Clicks4K

Gloria Global am 7. Juni 2018

Fällt dem Papst die Kirche auseinander? Der norddeutsche evangelische Landesbischof Gerhard Ulrich hat mit dem Glaubenspräfekten Luis Ladaria über die Ablehnung der deutschen Protestanten-Kommunion…More
Fällt dem Papst die Kirche auseinander?

Der norddeutsche evangelische Landesbischof Gerhard Ulrich hat mit dem Glaubenspräfekten Luis Ladaria über die Ablehnung der deutschen Protestanten-Kommunion gesprochen. Ladaria habe ihm gesagt, dass Papst Franziskus im Fall eines deutschen Alleingangs negative Auswirkungen auf die Weltkirche befürchtet habe. Auf inhaltliche Argumente ging Ladaria nicht ein.

Bischof Wiesemann: Protestanten-Kommunion offene Frage

Der Speyrer Bischof Karl-Heinz Wiesemann ist laut KNA über die Ablehnung der Interkommunion überrascht. Für Wiesemann ist die Sache nicht entschieden. Er erwartet, dass – Zitat: „am Ende“ eine Lösung für die Situation von Mischehen stehe. Für Wiesemann steht die „Frage“ weiterhin im Raum, die in ökumenischer Weite behandelt werden solle. In Wahrheit ist es selbsterklärend, dass die Kommunion nur empfangen kann, wer in Kommunion mit der Kirche lebt.

Söding: Rom wird bei Protestanten-Kommunion nachgeben

Der Bochumer Neutestamentler Thomas Söding sagte dem Evangelischen Pressedienst, er glaube nicht, dass der Vatikan die Protestanten-Kommunion gestoppt habe. Der Vatikan ziehe die Entscheidung lediglich an sich. Söding geht davon aus, dass die [häretische] Grundlinie der geplanten deutschen Handreichung Bestand haben wird.

Protestantenkommunion: Erlaubt, wenn keiner darüber redet

Der Münsteraner Kirchenrechtler Thomas Schüller hat erklärt, dass der Versuch der deutschen Bischöfe, die Interkommunion – Zitat - zu „klären“, gescheitert ist. Die Botschaft des Papstes sei im Grunde - Zitat: „Lasst viel zu - aber fragt mich nicht.“ Es gehe Franziskus darum, die längst praktizierte Interkommunion nicht offiziell zu machen. Gloria.tv glaubt, dass Schüller Recht hat. Doch solange die Kirche eine Kirche der Sakrilegien ist, steht sie, wie jedermann sehen kann, unter dem Zorn Gottes.
madame_nhu
Heutzutage wird doch von den Linksliberalen ein möglichst kaltes und distanziertes Verhältnis der Ehegatten propagiert, wenn man schon die Ehe nicht gleich ganz abschaffen kann. Die Frau soll sich in beruflichen Dingen nicht das Geringste vom Mann dreinreden lassen, immer die Karriere vor die Beziehung stellen, allein oder mit Freundinnen auf Urlaub fahren, und ständig betonen, dass sie ein …More
Heutzutage wird doch von den Linksliberalen ein möglichst kaltes und distanziertes Verhältnis der Ehegatten propagiert, wenn man schon die Ehe nicht gleich ganz abschaffen kann. Die Frau soll sich in beruflichen Dingen nicht das Geringste vom Mann dreinreden lassen, immer die Karriere vor die Beziehung stellen, allein oder mit Freundinnen auf Urlaub fahren, und ständig betonen, dass sie ein autonomes Individuum und nicht Teil eines Paares ist. Was, liebe Linkskatholiken, ist dann dabei, wenn Madame am Sonntag allein in ihre Kirche und dort zur Kommunion geht?
P.S.: @Versatz & SaarländerXYZ: Es mag bezüglich des von der großen Seherin geprägten Ausdrucks "Afterkirche" zu einem Missverständnis gekommen sein, aber es ist doch wirklich ein sehr bezeichnendes Missverständnis!!
madame_nhu
Probe
❤ WER OHREN HAT ZU HÖREN, DER HÖRE meine Gebete mit seinem Herzen (Eingebungen)

WER OHREN HAT ZU HÖREN, DER HÖRE meine Gebete mit seinem Herzen (Eingebungen) Mein Ruf aus der Wüste, den wir als Restarmee weitergeben könnten: +++ Danke, Gott Vater, Gott Sohn, Gott Heil…
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
alfredus
.. Kirche der Sakrilegien .. unter dem Zorn Gottes .. ? ! Alle die sich ihre Gedanken über den Zustand unserer Kirche machen, fragen sich, warum Gott das alles zulässt. Natürlich sind Gottes Gedanken nicht unsere. Wir meinen dreinschlagen zu müssen. Auf wen ? Lasst alles wachsen bis zur Ernte, sagt Christus zu seinen Jüngern und das gilt auch heute noch. Die Engel Gottes stehen bereit, um am …More
.. Kirche der Sakrilegien .. unter dem Zorn Gottes .. ? ! Alle die sich ihre Gedanken über den Zustand unserer Kirche machen, fragen sich, warum Gott das alles zulässt. Natürlich sind Gottes Gedanken nicht unsere. Wir meinen dreinschlagen zu müssen. Auf wen ? Lasst alles wachsen bis zur Ernte, sagt Christus zu seinen Jüngern und das gilt auch heute noch. Die Engel Gottes stehen bereit, um am Ende der Zeiten die einzusammeln die nicht im Buche des Lebens verzeichnet sind. Wer sind diese ? Es sind alle jene die bewusst Gott und seine Kirche ablehnen. Alle die in Sünde leben, Gottes Gebote verachten. Am schlimmsten wird es für die, die im Hause Gottes Unzucht, Sakrilegien begehen und denen welche durch Wort und Tat Unglauben verbreiten. Deshalb muss sich jeder Kardinal, Bischof und Priester prüfen, ob er treu Gottes Gebote und die Lehre der Kirche lehrt, Sakrilegien ahndet und ein christliches Leben führt. Irrlehren verbreiten, ist somit eine der schwersten Sünden vor Gott.
Gestas likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan
Gestas likes this.
Gestas
Zur Information-Der Blog "eigentümlich frei" hat jetzt einen eigenen Internetradio-Sender.
lightbeat-radio.de
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Vered Lavan likes this.
Carlus
werde bis einschließlich 15.06.2018 pausieren, aus persönlichen Gründen. Bis dahin herzlich Grüße und Gottes reichen Segen, Carlus
ľubica and 2 more users like this.
ľubica likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Gestas likes this.
In einem brasilianischen Indianer-Gebiet hat ein frischgeborenes Baby überlebt, nachdem es sieben Stunden unter der Erde von seiner eigenen Familie begraben worden war. Mir scheint, da muss der gute Franziskus bei seiner Amazonas-Synode noch so manches ins rechte Lot rücken. Das Kind muss auf jeden Fall einen starken Schutzengel haben!
Versatz and one more user like this.
Versatz likes this.
alfredus likes this.
Vered Lavan
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan
Gestas likes this.
Chat Abonnieren

Am heutigen >>>Hochfest des Heiligsten Herzens Jesu<<<, möchte ich an die Eucharistische Anbetung erinnern

EWIGE ANBETUNG LIVE

EWIGE ANBETUNG LIVE – SIEHE LINK:
jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/ewige-anbetung-live/
alfredus likes this.
Hildegard51
Josephus
Manche Dinge funktionieren offenbar in der Grauzone einigermaßen gut, aber vertragen es nicht, mit teutonischer Gründlichkeit ans Licht gezerrt und geklärt zu werden.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Rosenkönigin von Heroldsbach likes this.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto
Papst Gregor der Grosse: Zum Propheten wird gesprochen: "Und Du, Menschensohn, siehe, Fesseln sind dir voherbestimmt. Sie werden dich mit ihnen binden, und du wirst nicht aus ihrer Mitte entkommen (Ez 3,25)." Hier ist zu beachten, dass der Prophet den Widerstand vorausweiss, damit er gegen alles gewappnet sei. Denn Uebel, die nicht unerwartet kommen, vermögen weniger gegen den Geist. Wenn das …More
Papst Gregor der Grosse: Zum Propheten wird gesprochen: "Und Du, Menschensohn, siehe, Fesseln sind dir voherbestimmt. Sie werden dich mit ihnen binden, und du wirst nicht aus ihrer Mitte entkommen (Ez 3,25)." Hier ist zu beachten, dass der Prophet den Widerstand vorausweiss, damit er gegen alles gewappnet sei. Denn Uebel, die nicht unerwartet kommen, vermögen weniger gegen den Geist. Wenn das Widrige vorausgewusst wird, so erweist es sich, wie stark und vollkommen der Gehorsam ist, der darum weiss, dass er Widriges erdulden muss, aber dem Ruf des Herrn gegenüber dennoch nicht ungehorsam wird.
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
a.t.m likes this.
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto
@Chris Izaac Ja. Und die "Frage" hat es sonst noch nie in der Kirche gegeben, sie stand also nie "im Raum". Es war und ist klar, dass nur ein Mitglied der katholischen Kirche ein Sakrament der katholischen Kirche empfangen darf.
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
alfredus likes this.
Amazing grace likes this.
Chris Izaac
Für Wiesemann ist die Sache nicht entschieden. Er erwartet, dass – Zitat: „am Ende“ eine Lösung für die Situation von Mischehen stehe.

Typische Haltung von Diktatoren. Genau wie bei der EU - es wird mehrfach abgestimmt, bis "am Ende" das Ergebnis stimmt. Danach wird nicht mehr abgestimmt.
a.t.m likes this.
bert and one more user like this.
bert likes this.
Gestas likes this.
Gestas
Troll @Saarländer87
Bitte verlassen sie dieses Forum
Rosenkönigin von Heroldsbach and one more user like this.
Rosenkönigin von Heroldsbach likes this.
diana 1 likes this.
Santiago74 likes this.
Eugenia-Sarto
Es freut mich immer, feststellen zu können, dass die Nachrichtensprecherin eine tradtitionstreue Katholikin ist. Das ist richtig erbaulich! Liebe Grüsse an Luzia!
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Melchiades
Kennt Ihr noch den fiesen Witz " Wie bau ich mir ein Atomkraftwerk, dass es keiner merkt und sprenge dann die Welt in zwei" ? Und genauso, komme ich mir und vielleicht sich auch andere Katholiken bei diesem halbseidenen Intrigenspiel zwischen dem Vatikan und den deutschen Bischöfen vor. Denn beide verfolgen das gleiche Ziel, nämlich auch den Rest alles katholischen den Erdboden gleich zu machen.…More
Kennt Ihr noch den fiesen Witz " Wie bau ich mir ein Atomkraftwerk, dass es keiner merkt und sprenge dann die Welt in zwei" ? Und genauso, komme ich mir und vielleicht sich auch andere Katholiken bei diesem halbseidenen Intrigenspiel zwischen dem Vatikan und den deutschen Bischöfen vor. Denn beide verfolgen das gleiche Ziel, nämlich auch den Rest alles katholischen den Erdboden gleich zu machen. Und dies in der irren Annahme durch Verleugnung und völliger Auflösung eine "brüderliches" Zusammengehörigkeitsgefühl zu schaffen, welches auf Lüge beruht ! Verzeiht, aber selbst Judas hat den Pharisäern nicht einmal so gut in die Hände " gespielt", wie es nun vom Vatikan, an deren Spitze der amtierende Papst steht, und den deutschen Bischöfen veranstaltet wird !
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
Versatz
@SaarländerXYZ Das wissen Sie doch eigentlich:
Afterkirche bezieht sich nicht auf sexuelle Vorlieben in progressiven Kirchenkreisen oder konservativen, sondern die katholische Seherin Anna Katharina Emmerick bezeichnete so die Kirche nach der Kirche, also die abgefallene nur noch äußerliche Kirche, die nach (after) der katholischen Kirche kommen wird.
VK II steht für Vatikanisches Konzil, das …More
@SaarländerXYZ Das wissen Sie doch eigentlich:
Afterkirche bezieht sich nicht auf sexuelle Vorlieben in progressiven Kirchenkreisen oder konservativen, sondern die katholische Seherin Anna Katharina Emmerick bezeichnete so die Kirche nach der Kirche, also die abgefallene nur noch äußerliche Kirche, die nach (after) der katholischen Kirche kommen wird.
VK II steht für Vatikanisches Konzil, das Zweite - das berühmte pastorale Superkonzil, Gründungsakt dieser neuen Kirche.
PF steht für Papst Franziskus als einfaches Akronym, FP übrigens für Falscher Prophet.
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
Thomas2612 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
a.t.m likes this.
Papst Franziskus und die Kurie haben lediglich eine geschmeidigere Art, das Ziel der Fusion mit evangelischen Denominationen zu erreichen als die - doch etwas provinziellen - Ortsbischöfe und Theologen in Deutschland. Als Latino weiß er: Man muß nicht ständig alles festschreiben, es reicht durchaus, wenn es in der Realität einfach umgesetzt wird. Durch sein unkluges Vorpreschen - die (typisch …More
Papst Franziskus und die Kurie haben lediglich eine geschmeidigere Art, das Ziel der Fusion mit evangelischen Denominationen zu erreichen als die - doch etwas provinziellen - Ortsbischöfe und Theologen in Deutschland. Als Latino weiß er: Man muß nicht ständig alles festschreiben, es reicht durchaus, wenn es in der Realität einfach umgesetzt wird. Durch sein unkluges Vorpreschen - die (typisch deutsche) Herausgabe detailgenauer ultraprogressiver Durchführungsbestimmungen in der Frage der Interkommunion - ist Kardinal Marx seiner Aufgabe als Promotor einer schleichenden postkatholischen Restrukturierung aber nur unzulänglich nachgekommen, der Versuch des „Durchdrückens per Mehrheit“ gegen merkliche Widerstände hat einen Teil der (eigentlich treu-progressiven) Bischöfe unnötig verprellt.

Dadurch gefährdet er objektiv den (bereits weit vorangeschrittenen und von den Gläubigen nicht registrierten) Gesamtprozess der Strukturangleichung mit den evangelischen Landeskirchen (priesterlose Gottesdienste durch Gemeindereferentinnen, Interkonfessioneller Religionsunterricht in NRW, Pilotprojekte laiengeführte Pfarreien). Der durch sein Missmanagement medial urplötzlich in die Rolle eines „konservativen Oppositionsführers“ (wider Willen) gerückte Kardinal Woelki versuchte auch gleich, durch eine schwammige „Ausnahmeregelung“ werbend in die konzilskonservativen Gruppen zu wirken (www.katholisch.de/…/woelki-kommunio…). Ein Versuch, die Interkommunion doch noch zu retten – nur halt smarter. Denn „Ausnahme“ suggeriert, das theoretisch die Regel eine andere ist – aber halt nur theoretisch. In der Praxis würde die Ausnahme die Regel, was auch Kardinal Woelki nicht verborgen geblieben sein wird.
madame_nhu and 5 more users like this.
madame_nhu likes this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Santiago74 likes this.
Thomas2612 likes this.
a.t.m likes this.
@sunamis
"Ich hoffe, dass sich "das mit Kirche" bald erledigt"...hört man ja immer öfter; interessanterweise von gaaanz links bis gaaanz rechts.... von WiSiKi-lern bis piusbrüdrig...alle Strömungen in der Kirche erwarten ihr (derzeitiges!) Ende!
Und hoffen!!! Nur ist längst nicht mehr klar, auf WAS!!!
Warum muss heute eigentlich jeder (das meine ich auch für Katholiken) in jeder hl. Messe die Kommunion empfangen? Ich erinnere mich, dass in meiner Jugend noch lange nicht alle zur Kommunionbank schritten, auch die ganz Frommen nicht immer. Und wo ist da Problem, wenn in einer Mischehe nur der katholische Partner den Leib des Herrn empfängt. Geistige Kommunion scheint ganz aus der Mode gekommen …More
Warum muss heute eigentlich jeder (das meine ich auch für Katholiken) in jeder hl. Messe die Kommunion empfangen? Ich erinnere mich, dass in meiner Jugend noch lange nicht alle zur Kommunionbank schritten, auch die ganz Frommen nicht immer. Und wo ist da Problem, wenn in einer Mischehe nur der katholische Partner den Leib des Herrn empfängt. Geistige Kommunion scheint ganz aus der Mode gekommen zu sein, und die Auswirkung der von einem (dem katholischen) Partner empfangenen Kommunion auf den anderen Partner in einer sakramental geschlossenen Ehe scheint auch weitgehend unbekannt zu sein. Ich sehe da eine großen Banalisation dieses heiligsten Geschehens!
madame_nhu and 4 more users like this.
madame_nhu likes this.
Marie M. likes this.
alfredus likes this.
a.t.m likes this.
Versatz likes this.
a.t.m likes this.
a.t.m
1. Die von Rom der Nach VK II Ära gelenkte und geführte "AFTERKIRCHE" fällt seit dem Unseligen VK II auseinander, PF möchte eben nur beenden und erfüllen was die VK II und Nach VK II Päpste begonnen haben.
2-3. Bis zum Unseligen VK II sagte und hörte man auf "Roma locuta causa finita" nun in der Nach VK II ÄRA "Rom hat zu schweigen, wir erledigen die Sache". Alle die die Protestantenkommunion …More
1. Die von Rom der Nach VK II Ära gelenkte und geführte "AFTERKIRCHE" fällt seit dem Unseligen VK II auseinander, PF möchte eben nur beenden und erfüllen was die VK II und Nach VK II Päpste begonnen haben.
2-3. Bis zum Unseligen VK II sagte und hörte man auf "Roma locuta causa finita" nun in der Nach VK II ÄRA "Rom hat zu schweigen, wir erledigen die Sache". Alle die die Protestantenkommunion haben möchten, konvertiert doch zu diesen, dann könnt ihr diesen die Kommunion ohne eine schwere Sünde zu begehen geben.
4. PF verhält sich im Grunde genommen genau wie die VK II und Nach VK II Päpste, den die stellten sich ja auch auf Blind, Taub und Stumm um die Frevel und Sakrilegien, häreteisches und schismatisches Wirken die Unter ihrer Verantwortung geschehen nicht ahnden zu müssen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
alfredus and 4 more users like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Thomas2612 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Carlus likes this.
Carlus
1. Die Heilige Mutter Kirche ist keine Kirche der Sakrilegien, das ist der Platz der satanischen Nachäfferkirche Besetzter Raum, unter Bergoglio und all seinen freimaurerischen und rotarischen Mietlingen,
2. Die Heilige Mutter Kirche wird seit dem 1. Pfingstfest durch Gott den Heiligen Geist geheiligt, gelehrt und geführt durch das Authentische und Oberste Lehramt der Kirche.
3 Wir befinden uns …More
1. Die Heilige Mutter Kirche ist keine Kirche der Sakrilegien, das ist der Platz der satanischen Nachäfferkirche Besetzter Raum, unter Bergoglio und all seinen freimaurerischen und rotarischen Mietlingen,
2. Die Heilige Mutter Kirche wird seit dem 1. Pfingstfest durch Gott den Heiligen Geist geheiligt, gelehrt und geführt durch das Authentische und Oberste Lehramt der Kirche.
3 Wir befinden uns im Zeitalter des größten häretischen und schismatischen kirchlichen Abfall von der Kirche durch Besetzter Raum, ausgelöst durch den angeblich Heiligen PP. Johannes XXIII. (2ter) und gegenwärtig vom freimaurischen Gegenpapst Bergoglio geführt.
4. das Schisma ist offenkundig, bitte hören wir auf der Heiligen Mutter Kirche den liturgischen satanischen Umhang von Besetzter Raum umzuhängen, das ist eine Sünde wider Gott dem Heiligen Geist.
5. ebenso eine große Sünde wider Jesus Christus der als Bräutigam der Kirche deren Haupt ist.
ľubica and 5 more users like this.
ľubica likes this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Thomas2612 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
a.t.m likes this.