Language

clicks
4.3k
Ignatius von Loyola und die Gründung des Jesuitenordens

Irapuato
INIGOMedien | October 21, 2010 Wer war Ignatius von Loyola? Was waren seine Ziele und was sind die Ziele des Jesuitenordens? Antworten auf solche Fragen gibt der Fernsehfilm "So viele Fesseln gibt es nicht..." Das Dokumentarwerk zeichnet die … [More]

Please type your posting here
Santiago74 likes this.
Raphael
Die Jesuiten feiern ihren Orden mit einer Hilfsaktion.... Das Fest ihres Gründers wird mit einer Unterstützungskampagne für Ostafrika begangen.
Das Fest des heiligen Ignatius von Loyola ist jeweils am 31. Juli. „Dem ganzen Menschen helfen“ – so lasse sich die ignatianische Dynamik des „adiuvare animas“ übersetzen, hieß es in einer Medienmitteilung von Pater Hans Tschiggerl von der Jesuitenmission „Menschen für andere“ am Freitag in Wien. „Genau diese Hilfe brauchen wir jetzt für die Hungernden …
[More]
a.t.m
Und vermutlich wird der Heilige Ignatius von Loyola bittere Tränen im Himmel weinen, ob des teilweisen Glaubensabfalls im Jesuitenorden:
www.kath.net/detail.php
www.kath.net/detail.php
www.kath.net/detail.php

Heiliger Ignatius, hilf deinen Ordensbrüdern wieder auf den rechten Weg zurückzufinden.
Irapuato
I was at St. Briget's Chapel and the Miraculous Crucifix, (in St. Paul's Basilica), the 1st week in Nov., and didn't realize that St. Ignatius' important document was there, too!
Irapuato
Wer war Ignatius von Loyola? Was waren seine Ziele und was sind die Ziele des Jesuitenordens? Antworten auf solche Fragen gibt der Fernsehfilm "So viele Fesseln gibt es nicht..." Das Dokumentarwerk zeichnet die Entwicklung des Ignatius - vom leichtlebigen Pagen bis zum Gründer des größten Ordens der Katholischen Kirche. Durch die Mitwirkung von Jesuiten an diesem Film konnte das Kamera-Team an Orten drehen, die der Öffentlichkeit sonst schwer zugänglich sind. Eine Dokumentation von Herbert Günther SJ und Günter Friedrich Dauer: 45 Minuten Produktion: BR / ORF / Jesuiten © 1990 IKM-Video