Clicks5.6K

Unterhaltung

tradiwaberl
16
Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus Rochuskapelle Pfarre Penzing St. Jakob jeden Dienstag, 18 Uhr 30 Penzingerstraße 70 1140 Wien Treffen für interessierte Priester Pfarr…More
Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus
Rochuskapelle Pfarre Penzing St. Jakob
jeden Dienstag, 18 Uhr 30
Penzingerstraße 70
1140 Wien

Treffen für interessierte Priester
Pfarrhof Pfarre Penzing St. Jakob
Sonntag, 24. Jänner 2010, 19 Uhr 30
Einwanggasse 30
1140 Wien
Anmeldung bei Pfarrer Christian Sieberer
christian.sieberer@gmx.at
pina
Yohanan
Meine Lieben, lasst euch nicht einschüchtern im Herzen. Pina, du machst das genau richtig, schenke deine Liebe der Heiligen Messe in welcher Form auch immer.

Was die Liturgie angeht, sehe ich mich in der Verfassung, dass ich bei der Liturgie bete und in diesem Gebet auch das, was sonst so passiert in der Liturgie nicht so bedeutsam wird. Ich glaube, dass das Gemache und das Kritisieren auf dem …More
Meine Lieben, lasst euch nicht einschüchtern im Herzen. Pina, du machst das genau richtig, schenke deine Liebe der Heiligen Messe in welcher Form auch immer.

Was die Liturgie angeht, sehe ich mich in der Verfassung, dass ich bei der Liturgie bete und in diesem Gebet auch das, was sonst so passiert in der Liturgie nicht so bedeutsam wird. Ich glaube, dass das Gemache und das Kritisieren auf dem gleichen Boden gedeiht, eben dem Boden sich etwas bieten zu lasssen, sich etwas von außen heranbringen zu lassen. Ich meine, dass das Wesentliche in meinem Herzen, meinem Inneren geschieht, wie bei Hannah im Heiligtum in Schilo. Mit anderen Worten, ich bete und lese auch die Liturgischen Texte aus meinem Buch und beachte das Gemache weniger, was so in der Liturgie auch mich eindringen will. In diesem Herzensgebet bin ich ja in Gemeinschaft mit der Kirche Christi.
Hildegard51
Hallo Magister ich kann sie verstehen.GOTTES SCHUTZ und SEGEN.
Hildegard51
Ich gehe in beide HL.Messen (ao.RITUS und den unordentlichen -Neuen RITUS),aber die schönste und feierlichen RITUS ist für mich der ao.RITUS da fühle ich mich dem Himmel so nahe.
Wo CHRISTUS ,sein OPFER im mittelpunkt steht und nicht irgendwelche möchte gerne unausgefüllte Frauen,die nicht ihre wahre berufung erkennen.Die sorge um die ERZIEHUNG ihrer Kinder .
Oder hat die allezeit reine makellose…More
Ich gehe in beide HL.Messen (ao.RITUS und den unordentlichen -Neuen RITUS),aber die schönste und feierlichen RITUS ist für mich der ao.RITUS da fühle ich mich dem Himmel so nahe.
Wo CHRISTUS ,sein OPFER im mittelpunkt steht und nicht irgendwelche möchte gerne unausgefüllte Frauen,die nicht ihre wahre berufung erkennen.Die sorge um die ERZIEHUNG ihrer Kinder .
Oder hat die allezeit reine makellose GOTTESGEBÄRERIN , etwa uns das LEBEN der FRAU nicht vorgelebt???
DIENERIN des HERRN-Siehe ich bin die Magd des HERRN.
Übergeben wir unseren Willen ganz dem HERRN durch seiner und unserer MUTTER,sie kennt den WEG den ER gegangen,folgen wir IHM ,indem wir IHM dienen,in DEMUT und LIEBE und im VERBORGENEN.
GOTTES schutz und segen .
magister
Es fällt sehr schwer, von Rom abgefallene einige Priester und päpstliche Wünsche und Anordnungen mißachtende einige Bischöfe zu lieben.
Aber sollen wir nicht unsere Feinde Nächsten im Herrn lieben?
pina
armer holger-
holger
LIEBER YOHANN!!GEHT MIR GENAU SO, JEDEN TAG IN DIE"ORDENLICHE "HL .MESSE NAHE ZU IMMER IST ES EINE QUAL WENN ES NICHT WEGEN DEM HEILAND WÄHRE!!!HABE SCHON MIT OROPAX PROBIERT!!MIT A:O:SCHOTT !!!! ;JEDEN TAG KOMMT MAN SICH VOR; WIE IM FALSCHEN FILM ,DIE ORGINAL FASSUNG BERAUBT !!
pina
@Yohanan---das haben Sie aber augenzwinkernd gesagt---leider ist das bei mir mit der alten messe genauso wie sie es überspitzt darstellen-falsche kapelle,schlechte zeit, alter priester,der das eigentlich nicht will und dadurch viele fehler macht,keine ministranten,keine kommunionbänke,handkommunion auf verlangen,beide tagesheilige ,latein für alle etc----soll ich diese messe lieben?? dagegen …More
@Yohanan---das haben Sie aber augenzwinkernd gesagt---leider ist das bei mir mit der alten messe genauso wie sie es überspitzt darstellen-falsche kapelle,schlechte zeit, alter priester,der das eigentlich nicht will und dadurch viele fehler macht,keine ministranten,keine kommunionbänke,handkommunion auf verlangen,beide tagesheilige ,latein für alle etc----soll ich diese messe lieben?? dagegen die normale-romtreuer priester,sehr wüdige feier,wer will mundkommunion,1.hochgebet,gute zeit,treuer minstrant,für viele,wunderbare predigt ,beichtaufrufe,wunderschöne alte lieder,immer wird maria geehrt,die heiligen nicht vergessen....soll ich diese messe nicht lieben??
Salutator
In der Kürze liegt die Würze! Danke!

So gute kurze "Spots" sollten auch von der Zippergeneration verstanden und verdaut werden können. Weiter so.
Yohanan
@elisabethvonthüringen
dieser globige Ziegelstein von Schott ist mir ehrlich gesagt zu unhandlich, obwohl ich ein paar von ihnen habe, auch einen Bomm. In der Sonntagsmesse reicht mir aber ein einfacher Ordo Missae, etwa das grüne Heftchen, das man bei introibo.de bekommen kann.

Ich habe natürlich etwas übertrieben, noch bin ich nicht so ignorant in der Neuen Messe, nein ich singe durchaus mit,…More
@elisabethvonthüringen
dieser globige Ziegelstein von Schott ist mir ehrlich gesagt zu unhandlich, obwohl ich ein paar von ihnen habe, auch einen Bomm. In der Sonntagsmesse reicht mir aber ein einfacher Ordo Missae, etwa das grüne Heftchen, das man bei introibo.de bekommen kann.

Ich habe natürlich etwas übertrieben, noch bin ich nicht so ignorant in der Neuen Messe, nein ich singe durchaus mit, auch kräftig. Meist treffe ich in der Kirche immer fade, träge Gläubige, die den Mund nicht aufkriegen. Da denke ich mir dann, Hey Leute! Heute ist doch Sonntag, Auferstehungstag des Herrn!

Vielleicht schaltet man in den Dämmerzustand, weil ja alles so anstrengend ist. I dont know ...
Yohanan, Ihr Fatalismus ist bewundernswert.
Sie sitzen wohl auch mit Oropax da, und vertiefen sich in den Anselm Schott OSB 1. Auflage 1884; ich benutze in ausweglosen Situationen die Ausgabe vom 1. Jänner 1962..........
jonatan
man unterhaelt sich praechtig.
Pilatus' Frau
Schließe mich dem Dank an.
Yohanan
richtig, deswegen bemerke ich auch garnicht mehr, wenn der Priester in der alten Messe alles durchhudelt, mit Badelatschen zelebriert und nach einer halben Stunde fertig ist oder in der neuen Messe hände geschüttelt werden, das Hochgebet mit neuartigen Volkseinlagen unterbrochen wird, banale Lieder gesungen werden. - In beiden Fällen verrichte ich mein Gebet, bete die vorgesehenen Gebete der …More
richtig, deswegen bemerke ich auch garnicht mehr, wenn der Priester in der alten Messe alles durchhudelt, mit Badelatschen zelebriert und nach einer halben Stunde fertig ist oder in der neuen Messe hände geschüttelt werden, das Hochgebet mit neuartigen Volkseinlagen unterbrochen wird, banale Lieder gesungen werden. - In beiden Fällen verrichte ich mein Gebet, bete die vorgesehenen Gebete der katholischen Liturgie, die uns die Väter geschenkt haben.
Amen.

Insofern ist mir egal ob, neu oder alt. Ab und zu fahre ich mit der Bahn in die außerordentl. Form des Ritus und bin vollum glücklich.
Monika Elisabeth


Jaja, das ist unsere deutsche Sprache...

du meinst Unterhaltung
ich meine Unterhaltung
er meint Unterhalt
Bavaricus