Clicks3.6K

Hirte

tradiwaberl
21
Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus missa cantata - Amt Pfarrkirche Penzing St. Jakob Sonntag, 18 Uhr 30 Einwanggasse 30a 1140 Wien missa lecta - stille Messe Rochuskap…More
Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus
missa cantata - Amt
Pfarrkirche Penzing St. Jakob
Sonntag, 18 Uhr 30
Einwanggasse 30a
1140 Wien

missa lecta - stille Messe
Rochuskapelle Pfarre Penzing St. Jakob
Dienstag und Donnerstag, 18 Uhr 30
Penzinger Straße 70
1140 Wien

www.tradiwaberl.com
Jessi, da spielst Du aber heute sehr klopfend...sind das Tränen, die auf die schwarzen Tasten tropfen?
Ich habe Dich schon viel fröhlicher spielen hören, weißt Du noch?
Der Schuss vor den Bug gehört dazu im Leben, deshalb auch die kleine Knarre (=Stutzerl) für den Augsburger Bischof mit steirischen Wurzeln!!
Jessi
@doctor Angelicus
Danke,dass Sie mir einen "Schuss vor den Bug"gegeben haben wegen meiner Art mich hier manchmal auszudrücken.Sie haben völlig recht.Es steht mir nicht zu,so zu reden.Habe mich von dem Diskussionsstil auf so manchem Blog anstecken lassen und meine gute Kindestube vergessen
Als Entschuldigung widme ich Ihnen und Prof.Dr.Zulehner und wen ich sonst noch gekränkt habe,dieses Video …More
@doctor Angelicus
Danke,dass Sie mir einen "Schuss vor den Bug"gegeben haben wegen meiner Art mich hier manchmal auszudrücken.Sie haben völlig recht.Es steht mir nicht zu,so zu reden.Habe mich von dem Diskussionsstil auf so manchem Blog anstecken lassen und meine gute Kindestube vergessen
Als Entschuldigung widme ich Ihnen und Prof.Dr.Zulehner und wen ich sonst noch gekränkt habe,dieses Video mit einer traurigen Melodie...Ade
"www.youtube.com/v/4V6PuppAT3Q&amp…"
a.t.m
Also das verstehe nun wer will, katholische Priester die getreu den heiligen Willen Gottes unseres Herrn der geschrieben steht in der heiligen Bibel befolgen, die die Glaubenswahrheiten der einen, heiligen, katholischen und apostolischen Kirche hochhalten und verkünden sind also in den Augen vieler Menschen um ein vielfaches schrecklicher als dieser antikatholische Papsthetzer. Nur weil diese …More
Also das verstehe nun wer will, katholische Priester die getreu den heiligen Willen Gottes unseres Herrn der geschrieben steht in der heiligen Bibel befolgen, die die Glaubenswahrheiten der einen, heiligen, katholischen und apostolischen Kirche hochhalten und verkünden sind also in den Augen vieler Menschen um ein vielfaches schrecklicher als dieser antikatholische Papsthetzer. Nur weil diese schon vor langer Zeit die negativen Früchte des II vatikanischen Konzils erkannt haben und nach wie vor im Sinne Gottes unseres Herrn tätig sind. Also Papsthetze entgegen der Glaubenslehre erlaubt, echter katholischer Glaube aber verböhnt, das nennt man dann vermutlich Liberalismus und Modernismus in ihrer reinsten Form. Zulehner betreibt Hetze gegen den Heiligen Vater Papst Benedikt und bekämpft in der Öffentichkeit was dieser zum Heile und Ruhme der HRKK wünscht. siehe die Lügen und Intrigenstorie rund um den höchstehrenwerden Pfarrer Gerhard Maria Wagner. Beginnt nun auch so eine Hetzjagd wie im Fall Krenn???
Herrn DrAngelicus möchte ich ein Video widmen...
und seine Freude aufrichtig teilen über den neuen Bischof in Augsburg.
Er hat ja auch die österreichische Staatsbürgerschaft, sein Vater ist ein "Steirerbua"!!!

www.youtube.com/watch

In diesem Lied ist alles enthalten, was so ein Bischof braucht...Almastock=Hirtenstab, Kernnatur, Größe und Stärke, Wurzeln und auch eine kleine Knarre für den …More
Herrn DrAngelicus möchte ich ein Video widmen...
und seine Freude aufrichtig teilen über den neuen Bischof in Augsburg.
Er hat ja auch die österreichische Staatsbürgerschaft, sein Vater ist ein "Steirerbua"!!!

www.youtube.com/watch

In diesem Lied ist alles enthalten, was so ein Bischof braucht...Almastock=Hirtenstab, Kernnatur, Größe und Stärke, Wurzeln und auch eine kleine Knarre für den Schuss vor den Bug! Sollte er mal nötig sein....
Jessi
Möchte Zulehner ein Spalter sein?
Replik auf Rückzug ins Ghetto .....
DoctorAngelicus
Nein, Hetze gegen den Papst ist ein schädliches Verhalten, allerdings keine Häresie, allenfalls Folge einer Häresie. Prof. Zulehner betont im Übrigen immer wieder, wie sehr er den Papst schätzt und ihm verbunden ist. Wenn Zulehner geschrieben hätte: "Ich bestreite, dass der Papst die volle und oberste usw. besitzt", dann, und nur dann - wäre die Bezeichnung Häresie angemessen.
a.t.m
Doctzor Angelicus: Ach so dann ist also Hetze gegen den Heiligen Vater Papst Bendikt in ihren Augen keine Häresie: Siehe folgendes Dogma der HRKK:
Der Papst besitzt die volle und oberste Jurisdiktionsgewalt über die gesamte Kirche nicht bloß in Sachen des Glaubens und der Sitten, sondern auch in der Kirchenzucht und der Regierung der Kirche.

Und es war seine Heiligkeit Papst Bendikt der den neue…More
Doctzor Angelicus: Ach so dann ist also Hetze gegen den Heiligen Vater Papst Bendikt in ihren Augen keine Häresie: Siehe folgendes Dogma der HRKK:
Der Papst besitzt die volle und oberste Jurisdiktionsgewalt über die gesamte Kirche nicht bloß in Sachen des Glaubens und der Sitten, sondern auch in der Kirchenzucht und der Regierung der Kirche.

Und es war seine Heiligkeit Papst Bendikt der den neuen Bischof ernannt hat, und mit dieser Totenanzeige hat Prof. Zulehner in meinen Augen gezeigt das er Häresie betreibt und versucht gegen den Stellvertreter von Jesus Christus hier auch Erden hetzt. Aber was im Falle des Höchstehrwürdigen Pfarrer Gerhard Maria Wagner als dieser Weihbischof von Linz werden sollte, soll halt hier auch noch ein weiteres mal durchgeführt werden.
DoctorAngelicus
@Jessi:

Es würde Ihnen gut anstehen, in der Wortwahl angemessen zu bleiben.Außerdem stellen Sie Behauptungen auf, die sie nicht nachweisen:
Sie behaupten, Prof. Zulehner missbrauche die Traueranzeigen fürseine ketzerischen Meinungen. Ich hoffe, dass Sie wissen, was man gemäß katholischer Lehre unter "Ketzerei", heutzutage eher als "Häresie" bezeichnet, versteht. Ich wüsste nicht, welche …More
@Jessi:

Es würde Ihnen gut anstehen, in der Wortwahl angemessen zu bleiben.Außerdem stellen Sie Behauptungen auf, die sie nicht nachweisen:
Sie behaupten, Prof. Zulehner missbrauche die Traueranzeigen fürseine ketzerischen Meinungen. Ich hoffe, dass Sie wissen, was man gemäß katholischer Lehre unter "Ketzerei", heutzutage eher als "Häresie" bezeichnet, versteht. Ich wüsste nicht, welche Häresie Zulehner in der Anzeige verbreitet.
Es gibt die Eigenart einiger Katholiken, alles was ihnen persönlich nicht ins Bild passt, als Häresie zu "brandmarken".
Ich finde es auch sehr falsch, was Zulehner hier tut und halte sein Verhalten für beleidigend gegenüber dem neuen Eisenstädter Bischof. Aber man sollte angemessen reagieren und nicht irgendwelche Behauptungen in die Welt setzen.
Jessi
@elisabethvonthüringen
Ihnen auch Dank für alles!

Zulehner ist ein verantwortungsloser Idiot(meiner Meinung nach!)
Nicht nur dass er das Kirchenvolk aufhetzt,das verwirrt genug ist nach all den Skandalen.Obendrein missbraucht er so etwas Ersnstes wie Traueranzeigen,um sich und seine ketzerischen Meinungen zu propagieren.Das ist nicht lustig,sondern fast schon kriminell.In …More
@elisabethvonthüringen
Ihnen auch Dank für alles!

Zulehner ist ein verantwortungsloser Idiot(meiner Meinung nach!)
Nicht nur dass er das Kirchenvolk aufhetzt,das verwirrt genug ist nach all den Skandalen.Obendrein missbraucht er so etwas Ersnstes wie Traueranzeigen,um sich und seine ketzerischen Meinungen zu propagieren.Das ist nicht lustig,sondern fast schon kriminell.In Deutschland gibt es da im Strafgesetzbuch auch Paragraphen,die blasphemisches Verhalten und Erregung öffentlichen Ärgernisses als
kriminell und bestrafbar ausweisen!
Der Vatikan darf nicht länger zuschaun!Zulehner muss weg!
Jessi, super Link, danke...

Ich werde auch keine Totengedenkspende an Zulehner überweisen...

Totenanzeige zur Bischofsernennung

Österreich. Der altliberale Wiener Pastoral-Ideologe, Hw. Paul Michael Zulehner, hat anläßlich der Ernennung von Mons. Ägidius Zsifkovics zum Bischof von Eisenstadt eine Totenanzeige in der antikirchlichen Tageszeitung ‘Presse’ gezahlt: „In …More
Jessi, super Link, danke...

Ich werde auch keine Totengedenkspende an Zulehner überweisen...

Totenanzeige zur Bischofsernennung

Österreich. Der altliberale Wiener Pastoral-Ideologe, Hw. Paul Michael Zulehner, hat anläßlich der Ernennung von Mons. Ägidius Zsifkovics zum Bischof von Eisenstadt eine Totenanzeige in der antikirchlichen Tageszeitung ‘Presse’ gezahlt: „In tiefer Trauer über das Vorgehen in der Diözese Eisenstadt und in dankbarem Respekt vor Bischof Paul Iby. Paul M. Zulehner und viele andere. Wenn Sie sich beteiligen wollen: [Spendenkonto]“. Der Sprecher der Erzdiözese Wien, Erich Leitenberger, kritisierte die Kritik äußerlich und inhaltlich: „Hier wird ein Trauerinserat für etwas verwendet, das nichts damit zu tun hat.“ Hw. Zulehner selber verteidigte sein Vorgehen vor der ‘Presse’. Es handle sich um „eine symbolische Geste für jene, die in der Diözese Eisenstadt Trauer empfinden
Jessi
@elisabethvonthüringen
MoMa-MoFro-Ice-Cream.... (Danke für die tollen links!)

Wir sollten die Zulehner Bande nicht auch noch finanziell unterstützen und ihre Ice-Cream kaufen!
Da fahren wir doch besser zu Benedetto und unterstützen den Vatikan,indem wir dessen Eisdielen stürmen!!Heute wird es irre heiß!

Frisches Obst und berühmtes Eis
An heißen Sommertagen gibt es fast nichts bess…More
@elisabethvonthüringen
MoMa-MoFro-Ice-Cream.... (Danke für die tollen links!)

Wir sollten die Zulehner Bande nicht auch noch finanziell unterstützen und ihre Ice-Cream kaufen!
Da fahren wir doch besser zu Benedetto und unterstützen den Vatikan,indem wir dessen Eisdielen stürmen!!Heute wird es irre heiß!

Frisches Obst und berühmtes Eis
An heißen Sommertagen gibt es fast nichts besseres als frisches Obst vom Markt. Das Eis schmeckt natürlich auch an kühlen Tagen.
Mehr...
Ja, a.t.m., das habe ich mir auch schon gedacht.
Die Tiroler Kirchenzeitung ist ja gleichgeschaltet mit der Linzer...also nichts Neues unter der Sonne...
a.t.m
EvT: Es geht sogar noch schlimmer, in der aktuellen Kirchenzeitung der Diözese Linz, erhielt der häretische Priester Prof. Zulehner sogar ganze 2 Seiten (10 11) damit er seine Glaubens und Kirchenzerstörerischen Feldzug mit kirchlicher Hilfe forsetzen kann. www.dioezese-linz.at/redaktion/index.php
ehrlich ich kann es einfach beim besten Willen nicht verstehen warum es sich der Vatikan gefallen …More
EvT: Es geht sogar noch schlimmer, in der aktuellen Kirchenzeitung der Diözese Linz, erhielt der häretische Priester Prof. Zulehner sogar ganze 2 Seiten (10 11) damit er seine Glaubens und Kirchenzerstörerischen Feldzug mit kirchlicher Hilfe forsetzen kann. www.dioezese-linz.at/redaktion/index.php
ehrlich ich kann es einfach beim besten Willen nicht verstehen warum es sich der Vatikan gefallen lässt, das diese Diener des Wiedersachers in der HRKK nach gut tünken fuhrwerken können, und somit viele unsterbliche Seelen einfach der Hölle überantworten. VATIKAN erwache endlich, Hilf der Kirche und schick endlich eine apostolische Visitation nach Österreich.
Iacobus
@evt:


Monomanische Monologfront.
Aus gegebenem Anlass schlage ich vor, dass sich "Wir sind Kirche" der Einfachheit und zum besseren Verständnis halber - und weil die Abkürzung schöner klingt als WiSiKi - in MoMaMoFro umbenennt.

Gibt es hierüber einen tragfähigen Konsens in der Blogoszese? Bzw. können wir dazu in Dialog miteinander treten....

Ich möchte gerne die neueMoMa- MoFro-Ice-creamMore
Monomanische Monologfront.
Aus gegebenem Anlass schlage ich vor, dass sich "Wir sind Kirche" der Einfachheit und zum besseren Verständnis halber - und weil die Abkürzung schöner klingt als WiSiKi - in MoMaMoFro umbenennt.

Gibt es hierüber einen tragfähigen Konsens in der Blogoszese? Bzw. können wir dazu in Dialog miteinander treten....

Ich möchte gerne die neueMoMa- MoFro-Ice-cream empfehlen!!!
Von den Kukident-Mitgliedern der Front wärmstens angepriesen.
In Tirol ist man mit anderen Viechern auf Augenhöhe...so langsam bekomme ich den Eindruck, man hat Den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist aus allen Augen verloren... ...und tut das mittels "Kirchenzeitung" kund!!
www.dioezese-innsbruck.at/epaper/books/2010/25
One more comment from elisabethvonthüringen
Ein politisch korrekter Hirte begibt sich auf Augenhöhe mit den Schafen, damit sie ihm nicht nur an das Bein, sondern auch auf den Kopf sch...äh...machen können!
Ein christlicher Hirte begibt sich auf Augenhöhe mit Jesus, damit er die Schafe auf die Weide des ewigen Lebens führen kann!


Super unterlegt mit echter Wiener Prater-music....
Auch Weihbischof Laun findet schmissige Worte:

More
Ein politisch korrekter Hirte begibt sich auf Augenhöhe mit den Schafen, damit sie ihm nicht nur an das Bein, sondern auch auf den Kopf sch...äh...machen können!
Ein christlicher Hirte begibt sich auf Augenhöhe mit Jesus, damit er die Schafe auf die Weide des ewigen Lebens führen kann!


Super unterlegt mit echter Wiener Prater-music....
Auch Weihbischof Laun findet schmissige Worte:

Die Inhalte Eurer bisherigen „Reform-Forderungen“ und der Ton, in dem ihr sie vortragt, stehen weitgehend im Widerspruch zu den Kriterien für das Wirken des Hl. Geistes! - Ein Kath.Net-Kommentar von Bischof Andreas Laun

Salzburg (kath.net)
Man wirft ihm zu große Rom - Treue vor, meldete eine Tageszeitung bezüglich des neuen Bischofs des Burgenlandes! Merkwürdig, niemals hörte man, dass einem Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten oder Bundeskanzlers gesagt worden wäre, der Betreffende wäre zu „Österreich – treu“ oder der Polizeipräsident zu „Gesetzes-treu“. Ist es nicht der absurdeste aller möglichen Vorwürfe gegen einen Bischof ihm vorzuwerfen, er identifiziere sich „zu sehr“ mit der Kirche, die ihn ernennt, um sie zu vertreten?
a.t.m
Bridget
AlexBKaiser
Stimmt!
Barbarella
WOW.

Das sollen sich besonders die neu ernannten Bischöfe zu Herzen nehmen.