Clicks5.3K

Vorbehalte

tradiwaberl
16
Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus Rochuskapelle Pfarre Penzing St. Jakob jeden Dienstag, 18 Uhr 30 Penzingerstraße 70 1140 Wien Treffen für interessierte Priester Pfarr…More
Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus
Rochuskapelle Pfarre Penzing St. Jakob
jeden Dienstag, 18 Uhr 30
Penzingerstraße 70
1140 Wien

Treffen für interessierte Priester
Pfarrhof Pfarre Penzing St. Jakob
Sonntag, 24. Jänner 2010, 19 Uhr 30
Einwanggasse 30
1140 Wien
Anmeldung bei Pfarrer Christian Sieberer
christian.sieberer@gmx.at
Sevoschu
Danke, Tradiwaberl! Ja, ich bin unter Johannes Paul II geboren. Es ist für mich ein absolutes Novum, dass es einen Papst gibt, der plötzlich die Lateinische Messe fördert und wirklich etwas für die Tradition tun will. Auf einmal finden auch Diözesanbischöfe den Mut, ihre Liebe zur alten Liturgie zu bekunden. Das ist großartig! Das ist eine große Freude!
magister
Ich stimme Nutzer Jofichtel vollkommen nicht zu.
Ich stimme Nutzerin pina vollkommen nicht zu.

Ich stimme insbesondere mit der Nutzerin pina vollkommen nicht überein, wenn sie sagt (Zitat vom 28.10.09, 20:49:15): ..."bitte unsterstütze [sic!] uns hier gegen die tradis und fundis-danke pina". Aber Danke für die Klärung!

Gregor
Was ist an der Aussage, daß viele Bischöfe Vorbehalte hätten, zu pauschal?

Er sagt nicht, daß DIE Bischöfe, daß ALLE Bischöfe o.ä. Vorbehalte hätten, sondern eben daß VIELE.

Die Reihe "Tradiwaberl" stellt kurz und bündig Argumente in den Raum, über die nachzudenken sich lohnt. Sie ist keine Vorlesung, Katechese oder sonstwas.

Sie hat ein ganz anderes Konzept (und Intention) als die Vorträge/…More
Was ist an der Aussage, daß viele Bischöfe Vorbehalte hätten, zu pauschal?

Er sagt nicht, daß DIE Bischöfe, daß ALLE Bischöfe o.ä. Vorbehalte hätten, sondern eben daß VIELE.

Die Reihe "Tradiwaberl" stellt kurz und bündig Argumente in den Raum, über die nachzudenken sich lohnt. Sie ist keine Vorlesung, Katechese oder sonstwas.

Sie hat ein ganz anderes Konzept (und Intention) als die Vorträge/Seminare von Hw. Kreier. Verschiedene Sendeformate, verschiedene Stile.

Insofern vergleicht hier Nutzer "jofichtel" Äpfel mit Birnen.
pina
stimme jofichtel vollkommen zu-danke für Ihr statement hier.
Klaus 25.09
Ich find den Tardiwaberl immer besser, wenn auch manchmal etwas komisch in seiner Art. Aber das wird Absicht sein, oder?

Ich find es toll wie er die Leute auf die Probleme aufmerksam macht, welche zum Teil in der Kirche heerschen!
Ich finde es auch notwendig dies zu tun, weil noch nicht jeder die Probleme erkannt hat.
Iacobus
Danke Benedetto!

Danke Tradiwaberl!

Bavaricus
Hoch lebe Tradiwaberl (und noch höher seine Botschaft, die er auf die ihm eigene humorvoll-überspitzte Art rüberbringen will... - ein echter Jugendpfarrer eben!!!)
Bridget
Der eine mags kurz und bündig der andere mags länger, für jeden ist hier was in Gloria.tv. Vergelts Gott allen Priestern!
Jofichtel
Na ja, tradiwaberl tritt wie immer hier mit pauschalen argumenten auf. Vieles stimmt wirklich nicht in unserer katholischen Kirche. Aber ist mir alles zu einseitig und ohne die nötige Tiefe Tradiwaberl, Pfarrer Kreier hat Argumente und Ansätze zu einer Lösung
jonatan
ein hoch auf diesen bischof
Roger Michael
Da lobe ich mir auch unseren Bischof Vitus Huonder von Chur, welcher die Lateinische Messe in Einsiedeln anlässlich der Wallfahrt der Petrusbruderschaft gefeiert hat.
Der Herr beschütze Ihn, möge er mit dem Heiligen Vater diese internationale Gemeinde aufbauen.
Wenn wir den Bischof von Rom nicht hätten...
Lisi Sterndorfer
"Vorbehalte" der Bischöfe ist noch höflich formuliert.
holger
Bavaricus
Yohanan
... und dieser Bischof von Rom schart eine internationale Gemeinde um sich, die immer größer wird.