Clicks11.6K

Anzügliches Fotoshooting auf dem Altar

Debora
19
Ein anzügliches Fotoshooting auf dem Klosteraltar in Kamp-Lintfort könnte einem jungen Paar zum Verhängnis werden. Eine Videokamera zeichnete alles auf. Pater Georg hat jetzt Anzeige erstattet.
Tiberias Magnus
Ist der Altar dann nicht schon profaniert?
Franzi
Einfach nur widerlich und unverschämt.
Klaus
Hat man eigentlich die Täter gefasst???
hartmut8948
Gerade habe ich den Brief des Heiligen Vaters bzgl. der Missbrauchsfälle gelesen. Er spricht von persönlicher Scham - und hat recht damit.
Hier aber missbrauchen Menschen Christus selbst auf Seinem Altar, das könnten Einige sogar recht lustig finden.
Aber, keine Panik: Es wird deswegen kein Wutgeheul durch den Presse- oder Medienwald dröhnen.
Biene Maja
das ist ja satanisch Sakrileg ist das die ewige Verdamniss ist denen gewiss
bin entsetzt
UNITATE!
da ist abartig in einer moschee hätte ds niemand getan-satanische machenschaften!!!
Bibiana
Gräuel an heiliger Stätte!
Lisi Sterndorfer
Die Klick-Statistik ist echt interessant...WOW...hoffentlich setzte man nicht auch B16 vor dieses Video...er würde sterben...und vorher noch am 1. April die Handkommunion verbieten....
Es ist einem nichts mehr heilig....das ist die Frucht der Papst Paul VI abgetrotzten Handkommunion...es sagte dies keine geringere, als Mutter Teresa...
Kritikus
Als kürzlich meine liebe Mutter starb, hat uns der Pfarrer darauf hingewiesen, dass wir in der Leichenhalle ja nichts Unwiederbringliches hinstellen sollten. Es wird sogar dort gestohlen. Er hat Beispiele erzählt. Traurig, so etwas.
Es gibt Menschen, denen ist nichts heilig.
Monika Elisabeth
Es ist traurig, dass Jesus Christus in unseren Gotteshäusern so allein gelassen wird. Wenn niemand mehr in den Kirchen verweilt - außer zu den Messzeiten - dann ist es doch kein Wunder, dass sich andere Absichten breitmachen, oder?

Wenn der Gärtner sich wochenlang nicht um den Garten kümmert, braucht er sich nicht wundern, wenn er danach nur noch Unkraut vorfindet. Und wenn ein Vogelnest nicht …More
Es ist traurig, dass Jesus Christus in unseren Gotteshäusern so allein gelassen wird. Wenn niemand mehr in den Kirchen verweilt - außer zu den Messzeiten - dann ist es doch kein Wunder, dass sich andere Absichten breitmachen, oder?

Wenn der Gärtner sich wochenlang nicht um den Garten kümmert, braucht er sich nicht wundern, wenn er danach nur noch Unkraut vorfindet. Und wenn ein Vogelnest nicht besetzt ist, so nisten sich fremde Vögel darin ein.

Aber es ist auch traurig mit anzusehen, wie sehr sich dieses Pärchen selbst zerstört, weil offenbar jede Scham und Hemmschwelle überwunden wurde. Das ist ein trauriges Leben.



Der Karmelit hat meiner Meinung nach richtig reagiert.
Misericordia
@Sankt Michael

Was bringt nun so eine Videoüberwachung?
Man kann anhand der Bilder nach den Frevlern fahnden; wurde Anzeige erstattet?! Das wäre wichtig, um bei potentiellen Nachahmern eine Abschreckung zu bewirken und um den Menschen klar zu machen, dass sie sich um ihre Kirchen kümmern müssen.

Wenn man schon niemanden vor Ort in der Kirche hat, dann muss man wenigstens jemanden vor …More
@Sankt Michael

Was bringt nun so eine Videoüberwachung?
Man kann anhand der Bilder nach den Frevlern fahnden; wurde Anzeige erstattet?! Das wäre wichtig, um bei potentiellen Nachahmern eine Abschreckung zu bewirken und um den Menschen klar zu machen, dass sie sich um ihre Kirchen kümmern müssen.

Wenn man schon niemanden vor Ort in der Kirche hat, dann muss man wenigstens jemanden vor dem Überwachungsbildschirm sitzen haben, sonst tragen Diebe alles heraus was nicht festgeschraubt ist, trotz Videoüberwachung, und/oder wir können uns auf gloria.tv den nächsten Frevel ansehen.
Sankt Michael
wenn das Schauspiel zwei Stunden gedauert hat, ist es das traurigste, dass anscheinend mindestens zwei Stunden lang kein Mensch in die Kirche gekommen ist
hartmut8948
Das ist kein shooting, das ist schlicht und geschmacklos eine S..w.....ei.
In einem Nachbardorf hier trieben es zwei junge Menschen auf der Empore, während des Rosenkranzgebetes. Die Kritiker wurden teilweise als prüde beschimpft. Auch so geht es wohl: o tempora o mores.
Misericordia
Tschuldigung, aber sobald der erste Wertgegenstand gestohlen wird ist dafür Sorge zu tragen, dass in der Kirche zwischen dem Auf- und Zusperren des Gotteshauses entweder ständig mindestens 2 Personen anwesend sind, oder die Kirche bleibt zu.
Insofern kann man dazu nur sagen: Selber schuld. Tut mir leid.
Iacobus
Zur schwarzen Messe der Satanisten kann u.A. der ritueller Koitus mit einer Jungfrau (d.h. deren Schändung) durch den Zelebranten am Altar gehören...

Welcher Geist unbewußt oder bewußt diese Leute hier im Beitrag antreibt erscheint ersichtlich.

Übrigens: in der französischen Revolution wurde Notre Dame entweiht, auf Ihrem Hochaltar eine Prostituierte gestellt und diese, sie stellvertretend, …More
Zur schwarzen Messe der Satanisten kann u.A. der ritueller Koitus mit einer Jungfrau (d.h. deren Schändung) durch den Zelebranten am Altar gehören...

Welcher Geist unbewußt oder bewußt diese Leute hier im Beitrag antreibt erscheint ersichtlich.

Übrigens: in der französischen Revolution wurde Notre Dame entweiht, auf Ihrem Hochaltar eine Prostituierte gestellt und diese, sie stellvertretend, als Göttin der Vernunft angebetet, - als deren Tempel wurde die Kirche anschließend verwendet.
Hatzenstein
Also lieber Herr Polizei,
das ist Hausfriedensbruch!
Und außerdem noch eine Beleidugung unseres Glaubens.
Ich empfehle dem Paar, das einmal in einer Mosche zu machen, die machen dann mit euch andere Sachen - ihr werdet das nicht überleben.
Was kann man mit uns Christen noch treiben? Traurig!