Sprache

Klicks
2,4 Tsd.
"Wenn man lehrt, dass Gott den Ehebruch wollen kann..."

Gloria.tv 3 8
Interview mit Josef Seifert, ein enger Freund von Johannes Paul II.
Gloria.tv Nachrichten hat diesen Beitrag in Gloria Global am 4. Februar 2019 verlinkt.
Eugenia-Sarto
Humanae Vitae kann nicht abgeschafft werden. Sie lehrt das, was das immerwährende Lehramt lehrt und ist damit unfehlbar. Sollen die machen, was sie wollen in Rom. Der nächste legitime Papst wird den Unsinn verurteilen.
alfredus
Es ist eine Beleidigung Gottes, seiner ewigen Gebote und der Lehre der Kirche. Wenn man jetzt auf höchster Ebene beginnt, über den katholischen " Ehebruch " zu sinnieren, dann zeigt das an, wieweit unser Glaube schon zerstört ist. Es gibt viele Gruppierungen in der katholischen Kirche und besonders hier in Deutschland, die eine Art protestantische Kirche und Lehre anstreben. So ist es kein … Mehr
Das kann man nicht lehren, denn das beugt das überlieferte katholische Eherecht!