Clicks2K

Priesterliches Profil im 21. Jahrhundert

Pilatus' Frau
11
Vortrag von Kardinal Josef Cordes.
Vatikan (kath.net/pl) „Wenn ich an den Staub denke, den die Freiburger Rede Benedikts XVI. im September 2011 zur ‚Entweltlichung‘ aufgewirbelt hat, muss ich mich wirklich wundern. Geweihte Hirten und Laien-Vertreter meldeten sich damals lautstark zu Wort und versuchten – wie noch in entsprechenden Publikationen nachzulesen ist –, diesen genialen Theologen auf dem Stuhl Petri über das biblische …More
Vatikan (kath.net/pl) „Wenn ich an den Staub denke, den die Freiburger Rede Benedikts XVI. im September 2011 zur ‚Entweltlichung‘ aufgewirbelt hat, muss ich mich wirklich wundern. Geweihte Hirten und Laien-Vertreter meldeten sich damals lautstark zu Wort und versuchten – wie noch in entsprechenden Publikationen nachzulesen ist –, diesen genialen Theologen auf dem Stuhl Petri über das biblische Weltverständnis zu belehren und ihn in die Schranken zu weisen. Dieses Mal hingegen wird eine ablehnende Resonanz sprachmächtiger Kirchenleute überhaupt nicht hörbar. Offenbar soll der Mahnruf bewältigt werden, indem man ihn totschweigt.“ Dies stellt der emeritierte Kurienkardinal Paul Josef Cordes (Foto) im kath.net-Interview fest. Er äußert sich zu den expliziten Mahnungen von Papst Franziskus an die deutschen Bischöfe zum Ende ihres Ad Limina-Besuches am 20.11.2015. www.kath.net/news/53174
Gerti Harzl likes this.