Clicks4.9K

Gloria Global am 18. Februar 2019

Verleumdung Die Lügenmedien überschlagen sich in dem Sport, die frühere Schwester Doris Wagner von der Vorarlberger Gemeinschaft “Das Werk” als Missbrauchs- und Vergewaltigungsopfer zu inszenieren.…More
Verleumdung

Die Lügenmedien überschlagen sich in dem Sport, die frühere Schwester Doris Wagner von der Vorarlberger Gemeinschaft “Das Werk” als Missbrauchs- und Vergewaltigungsopfer zu inszenieren. Wagner darf in Interviews fälschlicherweise behaupten, ein Priester des “Werks” habe sie 2008 mehrfach - Zitat- “vergewaltigt”. Am Samstag verbreitete der “Standard” die Lüge, Wagner sei im Werk – Zitat: “massiver sexueller Gewalt” ausgesetzt gewesen und sei – Zitat - “von einem Priester vergewaltigt” worden. Die Kronenzeitung sprang auf den gleichen Lügenzug.

Hass

Der Fall Wagner wurde nach einer Anzeige durch Wagner von den Staatsanwaltschaften von Erfurt, Deutschland, und Feldkirch, Oesterreich, untersucht. Beide legten die Anzeige als unbegründet zurück. Sie stellten fest, dass ihre sexuelle Beziehung mit dem Priester einvernehmlich war. Wagner selbst schrieb noch 2011, dass sie sich an den besagten Priester – Zitat - “mit Liebe und Achtung” erinnere. Später hat sie einen anderen Priester des “Werks” geheiratet und erst danach ihren fanatischen Missbrauchs-Feldzug begonnen.

Kampagne

Die Lügenpresse unterschlägt regelmässig, dass das Werk die Verleumdung bereits am 9. Februar in einer Presseaussendung dementiert hat. Wagners Aussagen seien “falsch” – so das “Werk”. Zitat: “Die Kampagne, die Frau Wagner seit 2012 mit unwahren Behauptungen betreibt, ist ungerecht und hat schweren menschlichen Schaden angerichtet.”

Rache

Der dritte Priester in Wagners Repertoir ist Pater Hermann Geissler. Er gehört ebenfalls zum Werk und hat sie nach einer Beichte in einem Vorraum tröstend an der Wange berührt. Der Fall wurde kirchlich untersucht und zugunsten von Geissler entschieden. Doch die Lügenpresse präsentierte die harmlose Berührung als Missbrauch und bewirkte Geisslers Rücktritt als Bürochef in der Glaubenskongregation. Guido Horst erwähnte in der “Tagespost” Ende Januar einen weiteren Hintergrund der Kampagne. Geissler war an der Glaubenskongregation mit dem Fall des pro-homosexuellen Jesuiten Ansgar Wucherpfennig befasst und verzögerte dessen Ernennung zum Rektor der Jesuitenhochschule St. Georgen. Zitat Horst: “Da kann einem ganz anders werden, wenn das Verbrechen des Missbrauchs von Schutzbefohlenen nun auch dazu benutzt wird, offene Rechnungen zu begleichen.”
madame_nhu likes this.
Tina 13
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
diana 1 likes this.
Ministrant1961 likes this.
alfredus
Ihr seid das Salz der Welt ! Wenn das Salz aber schal geworden ist, siehe Christentum durch seine Hirten, wird es weggeworfen und zertreten. Ihr aber sagt Jesus, lasst euer Licht leuchten und frei übersetzt : stellt es nicht dahin, wo es keiner sieht ! Also, so soll der Christ seinen Glauben auch nach außen leben und bekennen.
Tina 13 likes this.
Tina 13
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
diana 1 likes this.
Ministrant1961 likes this.
One more comment from Tina 13
Tina 13
diana 1 likes this.
❤ Wunder und tatsächliche Ereignisse >Sonnenwunder<

❤ Ein Sonnenwunder welches ich erleben durfte Als ich heute (01. Oktober) ab 16:00 Uhr draußen in meinem Garte…
alfredus likes this.
Nachdenkliches: >Eine Vision der Entrückung< von Pastor Olav Rodge

Eine Vision der Entrückung (von Pastor Olav Rodge) HINWEIS: Auch die Bibel weist auf eine Entrückung hin! (Siehe am Ende des Beitrages auf meiner Webseite)>Einführung< Was ich hier aufschreibe, …
Tina 13 likes this.
Winfried
@geringstes Rädchen
Die Entrückung im o.g. Sinn wird von der Kath. Kirche abgelehnt. Bei den evangelikalen Freikirchen jedoch steht sie hoch im Kurs.
Meine Meinung dazu: Es wäre doch toll, wenn wir uns der apokalyptischen Drangsal auf diese Weise entziehen könnten. In bestimmten Botschaften der Gottesmutter und in gewissen Bibelstellen wird jedoch darauf hingewiesen, dass es da kein Entkommen …More
@geringstes Rädchen
Die Entrückung im o.g. Sinn wird von der Kath. Kirche abgelehnt. Bei den evangelikalen Freikirchen jedoch steht sie hoch im Kurs.
Meine Meinung dazu: Es wäre doch toll, wenn wir uns der apokalyptischen Drangsal auf diese Weise entziehen könnten. In bestimmten Botschaften der Gottesmutter und in gewissen Bibelstellen wird jedoch darauf hingewiesen, dass es da kein Entkommen gibt. Stattdessen heißt es im NT (Auswahl):
"Wer sind diese, die weiße Gewänder tragen, und woher sind sie gekommen?
Ich erwiderte ihm: Mein Herr, du weißt das. Und er sagte zu mir: Dies sind jene, die aus der großen Bedrängnis kommen; sie haben ihre Gewänder gewaschen und im Blut des Lammes weiß gemacht." (Offb 7,13b.14)
Gibt es da eine Teilentrückung?
Winfried, du vergisst, dass wir bereits in der Endzeit leben und dass nicht alle das Fegefeuer auf Erden miterleben müssen. Die Guten holt der Herr schon vorher zu sich, da Er gerecht und gut ist. Möchtest du Ihm dieses Recht verwehren - nur weil du nicht an eine Entrückung glaubst?
Ich kann nur aus tiefstem Herzen heraus unseren Herrn und Gott darum bitten, auch mich dazugehören zu lassen. Ich …More
Winfried, du vergisst, dass wir bereits in der Endzeit leben und dass nicht alle das Fegefeuer auf Erden miterleben müssen. Die Guten holt der Herr schon vorher zu sich, da Er gerecht und gut ist. Möchtest du Ihm dieses Recht verwehren - nur weil du nicht an eine Entrückung glaubst?
Ich kann nur aus tiefstem Herzen heraus unseren Herrn und Gott darum bitten, auch mich dazugehören zu lassen. Ich möchte nämlich nicht hier auf Erden zurückbleiben müssen wenn alles losbricht, was in dieser wunderbar beschriebenen Vision berichtet wird.
Guten Abend,
lieber - auch in dieser Hinsicht - leider ungläubiger Winfried.
PS: Du hast ja gelesen, wer nicht daran glaubt, wird halt nicht mitgenommen werden. Das ist eine ganz einfache Rechnung!
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Tina 13 likes this.
gennen
@geringstes Rädchen, ich bin ganz brav heute. Was Sie Winfried geschrieben hat, damit bin ich irgendwie nicht einverstanden. Ich glaube es ist eher so, dass unser Herr Gott, all jene die im wahren Glauben sind lässt er hier auf Erden, das der wahre Glauben weiter geben kann. Diejenigen, die früher sterben, sollen noch durch das Gebet der anderen au Erden ins Himmelreich kommen. So glaube ich.
Liebe gennen, eine kleine Restarmee wahrer Gläubiger wird dann noch hier auf Erden sein, die den Heiligen Geist auf besonderer Weise in sich trägt, um den Glauben zu verkünden und weiterzugeben.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
gennen likes this.
alfredus likes this.
Winfried
@geringstes Rädchen
Die "Entrückung" ist eindeutig protestantische Lehre. Die kath. Kirche lehnt diese in dieser Form ab. Warum auch immer. Evt. ist jemand in der Lage, mir die Gründe dazu zu nennen. Ich habe sie leider nicht gefunden.
Waagerl likes this.
Die "Entrückung" ist eine protestantische Lehre? Woher haben Sie denn diese Weisheit? Ich wüsste nicht, dass unsere evangelischen Brüder und Schwestern an eine Entrückung glauben, das ist mir neu!
ZITAT: "Die kath. Kirche lehnt diese in dieser Form ab."
...und dennoch spricht sogar die Bibel von einer Entrückung!
Sie, lieber Winfried, dürfen ja ruhig weiterhin eine Entrückung in Frage stellen - …More
Die "Entrückung" ist eine protestantische Lehre? Woher haben Sie denn diese Weisheit? Ich wüsste nicht, dass unsere evangelischen Brüder und Schwestern an eine Entrückung glauben, das ist mir neu!
ZITAT: "Die kath. Kirche lehnt diese in dieser Form ab."
...und dennoch spricht sogar die Bibel von einer Entrückung!
Sie, lieber Winfried, dürfen ja ruhig weiterhin eine Entrückung in Frage stellen - bald schon wird sich zeigen, wer recht behalten soll - nur dann möchte ich nicht in Ihrer Haut stecken, denn allzu großes Leid haben die Zurückgelassenen zu erwarten.
Nein, dann möchte ich wirklich nicht mit dir tauschen wollen.........
Gottes Segen und einen schönen Tag.
Winfried
@geringstes Rädchen
Schau Dir mal die entsprechende freikirchliche Literatur an. Da wimmelt es nur von solchen Themen. Ansonsten wüsste ich selber gerne, warum die Kath. Kirche diese Lehre ablehnt.

"... dann möchte ich nicht in Ihrer Haut stecken, denn allzu großes Leid haben die Zurückgelassenen zu erwarten."

Das betrifft, wie gesagt, diejenigen, die "aus der großen Drangsal kommen", also …More
@geringstes Rädchen
Schau Dir mal die entsprechende freikirchliche Literatur an. Da wimmelt es nur von solchen Themen. Ansonsten wüsste ich selber gerne, warum die Kath. Kirche diese Lehre ablehnt.

"... dann möchte ich nicht in Ihrer Haut stecken, denn allzu großes Leid haben die Zurückgelassenen zu erwarten."

Das betrifft, wie gesagt, diejenigen, die "aus der großen Drangsal kommen", also die "Heiligen, deren Gewänder im Blut des Lammes gewaschen wurden" (Offb 7,14b). Dies möchte ich Dir aber keinesfalls zumuten.
Waagerl likes this.
Lieber Winfried, ich befasse mich NICHT mit freikirchlicher Literatur. Ich bleibe der heiligen Katholischen Kirche und deren Lehren treu - aber nicht dem Modernismus, der in der kath. Kirche Einzug gehalten hat - den verabscheue ich!
ZITAT: "Dies möchte ich Dir aber keinesfalls zumuten."
Lieber Winni, der einzige, der mir etwas zumuten kann und darf ist Gott, der Dreieinige, dem ich mein Leben …More
Lieber Winfried, ich befasse mich NICHT mit freikirchlicher Literatur. Ich bleibe der heiligen Katholischen Kirche und deren Lehren treu - aber nicht dem Modernismus, der in der kath. Kirche Einzug gehalten hat - den verabscheue ich!
ZITAT: "Dies möchte ich Dir aber keinesfalls zumuten."
Lieber Winni, der einzige, der mir etwas zumuten kann und darf ist Gott, der Dreieinige, dem ich mein Leben und Sterben überlasse. Ihm habe ich meinen freien Willen geschenkt, darum kann Er auch tun mit mir, was Er will. Sollte ich die Drangsal hier auf Erden mitmachen müssen - als Restarmeemitglied - dann ist es Sein Wille, dem ich mich unbedingt beugen werde. Also steht gar nicht zur Debatte, ob du mir sowas zumuten möchtest oder nicht............
Maria Katharina likes this.
Tina 13
rose3
Ich war mal bei der Blinden Sieglingen ,das was ich gesehen habe war nicht alles in Ordnung ,habe mit dem Priester darüber gesprochen ,der meinte es steht jeden frei ob man daran glaubt oder nicht.Was ich dort gesehen habe für das konnte die Sieglinde aber nichts .Ich selbst bin auch dagegen das Sie der armen Frau die Herz Jesus Statue wegenommen haben.
alfredus likes this.
diana 1 likes this.
alfredus
Das hängt damit zusammen, dass man hartherzig geworden ist und mit einer " Herz-Jesu-Statue " nichts anfangen kann. Darüber hinaus wollte man der armen Frau " pädagogisch " zeigen, dass so eine Statue nur im Mittelalter ihren Wert hatte.
Ministrant1961 and 2 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
Tina 13 likes this.
rose3 likes this.
Ministrant1961 and one more user like this.
Ministrant1961 likes this.
alfredus likes this.
Tina 13
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
diana 1 likes this.
alfredus
Wenn die Flut herein bricht, ist es für die Menschheit zu spät !
Tina 13 likes this.
Ministrant1961 likes this.
rose3
Shalom ,Shalom Alechem wieder sehr Katholisch
Ja, rose3, wo der besagter User, den grössten Wert, auf seinen, den wahren, katholischen Glauben, legt. Und, er ist nicht tot.
Ministrant1961 and 2 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
Elista likes this.
rose3 likes this.
alfredus likes this.
Elista
Hevenu Shalom Alechem
Hevenu Shalom Alechem - Wir wollen Frieden für alle
Dieses israelische Volkslied möchte ich heute besonders für den User
David / Chris Izaak hochladen, aber auch für uns alle.
Ich wünsche ihm und seiner Familie aber auch uns allen Frieden!
Frieden in unseren Herzen, in unseren Familien und Gemeinden, in unserem Land, in der ganzen Welt, aber auch Frieden hier im Forum!

More
Hevenu Shalom Alechem
Hevenu Shalom Alechem - Wir wollen Frieden für alle
Dieses israelische Volkslied möchte ich heute besonders für den User
David / Chris Izaak hochladen, aber auch für uns alle.
Ich wünsche ihm und seiner Familie aber auch uns allen Frieden!
Frieden in unseren Herzen, in unseren Familien und Gemeinden, in unserem Land, in der ganzen Welt, aber auch Frieden hier im Forum!

Gerti Harzl likes this.
Nicolaus
Da kann ich mich gerne und aufrichtig anschließen: Pax vobis!
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Elista likes this.
alfredus likes this.
alfredus
Frieden gibt es nur von und mit Gott !
Elista likes this.
Ministrant1961 and one more user like this.
Ministrant1961 likes this.
Tertius gaudens likes this.
❤ Meine aktuellen Visionen: >Vor der großen Flutwelle< Mit entsprechender Anmerkung

❤ Vision: >Vor der riesigen Flutwelle< vom 27.01.2019 Vor der nun folgenden Vision hatte ich wieder einmal einen heftigen Angriff …
alfredus likes this.
Botschaften an Pedro Regis >3 neue Botschaften< Wenige werden fest im Glauben bleiben...

Auszug: …es kommt der Tag, an dem viele Gläubigen verwirrt sein werden, denn es wird eine Verordnung erlassen werden, und viele werden die Heiligen Gewänder ablegen. Die Ordenshäuser werden …
alfredus likes this.
alfredus
@Tradition und Kontinuität Sind diese Botschaften für Sie auch Hirngespinste ? Was über den Zustand der Kirche und dem großen Glaubensabfall seit Jahrzehnten berichtet wurde, hat sich alles als " wahr " bestätigt. Zweifler und Kritiker gab es zu allen Zeiten und jetzt besonders in der Konzilskirche !
"Von Adam bis zur Sintflut geht es mit der Menschheit abwärts."
"Ja, und es wird immer schlimmer. Große Katastrophen stehen bevor, und alle werden zugrunde gehen."
Also ehrlich, solange diese Unheilsprophetin und Sperrkönigin hier so massiv ihre Fantasien ausleben darf, sehe ich nicht ein, warum irgend einem anderen User hier das Schreibrecht entzogen wird.
Einem Wunsch habe ich dann doch an …More
"Von Adam bis zur Sintflut geht es mit der Menschheit abwärts."
"Ja, und es wird immer schlimmer. Große Katastrophen stehen bevor, und alle werden zugrunde gehen."
Also ehrlich, solange diese Unheilsprophetin und Sperrkönigin hier so massiv ihre Fantasien ausleben darf, sehe ich nicht ein, warum irgend einem anderen User hier das Schreibrecht entzogen wird.
Einem Wunsch habe ich dann doch an Tina: ist es nicht möglich uns mit diesem menschenverachtenden Zusatz "Klein Menschlein" zu verschonen?
Tertius gaudens likes this.
Bitte helfen Sie mir. Wo steht hier, dass alle zugrunde gehen werden? Habe es nicht gefunden!
Danke!
Klein Menschlein hört sich so nach Babyausstatter an
onda and one more user like this.
onda likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
gennen
@Tradition und Kontinuität die Texte, die Tina hier schreibt sind die Lesungen der letzten Tage.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Ministrant1961 likes this.
alfredus
@Tradition und Kontinuität Sie gehören zu den vielen komischen Heiligen die alles besser wissen wollen. Von Unglückspropheten sprach auch Papst Johannes XXIII. bei der Konzilseröffnung und meinte das dritte Geheimnis von Fatima ! Wäre dieses Geheimnis 1960 veröffentlicht worden, hätte es kein Konzil gegeben. So hat man die Wünsche der Gottesmutter ignoriert, mit dem Ergebnis dass wir heute in …More
@Tradition und Kontinuität Sie gehören zu den vielen komischen Heiligen die alles besser wissen wollen. Von Unglückspropheten sprach auch Papst Johannes XXIII. bei der Konzilseröffnung und meinte das dritte Geheimnis von Fatima ! Wäre dieses Geheimnis 1960 veröffentlicht worden, hätte es kein Konzil gegeben. So hat man die Wünsche der Gottesmutter ignoriert, mit dem Ergebnis dass wir heute in Rom haben. Wenn nun @Tina 13 hier von den vielen weltweiten Botschaften und Mahnungen und mit schönen Bildern berichtet, darf man nicht so tun und schreiben, als wären das Hirngespinste. Die Menschheit hat seit altersher Zweifel an diesen Dingen gehabt, bis sie von der Realität eingeholt wurden.
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Maria Katharina likes this.
Marie M. likes this.
Tina 13
alfredus
Der Rauch Satans ist schon seit mehr als 50 Jahren in der Kirche am Wirken und so konnten die Dämonen bewirken, dass heidnisches Gedankengut übernommen wurde und die kirchlichen Autoritäten wie blind und stumm geworden sind !
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Maria Katharina likes this.
Ministrant1961 likes this.
Tina 13
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Ministrant1961 likes this.
alfredus
Der Himmel ruft und die Menschheit gibt keine Antwort ? !
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Maria Katharina likes this.
Weil schlafen doch sooooo viel schöner ist!
Tina 13 likes this.
Tina 13
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Ministrant1961 likes this.
Tina 13
alfredus likes this.
alfredus
Sie wird siegreich der Schlange den Kopf zertreten, dazu gehört auch der Mond unter ihren Füssen, dass Sinnbild für den Islam !
Tina 13 likes this.
Sofia M
Neue Doku über Doris Wagner Reisinger (Sendetermin So, 17.02.19)
Sehen Sie hier: ➡ Verdrängt, vertuscht, verteufelt
❤ Von mir verfasste Kurzgebete ( 19-21)

21. Mutter Maria, bedecke uns mit Deinem schützenden Heiligen Mantel, allezeit, bis in Ewigkeit, unser Leben lang. Amen. 20. Liebs…
alfredus likes this.
❤ Meine Texte: >Engel<

Engel ...sind herrlich strahlende Lichtgestalten des Himmels. Oh wie wunderschön sie doch sind ! Obwohl die meisten von uns Menschenkindern noch niemal…
alfredus likes this.
alfredus
Jeder Christ sollte jeden Tag seinen Schutzengel anrufen ! Gott hat jedem Menschen einen persönlichen Engel zur Seite gestellt. Ohne diesen Engel sind wir schwach, denn die Dämonen sind geistige Wesen mit großer Macht und den Menschen weit überlegen. Nur durch den Schutz der Engel können wir frei entscheiden und uns Gott zuwenden und ihn lieben !
geringstes Rädchen likes this.
Sterbeerlebnis: H. Lungenschmid berichtet > Persönliche Schuld an der Abtreibung<

ZEUGNIS 6: (AUSZUG) 37. Persönliche Schuld an der Abtreibung Die Gottesmutter sagte zu mir bei einem im Jenseits später geführten Gespräch bezüglich dieses Themas, dass auch ich einmal daran eine …
alfredus likes this.
alfredus
Jeder Mensch weiß, dass Abtreibung Mord ist ! Gott ruft ein Kind mit Leib und Seele ins Leben und der Mensch traut sich, diesem Leben ein Ende zu setzten. Das kann Gott nicht einfach ignorieren, denn eine Sünde, hier die Todsünde, ist ein Gräuel vor Gott. Durch seine Gerechtigkeit muss Gott strafen und die Strafe wird furchtbar sein.
geringstes Rädchen and one more user like this.
geringstes Rädchen likes this.
Tina 13 likes this.
Tina 13 likes this.
SvataHora
Mal was ganz anderes (fernab von Bergoglio und Wagner): entdeckte wieder mein deutsches Stundenbuch der Serviten (Proprium OSM), das ich mir mal in Maria Waldrast in Tirol zugelegt hatte. Aus dem Leben und den Schriften dieser großen vorkonziliaren Heiligen und Seligen kann man aus dem Vollen schöpfen. (Nur ein Kuckucksei musste ja dabeisein: eine Lesung hat man durch Weisheiten des ehem. münste…More
Mal was ganz anderes (fernab von Bergoglio und Wagner): entdeckte wieder mein deutsches Stundenbuch der Serviten (Proprium OSM), das ich mir mal in Maria Waldrast in Tirol zugelegt hatte. Aus dem Leben und den Schriften dieser großen vorkonziliaren Heiligen und Seligen kann man aus dem Vollen schöpfen. (Nur ein Kuckucksei musste ja dabeisein: eine Lesung hat man durch Weisheiten des ehem. münsteraner Bischofs (?) Lettmann ersetzt. Welchen Nutzen sich die Serviten seinerzeit durch solch eine brave Gefälligkeitsgeste gegenüber Lettmann erhofften, kann ich nicht beurteilen. Auch die Serviten sind - wie alle Orden - voll auf Nachkonzilsschiene. Aber das Leben und die Schriften ihrer Heiligen sprechen Klartext, den die Serviten hoffentlich noch erfassen können. Darum schöpfe ich gerne aus diesem Buch.)
Pazzo
www.youtube.com/watch
S e h e n s w e r t !
Wie Kardinal Schönborn gegenüber dieser Satansbraut immer demütiger wird!
@Pazzo: "Braut Satans": besser hätten Sie es nicht treffen können! Chapeau! Und dazu der kongeniale Hexenmeister vom Stephansplatz. Quousque tandem!
Pazzo
@Josef O. schreibt weiter unten:
Habe neulich wieder mal das Buch "Nicht mehr ich" gelesen und ich komme darin mit einer Stelle bis heute nicht klar: da erzählt Doris Wagner ihrer Verantwortlichen diesen sexuellen Übergriff. Diese Verantwortliche bekommt einen Schreikrampf und tobt einige Zeit, und nachdem sie sich wieder eingekriegt hat, stellt sie Doris Wagner diese Frage: "Habt ihr verhütet?"…More
@Josef O. schreibt weiter unten:
Habe neulich wieder mal das Buch "Nicht mehr ich" gelesen und ich komme darin mit einer Stelle bis heute nicht klar: da erzählt Doris Wagner ihrer Verantwortlichen diesen sexuellen Übergriff. Diese Verantwortliche bekommt einen Schreikrampf und tobt einige Zeit, und nachdem sie sich wieder eingekriegt hat, stellt sie Doris Wagner diese Frage: "Habt ihr verhütet?" Wenn Doris Wagner der Verantwortlichen also schon damals was von Vergewaltigung erzählt hätte, dann ist diese Frage geradezu unverständlich.
------------------

Ich wiederhole: Satansbraut! Es waren ja drei Personen, mit denen sie sich dort vergnügte. Mit einem davon, einem Priester (bleibt man auf Lebenszeit!) ist sie inzwischen verheiratet und hat 1 Kind. Sauba, sog i!
Man möge der dreisten Konzilsschlampe das freche Lügenmaul stopfen, und ihrem neuesten Propheten Homoporn gleich dazu! Einfach ungeheuerlich, was in der Konzilssekte abgeht!
Nicky41
Einfach ungeheuerlich wie sie sich ausdrücken ... @Immaculata90
Ministrant1961 and 3 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
Wilgefortis likes this.
viatorem likes this.
Catherine_sl likes this.
@Nick41 Keine Angst, wird eh gleich von der Zensur gelöscht werden. Aber mir fällt für diese Person beim besten Willen keine passendere Bezeichnung ein!
SvataHora likes this.
SvataHora
@Nicky41 - Immaculata90 hat sich noch beherrscht ausgedrückt!
SvataHora likes this.
Nicky41
@SvataHora dann halte ich mir jetzt lieber die Ohren/Augen zu... oder schweigen sie dazu?
SvataHora
@Immaculata90 - Die Wahrheit kommt irgendwann ans Licht. Wenn die Medien den "Fall Wagner" ausgeschlachtet haben, wird sie fallengelassen wie eine heiße Kartoffel. Vielleicht wird sie ja bald von Gott für ihre antikirchliche Kampagne "belohnt", indem ihr Ehemann sie verlässt. Schon so mancher Mann hat das Zusammenleben mit solch einer Psychotante nicht auf Dauer ertragen. - Schade um Doris …More
@Immaculata90 - Die Wahrheit kommt irgendwann ans Licht. Wenn die Medien den "Fall Wagner" ausgeschlachtet haben, wird sie fallengelassen wie eine heiße Kartoffel. Vielleicht wird sie ja bald von Gott für ihre antikirchliche Kampagne "belohnt", indem ihr Ehemann sie verlässt. Schon so mancher Mann hat das Zusammenleben mit solch einer Psychotante nicht auf Dauer ertragen. - Schade um Doris Wagner: eine nette, hübsche und sympathische junge Frau, der man eigentlich sowas gar nicht zutrauen wollte. Wäre sie doch lieber in ihrer Gemeinschaft geblieben. Aber letztendlich kam sie wohl ganz einfach nicht mit ihrer Sexualität zurecht und war demnach eben doch nicht zur Ehelosigkeit berufen. Aber diese Drecksschlacht hätte sie sich und anderen ersparen sollen.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Vered Lavan likes this.
@SvataHora Sie müssen wissen, daß diese Person wie einst der Groer-Verleumder Hartmann von der Konzilskirche fürstlich entlohnt wurde, um ihre Lügengeschichten zu verbreiten. Daß ausgerechnet der Wiener Graf sich wieder einmischt, kommt nicht von ungefähr: Erstens muß er von seiner Verstrickung in den Klagenfurter Skandal, genauer gesagt seine jahrelange Mitwisserschaft, die in den Medien …More
@SvataHora Sie müssen wissen, daß diese Person wie einst der Groer-Verleumder Hartmann von der Konzilskirche fürstlich entlohnt wurde, um ihre Lügengeschichten zu verbreiten. Daß ausgerechnet der Wiener Graf sich wieder einmischt, kommt nicht von ungefähr: Erstens muß er von seiner Verstrickung in den Klagenfurter Skandal, genauer gesagt seine jahrelange Mitwisserschaft, die in den Medien bereits thematisiert wurde, ablenken. Und zweitens muß die Homomafia im Klerus, auf deren Konto immerhin 80% aller Mißbrauchsfälle geht, aus der Schußlinie gezogen werden. Daher die plötzliche Entdeckung von "Schwester Wagner"! Immerhin hat das ganze Mißbrauchstheater der letzten Jahre den österreichischen Kirchenbeitragszahler über 27 Mio. € gekostet, während man Pfarren und Kirchen aus angeblicher Finanznot zusperrt oder Schismatikern und Mohammedanern schenkt. Es ist einfach alles nurmehr zum , am meisten der Oberheuchler vom Stephansplatz!
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
matermisericordia likes this.
Nicolaus likes this.
alfredus
Früher sagte man zu solchen Leuten : .. der Teufel soll sie holen.. !
viatorem
@alfredus
"Früher sagte man zu solchen Leuten : .. der Teufel soll sie holen.. ! "
--------------------
Und dann hat er die geholt, die so etwas gesagt haben .
SvataHora
@Pazzo - Nett, hübsch, sympathisch: also, wenn man das nicht mehr sagen darf...
Pazzo
@SvataHora Schade, daß Sie das Video des BR nicht anschauen. Ich kann eine Frau, die mit den Augen rollt und Kardinal Schönborn gezielt unter Druck setzen möchte, von ihm ein "Ich glaube Ihnen" erzwingt!, eine Frau, die die Kirche zu unterwandern versucht, die erst ins Kloster eintreten möchte, um dann zu studieren, weil sie nicht mehr in der Küche Teller waschen will. Lesen Sie, was @Josef O.…More
@SvataHora Schade, daß Sie das Video des BR nicht anschauen. Ich kann eine Frau, die mit den Augen rollt und Kardinal Schönborn gezielt unter Druck setzen möchte, von ihm ein "Ich glaube Ihnen" erzwingt!, eine Frau, die die Kirche zu unterwandern versucht, die erst ins Kloster eintreten möchte, um dann zu studieren, weil sie nicht mehr in der Küche Teller waschen will. Lesen Sie, was @Josef O. schreibt... Dazu das berechnende Wesen dieser Frau - tut mir leid: Eine solche Verhaltensweise spiegelt sich in den Gesichtszügen - und diese sind für mich alles andere als nett, hübsch, sympathisch.
Ministrant1961 likes this.
SvataHora
Ich habe die volle Sendung des BR gesehen. Ich bleibe trotzdem bei dem Standpunkt: hört und sieht man diese Frau, dann kann man sich fast nicht vorstellen, dass sie solch eine Schlange ist. Wenn man natürlich hört, was sie sagt, dann weiß man sehr wohl, dass sie mit Vorsicht zu genießen ist. Vielleicht ist das der Höhepunkt ihres Lebens: endlich mal im spotlight und im Mittelpunkt zu stehen, …More
Ich habe die volle Sendung des BR gesehen. Ich bleibe trotzdem bei dem Standpunkt: hört und sieht man diese Frau, dann kann man sich fast nicht vorstellen, dass sie solch eine Schlange ist. Wenn man natürlich hört, was sie sagt, dann weiß man sehr wohl, dass sie mit Vorsicht zu genießen ist. Vielleicht ist das der Höhepunkt ihres Lebens: endlich mal im spotlight und im Mittelpunkt zu stehen, sich beachtet und "verstanden" zu fühlen. Extrovertiert, riesiges Profilierungs- und Öffentlichkeitsbedürfnis, eine V.I.P. also. Aber einmal hat sich's "ausgeVIPt"!
Ein empfehlenswertes Schriftenapostolat, das ich gerade entdeckt habe, gebe ich hiermit weiter: www.freundeskreis-maria-goretti.de
Vered Lavan likes this.
Ich beziehe seit Jahren die Zeitschrift.
Was mich stört, ist die Auslegung, dass die Natürliche Empfängnisregelung in deg Ehe nicht angewandt werden darf.
Merkwürdig. Sie darf angewandt werden, wenn echte Gründe bestehen.
ja, das denke ich auch so. Der FMG sieht das anders. Ich suche mal und sende Ihnen dann eine PN.
Josef O.
Oh, zum ersten Mal sehe ich heute bei der Nachrichtensprecherin einen wirklich authentischen slawischen Touch... ganz nach Ukraine-Art ausgestattet mit Vyshyvanka plus Korallenkette. Der positive Eindruck wird leider etwas getrübt durch den Umstand, dass sie diejenigen, die sie hier verteidigen will, also das "Werk" und deren Priester, nicht mal deren Namen nach zu kennen scheint... einen …More
Oh, zum ersten Mal sehe ich heute bei der Nachrichtensprecherin einen wirklich authentischen slawischen Touch... ganz nach Ukraine-Art ausgestattet mit Vyshyvanka plus Korallenkette. Der positive Eindruck wird leider etwas getrübt durch den Umstand, dass sie diejenigen, die sie hier verteidigen will, also das "Werk" und deren Priester, nicht mal deren Namen nach zu kennen scheint... einen Heinrich Geißler gibt es dort nicht. Wie ist sie überhaupt auf Heinrich gekommen? Für mich ist das ein weiteres rätselhaftes Vorkommnis in diesem Fall, wo es auf beiden Seiten unzählige Widersprüche gibt. Habe neulich wieder mal das Buch "Nicht mehr ich" gelesen und ich komme darin mit einer Stelle bis heute nicht klar: da erzählt Doris Wagner ihrer Verantwortlichen diesen sexuellen Übergriff. Diese Verantwortliche bekommt einen Schreikrampf und tobt einige Zeit, und nachdem sie sich wieder eingekriegt hat, stellt sie Doris Wagner diese Frage: "Habt ihr verhütet?" Wenn Doris Wagner der Verantwortlichen also schon damals was von Vergewaltigung erzählt hätte, dann ist diese Frage geradezu unverständlich.
SvataHora
@Josef O. - Mit dem slawischen touch, den Sie der Nachrichtensprecherin abzuspüren meinen, scheinen Sie völlig daneben zu liegen: Sie ist Moldawierin und somit eigentlich Rumänin; denn Moldawien gehörte zu Rumänien, bis es unter Stalin zur UdSSR kam. Dort spricht man rumänisch; aufgrund jahrzehntelanger Zugehörigkeit zur Sowjetunion auch russich, vor allem in größeren Städten mit einem großen …More
@Josef O. - Mit dem slawischen touch, den Sie der Nachrichtensprecherin abzuspüren meinen, scheinen Sie völlig daneben zu liegen: Sie ist Moldawierin und somit eigentlich Rumänin; denn Moldawien gehörte zu Rumänien, bis es unter Stalin zur UdSSR kam. Dort spricht man rumänisch; aufgrund jahrzehntelanger Zugehörigkeit zur Sowjetunion auch russich, vor allem in größeren Städten mit einem großen Russenanteil. - Die Rumänen haben mit "slawisch" rein gar nichts zu tun. Ihre Sprache ist dem Italienischen näher. Auch die Kultur ist nicht mit dem Slawischen als solchem verwandt.
SvataHora
@Josef O. Sprecherin präsentiert sich uns eben nicht im Stil von Mode von Welt ("stuffed by..."; "die Nachrichtensprecherin wurde ausgestattet von..."; sondern sie hat ihren eigenen Stil bzw. macht sich um ihr Äußeres nicht viele Gedanken...
Josef O.
@SvataHora Stimme Ihnen in allem völlig zu, bis auf den einen Punkt mit der Kultur, wo der slawische Einfluss doch beträchtlich ist. Genau deswegen ist mir das heutige Auftreten der Nachrichtensprecherin so ins Auge gesprungen... es war eben mal anders als sonst, auffallend slawisch betont, und weil mir dieser Stil eben besonders gut gefällt, haben ich diesen Umstand erwähnt. Aber ethnisch …More
@SvataHora Stimme Ihnen in allem völlig zu, bis auf den einen Punkt mit der Kultur, wo der slawische Einfluss doch beträchtlich ist. Genau deswegen ist mir das heutige Auftreten der Nachrichtensprecherin so ins Auge gesprungen... es war eben mal anders als sonst, auffallend slawisch betont, und weil mir dieser Stil eben besonders gut gefällt, haben ich diesen Umstand erwähnt. Aber ethnisch sind die Rumänen und Moldawier romanisierte Daker oder nach anderer Theorie eine Mischung aus Dakern und Römern, daher auch die starke Verwandtschaft des Rumänischen mit dem Italienischen. Dass die Nachrichtensprecherin nicht viel auf ihr Äußeres gibt, finde ich schade, denn Frauen sollten ihre Schönheit und Weiblichkeit nicht verstecken müssen... ein adrettes Auftreten bringt ihr bei Männern nicht nur mehr Bewunderung, sondern auch eine größere Wertschätzung ein. Und damit wären wir wieder beim eigentlichen Thema... aber wie ich hier wieder feststellen musste, ist jede weitere Diskussion darüber völlig sinnlos, da es hier kaum Leute gibt, die echt an der Wahrheit interessiert sind und wirklich ernsthaft diskutieren möchten.
SvataHora
@Josef O. - Frauen, die Wert auf ein ansprechendes Äußeres legen, wird vielfach nachgesagt, sie seien auf "Männerfang" und sei es nur um der "Bewunderung" willen. Aber das ist nicht unbedingt so. Ich kenne viele sehr gepflegte Frauen, denen man das "beileibe" nicht nachsagen kann. Gerade auch Christinnen in den USA sind oft sehr toll gestyled. Das gehört sich in den USA ganz einfach dazu, …More
@Josef O. - Frauen, die Wert auf ein ansprechendes Äußeres legen, wird vielfach nachgesagt, sie seien auf "Männerfang" und sei es nur um der "Bewunderung" willen. Aber das ist nicht unbedingt so. Ich kenne viele sehr gepflegte Frauen, denen man das "beileibe" nicht nachsagen kann. Gerade auch Christinnen in den USA sind oft sehr toll gestyled. Das gehört sich in den USA ganz einfach dazu, besonders wenn man aus dem Haus geht.
Aquila
Solch tragische Fälle (Tatsache: tröstendes Berühren an der Wange - Spätere Beschuldigung: sexueller Missbrauch) sind vermutlich „Legion”!
Auf diese Weise sind vermutlich schon zahlreiche Kleriker „aus dem Weg geräumt” worden.
Dabei ist übrigens zu beobachten, dass vielfach die staatlichen Behörden (Polizei, Staatsanwaltschaften, Gerichte) gerechter urteilen und handeln als die kirchlichen! …More
Solch tragische Fälle (Tatsache: tröstendes Berühren an der Wange - Spätere Beschuldigung: sexueller Missbrauch) sind vermutlich „Legion”!
Auf diese Weise sind vermutlich schon zahlreiche Kleriker „aus dem Weg geräumt” worden.
Dabei ist übrigens zu beobachten, dass vielfach die staatlichen Behörden (Polizei, Staatsanwaltschaften, Gerichte) gerechter urteilen und handeln als die kirchlichen! Während etwa bei einem tröstenden Berühren an der Wange von den staatlichen Stellen klar festgestellt wird, dass kein strafbarer Tatbestand vorliegt, gehen die kirchlichen Stellen oft ungerecht und unbarmherzig vor, und Ruf und Stellung des Priesters sind kaputt!
Ministrant1961 and 6 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
alfredus likes this.
rose3 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Eremitin likes this.
Don Reto Nay likes this.
gennen likes this.
Ottaviani
wie immer es kann nicht sein was nicht sein darf so verliert die Kirche die letzte Glaubwürdigkeit
Antiquas and 2 more users like this.
Antiquas likes this.
alfredus likes this.
gennen likes this.