Sprache

Klicks
2,7 Tsd.
Natürliches Antibiotikum selber machen - schnell und einfach zubereitet

Elista 28 13
Natürliches Antibiotikum selber machen - schnell und einfach zubereitet Die Grundrezeptur, mit der man ein natürliches und gleichzeitig mächtiges Antibiotikum selbst machen kann, hat ihren Ursprung … Mehr
Kommentieren
Elista
@Wilgefortis
Ich hatte für @Cruzifazius auch schon den Link vom Angocin eingestellt weiter unten. Ich glaube er will es sich nicht anschauen und lieber bei seiner Meinung bleiben. Lassen wir ihn bei seiner Meinung, oder?
Wilgefortis gefällt das. 
Wilgefortis
@Cruzifazius
www.tagesspiegel.de/…/11187604.html
2015 wurde einer Chinesin der Nobelpreis zugewiesen, weil sie den Beifuß als Heilmittel gegen Malaria verwandte, nachdem die Chemie versagte. Mariendistel bei Pilzvergiftungen hatte ich schon erwähnt.
Ich trinke regelmäßig Dekokte (chin. Medizin) mit besten Ergebnissen.
Wilgefortis
@Elista
Vergelt's Gott!
Elista gefällt das. 
Wilgefortis
@Cruzifazius
Schon mal was von TCM gehört?
Chinesische Medizin! Alles Pflanenmedizin!
Wilgefortis
@Cruzifazius
Pflanzen, von wegen schwach?
Das einzige Mittel, das auch nur eine Chance hat, bei einer Knollenblätterpilzvergiftung zu helfen, ist die Mariendistel.
Wilgefortis
@Cruzifazius
Angocin, nur mit Meerrettich und Kapuzinerkresse wirkt auch gegen Viren.
Stöbern Sie mal auf der Homepage. Unten ein Auszug.

ANGOCIN® Anti-Infekt N
Inhaltsstoffe & Wirkung

Die Wirkstoffe in ANGOCIN® Anti-Infekt N sind Senföle (Isothiocyanate) aus
Kapuzinerkresse und Meerrettichwurzel. Senföle hemmen die Vermehrung
von Bakterien und Viren*. Das pflanzliche Arzneimittel ANGOCIN®… Mehr
Elista gefällt das. 
Elista
@NAViCULUM Stimmt, habe ich gar nicht dran gedacht!
Elista
@Wilgefortis

Natürliches Antibiotikum – Die Anwendung
Achtung: Die Mischung ist sehr stark und scharf! Wenn Sie generell scharfe Speisen und Gewürze nicht vertragen, sollten Sie das natürliche Antibiotikum nicht verwenden oder dieses erst in sehr kleinen Mengen auf Verträglichkeit testen.
Verdünnen Sie die gewählte Dosis mit Wasser. Manche Menschen können das natürliche Antibiotikum auch pur … Mehr
Wilgefortis
@Elista
Darf ich nach der Dosierung fragen?
Danke
Wilgefortis
@Cruzifazius
Wenn Sie sich da nicht mal täuschen?
Ich finde das Rezept super, werde ich mir zubereiten.
Meerrettich ist z. B. in Angocin enthalten.
Elista gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
PaulK
Interessant, aber leider wieder ohne meine Riiike!
Katharina Maria
Gott hat für alles ein Kraut wachsen lassen.
Gestas gefällt das. 
Elista gefällt das. 
Elista
Natürliche Antibiotika aus der Natur
Viele – auch durch Bakterien ausgelöste – Beschwerden können mit Heilpflanzen behandelt werden. Etliche Kräuter und Heilpflanzen werden deshalb als pflanzliche Antibiotika bezeichnet, deren Inhaltsstoffe antibakteriell, schleimlösend, auswurffördernd und entzündungswidrig wirken. In einer Vielzahl von Pflanzen sind ätherische Öle, Flavonoide, Gerb- und … Mehr
Katharina Maria gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Elista
@Eremitin und @Cruzifazius
Genau, Zwiebel sind auch antibiotisch wirkende Nahrungsmittel, auch Honig, Salbei, Thymian, ...
Eremitin gefällt das. 
Elista
Die Natur schenkt uns so viele Heilmittel. Vieles ist in Vergessenheit geraten und ich freue mich, dass es zunehmend wieder reaktiviert wird.
Im Album 11 -Gesundheit aus Gottes Apotheke sammle ich viele dieser Heilmittel, die uns Gott in der Natur schenkt!
Eremitin
Zwiebeln haben super Wirkung,auch als Zwiebelumschlag bei Husten oder mit Honig aufgekocht gegen Husten
Elista gefällt das. 
Elista
@Cruzifazius
Selbstverständlich gibt es Pflanzen, die eine antibiotische Wirkung haben. Und z.B. die Senföle in Meerrettich und Kapuzinerkresse hemmen die Vermehrung
von Bakterien und Viren (siehe www.angocin.de/…/inhaltsstoffe-w…), das sind überprüfte Wirkungen, die z.B. in Tablettenform zu haben sind und auch von Ärzten empfohlen werden.
Elista
Natürliches Antibiotikum selber machen - schnell und einfach zubereitet

Die Grundrezeptur, mit der man ein natürliches und gleichzeitig mächtiges Antibiotikum selbst machen kann, hat ihren Ursprung im Europa des Mittelalters, in einer Zeit, als die Menschen unter vielen Krankheiten und tödlichen Epidemien zu leiden hatten. Das natürliche Antibiotikum bekämpft viele verschiedenen Bakterienarten. … Mehr
Katharina Maria gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.