Clicks2.2K

Ansprache von Inge Thürkauf auf dem Marsch für das Leben in Saarbrücken am 29.10.2016

hünermann
313
==> Zur Begrüßungsansprache und dem Gebetszug Auf dem Marsch für das Leben in Saarbrücken am 29.10.2016 hielt Inge Thürkauf, Witwe des Naturwissenschaftlers und Philosophen Max Thürkauf, Schauspi…More
==> Zur Begrüßungsansprache und dem Gebetszug
Auf dem Marsch für das Leben in Saarbrücken am 29.10.2016 hielt Inge Thürkauf, Witwe des Naturwissenschaftlers und Philosophen Max Thürkauf, Schauspielerin und Publizistin, eine bewegende Schlussansprache, in der sie die modernen Irrtümer unserer Zeit, insbesondere die Ideologie des Feminismus, die zu dem großen Abtreibungselend in unserer Gesellschaft geführt haben, erwähnte und hervorhob, wie wichtig es ist, Zeugnis für den wahren christlichen Glauben zu geben, die Sakramente zu empfangen, das Gebet zu pflegen und somit Licht in das Dunkel dieser Zeit zu bringen.
Anna Elisabeth and 2 more users like this.
Anna Elisabeth likes this.
Ambrosius likes this.
Tesa likes this.
Delphina
Bravo, Frau Thürkauf!
Ambrosius likes this.
Delphina and 3 more users like this.
cyprian
"Von Gott geliebt! Abtreibung - nein danke!" das ist eine sehr gute Aussage für ein Demoschild. Aber dieser Mensch ist von Gott nicht nur bis dahin geliebt, bis er nach 9 Monaten den Mutterleib verlässt. Und nach der Geburt darf die Würde des Menschen nicht aufhören. Der Mensch ist nicht nur schützenswert, solange er sich im Mutterleib befindet sondern auch dann, wenn er geboren ist. Er ist auch …More
"Von Gott geliebt! Abtreibung - nein danke!" das ist eine sehr gute Aussage für ein Demoschild. Aber dieser Mensch ist von Gott nicht nur bis dahin geliebt, bis er nach 9 Monaten den Mutterleib verlässt. Und nach der Geburt darf die Würde des Menschen nicht aufhören. Der Mensch ist nicht nur schützenswert, solange er sich im Mutterleib befindet sondern auch dann, wenn er geboren ist. Er ist auch schützenswert, dass man nicht schon im Kindergarten oder in der Grundschule damit anfängt, ihn mit unangemessener "Sexualaufklärung"
zu überfordern. Selbst ein bekennender Homosexueller konstatierte unlängst: "Ich bin froh, dass mich meine Grundschullehrerin nicht über den Gebrauch von Dildos aufgeklärt hat." Aber auch dann, wenn der Mensch anfängt, sich nicht an der Lehre der Bibel und der Kirche zu orientieren, bleibt er trotzdem schützenswert und ist noch immer als ein Geschöpf Gottes VON GOTT GELIEBT !
Delphina likes this.
ľubica and 4 more users like this.
ľubica likes this.
niclaas likes this.
Rest Armee likes this.
Ottov.Freising likes this.
Tina 13 likes this.
CD´s von Inge Thürkauf: www.kathpedia.com/index.php
Ambrosius likes this.
RupertvonSalzburg and one more user like this.
RupertvonSalzburg likes this.
bert likes this.