Klicks2,4 Tsd.

Werden abgetriebene Babys für die Herstellung von Impfstoffen genutzt?

HerzMariae
264
Antworten gibt Dr. Plotkin in einer Anhörung unter Eid.
CSc gefällt das.
Hildegard51
Furchtbar.
Elista gefällt das.
Virgina
Diese unschuldige wehrlose Kinder sind
Gottes-Eigentum!
Verdammt sind die wo solche brutala schokierende Geschäfte treiben!
Pater Jonas
@Virgina Dann schauen Sie doch bitte mal in seine Augen, gibt es da Leben oder Tod?
Virgina
???
Pater Jonas
schockierend !!
Virgina gefällt das.
prince0357
Nur zur Info:
die meisten Embryonen-verbrauchenden Studien passieren in jenen Ländern, deren religiöser Hintergrund die Beseelung des Embryos nach der 12. Schwangerschaftswoche annimmt.
Weltweit einzig und allein hat mit dem Dogma der Unbefleckten Empfängnis vom 8.12.1854 die röm.-kath. Kirche jenes juridische Instrument geschaffen, welches den Menschen ab der Zeugung bzw Empfängnis juridisch …Mehr
Nur zur Info:
die meisten Embryonen-verbrauchenden Studien passieren in jenen Ländern, deren religiöser Hintergrund die Beseelung des Embryos nach der 12. Schwangerschaftswoche annimmt.
Weltweit einzig und allein hat mit dem Dogma der Unbefleckten Empfängnis vom 8.12.1854 die röm.-kath. Kirche jenes juridische Instrument geschaffen, welches den Menschen ab der Zeugung bzw Empfängnis juridisch zur Rechtsperson erklärt.
Sunamis 46
Eva herrmann
Schrueb ein buch
Das heisst
Das geschäft mit der abtreibung
Sunamis 46 gefällt das.
Ratzi
Niemals kann aus abgetriebenen Föten etwas Gutes entstehen!!! Aus Bösem kann nichts Gutes entstehen, auch wenn es so scheint!!!
Elista und einem weiteren Benutzer gefällt das.
Elista gefällt das.
Franziskus, der Nichthäretiker gefällt das.
Bibiana
Dass abgetriebene Föten obendrein noch sehr lukrative Verwendung aller Art finden, scheint vermutlich nur wenigen Menschen bewusst zu sein. Und mit eben dieser Realität hält man sicher auch sehr hinter dem Berg... aber einmal kommt doch Alles an den Tag.
Mittlerweile versinkt man ja geradezu ins Grauen.
Wer weitere Informationen und Beweise zu dem "Gebrauch" von Föten hat, möge diese bitte an Katholische-Legion@posteo.net senden.
Mk 16,16
Der Atheismus und der Islam sind die Religion des Satans
Theresia Katharina gefällt das.
Meines Erachtens fehlt in der Aufzählung die Religion der Freimaurer.
Ja, das machen diese Verbrecher!
Astrea gefällt das.
Theresia Katharina gefällt das.
viatorem
Der noch ungeborene Mensch , ist auch interessant als Lieferant für Frischzellenkuren, allerlei Anti aging Produkte etc. In den kleinen Organen ist ein wahrer Verjüngungs Schatz drin enthalten .Für Impfungen könnte ich mir auch vorstellen, dass man auf organisches "Material" zurückgreift.

Die Pro-Abtreibungsindustrie braucht dringend immer mehr "Rohstoffe".

Es ist daher nicht verwunderlich, …Mehr
Der noch ungeborene Mensch , ist auch interessant als Lieferant für Frischzellenkuren, allerlei Anti aging Produkte etc. In den kleinen Organen ist ein wahrer Verjüngungs Schatz drin enthalten .Für Impfungen könnte ich mir auch vorstellen, dass man auf organisches "Material" zurückgreift.

Die Pro-Abtreibungsindustrie braucht dringend immer mehr "Rohstoffe".

Es ist daher nicht verwunderlich, dass Pro-Live es so schwer hat.

Religion spielt für die meisten eh keine Rolle mehr.

Man weiss auch nie so genau was drin ist, wo "biologisch" draufsteht
Astrea und einem weiteren Benutzer gefällt das.
Astrea gefällt das.
onda gefällt das.
@viatorem Haben Sie weitere Informationen zu den "Frischzellenkuren", ich wäre daran interessiert - nicht an der Kur, aber an den Informationen.
viatorem
@Katholische-Legion

Ich habe das mal vor ca. 1 Jahr in einer Dokumentation gesehen, "die" liessen auf Nachfrage offen, was Frischzellen sind und woher sie kommen. Betriebsgeheimnisse .
Dass es sich um Jungzellen handelt, sagt ja schon der Name und wo befinden sich Jungzellen? Wenn man das dann weiterdenkt, landet man unweigerlich bei den ganz jungen Zellen.

Ich hatte das schon fast vergessen, …Mehr
@Katholische-Legion

Ich habe das mal vor ca. 1 Jahr in einer Dokumentation gesehen, "die" liessen auf Nachfrage offen, was Frischzellen sind und woher sie kommen. Betriebsgeheimnisse .
Dass es sich um Jungzellen handelt, sagt ja schon der Name und wo befinden sich Jungzellen? Wenn man das dann weiterdenkt, landet man unweigerlich bei den ganz jungen Zellen.

Ich hatte das schon fast vergessen, bis ich hier was über die Impfstoffe gelesen habe, da erinnerte ich mich an diese Anti-Aging -Doku.

Was geschieht mit den Abertausenden kleinen und größeren sowie der geplanten ganz großen Körperchen der abgetriebenen Ungeborenen?
Der Spekulation wäre ganz schnell ein Ende gesetzt, wenn diese Frage befriedigend beantwortet werden könnte.
Elista und einem weiteren Benutzer gefällt das.
Elista gefällt das.
Sunamis 46 gefällt das.
Elista
de.wikipedia.org/wiki/Frischzellentherapie

"Die Frischzellentherapie ist ein umstrittenes komplementärmedizinisches Verfahren zur Steigerung der körpereigenen Immunabwehr und teilweise auch im Rahmen von Anti-Aging-Therapien. Es wurde 1931 von dem Genfer Arzt und Sanatoriumsdirektor Paul Niehans eingeführt. In den letzten Jahren hat diese Methode stark an Bedeutung verloren. Bei dieser …Mehr
de.wikipedia.org/wiki/Frischzellentherapie

"Die Frischzellentherapie ist ein umstrittenes komplementärmedizinisches Verfahren zur Steigerung der körpereigenen Immunabwehr und teilweise auch im Rahmen von Anti-Aging-Therapien. Es wurde 1931 von dem Genfer Arzt und Sanatoriumsdirektor Paul Niehans eingeführt. In den letzten Jahren hat diese Methode stark an Bedeutung verloren. Bei dieser Therapie wird eine Zellaufschwemmung von fetalen oder juvenilen Kälbern oder Lämmern injiziert, also Substanzen, die aus Tierföten gewonnen werden. Varianten sind Suspensionen von getrockneten oder tiefgefrorenen Extrakten. Mediziner bezeichnen die verwendeten Präparate als Risikomaterial, bei dem die Gefahr bestehe, dass Krankheiten eines Tieres auf den Menschen übertragen werden, zum Beispiel BSE oder Tollwut. Die Weltgesundheitsorganisation gab eine entsprechende Warnung heraus. Weitere Risiken sind allergische Reaktionen bis hin zum Kreislaufschock und Autoimmunerkrankungen."
@Elista Und was nimmt man wenn tierische Zellen zu gefährlich sind? Das müsste man mal klären. @viatorem
viatorem gefällt das.
Elista
Wir können es uns denken, aber ich fand bisher keine Informationen darüber, die uns unsere Befürchtungen bestätigen würden.
viatorem gefällt das.
viatorem
Man frage sich doch nur: " wo landen die Millionen ermordeter ungeborener Babys"?
Jedes Krankenhaus müsste das beantworten können.
Elista gefällt das.
Elista
Sunamis 46 gefällt das.
Insulaner
Wäre interessant zu wissen, bei welchen Impfstoffen gegenwärtig Gewebe von abgetriebenen Föten verwendet werden bzw. nicht verwendet werden.
Astrea
Deep State Agenda zum Ruin der Völker! Die Trump-Regierung kämpft dagegen.
Cupe2
Voll eklig, daß kann ich nicht aushalten, so einen Verbrecher zu sehen!
Virgina und 2 weiteren Benutzern gefällt das.
Virgina gefällt das.
Mk 16,16 gefällt das.
Elista gefällt das.
Carlus gefällt das.