언어
댓글 쓰기…
lingualpfeife
Lieber peripsum,

es ist nicht mein Anliegen "irgendetwas" zu kritisieren und ich suche es auch nicht gezielt - sonst müsste ich es mir wohl zum Hauptberuf machen :-)

Auf Ihre Antwort zum "Bezug" möchte ich dennoch etwas sagen:

Die verschiedenen Formen der christlichen Verkündigung und der Alltag des Christen (also Arbeit und Gebet) stehen natürlich auf dem selben Papier, sind also verschieden… 더보기
peripsum
@lingualpfeife

sagen Sie dasselbe, wenn jemand in
ihrer Anwesenheit den Rosenkranz betet?

Dort wird ja auch ständig "wiederholt",
oder ohne ihnen nahe zu treten,
katholisch-orthodoxe Freundschaft:

Gehen Sie mal mit der selben Begründung
zu einem orthodoxen Priester oder Mönch
und teilen Sie ihm dies im Bezug auf das Jesusgebet mit,
dort ist die Wiederholung noch höher pro Minute.

Bitte jetz… 더보기
lingualpfeife
Ist das hier ein inoffizieller Wettbewerb "Wie oft kann ich das Wort "Opfer" pro Minute sagen"?

Der Text ist dogmatisch ok - keine Frage, aber er wirkt so, als ob jemand mit einem Meisel das Wort "Opfer" dem Hörer einhämmern will.

Es wäre nämlich schade, wenn der Hörer am Ende Opfer des Videos werden würde, weil das Wort Opfer überstrapaziert wurde.
Tom-OWL
Vielen Dank für dieses schöne Video (und auch für die anderen schönen Videos)!