Clicks543

Kosovo: Europas verborgene Katholiken

Elista
62
In der Türkenzeit hatten sich im Kosovo zahlreiche meist katholische Christen als Muslime getarnt und eine Art Doppelleben geführt. In 500 Jahren entwickelte sich daraus eine Identität, die in …More
In der Türkenzeit hatten sich im Kosovo zahlreiche meist katholische Christen als Muslime getarnt und eine Art Doppelleben geführt. In 500 Jahren entwickelte sich daraus eine Identität, die in beiden Kulturen wurzelt. Jetzt bekennen sich viele dieser "Krypto-Christen" wieder offen zum Christentum.
www.kathtube.org/player.php
Santiago74 likes this.
Kosovar
Sehr schöner Beitrag
Elista likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
Gerti Harzl
Danke für's Hochladen, Elista. Ähnliches hörte ich über Aleviten, die durchaus offen für das Christentum sind.
Gerti Harzl likes this.
Lieselotte36
Hoffentlich bekommen diese Kosovaren den Mut, sich offen zu Christus zu bekennen!
Sonia Chrisye
Virgina
Wenn du im Herzen Frieden hast,
wird deine Hütte zum Palast!
Und Gott darf in dieser Hütte wohnen-
da sind viel leichter deine Sorgen!

Danke Elista
Tina 13 likes this.