Clicks4K

Gloria Global am 8. Juli 2019

Chefredakteur des “Catholic Herald“ gegangen Am 4. Juli räumte der Chefredakteur des englischen Magazins „Catholic Herald“, Damian Thompson, völlig unerwartet seinen Posten. Er erklärt ausdrücklich, …More
Chefredakteur des “Catholic Herald“ gegangen

Am 4. Juli räumte der Chefredakteur des englischen Magazins „Catholic Herald“, Damian Thompson, völlig unerwartet seinen Posten. Er erklärt ausdrücklich, aus freien Stücken gegangen zu sein. Als Grund nannte er inhaltliche Differenzen mit den neuen Eigentümern. Als Beispiel für die Meinungsverschiedenheiten nannte Thompson seine Forderung, die – Zitat: „gefährliche Amazonassynode“ abzusagen. Der Catholic Herald ist – oder war - von den traditionellen katholischen Medien im englische Sprachraum mit Abstand das katholischste und interessanteste.

Franziskus regiert wie eine pubertierende Intrigantin

In seiner ersten Twitter-Meldung als – Zitat: “freier Mann” bezeichnete Thompson Papst Franziskus am Samstag als einen – Zitat - „totalen Einzelgänger“. Franziskus sei manipulativ und unwahrhaftig. Er lasse sich von Wut und Rachegefühlen leiten. Trotzdem ist Franziskus für Thompson kein Bilderbuch-Bösewicht. Doch seine möglichen Reformabsichten würden von seiner Entschlossenheit erstickt, Verbündete um jeden Preis zu beschützen und jene, die er als seine Feinde betrachtet, brutal zu bestrafen.

Franziskus ermächtigt die Homosex-Lobby

Für Thompson ist Franziskus kein typischer Liberaler, der - wie die radikalen Deutschen oder die Homosex-Lobby - eine Agenda durchziehe. Allerdings ermächtige Franziskus genau diese Kreise, um eigene Ziele zu erreichen, die für Thompson allerdings rätselhaft sind.

Das primäre Ziel ist die eigene Macht – „Ich“

Thompsons Analyse wird auf Twitter breit diskutiert. Die Journalistin Hilary White meint, dass die Ziele des Franziskus keinesfalls rätselhaft seien. Wie im argentinischen Peronismus, gehe es ihm vor allem um Macht, Machtergreifung und Machterhalt. Der gemäßigte Kommentator Phil Lawler stimmt Thompson grundsätzlich zu. Er fragt sich aber, ob Franziskus die Homosex-Lobby benutze oder von ihr benutzt werde.
alfredus likes this.
alfredus
Von Alters her sagen die Prophezeiungen, dass es am Ende der Zeiten keinen Sommer und keinen Winter mehr gibt. Hungersnot ist dann die entsetzliche Folge davon. Die Menschen werden vergehen vor banger Erwartung. Doch durch den Glauben an Jesus Christus gibt es Hoffnung das alles gut enden wird, allein durch die barmherzigen Hände Gottes !
geringstes Rädchen likes this.
...wobei die Barmherzigkeit Gottes bald zu einem Ende kommen wird, nämlich wenn sie der Gerechtigkeit weicht!
Merkel - Erneuter Zitteranfall (Nr. 3) !!: www.merkur.de/politik/angela-merkel-d… ! --> Laut Augenzeugen ereignete sich der Vorfall abermals beim Abspielen der Nationalhymne (!!): www.gala.de/…/bundeskanzlerin…
Gestas likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
alfredus likes this.
alfredus
Wer kann die Tränen unserer Mutter ohne Regung ertragen ..?
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
geringstes Rädchen likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
alfredus
Feuer und Wasser im Übermaß, das sind die Geiseln der Neuzeit ! Gott spricht, der Mensch antwortet nicht.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
geringstes Rädchen likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
alfredus
Die Schwachheit des Menschen wird so zu einer großen Gefahr ! Dieser großen Gefahr werden die Menschen ohne Gottes Hilfe erliegen. O Maria hilf !
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
geringstes Rädchen likes this.
Marie M. likes this.
Dies ist ein immens wichtiges Interview in dem der deutsche Journalist und Truther Dirk Pohlmann ausgehend vom aktuellen Iran-Ereignis die Strategie der False Flag-Operationen ("Operationen unter Falscher Flagge") zeitgeschichtlich erklärt & darlegt!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
CSc
Tina 13
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
diana 1 likes this.
Bald ist nichts mehr da, zum Bröckeln .. ! ?
Gestas likes this.
Tina 13
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
diana 1 likes this.
Deshalb ist Maria die " Gnadenvolle " !
Gestas likes this.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Carlus likes this.
alfredus likes this.
alfredus likes this.
Deshalb kann man wie beim Militär sagen : .. die Granaten kommen immer näher, aber Gott hat das letzte Wort !
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
geringstes Rädchen likes this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Und wieder zeigt sich, wie sehr das Fehlen des Heiligen Geistes beim Klerus Lücken ja Löcher oder Gruben hinterläßt. Ist nicht in erster Linie der Heilige Geist mitverantwortlich, wo es doch heißt ein Gott in 3-Personen. So ist der Hl. Geist -Anlaufstelle um zu Jesus und Jesus Anlaufstelle um zu Gott Vater, zu kommen.
Mr. Thompson, hat das wohl erkannt, nicht allerdings, viele vom Klerus, allen…More
Und wieder zeigt sich, wie sehr das Fehlen des Heiligen Geistes beim Klerus Lücken ja Löcher oder Gruben hinterläßt. Ist nicht in erster Linie der Heilige Geist mitverantwortlich, wo es doch heißt ein Gott in 3-Personen. So ist der Hl. Geist -Anlaufstelle um zu Jesus und Jesus Anlaufstelle um zu Gott Vater, zu kommen.
Mr. Thompson, hat das wohl erkannt, nicht allerdings, viele vom Klerus, allen voran FP, dem jeder nur annähernd gute Geist abhanden gekommen ist.
alfredus likes this.
Das ist das eigentliche Problem : .. der Hl. Geist wird nicht angerufen und so kann er auch nicht wirken. Von allen " guten Geistern " verlassen, muss man bei einigen Krawatten-Priestern sagen und kann so an ihrer Äußerlichkeit ihren Glauben ablesen. Eigentlich kann diese Priester-Generation nichts dafür, sie hat es nicht anders gelernt oder studiert ! Deshalb fehlt bei vielen auch eine gewisse …More
Das ist das eigentliche Problem : .. der Hl. Geist wird nicht angerufen und so kann er auch nicht wirken. Von allen " guten Geistern " verlassen, muss man bei einigen Krawatten-Priestern sagen und kann so an ihrer Äußerlichkeit ihren Glauben ablesen. Eigentlich kann diese Priester-Generation nichts dafür, sie hat es nicht anders gelernt oder studiert ! Deshalb fehlt bei vielen auch eine gewisse Frömmigkeit und Tiefe in ihrer Ernsthaftigkeit und Tätigkeit !
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Es wird immer deutlicher und dadurch öffentlicher, dass Franziskus nicht nur eine Fehlbesetzung ist, sondern ein bewusster Zerstörer der katholischen Lehre und Wahrheit. Immer mehr Widerstand regt und artikuliert sich, wie hier durch den Chefredakteur Thomson von der " Catholic Herald ", der mit seinem freien Rücktritt, seine Ernsthaftigkeit beweist. Es sind in der Mehrzahl Laien die durch ihren …More
Es wird immer deutlicher und dadurch öffentlicher, dass Franziskus nicht nur eine Fehlbesetzung ist, sondern ein bewusster Zerstörer der katholischen Lehre und Wahrheit. Immer mehr Widerstand regt und artikuliert sich, wie hier durch den Chefredakteur Thomson von der " Catholic Herald ", der mit seinem freien Rücktritt, seine Ernsthaftigkeit beweist. Es sind in der Mehrzahl Laien die durch ihren Protest und Stimme, den katholischen Glauben verteidigen und dafür auch Nachteile in Kauf nehmen. Nur von den Kardinälen und Bischöfen, außer einigen wenigen Ausnahmen, hört man nichts. Dabei wissen sie alle , dass Schweigen Zustimmung bedeutet. Wie wollen sie das vor Gott begründen ? Man kann sich ausmalen, was auf diese stummen Kirchenmänner wartet !
Gestas and 4 more users like this.
Gestas likes this.
Goldfisch likes this.
Vered Lavan likes this.
SvataHora likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Gestern Abend erfüllten mich Wut und Traurigkeit gleichermaßen: ein Palliativpatient bat mich den Pfarrer zu rufen. "Es geht aufs Ende zu.", obwohl ich ehrlich gesagt in keiner Weise den Eindruck hatte. Aber darüber hatte ich ja nicht zu befinden sondern rief über Funktelefon den örtlichen "Priester" an. Der eierte erst rum und sagte, frühestens am Dienstag könne er kommen. Ich sagte ihm, der (…More
Gestern Abend erfüllten mich Wut und Traurigkeit gleichermaßen: ein Palliativpatient bat mich den Pfarrer zu rufen. "Es geht aufs Ende zu.", obwohl ich ehrlich gesagt in keiner Weise den Eindruck hatte. Aber darüber hatte ich ja nicht zu befinden sondern rief über Funktelefon den örtlichen "Priester" an. Der eierte erst rum und sagte, frühestens am Dienstag könne er kommen. Ich sagte ihm, der (ihm bekannte) Patient möchte aber, dass Sie heute noch kommen." Ich ging mit dem Telefon zu dem Patienten; so konnte der Pfarrer mit ihm persönlich sprechen. Nach einiger Zeit holte ich das Telefon. Der alte Mann sagte mir, der Pfarrer hätte jetzt die Angehörigen angerufen und war sehr enttäuscht. Dann ergriff ich die Initative und betete mit ihm ein Pater noster, Ave Maria, Gloria Patri. Er war sehr dankbar. Als ich nach einer Stunde vor Schichtende nochmal bei im reinschaute, saß der "Priester" im Freizeitlook bei ihm. Nach einem "Versehgang" sah mir das ganz und gar nicht aus; sondern ich fand die beiden eher bei einer lockeren Unterhaltung vor. Ob es noch zu Beichte, Ölung und Kommunionspendung kam, weiß ich nicht. Soviel ich sah, hatte der Pfarrer nichts dabei außer seinen Autoschlüssel.
Es ist beschämend und traurig zu gleich !
Leider, so kann ich es nur persönlich ohne jegliche Wertung sagen, ist dieser alte Herr vielleicht niemand, der der Priesterbruderschaft St. Pius X nahe steht. Denn die Patres kommen schnellstmöglich an das Bett eines Menschen, der sich auf seinen Heimgang vorbereiten möchte bzw. wenn sich ein Mensch in dieser Situation befindet ! Und dies nicht im " …
More
Es ist beschämend und traurig zu gleich !
Leider, so kann ich es nur persönlich ohne jegliche Wertung sagen, ist dieser alte Herr vielleicht niemand, der der Priesterbruderschaft St. Pius X nahe steht. Denn die Patres kommen schnellstmöglich an das Bett eines Menschen, der sich auf seinen Heimgang vorbereiten möchte bzw. wenn sich ein Mensch in dieser Situation befindet ! Und dies nicht im " Freizeitlook" , sondern in der Soutane und mit allem, was sie in Persona Christi, aus Liebe und Umsicht für den " sichern" Heimgang dieses Menschen benötigen
.So ist es jedenfalls im Seniorenheim St. Josef in Weihungszell üblich.
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
HedwigvonSchlesien likes this.
Liberanosamalo likes this.
rose3
@SvataHora das ist alles sehr traurig ,beten Sie mit ihm dem Barmherzigkeitsrosenkranz der ist hauptsächlich für die Sterbenden.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Goldfisch likes this.
Gutemine likes this.
Immerhin: Der Pfarrer ist doch noch gekommen! Die Spendung der letzten Ölung schließt ein freudiges Gespräch nicht aus, sofern der Kranke reden kann. Die kleinen Gefäße mit Hostie und Öl muss der Pfarrer nicht in der Hand halten, anders den Autoschlüssel. Ich bin zuversichtlich, dass der Pfarrer den Wunsch des Sterbenden erfüllt hat, wenn er sich schon extra zu ihm aufgemacht hat.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
rose3 likes this.
@Klaus Elmar Müller - Naja hoffen wir, dass Sie Recht haben.
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
rose3 likes this.
Waagerl
Hatte ähnliche Erlebnisse beim Heimgang meiner Mutter und die Erinnerugen lassen einen nicht los so schnell! Genau so verhält es sich mit der Pozei!
Vered Lavan likes this.
Leider typisch für den Konzilskirchengulag. Vor Jahren erzählte mir eine ältere Bekannte 'voller Stolz', dass sie jetzt im Krankenhaus die Krankenkommunion austeile, was überhaupt nicht ihr Amt ist.
Gestas and 4 more users like this.
Gestas likes this.
SvataHora likes this.
alfredus likes this.
DJP likes this.
Liberanosamalo likes this.
Krankenkommunion in Laienhand, wie furchtbar ! Es ist eine Anmaßung der Laien, wenn sie diese Tätigkeit ausüben, obwohl noch ein Pfarrer da ist.
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Zu dem Vorfall von gestern Abend muss ich noch hinzufügen, dass bei der Dienstübergabe ein DDR-stämmiger (ungetaufter) Kollege sagte: "Ja, den habe ich kommen sehen. Hat mich gewundert; denn er macht immer einen sehr lustlosen Eindruck." Man könnte sich fremdschämen!
Vered Lavan likes this.
alfredus likes this.
Wer hier letztendlich wem benutzt wird, ist im Grunde gleichgültig ! Denn so oder so haben alle im Sinn die sichtbare Kirche auf ihre Art und Weise zu zerstören bzw. nach ihren persönlichen Vorstellungen , unter dem Vorheucheln rechtgläubig zu sein, umzuformen.
Denn man schaue nur auf die Entwicklung und Ausbreitung in Deutschland des sogenannten " House of one" ! Wohl scheint man ein Schelm zu …More
Wer hier letztendlich wem benutzt wird, ist im Grunde gleichgültig ! Denn so oder so haben alle im Sinn die sichtbare Kirche auf ihre Art und Weise zu zerstören bzw. nach ihren persönlichen Vorstellungen , unter dem Vorheucheln rechtgläubig zu sein, umzuformen.
Denn man schaue nur auf die Entwicklung und Ausbreitung in Deutschland des sogenannten " House of one" ! Wohl scheint man ein Schelm zu sein, der darin den deutlichen Versuch der Gleichschaltung in Punkto Glauben sieht !!!
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
alfredus likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.