Clicks1.5K

Iveta Bartosova - Tri orisky pro Popelku

Katastrophale Aufnahme und doch die schönste Lied-Version des Drei-Haselnüsse-Soundtracks Ein unüberbietbares Immergrün ist die Instrumental-Version, die den Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" …More
Katastrophale Aufnahme und doch die schönste Lied-Version des Drei-Haselnüsse-Soundtracks

Ein unüberbietbares Immergrün ist die Instrumental-Version, die den Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" einleitet und uns allen bekannt ist. Weil sie einen so schön in die Märchenwelt versetzt, wurden dazu auch Gesangsversionen geschrieben.

Im deutschen Raum am bekanntesten dürfte die Version von Ella Endlich sein: "Küss mich halt mich lieb mich". In der hier verlinkten Version trägt sie wenigstens so halbwegs ein Märchenkleid. Doch ist sie einfach zu wenig Kind, und der kitschige Titel lädt eher zum billigen Knutschen ein, als dass sie einen träumen ließe.

Ganz anders der hier vorgestellte Song der tschechischen Sängerin Iveta Bartošová. Gekleidet wie eine Prinzessin und fast noch ein Kind singt sie mit entsprechendem Pathos. Jeder Vers scheint mit einem Herzensseufzer zu enden, und man fühlt sich in das Aschenbrödel-Märchen versenkt.

Der Tod der Sängerin

Am 29. April 2014 wurde Iveta Bartošová in den Außenbezirken von Prag vom Zug überfahren. Angeblich Selbstmord. Hier in den Filmen dieser tschechischen Seite ist der Unglücksort, eine unübersichtliche Kurve, zu sehen.

Die Parasiten

Aufschluss darüber, wie ihr Leben unerträglich wurde, dürften einige Zitate aus der englischen Wikipedia (en.wikipedia.org/wiki/Iveta_Barto%C5%A1ov%C3%A1) über die tschechischen "tabloid media" geben.

Nach dem musikalischen Produzenten Oldřich Lichtenberg ist sie ein Opfer von Leuten geworden, die sie umgaben und nur von ihr zu profitieren suchten.
Der Journalist Tomáš Baldýnský merkte an, dass "tabloid media" aus einem menschlichen Wesen ein menschliches Ding macht und verglich das öffentliche Treiben um Bartošová mit einem Aasgeier, der mit einem Grinsen zusah, wie sie starb.
2013 merkte Pavel Novotný, der Chef-Editor der Website Extra.cz und ein gut bekannter tabloid-Journalist, an: "Selbstverständlich werden wir sie töten. Aber sie tötet sich selbst ebenso. ... Es ist ein Fakt, dass wir Jahre lang ihre Parasiten gewesen sind ...". Novotný behauptete, die öffentliche Nachfrage nach ihr sei so groß, dass sogar Leute, die nichts über Tabloid lesen, nach Artikeln über sie suchen und sie lesen: "In so einem Fall gibt es keine Grenzen, und wir werden sie parasitieren bis zu ihrem Ende und sogar noch ein halbes Jahr darüber hinaus. Das ist hart und moralisch falsch, aber so ist es halt."
Im Juli 2013, als sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde, sahen 745.000 Menschen (7% der tschechischen Bevölkerung) die "Night News" Spezial.

Die Entsorgungsmethode Eisenbahn

Es ist im Nachhinein schwer festzustellen, ob jemand, der vom Zug überfahren wurde, zum Selbstmord getrieben wurde oder ermordet wure. Zu Letzterem braucht man das Opfer nur kurzzeitig zu betäuben und dann auf's Gleis zu legen; den Rest erledigt der Zug. Und wer glaubt, das Einsammeln der Leichenteile sei nachher etwas umständlich, möge bedenken, dass das ja die andern tun.

Weitere Aschenbrödel-Versionen von Iveta Bartošová:
www.youtube.com/watch
www.youtube.com/watch
Hier spielt sie das Aschenbrödel. Das Lied beginnt ab Minute 1:42:
www.youtube.com/watch

Und ein anderes Märchenlied:
www.youtube.com/watch

Auch der Komponist des Aschenbrödel-Soundtracks erschossen

Auch der Komponist der Filmmusik zu "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", Karel Svoboda, starb gewaltsam. Er hat sich am 28. Januar 2007 in seinem Haus bei Prag angeblich selbst erschossen. Svoboda hat viele Lieder für Karel Gott geschrieben, etwa "Einmal um die ganze Welt", ist aber insbesondere auch aufgrund seiner Kompositionen zu den beliebten Zeichentrickserien "Wickie und die starken Männer", "Biene Maja", "Pinocchio" und "Nils Holgersson" bekannt (de.wikipedia.org/wiki/Wickie_und_die_…, de.wikipedia.org/wiki/Die_Biene_Maja_%281975%29, de.wikipedia.org/wiki/Pinocchio_%281976%29 und de.wikipedia.org/wiki/Wunderbare_Reis…).
Sehr geehrter Herr @DrMartinBachmaier, ich habe eine Frage an sie, die mit dem Thema hier eigentlich nichts zu tun hat. Da ich ja weiß, daß sie sich viel mit der Echtheit, von Marienerscheinungen beschäftigt haben, meine Frage an sie. Wie beurteilen sie die Erscheinung von Garbandal. Ich war dazu in einer Diskussion, wobei ein Bekannter sagte, die Erscheinung sei nicht anerkannt und sehr …More
Sehr geehrter Herr @DrMartinBachmaier, ich habe eine Frage an sie, die mit dem Thema hier eigentlich nichts zu tun hat. Da ich ja weiß, daß sie sich viel mit der Echtheit, von Marienerscheinungen beschäftigt haben, meine Frage an sie. Wie beurteilen sie die Erscheinung von Garbandal. Ich war dazu in einer Diskussion, wobei ein Bekannter sagte, die Erscheinung sei nicht anerkannt und sehr zweifelhaft. Ich argumentierten dabei pro Garbandal, dahingehend, daß die Prophezeiungen teilweise sehr eindeutig, bereits in beeindruckender Weise, eingetroffen sind. Da sie sich mit diesen Dingen bereits näher beschäftigt haben, würde mich eine Einschätzung ihrerseits interessieren und eventuell eine Hilfe, bei meiner Argumentation sein. Ausserdem wäre ich froh, mehr Gewissheit zu erlangen und, sollte ich im Irrtum sein, nicht länger "schief gewickelt" zu sein und aus dem Irrtum heraus, weiter argumentiere. Ich wäre für eine Antwort dankbar, auch wenn das hier völlig am Thema vorbei geht und dieser Strang ja auch nicht aktuell ist.
Garabandal ist ganz klar ein Meisterwerk der Dämonie. Was hätte es für einen Sinn, Kinder in Trance allen möglichen irren Bewegungen auszusetzen, sogar rückwärts laufen zu lassen?!
Meiner Meinung nach ist Garabandal absolute Chefsache. Könnte Luzifer selbst sein, der hier als Bischöfin (Doppelkreuz = zwei Querbalken, nämlich am Mund und an der Brust) oder gar als Päpstin (Dreifachkreuz; am Mund …More
Garabandal ist ganz klar ein Meisterwerk der Dämonie. Was hätte es für einen Sinn, Kinder in Trance allen möglichen irren Bewegungen auszusetzen, sogar rückwärts laufen zu lassen?!
Meiner Meinung nach ist Garabandal absolute Chefsache. Könnte Luzifer selbst sein, der hier als Bischöfin (Doppelkreuz = zwei Querbalken, nämlich am Mund und an der Brust) oder gar als Päpstin (Dreifachkreuz; am Mund und zweimal an der Brust) auftritt.
Ich habe hier die Art der Bekreuzigung bereits ganz kurz kommentiert.

Zu den Erscheinungen fällt mir gerade ein, dass sie mit einem Donnerschlag nach einer Kindersünde begann. "Ich sah den Satan wie einen Blitz vom Himmel fallen."
Die Botschaft mussten übrigens die Kinder selbst formulieren (Kinder-Hofierung). Die Erwachsenen mussten sich von den Kindern belehren lassen. In der Kirche der Tradition dagegen waren die Priester oder wenigstens Erwachsene stets die Lehrer und die Kinder die Belehrten.
Zu den Prophezeiungen ist zu sagen, dass auch der Teufel weiß, was er plant. Etwa Zusammenbruch und Rückkehr des Kommunismus.
Und die Papstprophezeiung mit den drei, eigentlich vier Päpsten nach Johannes XXIII. (P6, JP1, JP2, B16) ist halt auch so eine "Nummer sicher". So genau wusste es der Teufel halt auch nicht.

Einen zähle sie nicht mit und einer werde nur kurz regieren, hieß es später …More
Zu den Prophezeiungen ist zu sagen, dass auch der Teufel weiß, was er plant. Etwa Zusammenbruch und Rückkehr des Kommunismus.
Und die Papstprophezeiung mit den drei, eigentlich vier Päpsten nach Johannes XXIII. (P6, JP1, JP2, B16) ist halt auch so eine "Nummer sicher". So genau wusste es der Teufel halt auch nicht.

Einen zähle sie nicht mit und einer werde nur kurz regieren, hieß es später zur Klarstellung (oder späterer Anpassung an Gegebenheiten?).

Als ich noch an Garabandal glaubte, meinte ich, der Nicht-Mitgezählte sei Kardinal Bergoglio - klar, er ist ja kein Papst), und bei JP1 hätte man eben präziser sagen müssen: und ein fünfter, der nur kurz regieren würde.

Fakt ist, dass wir nach J23 eindeutig noch vier Päpste haben (P6, JP1, JP2 und B16) und damit die Zahl drei mitnichten gerechtfertigt ist. Und ein "drei, eigentlich vier" ist ohnehin Wischi-Waschi. Entweder drei oder vier. Entweder ist er Papst oder nicht. So wischi waschi redet nur der Teufel. Prophezeiungen, die man sich halt zurechtdrehen kann, wie einst beim Orakel von Delphi.
Sieh Mal einer an, da befand ich mich offenbar auf d. Holzweg. Wir diskutierten erst kürzlich über diese Dinge und mein Bekannter hatte offenbar Recht, mit seiner Aussage. Allerdings ging er nicht davon aus, daß die Erscheinung, dämonisch beeinflusst sind. Nun gut, ich kenne die Geschichte der Erscheinung in Garbandal nicht genauer, ich war nur jedes mal erstaunt, wie genau sich unsere heutige …More
Sieh Mal einer an, da befand ich mich offenbar auf d. Holzweg. Wir diskutierten erst kürzlich über diese Dinge und mein Bekannter hatte offenbar Recht, mit seiner Aussage. Allerdings ging er nicht davon aus, daß die Erscheinung, dämonisch beeinflusst sind. Nun gut, ich kenne die Geschichte der Erscheinung in Garbandal nicht genauer, ich war nur jedes mal erstaunt, wie genau sich unsere heutige Situation, oft mit den Prophezeiungen deckt, über die ich immer wieder etwas erfahren habe. Ist Garbandal eigentlich durch die Kirche nicht anerkannt?
Gestas likes this.
Anerkannt ist Garabandal nicht. Es wird behauptet, dass inzwischen Verbote, dort hinzugehen und die Messe zu feiern, aufgehoben sind. Dies soll aber gemäß dieser englisch-sprachigen Seite gar nicht stimmen. Ich persönlich halte von kirchlicher Anerkennung in der Nach-V2-Ära nicht mehr viel. Bei wahren Erscheinungen wie Heroldsbach werden die Seher drangsaliert, die Erscheinung per Diktat …More
Anerkannt ist Garabandal nicht. Es wird behauptet, dass inzwischen Verbote, dort hinzugehen und die Messe zu feiern, aufgehoben sind. Dies soll aber gemäß dieser englisch-sprachigen Seite gar nicht stimmen. Ich persönlich halte von kirchlicher Anerkennung in der Nach-V2-Ära nicht mehr viel. Bei wahren Erscheinungen wie Heroldsbach werden die Seher drangsaliert, die Erscheinung per Diktat verworfen. Falsche wurden zwar bisher auch nicht anerkannt, die Seher da aber anständig behandelt. In Zukunft wird es aber Anerkennungen falscher Erscheinungen durch Kardinal Bergoglio (Medjugorje) oder modernistische Bischöfe (Frau aller Völker, Amsterdam) geben.
Ministrant1961 likes this.
Hier bin ich mit ihnen, einer Meinung, die Anerkennungen von Erscheinungsorten, aber auch heiligsprechungen, der letzten Jahrzehnte, sind mit großer Vorsicht zu behandeln
Gestas likes this.
Ein typisches Kind des nach 1968er Solzialismus der CSSR. Nur Materielles,Arbeit und Erfolg zählt. Kein Glaube, keine wahre Liebe, keine Familie keine Mitmenschen - nur das Ich und jetzt.
Bei Misserfolg oder Krankheit folgt dann Alkohol, Drogen, Gangbang und zum Schluss Selbstmord.
Vered Lavan likes this.
Elista
Auf diese Filmmusik gibt es auch das Lied: "Mutter Maria nimm mich an die Hand" www.youtube.com/watch
DrMartinBachmaier and one more user like this.
DrMartinBachmaier likes this.
Vered Lavan likes this.
Diese Drei-Nüsse-Version als Marienlied kannte ich noch nicht.
Sunamis 46 and one more user like this.
Sunamis 46 likes this.
Elista likes this.
"Mutter Maria nimm mich an der Hand" kenne ich seit ca. 2014.
Sunamis 46 likes this.
Warum das..schon wieder...neu. Zu viele Menschen sahen diese menschlichen Tragõdien... Meine Schwester, kannte Karel Svoboda, recht gut... Die Ehefrau des dritten Ehemannes, von Ivetka, ist meine Freundin... Ach ja, vorgestern starb, der zweite Ehemann, mit 54 Jahren, auf Krebs...Sie wurden nicht ,,entsorgt", sie könnten ihr leben, nicht mehr tragen...Und der Regiesseur des o. g. Filmes, Vaclav …More
Warum das..schon wieder...neu. Zu viele Menschen sahen diese menschlichen Tragõdien... Meine Schwester, kannte Karel Svoboda, recht gut... Die Ehefrau des dritten Ehemannes, von Ivetka, ist meine Freundin... Ach ja, vorgestern starb, der zweite Ehemann, mit 54 Jahren, auf Krebs...Sie wurden nicht ,,entsorgt", sie könnten ihr leben, nicht mehr tragen...Und der Regiesseur des o. g. Filmes, Vaclav Vorlicek, starb vor einem Monat...
Danke für diese interessanten Infos, @Eine Leserin. Auch ein Suizid, bei dem jemand in den Tod getrieben wird, ist Mord.
Ich werde aber den Artikel gemäß Ihrer Info leicht ändern.
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
Eine Leserin likes this.
Man liest ja,sie habe sich vor den Zug geworfen. Hat das der Zugführer gesehen?
Ich hatte nämlich selbst mal mit einem Zugführer gesprochen, der jemand überfahren hat. Er wusste das nicht mal sicher. Irgendwas war es, ein Mensch, vielleicht aber auch nur ein Tier.
Manches, ist besser, zu vergessen. Prof. Viktor Frankl, seine Bücher, auch das Buch, Psychotherapie und Religion, beschäftigte sich mit Suizid....
viatorem likes this.
Der Text des Liedes ist sehr schõn....
@Eine Leserin: Eine Übersetzung des Textes wäre natürlich eine tolle Sache!
Ich hätte Ihnen, sehr gerne, die Übersetzung, hier gepostet, sehr geehrter @DrMartinBachmaier , es geht ja um das Kindermärchen, um ein schõnes Märchen, .... jedoch sind die drei Nüsse für das Aschenbrödel, eben, drei ,, Zaubernüsse"... mõchte nicht, das ein Märchen , hier, ... wegen ... Zaubernuss ... bespottet und beschimpft, wird.
@Eine Leserin: Ich beantworte Ihre Frage in einem Extra-Artikel. Titel etwa: Der Himmelslohn im Märchen.
Ich habe mir nämlich viele Gedanken dazu gemacht, und die dürfen auch diskutiert werden.
Ihre Übersetzung sollte ja auch einen Extra-Artikel wert sein.
Eine Leserin likes this.
@DrMartinBachmaier Da würde ich mich freuen, ... sehr.