Sprache

Klicks
1,2 Tsd.
Franz Kronbeck - "Luthers Kampf mit Gott"

Santiago74 10 8
Ein Gespräch mit dem Philosophen Franz Kronbeck. Von Martin Luther über Hegel, Marx, Darwin zur Frankfurter Schule: Der "Reformator" in der Kritik. Im sog. Reformationsjubiläumsjahr 2017 wurden … Mehr
Kommentieren
Santiago74 hat diesen Beitrag in Zum Reformationstag verlinkt.
Santiago74
"Martin Luther ist als Wegbereiter des modernen Liberalismus und damit der Säkularisierung und Atheisierung einzuschätzen. Nicht umsonst schrieb eine Freimaurerzeitschrift in einer ihrer Ausgaben von 1925 sogar: „Die Freimaurerei ist ganz, was der Protestantismus halb war.“ Es wird Zeit, Martin Luther und den Protestantismus von verklärten Deutungen eines Aufstands gegen die Obrigkeit zu befreien… Mehr
Gestas gefällt das. 
Magee
Luther und Bergoglio krochen aus demselben Schoß.
Ein sehr wertvoller Beitrag! Danke.
Gestas gefällt das. 
Santiago74 gefällt das. 
Santiago74
@Carlus
Die Überschrift müsste lauten,
"Luthers Kampf gegen Gott!"

Ich stimme Ihnen zu, aber ich habe einfach die Artikelüberschrift aus der "Kirchliche Umschau" übernommen.
Gestas gefällt das. 
Carlus gefällt das. 
Carlus
Luther hat dieses neue Zeitalter ausgelöst und Bergoglio führt das zu Ende. Am Ende wird der Retter und Erlöser unser Herr und Gott Jesus Christus das Lügengebäude, der protestantischen Hausbesetzer, in Besetzter Raum zum Einstutz bringen.
Vielen Dank für den Beitrag.
Magee gefällt das. 
6 weitere Likes anzeigen.
Carlus
Der rote Faden in der Theologie von Martin Luther ist das gleiche Geflecht wie bei Bergoglio.
Luther ist der geistige Vater von Bergoglio, er wird nach meiner Meinung der seelische Beistand der Hölle für Bergoglio sein.
Magee gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Carlus
Die Überschrift müsste lauten,
"Luthers Kampf gegen Gott!"
Santiago74 gefällt das. 
Tradition und Kontinuität gefällt das.