein bestimmen als „schmerzliches Bewusstsein einer unaufhebbaren Unvollkommenheit“. Zu dieser Wahrnehmung erziehen Kulturen und Religionen, um zugleich Hilfe (Verbote oder Rat) anzubieten. Und so wird Scham hilfreich: Sie wird ein Sensorium für Erniedrigung, und sie lernt die eigene Identität zu wahren.
51:37
Gerl-Falkovitz
Nur im Absoluten gibt es Absolution. Wohin verschwindet Schuld? Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz bei der RPP-Fachtagung in Heiligenkreuz über Schuld und Vergebung.More
Nur im Absoluten gibt es Absolution. Wohin verschwindet Schuld?
Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz bei der RPP-Fachtagung in Heiligenkreuz über Schuld und Vergebung.
59:52
tantumergo_ shares from Perfektionismus
3.2K
Gerl-Falkovitz
Warum ist Perfektionismus langweilig und Vollkommenheit nicht? Hanna Barbara Gerl-Falkovitz bei der RPP-Fachtagung im März 2015. Perfekt ist in der Grammatik das Abgeschlossene und damit Vergangene. …More
Warum ist Perfektionismus langweilig und Vollkommenheit nicht?
Hanna Barbara Gerl-Falkovitz bei der RPP-Fachtagung im März 2015.
Perfekt ist in der Grammatik das Abgeschlossene und damit Vergangene. Das ist ein Hinweis auf die allem Tun innewohnende Gefahr, etwas zu „erledigen“ und „fertig zu machen“ (beides mit Doppelbedeutung!). Dann liegt die Betonung auf dem endlich Beendeten. Langweilig meint: Man trifft darin nur noch auf das, was man selbst gemacht hat. Aber das Vollkommene kommt auf uns zu. Es enthält mehr als das Beabsichtigte. Und diese Überraschung ist gerade nicht langweilig.
58:20
Gerl-Falkovitz
Göttlicher Humor. Eine Spurensuche. HANNA BARBARA GERL-FALKOVITZ: Dass die antiken Götter heiter sind – freilich auch schadenfroh, mutwillig, zu folgenreichen Scherzen aufgelegt -, ist bekannt. Aber …More
Göttlicher Humor. Eine Spurensuche.
HANNA BARBARA GERL-FALKOVITZ: Dass die antiken Götter heiter sind – freilich auch schadenfroh, mutwillig, zu folgenreichen Scherzen aufgelegt -, ist bekannt. Aber kann man im biblischen Strahlungsfeld „Humor“ freilegen? Humor Gott selbst zuzuschreiben, übersteigt unsere Einsicht. Aber ein Abglanz findet sich bei seinen Gläubigen: das nicht-aggressive Lachen über die Welt, die anderen, sich selbst.“
45:28
tantumergo_ shares from RPP-Fachtagung
1.2K
Gerl-Falkovitz
Schauen und Tun - ein anthropologisches Spannungsfeld. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz bei der RPP-Fachtagung zu Kontemplation und Multitasking. Die Unterscheidung von Kontemplation und Aktion kennzeic…More
Schauen und Tun - ein anthropologisches Spannungsfeld.
Hanna Barbara Gerl-Falkovitz bei der RPP-Fachtagung zu Kontemplation und Multitasking.
Die Unterscheidung von Kontemplation und Aktion kennzeichnet unterschiedliche Kulturen. Es ist deutlich, wo in einer arbeitsbestimmten Kultur das Herz schlägt: bei der Aktion. Und doch: Manager gehen zur „Auszeit“ ins Kloster, Universitäten geben ein Sabbatjahr frei, Meditationskurse sind so voll wie die Schlaflabore für die Überaktiven. Ein neues Wort heißt „Runterchillen“, nachdem man sich über das Wochenende verausgabt hat.
Geht es mit der Kontemplation also um den notwendigen Ausgleich zur Arbeit? Keineswegs, denn solche „betriebsmäßig“ eingeplante Ruhe ist heimliche Unterstützung der Arbeit, um sich noch mehr verausgaben können. Stattdessen ist "Schauen" gelöstes Dasein - und nicht „Tanken“. Es ist die Stunde, in der sich das Leben aus seinem drängenden Rhythmus löst und bei einem Grund ankommt. Hat er einen Namen? Wenn solches "Schauen" …More
43:55
tantumergo_ shares from Gloria.tv
2.7K
Gerl-Falkovitz
Erneuerung aus der Tiefe des Christentums (2) Ein Studientag über Romano Guardini mit Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz Teil 2.More
Erneuerung aus der Tiefe des Christentums (2)
Ein Studientag über Romano Guardini mit Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz
Teil 2.
01:05:50