Clicks1.1K

„Jesus von Nazaret, König der Juden“

Irapuato
72
Jesusfilm. In jener Zeit verlachten die führenden Männer des Volkes Jesus und sagten: Anderen hat er geholfen, nun soll er sich selbst helfen, wenn er der erwählte Messias Gottes ist. Auch die Solda…More
Jesusfilm. In jener Zeit verlachten die führenden Männer des Volkes Jesus und sagten: Anderen hat er geholfen, nun soll er sich selbst helfen, wenn er der erwählte Messias Gottes ist.
Auch die Soldaten verspotteten ihn; sie traten vor ihn hin, reichten ihm Essig
und sagten: Wenn du der König der Juden bist, dann hilf dir selbst!
Über ihm war eine Tafel angebracht; auf ihr stand: Das ist der König der Juden.
Einer der Verbrecher, die neben ihm hingen, verhöhnte ihn: Bist du denn nicht der Messias? Dann hilf dir selbst und auch uns!
Der andere aber wies ihn zurecht und sagte: Nicht einmal du fürchtest Gott? Dich hat doch das gleiche Urteil getroffen.
Uns geschieht recht, wir erhalten den Lohn für unsere Taten; dieser aber hat nichts Unrechtes getan.
Dann sagte er: Jesus, denk an mich, wenn du in dein Reich kommst.
Jesus antwortete ihm: Amen, ich sage dir: Heute noch wirst du mit mir im Paradies sein.

INRI (auch I.N.R.I, I. N. R. I. oder J. N. R. J.) sind die Initialen für den lateinischen Satz Iesus Nazarenus Rex Iudaeorum (auch Jesus Nazarenus Rex Judaeorum) – „Jesus von Nazaret, König der Juden“. Dieser Satz stand nach Joh 19,19f EU in drei Sprachen (Hebräisch, Griechisch, Lateinisch) auf einer Tafel, die der römische Statthalter Pontius Pilatus oben am Kreuz Christi anbringen ließ, um den Rechtsgrund seiner Verurteilung anzugeben. Sie wird daher auch Kreuzestitel (Titulus crucis) genannt. In den orthodoxen Kirchen wird das griechische Akronym ΙΝΒΙ (Ιησούς Ναζωραίος Βασιλεύς Ιουδαίων) verwendet,[1] in der kirchenslawischen Tradition ІНЦІ (Іисус Назарянинъ Царь Іудейскій). Nach den übrigen Evangelien (Mk 15,26 EU; Mt 27,37 EU; Lk 23,38 EU) lautete die Tafelinschrift nur „der König der Juden“.
Irapuato
Saarländerin
Christkönigsgebet

O Jesus Christus, ich huldige Dir als dem
König der Welt. Alles, was geschaffen ist,
wurde für Dich gemacht. Verfüge über mich
als über Dein Eigentum. Ich erneuere meine Taufgelübde und widersage dem Teufel, seiner
Hoffart und seinen Werken, und ich
verspreche, als guter Christ zu leben. Ganz
besonders verpflichte ich mich, alle Kräfte aufzubieten, um den Rechten Gottes und
More
Christkönigsgebet

O Jesus Christus, ich huldige Dir als dem
König der Welt. Alles, was geschaffen ist,
wurde für Dich gemacht. Verfüge über mich
als über Dein Eigentum. Ich erneuere meine Taufgelübde und widersage dem Teufel, seiner
Hoffart und seinen Werken, und ich
verspreche, als guter Christ zu leben. Ganz
besonders verpflichte ich mich, alle Kräfte aufzubieten, um den Rechten Gottes und
Deiner Kirche zum Siege zu verhelfen.
Göttliches Herz Jesu, Dir weihe ich meine arm
seligen Dienste und Opfer, um zu erlangen,
daß alle Herzen Dein heiliges Königtum
anerkennen und so Dein Friedensreich auf
der ganzen Welt fest begründet werde.
Amen.

(Ablaßgebet)
Irapuato likes this.
Irapuato
Irapuato
Vered Lavan likes this.
Irapuato
Tina 13
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Irapuato likes this.
Irapuato
Tina 13 likes this.