Sprache
04:11

Gloria Global am 26. Juli 2018

Wiener Caritas stellt fanatische Abtreibungspolitikerin (Grüne) ein Die Grüne Politikerin Judith Schwentner, die von 2008 bis zum Grünen Wahldebakel im Oktober 2017 im österreichischen Parlament … Mehr
Kommentieren
alfredus
Von der Caritas spricht kaum jemand mehr, außer es geht um Geldspenden. Dieser Verein verwaltet sich selber und wird nur von gutgläubigen und ehrenamtlichen freien Mitarbeitern getragen. Genau wie Mission und damit Glaubenswerbung-und Ausbreitung out sind, so geht es den meisten der christlichen Einrichtungen. Deshalb versucht man mit bekannten Leuten wie hier mit Judith Schwentner, Aufmerksamkei… Mehr
Vered Lavan gefällt das. 
es wäre wirklich interessant warum und von wem Judith Schwentner bei der
Caritas eingestellt wurde???
bert gefällt das. 
Nujaa
Fall Sami A.: Den Deutschen meine Anteilnahme zum Verlust jeglicher Vernunft!
Da @Gestas mich nicht schreiben läßt, gleichzeitig ein mein zuhause diffamierendes video (Stichwort "Gelsenkirchener Republik") einstellt, antworte ich hier. Der Fall Sami A., der so viele Jahre in Bochum gelebt hat, ist eben kein typischer Fall für das Ruhrgebiet sondern viel eher ein Fall dafür, wie verschiedene … Mehr
Winfried
Am Sonntag, 29.07.18 (20:15 h), wird der amerikan. Spielfilm "Spotlight" im dt. TV (PRO 7) ausgestrahlt, in dem es um den sex. Missbrauch durch kath. Priester in den USA (Boston) geht. Die Diözese Boston wurde seinerzeit durch Schmerzensgeldzahlungen in Höhe von ca. 3,4 Milliarden US$ an den Rand des finanziellen Ruins gebracht. Der Film erntete durchweg positive Kritiken.

Stellungnahme der … Mehr
Ministrant1961 gefällt das. 
Karoline Herz
Bei uns in Ostdeutschland seit es die DBK gibt, taugt die Caritas nichts mehr, genau so ein staatlicher politischer Geschäftsverein, die ihre Schäfchen ins Trockne legen..
alfredus gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Carlus
So muß festgestellt werden und ein anderes Urteil ist nicht möglich, Nun fügt sich unter den Herren Bergoglio, Schönborn, Marx und anderen wahrheitsverachtenden Menschen innerhalb Besetzter Raum und seinem neu heidnischen Umfeld zusammen, was zusammen gehört.
alfredus gefällt das. 
a.t.m gefällt das. 
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
Ministrant1961 gefällt das. 
Nujaa
@alfredus und @Matthias Lutz , man sollte bei der nötigen Differenzierung auch darauf hinweisen, dass es außer der professionellen Caritas, zu der auch die Schwangerschaftskonfliktberatung ohne Beratungschein, also staatlich nicht abrechnungsfähig, gehört, es, jedenfalls in Deutschland, auch die ehrenamtliche Pfarr- und Diözesancaritas gibt. Für diese sind die Haussammlungen und sonstigen … Mehr
Ministrant1961 gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
alfredus
@Matthias Lutz Es ist wie überall, man ist leicht versucht, alles in einen Topf zu werfen. Die Mitarbeiter der Caritas arbeiten sicher mit allen Kräften und gutem Glauben und geben damit ihr Bestes. Genauso ist mit vielen Priestern und Pfarrer, die sich im Weinberg des Herren abmühen und mit Herzblut ihre Sendung leben. Auch hier kommt das negative Ansehen nicht von denen die an der Gemeindefron… Mehr
Karoline Herz gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
PIUS13
@Matthias Lutz das glaub ich Ihnen ungeschaut! Aber der Fisch stinkt vom Kopf!
Karoline Herz gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
SvataHora
Habe mich vor einigen Wochen entschlossen, hier nichts mehr zu kommentieren. Es raubt mir zuviel Kraft. Ich werde jetzt nicht weiter ausholen, um nicht einen thread in Gang zu bringen, was ich nicht will. Ich poste ab und zu Bilder. Mir macht es Spaß, diese mit euch zu teilen. Und vielleicht bringe ich auch jemanden zum Schmunzeln mit dieser Episode - belauscht in einem Krankenhaus: Die … Mehr
HedwigvonSchlesien gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Suworow Institut
Aber von diesem "Verein", kann man sich nichts anderes mehr erwarten. Mit Seelsorge hat das nichts mehr zu tun. "Kirchen" machen zu viel Politik und zu wenig Seelsorge
alfredus gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Suworow Institut
Skandal!!!
Ministrant1961 gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
alfredus
Der moderne Zeitgeist der auch in der Kirche vorherrscht und so mit Vorgaben und mit neuen Lehren den Glauben verwischt, den Ohren schmeichelt, hat hier eine große Mitschuld. So ist es kein Wunder, wenn Laienorganisationen, wie auch die Caritas, weder Moral, Sitte und schon gar nicht auf den Glauben fixiert sind. Hier ist eine Anti-Kultur entstanden, bis hin zur Gender Theologie, die von den … Mehr
Ministrant1961 gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
@Priska Eine Mitarbeiterin darf gar keine Internas preisgeben, das ist der falsche Weg! Schreiben Sie eine Protestmail an den Leiter der Caritas Wien, das ist wirksamer und/oder starten Sie eine Petition/Unterschriften Aktion(kostenlos) bei Patriot.org nach dem Vorbild des Widerstandes gegen die Moschee in Kaufbeuren. Link dazu Erfolg: DiTiB-Moschee in Kaufbeuren darf nicht gebaut werdenMehr
Tradition und Kontinuität gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Mein Ruf aus der Wüste, den wir als Restarmee weitergeben könnten
Rest Armee gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Ministrant1961
Sehr geehrte @Priska, wären sie dann bitte so freundlich und geben hier im Forum Bescheid, sobald ihre carita bekannte etwas in Erfahrung bringt
Sancta gefällt das. 
Melchiades
Theresia Katharina
Aber genau darum geht es mir doch ! Nur nenne ich es mittlerweile " Dummhausen". Denn ob man in Kennzeichen für das Land ein A, D, DK, ESP, IRL, ITA usw. oder gar VAT hat, ist im Grunde egal, weil man letztendlich doch nur noch ein Ortsteile von Dummhausen ist.
Denn jene, wie z.B. der emeritierte Weihbischof Laune, sind keine Bewohner von Dummhausen, aber wir sehen und erlebe… Mehr
Ministrant1961
Da muß man sich als kath. Christ und vor allem als Kirchensteuer Zahler,a, total verarscht vorkommen, b, ans Hirn langen
piakatarina gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
PIUS13
Nicht nur trauern, AUFTRETEN! Anrufen und die Meinung sagen! Und mitteilen, dass kein Cent mehr fließt! Die sollen das sinnfällig spüren!
Ministrant1961 gefällt das. 
Pater Jonas
@Versatz Traurig jedoch wahr. Caritas, vor allem in der Schweiz, ist seit bereits vielen Jahren alles andere als wofür ihr Name steht. Es gibt inzwischen einige solcher angeblich caritativen Institutionen und die Liste wird leider immer länger
Versatz
Die neue Kirche ist so frei. Nicht nur von frei von Jesus Christus, nicht nur frei von der alten Kirche und der Tradition, sondern vor allem erschreckend frei von Skrupeln. Man hat sich vollkommen verstiegen in eine neue Theologie, die alles auf den Kopf stellt. Das mag man, wie @Feanor satanisch nennen oder auch davor zurückschrecken. Es bleibt beim Wort Jesu: An ihren Früchten werdet ihr sie … Mehr
Eugenia-Sarto gefällt das. 
5 weitere Likes anzeigen.
@a.t.m
Ja, ich weiß...der Spruch eines alten Pfarrers damals:

"Mariatrost und Königstein,
sind der Tod der Kindelein!"
alfredus gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
@gennen Starten Sie doch die Petition, dann schau'n mer mal! Zuerst dachte ich, hat ja eh keinen Zweck, trotzdem probieren Sie es, ab und zu gibt es doch noch Erfolge, wie bei der Verhinderung der Moschee in Kaufbeuren, sieh Link! Erfolg: DiTiB-Moschee in Kaufbeuren darf nicht gebaut werden
Ministrant1961 gefällt das. 
5 weitere Likes anzeigen.
a.t.m
@elisabethvonthüringen Weil sie ja gerade die Enzyklika "humanae vitae" von PP VI nannten, und @Tradition und Kontinuität von 50 Jahren geschrieben hat, so soll daran erinnert werden das die ÖBK vor fasst 50 Jahren in der Mariatroster Erklärung (22 Sept. 1968) diese Enzyklika von PP VI ungesühnt und unbestraft verworfen hat, und mit diesen Schritt hat die ÖBK ja vor fasst 50 Jahren ihren … Mehr
aufwachen gefällt das. 
5 weitere Likes anzeigen.
@elisabethvonthüringen Vor 50 Jahren legte man in Deutschland noch Wert auf christliche Moral in allen Bereichen. Politiker, die ihre Frauen skrupellos wegen einer anderen verlassen hatten, wurden aufgefordert ihr Amt zur Verfügung zu stellen oder wurden nicht mehr aufgestellt, weil im Volke die Meinung war: wenn er seine Frau so grausam behandelt, wird er das auch bald mit dem Volke tun!… Mehr
Ministrant1961 gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
"Alle acht Kinder mit derselben Frau?"
Wir genießen unsere acht Kinder – denn die Mühe liegt nicht darin, so viele Kinder gleichzeitig zu haben, sondern so eine lange Zeit hindurch. Acht Erkenntnisse aus dem Leben in der Großfamilie.
diepresse.com/…/Alle-acht-Kinde…
Tertius gaudens gefällt das. 
Versatz gefällt das. 
Fam. Prüller hat acht Kinder...und die Caritas-Angestellte vermutlich keine , sonst litte wohl die Glaubwürdigkeit dieser Grünen Sprecherin!
de.wikipedia.org/wiki/Michael_Pr%C3%BCller
Versatz gefällt das. 
Eremitin
vielleicht hat sie sich ja inzwischen bekehrt
Ist einfach zuu gut ...weil's ausgerechnet vom Prüller kommt... (kinderreicher Vater!)

Rauchzeichen aus dem Urlaub (2): Weit davon entfernt

... ein Fan von Michael Prüller, seines Zeichens früher stellvertretender Chefredakteur der »Presse« und nun »Kommunikationschef der Erzdiözese Wien« (was immer das bedeuten mag), zu sein ... aber dieser Artikel spricht mich zwar … Mehr
Ministrant1961 gefällt das. 
@TuK
Ja, es gab die Grünen vor 50 Jahren ja noch nicht! Man legte damals Wert auf Reife und Erfahrung, zumindest in verantwortungsvollen Positionen! Die andern "Farben" waren ja mit dem 68er-Schmarrn beschäftigt!
Tradition und Kontinuität gefällt das. 
a.t.m
Schon länger ist bekannt das die Caritas Ö mit der Abtreibungslobby zusammenarbeitet, siehe hier
Die Caritas bezahlte mindestens eine Abtreibung

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Ministrant1961 gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
@elisabethvonthüringen
Vor 50 Jahren beschäftigte die Caritas aber auch keine grünen Abtreibungspolitikerinnen als Mitarbeiterinnen.
Ministrant1961 gefällt das. 
Im übrigen ist die Caritas zu einem Konzern mutiert; ist so ähnlich, als würde man für REWE oder ALDI spenden müssen...
Karoline Herz gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
@TuK
vor 50 Jahren gab es noch gar keine Bergoglio - Kirche!
Karoline Herz gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
DJP
Die Caritas-Verbände sind von der Gründung Lorenz Werthmanns genau so weit entfernt, wie die VII-Glaubensgemeinschaft von der Kirche, die Christus gegründet hat.
HedwigvonSchlesien gefällt das. 
5 weitere Likes anzeigen.
Hoffentlich geraten sich diese beiden diözesan-Beschäftigten ob der konträren Ansichten nicht in die Haare!

Michael Prüller
21.07.2018 um 18:21

Konkret ist es nämlich so: Im Zeugungsakt gibt es eine Phase von göttlicher Erhabenheit. Sie beginnt, nachdem die Menschen ihr Werk getan haben. Dann starten die Spermien ihre geheimnisvolle Reise zum Eileiter, von der die Wissenschaft heute noch … Mehr
Versatz gefällt das. 
Conde_Barroco
Petitionen bringen doch nichts. Dieser Machtapparat muss ausgerottet werden. Und das wird er auch früher oder später. Diese verlogenen Politiker mit ihren Pfründen. Und wir das dumme Volk, das von nichts eine Ahnung hat. Das ist die geschickteste Diktatur der Weltgeschichte, weil sich diese Verlogenen durch den angeblichen Volkswillen legitimieren.

Was hat man schon alles durch Petitionen versuc… Mehr
aufwachen gefällt das. 
6 weitere Likes anzeigen.
Das sind alles die logischen Konsequenzen der Bergoglio-Neukirche!
aufwachen gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
gennen
Warum können wir nicht eine Petition starten? Es gibt ganz bestimmt Menschen hier auf Gloria.Tv die Ahnung davon haben.
Ministrant1961 gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Ottaviani
Ihre Bemerkung ist völlig daneben. Derartige Überlegungen sind mit schuld daran, dass es mit der Kirche rasant bergab geht. Einem echten Katholiken ist das jedenfalls nicht egal sein, und Gtv hat absolut recht, diesen Skandal aufzudecken. Wie soll ein Haus bestehen, wenn die Mitarbeiter entgegen dessen elementarste Grundsätze verstoßen?
aufwachen gefällt das. 
7 weitere Likes anzeigen.
Virgina
Der Teufel nährt sich von den Gottlosen, und von den Mördern am meisten!
Die noch kleine Gottesherde,wo keine oder schlechte Hirten hat ist in Gefahr zu verhungern.

Da hilft nur noch öffentlich und laut zu beten🙏
Karoline Herz gefällt das. 
Ministrant1961 gefällt das.