Clicks4.6K

Gloria Global am 25. Oktober 2018

Hintergrund-Informationen zu Erzbischof Carlo Maria Viganó Der italienische Journalist Aldo Maria Valli hat vor Riscossa Cristiana Einzelheiten, über das Entstehen der explosiven August-Stellungnahme…More
Hintergrund-Informationen zu Erzbischof Carlo Maria Viganó

Der italienische Journalist Aldo Maria Valli hat vor Riscossa Cristiana Einzelheiten, über das Entstehen der explosiven August-Stellungnahmen von Erzbischof Carlo Maria Viganó bekanntgegeben. Viganò bat den Journalisten, seinen Textentwurf zusammen mit ihm zu korrigieren und die nötigen Fragen zu stellen. Valli berichtet, Viganó einem regelrechten Verhör unterzogen zu haben. Doch Viganò sei niemals zurückgewichen noch durcheinandergekommen. Er habe sich nie widersprochen. Nur manchmal sagte er: „Daran kann ich mich nicht erinnern.“

Die ersten beiden Treffen mit dem Erzbischof fanden in Vallis Privatwohnung statt. So konnten ihn auch Vallis Frau und Kinder kennenlernen und beurteilen. Zitat: „Wir hatten alle den gleichen Eindruck: dass vor uns ein Mann steht, der vom Tod, dem Gericht Gottes und dem ewigen Leben spricht. Ein Mann, der zutiefst besorgt war, aber nicht um sich selbst, sondern um den Zustand der Kirche.“

Valli beschreibt Viganó als begabten Administrator und Manager mit viel Pflichtbewusstsein und Ernsthaftigkeit. Einer, der sich nicht anpasst. In seiner Zeit als Generalsekretär des Governatorats im Vatikan habe er Rechnungen und Bestellungen genau überprüft und gegen die verbreitete Miss- und Vetternwirtschaft gekämpft. Damit habe er sich viele Feinde geschaffen.

Valli sieht die Ursache der gegenwärtigen Kirchenkrise im Glaubensmangel. Zitat: „Heute haben wir Hirten, die wie Soziologen, Ökonomen oder Psychologen reden, aber selten von Gott und der Ewigkeit sprechen.“

Die Nicht-Reaktion des Vatikans auf Viganòs Stellungnahme überraschte Valli nicht. Zitat: „Ich sehe im Vatikan keinen echten Willen, eine geistliche Bekehrung zu suchen.“ Valli kritisiert, dass Papst Franziskus klerikale Homo-Missbräuche einfach auf den abstrakten Begriff „Klerikalismus“ zurückführt. Zitat: „Das ist, als ob man angesichts der Schlechtigkeiten in der Welt sagen würde, dass die Gesellschaft daran schuld sei. Eine solche Aussage ist inhaltsleer.“

Für Valli war Amoris Laetitia ein Augenöffner, der ihm zeigte, dass der Subjektivismus in das kirchliche Denken eingeführt werden soll. Zitat: „Das ist ein Versuch, den Menschen an die Stelle Gottes zu setzen.“ Die Tatsache, dass das auf eine hinterlistige Art mittels einer Fussnote geschah, alarmierte ihn. Zitat: „In einem solchen Verhalten erkannte ich eine Heimtücke, die nicht zu unserer Kirche gehört noch gehören darf.“
Amo Remri likes this.
Gestas
@Gerti Harzl
Ich habe nicht in ihrem Bekanntenkreis interveniert. Niemals! Die Informationen über sie habe ich aus dem Internet. Sie sind frei zugänglich.
Zur Chris.Izzac-- Zuerst werfen sie mir vor. Ich habe ihn gemobbt weil er "weil er ein Jude (Judenchrist) ist." Jetzt behaupten sie "das er mir hier vermutlich nicht ausreichend DEUTSCH ist." Beides interessiert mich nicht. Ich habe unten die …More
@Gerti Harzl
Ich habe nicht in ihrem Bekanntenkreis interveniert. Niemals! Die Informationen über sie habe ich aus dem Internet. Sie sind frei zugänglich.
Zur Chris.Izzac-- Zuerst werfen sie mir vor. Ich habe ihn gemobbt weil er "weil er ein Jude (Judenchrist) ist." Jetzt behaupten sie "das er mir hier vermutlich nicht ausreichend DEUTSCH ist." Beides interessiert mich nicht. Ich habe unten die Gründe geschrieben, warum er mir unsympathisch ist. Andere Gründe gibt es nicht.
Sie sehen ja das @alfredus nicht gesperrt ist. Ich habe reagiert, weil er zu meinen Freunden gehört.
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Maria Katharina likes this.
Maria Katharina
@alfredus
Sie ist jenem ja hörig und eine Handlangerin.
Mit Blindheit geschlagen alleine kann sie sich nicht rausreden.
Wer nicht mal das 1x1 des Benehmens kennt, sollte
Gestas likes this.
alfredus
@Gerti Harzl Von Ihnen lasse ich mich gerne kritisieren, denn damit unterstreichen Sie ihre oft unmöglichen Kommentare. Längere Zeit war es still um Sie und man konnte schon aufatmen, aber inzwischen sind schon wieder andere Störenfriede aufgetaucht.
Tina 13 and 2 more users like this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Maria Katharina
Außerdem ist er ja schon wieder aktiv.
Die Bösen ignoriert man besser.
Gestas likes this.
Maria Katharina
@Gerti Harzl
@Gestas hat vollkommen recht mit seinem Kommentar.
Wenn jener weder Benehmen noch die 10 Gebote kennt, braucht er sich nicht als "Mann Gottes" aufblähen.
Sie lernen es schon noch, Gerti!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Melchiades
@Gestas
Verzeih, meine verspätete Antwort, aber Du hast Recht, die sind von der ev.-luth. Glaubensgemeinschaft. Dennoch ist ein solches Stellenangebot bzw. Benennung eines dritten Geschlechtes mehr als daneben. Da es, bis auch einen sehr geringen Teil der Menschheit, aus biologischer Sicht nur zwei gibt mit den Abkürzung m = männlich und w = weiblich.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Gestas
@Gerti Harzl
Sie können doch nicht leugnen, das er andere Nutzer oft beschimpft hat, mit nicht netten Worten
Tina 13 and 2 more users like this.
Tina 13 likes this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas
@Gerti Harzl
Jetzt fangen sie doch nicht damit "weil er ein Jude ist". Er hat andere "Eigenschaften", die meiner Meinung nach, ihn für mich unsympathisch machen. Es ist vor allem seine Streitsucht, sein Bestehen darauf, das er Recht hat. Das er Jude ist, ist uninteressant. Noch etwas, er findet kein Ende, wenn er diskutiert. Die Schimpfwörter die er gegenüber anderen verwendet, sind auch nicht …More
@Gerti Harzl
Jetzt fangen sie doch nicht damit "weil er ein Jude ist". Er hat andere "Eigenschaften", die meiner Meinung nach, ihn für mich unsympathisch machen. Es ist vor allem seine Streitsucht, sein Bestehen darauf, das er Recht hat. Das er Jude ist, ist uninteressant. Noch etwas, er findet kein Ende, wenn er diskutiert. Die Schimpfwörter die er gegenüber anderen verwendet, sind auch nicht ohne.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Vered Lavan
@Gerti Harzl - Der Chris-Izaac hat selbst zu hauf hier andere User auf's Schlimmste gemobbt.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Gestas
@Gerti Harzl
War zu erwarten. @alfredus hat recht.
Tina 13 and 2 more users like this.
Tina 13 likes this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Gerti Harzl
Ich zitiere: alfredus 26. Okt. "Die Stolzen stößt er von den Thronen .. ! Es ist nicht sinnvoll und eine Zeitverschwendung werter @Gestas sich mit Leuten wie @Chris.Izaac.Izaak zu beschäftigen. Dem Namen nach dürfte er nicht christlich sein und kann deshalb nicht mitreden. Leider fällt er immer wieder durch merkwürdige Ansichten auf, die man dann schon gerne ins rechte Licht richten möchte." …More
Ich zitiere: alfredus 26. Okt. "Die Stolzen stößt er von den Thronen .. ! Es ist nicht sinnvoll und eine Zeitverschwendung werter @Gestas sich mit Leuten wie @Chris.Izaac.Izaak zu beschäftigen. Dem Namen nach dürfte er nicht christlich sein und kann deshalb nicht mitreden. Leider fällt er immer wieder durch merkwürdige Ansichten auf, die man dann schon gerne ins rechte Licht richten möchte." Zitat Ende.
---
"Dem Namen nach dürfte er nicht christlich sein und kann deshalb nicht mitreden." @alfredus Hat Ihrer verdammten (antisemitischen) Verleumderei niemand widersprochen? Ich tue es somit.
Vered Lavan
@alfredus - Nationen, Kulturen und Religionen sollen ausgelöscht werden. Das ist die babylonische Agenda.
Maria Katharina and 2 more users like this.
Maria Katharina likes this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
alfredus
Das bringt unsere Zeit mit sich, alle wollen nach allen Seiten offen sein. So ist die Frage nach der Religion @Melchiades heute zweitrangig. Deshalb gibt es im Vatikan unter Franziskus und weil keine Mission sein soll, viele protestantische Mitarbeiter.
Maria Katharina and 2 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Gestas
@Melchiades
Sind nicht die Johanniter eine evangelische Einrichtung?
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
alfredus likes this.
Carlus
Heute am Montag, den 29.10.2018 wird im Katholischen Ritus (nicht im NOM) die Messe vom XXIII. Sonntag nach Pfingsten gefeiert. Gestern ist dieses Formular nicht angewendet worden. Da gestern am letzten Sonntag im Oktober das Christkönigsfest" gefeiert wurde.
Für alle die über den PC heute die Heilige Messe verfolgen.
Vered Lavan and 5 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
DJP likes this.
Ministrant1961 likes this.
Maria Katharina likes this.
Tina 13
Vered Lavan and 4 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
Ministrant1961 likes this.
alfredus likes this.
Tina 13
Vered Lavan and 3 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
alfredus likes this.
One more comment from Tina 13
Tina 13
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Melchiades
Schaut Euch mal dieses Stellenangebot " Der Johanniter" aus Kempten / Allgäu an, und erzähle mir mal bitte einer, dass dies noch katholisch sind. ( Mal sehen, ob Ihr darauf kommt, weshalb ich dies in Frage stelle )
www.localjob.de/…/schulbegleiter_…
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Ministrant1961 likes this.
Maria Katharina
@Ministrant1961
Sicher ist die Welt gottlos geworden.
Nicht nur in Europa, sondern weltweit.
Wenn wir diese Waffen aufnehmen, dann sollen wir uns ja auch gedanklich immer mit dem ganzen Himmlischen Heer - unter der Führung des Hl. Erzengels Michael - verbinden. Mit allen Heiligen, allen Frommen und Gerechten und mit den Armen Seelen.
So mache ich es wenigstens.
Ich glaube nicht, dass es dem HERR…More
@Ministrant1961
Sicher ist die Welt gottlos geworden.
Nicht nur in Europa, sondern weltweit.
Wenn wir diese Waffen aufnehmen, dann sollen wir uns ja auch gedanklich immer mit dem ganzen Himmlischen Heer - unter der Führung des Hl. Erzengels Michael - verbinden. Mit allen Heiligen, allen Frommen und Gerechten und mit den Armen Seelen.
So mache ich es wenigstens.
Ich glaube nicht, dass es dem HERRN hier um "Quantität" geht - eher um "Qualität".
Schon wenige können so viel bewirken.
Der Glaube ist der Katalysator.
Wenn ich bete, in der Annahme, eh wenig oder nichts ausrichten zu können, kann ich es gleich lassen...
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Ministrant1961 likes this.
Gestas likes this.
Ministrant1961
@Maria Katharina, hier Rennen sie bei mir offene Türen ein, wir hätten die Mittel. Auf einer katholischen Seite, und noch dazu konservativer Ausrichtung, stößt man mit diesen Vorschlag auch auf Zustimmung. Leider hat die Sache einen großen Haken. Wir, als Christen und erst Recht als Katholiken, stellen mittlerweile in der deutschen Gesellschaft nur noch eine kleine Minderheit. Wenn bei 80000000 …More
@Maria Katharina, hier Rennen sie bei mir offene Türen ein, wir hätten die Mittel. Auf einer katholischen Seite, und noch dazu konservativer Ausrichtung, stößt man mit diesen Vorschlag auch auf Zustimmung. Leider hat die Sache einen großen Haken. Wir, als Christen und erst Recht als Katholiken, stellen mittlerweile in der deutschen Gesellschaft nur noch eine kleine Minderheit. Wenn bei 80000000 Menschen, vielleicht maximal eine halbe Millionen im Gebet Hoffnung suchen, ist das nicht viel und Glauben sie mir, eine halbe Millionen ist hier eher hoch gegriffen. Natürlich bleibt Gott unsre einzige wirkliche Hoffnung, bei allen was auf uns zu kommen wird und natürlich, wer sich an Gott wendet, der wird auch erhört werden, aber es sind so viele, die Gott missachten in unserer Heimat. Das wird sich auswirken, ich kann es mir nicht anders vorstellen. Ich weiß daß sie Recht haben, alleine die Menschen müssten diese "Waffen" wie sie sagen, auch annehmen. Das wird bei vielen nicht geschehen. Aber beten zumindest wir wenigen Gläubigen, lassen zumindest wir nicht nach im Gebet
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Maria Katharina
Wir Christen haben es doch entscheidend in der Hand.
Wieso nehmen wir nicht die größte Waffe, die war gegen das Böse haben: Den Rosenkranz!!
Aber ich muss ihn auch als Waffe einsetzen - mit "Schmackes".
Mit absolutem Gottvertrauen - ohne Angst vor allem Bösen, was uns erwarten könnte - und sicher auch noch kommen wird.
Er Endkampf steht bevor und beginnt zu allererst, als ein Angriff des Bösen …More
Wir Christen haben es doch entscheidend in der Hand.
Wieso nehmen wir nicht die größte Waffe, die war gegen das Böse haben: Den Rosenkranz!!
Aber ich muss ihn auch als Waffe einsetzen - mit "Schmackes".
Mit absolutem Gottvertrauen - ohne Angst vor allem Bösen, was uns erwarten könnte - und sicher auch noch kommen wird.
Er Endkampf steht bevor und beginnt zu allererst, als ein Angriff des Bösen auf unseren Geist und unsere Seele.
Deshalb müssen wir diese mit Gebet vor dem Eindringen des Feindes "versiegeln".
Ebenso unerlässlich: Hl. Messe, Beichte, Anbetung.
Lesen der Hl. Schrift, Opfer, Buße, Sühne.
Wir haben schon die richtigen Waffen vom Himmel geschenkt bekommen. Wenden wir sie doch auch fest im Glauben stehend an....
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
geringstes Rädchen likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina
Das mit der Wahl wunder mich nicht.
Wird alles von den Eliten gesteuert.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Ministrant1961
Es gibt im Moment doch interessantere Themen, wie die Anzahl der Punkte, die jemand seinen nahmen hier beigefügt. Beispielsweise betrachte ich mir im Moment das Wahlergebnis in Hessen und überhaupt die politische Lage in Deutschland. HIer bahnt sich nämlich im Moment eine m.E. wirkliche Katastrophe an. Die deutschen wählen offenbar den weiteren Selbstmord als Volk. Die Grünen sind schon wieder …More
Es gibt im Moment doch interessantere Themen, wie die Anzahl der Punkte, die jemand seinen nahmen hier beigefügt. Beispielsweise betrachte ich mir im Moment das Wahlergebnis in Hessen und überhaupt die politische Lage in Deutschland. HIer bahnt sich nämlich im Moment eine m.E. wirkliche Katastrophe an. Die deutschen wählen offenbar den weiteren Selbstmord als Volk. Die Grünen sind schon wieder bei einer Wahl der große Gewinner und die Zukunft lässt nichts Gutes ahnen. Wenn es nun Trend wird, daß die Grünen vor der SPD landen und auch weiter in diesen Maße anwachsen, steuert Deutschland in Zukunft auf einen grünen Kanzler zu, gestützt v. Spd und linken. Man stelle sich vor, was das für Deutschland heißt. Zuwanderung, industrievernichtung, Abgabe immer mehr politikfelder an die EU, genderwahnsinn, Abtreibumgswahnsinn, weitere zementierung rotgrüner Positionen in der Gesellschaft, durch Steuergelder illegal finanziert energiepolitikwahnsinn, schul und ausbildungspolitischer Irrsinn, rapide muslimisierung, entchristlichung, bis hin zu einer immer offeneren Christenverfolgung. Diese Dinge wären dann in jeden Fall zu erwarten. Es läuft ja eh alles in diese Richtung, aber wenn das so weiter geht, brechen dann alle dämme. Ich will wirklich nicht schwarz malen, aber wer nicht blind ist, muß doch einfach sehen, daß es so kommen muß, wenn die Menschen weiter so wählen, wie sie es jetzt gemacht haben. Ich Frage mich wirklich, reicht unseren Volk noch nicht, was sie bisher zu Schultern haben. Wer soll das auch finanzieren, den künftigen Grünen Wahnsinn.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Dazu kann ich nur sagen, liebe @Maria Katharina,
wobei ich lieber die "Puppen" sprechen lasse:
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
❤ Zum Wachwerden (HALLOWEEN? NEIN DANKE !!!!!!!!)

Halloween,
das satanische Fest,
das einem das Blut in den Adern
gefrieren lässt, ist kein Familienfest !


Es ist keine Party für kleine Kinder, sondern...
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Maria Katharina
@geringstes Rädchen
Das bei ihm was nicht stimmen kann, hat man eigentlich schnell bemerkt.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Er scheint eine "Gespaltene Perönlichkeit" zu sein, @Maria Katharina. GRINS!
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Maria Katharina
Chris.Izaac ist unter gefühlten 100 Namen angemeldet.
Er wird wohl ein psychisches Problem haben...
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
geringstes Rädchen likes this.
Elista
@geringstes Rädchen
@Chris.Izaac. = Man nannte Ihn "Camäleon"!
*****************************************************************************
Nein, ein Camäleon nicht, egal unter welchem Namen oder mit wie vielen Punkten ist er sofort zu erkennen.
Leider ist er manchmal ein HB-Männchen und dann wird er gesperrt oder gelöscht.

Lieber Chris, egal mit wie vielen Punkten: bitte erst mal tief…More
@geringstes Rädchen
@Chris.Izaac. = Man nannte Ihn "Camäleon"!
*****************************************************************************
Nein, ein Camäleon nicht, egal unter welchem Namen oder mit wie vielen Punkten ist er sofort zu erkennen.
Leider ist er manchmal ein HB-Männchen und dann wird er gesperrt oder gelöscht.

Lieber Chris, egal mit wie vielen Punkten: bitte erst mal tief durchatmen und ganz ruhig werden. Ich bin ja gegens Rauchen, also keine Zigarette, vielleicht eher einen beruhigenden Tee trinken Sehe gerade, dass das Bild nicht ganz abgebildet ist. Drunter steht: Wer wird denn gleich in die Luft gehen!
alfredus likes this.
Elista
Ich muss Grad an meine Arbeit mit Kindern denken:
Es gibt Kinder, die wissen genau, wie sie andere Kinder auf die Palme bringen können und es gibt Kinder, die gehen bei einem bestimmten Stichwort hoch wie eine Rakete.
Wenn man als Pädagogin nur sieht, wie jemand ausrastet, ohne zu sehen, wie es dazu gekommen ist, verurteilt man nur den Ausrastenden.
Kinder, bei denen dieses gegenseitige Verhalten…More
Ich muss Grad an meine Arbeit mit Kindern denken:
Es gibt Kinder, die wissen genau, wie sie andere Kinder auf die Palme bringen können und es gibt Kinder, die gehen bei einem bestimmten Stichwort hoch wie eine Rakete.
Wenn man als Pädagogin nur sieht, wie jemand ausrastet, ohne zu sehen, wie es dazu gekommen ist, verurteilt man nur den Ausrastenden.
Kinder, bei denen dieses gegenseitige Verhalten immer wieder vorkommt rate ich immer, doch Abstand voneinander zu halten.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
PaulK likes this.
Ministrant1961 likes this.
@Chris.Izaac. = Man nannte Ihn "Camäleon"!
(Nichts für ungut, Chris, doch was gesagt werden muss, das muss gesagt werden.)
PS: Sie sollten nicht vergessen, mich unter Ihrem "neuen" Nick zu sperren.......... oder haben Sie keine Angst mehr vor mir?
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
ZITAT: "Chris.Izzac hat seinen Nicknamen geändert und sich gestern um 20:12 Uhr neu angemeldet. Warum wohl ?"
Lieber @Gestas, das ist mir sehr wohl sofort aufgefallen, doch wollte ich der Person, die hinter diesem Nick steht, nicht so viel Bedeutung beimessen. Er ist einfach schlicht und ergreifend ein armer Sünder, der noch viel zu lernen hat - besonders den Umgang mit seinen Mitmenschen - …More
ZITAT: "Chris.Izzac hat seinen Nicknamen geändert und sich gestern um 20:12 Uhr neu angemeldet. Warum wohl ?"
Lieber @Gestas, das ist mir sehr wohl sofort aufgefallen, doch wollte ich der Person, die hinter diesem Nick steht, nicht so viel Bedeutung beimessen. Er ist einfach schlicht und ergreifend ein armer Sünder, der noch viel zu lernen hat - besonders den Umgang mit seinen Mitmenschen - vor allem mit denen, die nicht seine Ansichten teilen und ihm wie Blinde folgen. Da melde ich mich dann freiwillig! LG ein Rädchen mit Durchblick...
PS: Dass dieser @Chris.Izaac so viel Wert auf Punkte legt (indem er diese in seinem Nick hin- und herjongliert, damit es wieder passt) ist schon verwunderlich. Ich hingegen stehe mehr auf Ausrufezeichen, denn die sagen noch wirklich etwas aus!!!!!!!!!!!
Tja, manche Leute sind halt auf den Hund Punkt gekommen, da kann man nichts dran machen!
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Gestas
@Chris.Izaac.
Schön. Auch ich halte sie für einen primitiven Vollpfosten. Das bestätigen sie mit ihren "Kommentaren" und Beschimpfungen immer aufs neue.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas
Chris.Izzac hat seinen Nicknamen geändert und sich gestern um 20:12 Uhr neu angemeldet. Warum wohl ? Vorher schrieb er sich Chris-Punkt-Izzac, jetzt kommt noch ein Punkt nach dem Izaac. @Chris.Izaac.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
ZITAT: "Ihr dämlicher Name Alfred..."
Oh - ein gewisser @Chris.Izaac. ist mal wieder niveaulos unterwegs .... Tja, manche Menschen ändern sich und ihre Aussprache halt nie!
Machen Sie sich nichts daraus, @alfredus, wir wissen ja von wem es kommt.
ZITAT: "Chris ist die Kurzform von Christian und kommt von altgriechisch Christianos = Anhänger Christi"
Dazu sage ich, dass sich so einige Leute, …More
ZITAT: "Ihr dämlicher Name Alfred..."
Oh - ein gewisser @Chris.Izaac. ist mal wieder niveaulos unterwegs .... Tja, manche Menschen ändern sich und ihre Aussprache halt nie!
Machen Sie sich nichts daraus, @alfredus, wir wissen ja von wem es kommt.
ZITAT: "Chris ist die Kurzform von Christian und kommt von altgriechisch Christianos = Anhänger Christi"
Dazu sage ich, dass sich so einige Leute, die sich Christian nennen, nur mimen Anhänger Christi zu sein und sich und ihre Absichten mit diesem Namen nur tarnen. Ich möchte jetzt niemanden speziell ansprechen - Sie verstehen, @Chris.Izaac.?

Übrigens mein Name Andrea bedeutet übersetzt : Die Tapfere! Können Sie damit konkurrieren?
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Ministrant1961 and 2 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Tina 13
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Vered Lavan likes this.
Ambrosius likes this.
Tina 13
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Ministrant1961 likes this.
Gestas likes this.
Ministrant1961
Ach nun war ich wieder neben der Spur, nicht Freiburg, Fulda, war die Stadt, wo Bischof Dyba wirkte was ist heute los mit mir....
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Ministrant1961
Ach so stimmt ja, es handelt sich hierbei ja um den ehem. Bischoff Dyba aus Freiburg. Das habe ich jetzt ganz verpeilt. Ich dachte, es würde sich hierbei um einen neuen, mir noch überhaupt nicht bekannten, neu geweiten Bischoff handeln. War dann gleich total euphorisch, da ich dachte, nun sie Mal einer an, es gibt Immer noch Hirten, die den Mut aufbringen und die Lehre verteidigen. Nun das …More
Ach so stimmt ja, es handelt sich hierbei ja um den ehem. Bischoff Dyba aus Freiburg. Das habe ich jetzt ganz verpeilt. Ich dachte, es würde sich hierbei um einen neuen, mir noch überhaupt nicht bekannten, neu geweiten Bischoff handeln. War dann gleich total euphorisch, da ich dachte, nun sie Mal einer an, es gibt Immer noch Hirten, die den Mut aufbringen und die Lehre verteidigen. Nun das erklärt natürlich alles, aber bin jetzt etwas enttäuscht. Nun.erinnere ich mich schon wieder an den Bischof Dyba, obwohl ich gestehen muß, er war mir jetzt nicht mehr gleich ein Begriff. Wissen sie, wann Bischoff Dyba in Freiburg wirkte, wehrter @Reaktionär Katholisch
Gestas likes this.
One more comment from Ministrant1961
Ministrant1961
Die Aussagen, die hier von Bischoff Dyba muß ja heutzutage schon als fundamentalistisch katholisch bezeichnet werden. Das erste Mal seit längerer Zeit, daß es ein deutscher kath. Bischoff gewagt hat, die Homosexualität klar als Sünde zu benennen, wie es ja auch ganz eindeutig, bei verschiedenen Gelegenheiten, durch die hl. Schrift bezeugt ist. Interessant, wie hartnäckig vom Interviewer dabei …More
Die Aussagen, die hier von Bischoff Dyba muß ja heutzutage schon als fundamentalistisch katholisch bezeichnet werden. Das erste Mal seit längerer Zeit, daß es ein deutscher kath. Bischoff gewagt hat, die Homosexualität klar als Sünde zu benennen, wie es ja auch ganz eindeutig, bei verschiedenen Gelegenheiten, durch die hl. Schrift bezeugt ist. Interessant, wie hartnäckig vom Interviewer dabei immer wieder, auf eine, dem entgegenstehende gesellschaftliche Position hingewiesen wird. Diese nun, pro homosexuellen Position, wird in geschickt manipulativer Weise gerechtfertigt und zwar wird darauf hingewiesen, daß ja Homosexuelle im dritten Reich, von den Nazis verfolgt und ermordet wurden. Der Bischoff wird dabei gefragt, wie er die Benennung der Sünde der Sodomie rechtfertigen kann, nachdem doch Schwule in d. NS Diktatur zu Tode kamen. Der Bischoff ließ sich allerdings nicht so einfach manipulieren, er antwortete , die Sünde der Sodomie besteht unabhängig vom Verbrechen, an den schwulen während der Diktatur, das eine habe nichts mit dem anderen zu tun. Nun kann man sich schon Mal, auf die in solchen Fällen übliche Verurteilung der Kritik an der Homosexualität einstellen. Möglicherweise wird es sich auch auf die künftige kirchl. Laufbahn v. Bischoff Dyba auswirken. Aber Respekt für den Bischof, beten wir für ihm
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Santiago74 likes this.
Gestas
@alfredus
Leider lasse ich mich verleiten ihm zu schreiben, obwohl ich mir bei ihm schon oft gesagt habe, es hat keinen Wert. Muß mich besser beherrschen.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Tina 13 likes this.
alfredus
Die Stolzen stößt er von den Thronen .. ! Es ist nicht sinnvoll und eine Zeitverschwendung werter @Gestas sich mit Leuten wie @Chris.Izaac.Izaak zu beschäftigen. Dem Namen nach dürfte er nicht christlich sein und kann deshalb nicht mitreden. Leider fällt er immer wieder durch merkwürdige Ansichten auf, die man dann schon gerne ins rechte Licht richten möchte.
Tina 13 and 2 more users like this.
Tina 13 likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
alfredus likes this.