Clicks3.3K

gefährdet

tradiwaberl
6
Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus missa cantata - Amt Pfarrkirche Penzing St. Jakob Sonn- und Feiertag, 18 Uhr 30 Einwanggasse 30a 1140 Wien missa lecta - stille Messe …More
Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus
missa cantata - Amt
Pfarrkirche Penzing St. Jakob
Sonn- und Feiertag, 18 Uhr 30
Einwanggasse 30a
1140 Wien

missa lecta - stille Messe
Rochuskapelle Pfarre Penzing St. Jakob
Dienstag und Donnerstag, 18 Uhr 30
Penzinger Straße 70
1140 Wien

www.tradiwaberl.com
Jubiläum der Bekehrungsvereinigung WSK...nachdem uns hier auf GTV alle WSK-ler weggestorben zu sein scheinen, kann ich das wohl reinstellen...ist nämlich echt cool...vielleicht könnte man wirklich am "Strom von Rom" stehen und die Seniorengruppe grüßen...so Deutschland pro Papa gemäß....

Happy Birthday, WsK!

Am kommenden Sonntag feiert der Seniorenlesezirkel Wir sind Kirche sein 15jähriges …More
Jubiläum der Bekehrungsvereinigung WSK...nachdem uns hier auf GTV alle WSK-ler weggestorben zu sein scheinen, kann ich das wohl reinstellen...ist nämlich echt cool...vielleicht könnte man wirklich am "Strom von Rom" stehen und die Seniorengruppe grüßen...so Deutschland pro Papa gemäß....

Happy Birthday, WsK!

Am kommenden Sonntag feiert der Seniorenlesezirkel Wir sind Kirche sein 15jähriges Bestehen. Dazu sind deutschlandweit einige Aktionen geplant, unter anderem eine Bootstour über den Rhein mit Zwischenhalt für die Presse (wäre ja geil, wenn da bloß ein so'n Lokalreporter am Ufer stehen würde ...). Am besten ist aber das Motto der Bootstour:

„GEGEN DEN STROM – von Rom“

Boahr, welchen Deutschlehrer haben die denn da rangelassen? Das ist ja fast so schlecht wie "wo uns're Väter Dich verehrten - in Münster, Billerbeck und Werden". Was wäre, wenn sich am Ufer eine Gruppe papsttreuer Katholiken einfände mit Spruchbändern wie "Ihr könnt nach Hause fahr'n!" oder "Zieh den Stöpsel raus!"?

Und Onkel Küng hat selbstverständlich ein Grußwort verfaßt,......
Philomena
@Grashüpfer
Ich bin ganz mit Ihnen und dem KKK einverstanden. Gelebte Nächstenliebe ist Mission. Mutter Teresa missionierte mit ihrer Liebe. So zog sie die Herzen der Menschen an und gewann sie für Gott.
Der innere Antrieb sollte immer da sein. So verstehe ich obigen Beitrag.
Grashüpfer
was soll dieses Zitat von Mutter Teresa sagen?

Der Beweggrund zur Mission ist ja gerade die Liebe.

849 Der Missionsauftrag. „Zu den Völkern von Gott gesandt, soll die Kirche das allumfassende Sakrament des Heils sein. So müht sie sich gemäß dem innersten Anspruch ihrer eigenen Katholizität und im Gehorsam gegen den Auftrag ihres Stifters, das Evangelium allen Menschen zu verkünden“ (AG 1): „…More
was soll dieses Zitat von Mutter Teresa sagen?

Der Beweggrund zur Mission ist ja gerade die Liebe.

849 Der Missionsauftrag. „Zu den Völkern von Gott gesandt, soll die Kirche das allumfassende Sakrament des Heils sein. So müht sie sich gemäß dem innersten Anspruch ihrer eigenen Katholizität und im Gehorsam gegen den Auftrag ihres Stifters, das Evangelium allen Menschen zu verkünden“ (AG 1): „Geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehrt sie, alles zu befolgen,
was ich euch geboten habe. Seid gewiß: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt“ (Mt 28,19–20)
(KKK)
HerzMariae
Das ist das Problem mit der FPÖ in Österreich.
Philomena
Anfangs glaubte ich, bekehren zu müβen. Inzwischen habe ich gelernt, daβ es meine Aufgabe ist zu lieben. Und die Liebe bekehrt, wen sie will.

(
Mutter Theresa)
Eva
SIC EST!