Language

Clicks
6k
„Du bist Deutschland"

Iacobus
Der „Du bist Deutschland"-TV-Spot. - Eine Kampagne für mehr Kinderfreundlichkeit. Infos zur Kampagne: www.dubistdeutschland.de

Write a comment …
alfons maria stickler
Kampagnen, Kampagnen, Kampagnen. Ein Land das Kampagnen braucht ist arm dran!

peter
EBEN.

Naja, was soll's.

Da hat der rudolpho ja was angestoßen. Ne, ne...
Hase
@peter
Komisch ist es schon, aber wenn man keine Negativen Dinge voneinander kennt, ist es leicht möglich!!!
peter
@Hase

Ok. Wir haben in der Anonymität des Internets Vertrauen gewonnen.

Das ist witzig.

Aber es scheint zu stimmen.
Hase
@peter
Ich glaube rudolpho-valentino hat Freunde nicht direkt gemeint, sondern, dass man in der Anonymität des Internets Vertrauen gewonnen hat.
peter
@Rudolpho

Freunde?!

Na, ich weiß nicht. Das geht wohl zu weit.

(Warum nicht öfter die küssende Nonne einsetzen?? Kommt immer gut!)
rudolpho-valentino
Ach wie schön da haben sich zwei neue Freunde gefunden!
Hans-Peter ähh ich meine Hase und Peter. Schön! So müssen Foren im Internet sein!

(tut mir leid, ich konnt's mir nicht verkneifen. Endlich mal ein Posting bei dem man die küssende Nonne einsetzen kann, die ist ja sonst eher überflüssig)
Hase
@peter
Ja gut. Danke für deine Einstellung!!!
peter
@Hase

Bei Ihnen ist es mir wirklich egal.

Es regt mich nur bei denen auf, die mich beleidigen oder angreifen. Dann will ich auch lieber in das höfliche Sie zurück, bevor es eskaliert.
Also duzen wir uns, ja?!
Hase
@peter
Gute Kombination!!!

Und mir ist es auch egal, wie wir uns anreden, meinentwegen können wir uns schon "duzen". Ich meine nur, weil andere Mitglieder, möchte jetzt keine Namen nennen, möchten es nicht, wenn man sie "duzt".
peter
@Hase

"Tschuldigung, dass ich Sie vorher mit "du" angeredet habe!"

Darüber bin ich nicht böse. Sie müssen mir halt nur sagen, wie Sie es halten wollen. Mir ist das egal!

Zum Thema:

Kann gut möglich sein. Vielleicht ist es aber auch so, das sie zu Hause keinen Pieps von sich geben dürfen (also überstreng)
und es dann draußen, an Anderen auslassen.
Vielleicht werden sie aber auch zu stark von Anderen vorschnell (eben wegen Ihrer Herkunft) abgeleht und entwickeln deshalb einen Hass??

Ich glaube, das ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Nur bei manchen scheint mir echt Hopfen und Malz verloren zu sein...
Hase
@peter
Ich kann mir fast vorstellen, dass sie so aggressiv erzogen werden. Sehen Sie sich die Terroristen an!

(Tschuldigung, dass ich Sie vorher mit "du" angeredet habe!)
peter
@Hase

schön, dass wir uns so gut verstehen. Ich gebe Ihnen (dir) völlig recht.

Manchmal kommt es mir auch so vor, als seien viele mit den Kindern völlig überfordert. Eine gute Erziehung scheinen mir viele nicht zu genießen. Sie sind, vor allem in Abwesenheit ihrer Eltern, oft sehr aggressiv.

Das ist nicht nur in Süddeutschland so. Das können Sie mir glauben.
Hase
@peter
Ich schließe mich dir an, bin auch nicht ausländerfeindlich, habe auch gegen Russen, Afrikaner, ... nichts.

Nur mir kommt vor, dass die Muslime (v.a. Türken), mit fünf oder sechs Kindern pro Familie uns bald überlegen sind. Sie gefährden den katholischen Glauben. (Oder es kommt nur mir so vor, weil ich auch in (Süd-)Deutschland lebe)

Trotzdem hoffen wir aufs Beste!!!
peter
Eben weil wir gerade in Deutschland ein unheimliches Problem mit dem Nachwuchs haben. (Viel zu wenig)

PS: Bin nicht ausländerfeindlich, aber es ist auch nicht gerade schön, dass die Ausländer, die hier leben, sich hier im Gegensatz dazu fortpflanzen wie die Karnickel.
Josef P.
Ein himmlisch grandioses Video!Endlich eine Inspiration gegen den aussterbenden Greisenstaat!