Clicks21.6K

Welcher Gott wird angebetet?

Dominikus
37
Unterirdischer geht's nimmer …
Tina 13
Modernis in ausgelebter Form?

Da wird der Herr nicht mehr sein.

Resultat "Keks bleibt Keks!"
Paul M.
Wie ich schon in einem anderen Kommentar äußerte:

"Wehret den Anfängen!"

"Wehret den Anfängen!"

"Wehret den Anfängen!"


Ha - und ich hielt den singenden Backstreet Boys-Bischof schon für daneben.
Schlimmer geht's halt immer.

Wir sollten dagegen anbeten!
15.061 habens gesehen und über 30 kommentateure regens ich über diese video auf, was will ich mehr ? ;-)

und lisbeth, von einem leid meiner seits, kann nun wircklich nicht die rede sein, in ein paar tagen sind sommerferien, alle prüfungen/klausuren sind erfolgreich bestanden, was will ich mehr? ^^
In Anbetracht der Klickzahl regen sich aber eh nur wenig auf...
sehr zum Leide des PAK'en....
hart an der grenze, aber ich mag dieses video trotzdem irgendwie...allein deshalb, weil sich die meisten hier drüber aufregen *lach*
Misericordia
.....Was ein niederländischer Bischof bestraft, kann doch in Wien nicht erlaubt sein!....

Wen wundert's noch?! Befragt man einen Priester über eine kath. Glaubenswahrheit so wird sich in den meisten Fällen die Antwort von der eines seiner Mitbrüder im Wesentlichen unterscheiden.
Genauso kann es passieren, dass der eine Beichtvater dies sagt, der andere Beichtvater zum selben Problem wieder was …More
.....Was ein niederländischer Bischof bestraft, kann doch in Wien nicht erlaubt sein!....

Wen wundert's noch?! Befragt man einen Priester über eine kath. Glaubenswahrheit so wird sich in den meisten Fällen die Antwort von der eines seiner Mitbrüder im Wesentlichen unterscheiden.
Genauso kann es passieren, dass der eine Beichtvater dies sagt, der andere Beichtvater zum selben Problem wieder was ganz anderes.
In der einen Pfarrei ist der Pfarrer rechtgläubig, 2 km weiter in der nächsten Pfarrei kann das schon völlig anders aussehen.
Wenn man z.B. im Urlaub ist und auf gut Glück eine Kirche aufsucht, um dort die Hl. Messe mitzufeiern, so weißt man nicht was auf einen zukommt und ob der betreffende Priester tatsächlich den Willen zur Wandlung hat. Ist alles relativ geworden.
Deutschland hat kein Glück mit den "geweihten FrauInnen"...

Missbrauch: Deutsche Bischöfin Jepsen tritt zurück

Die Bischöfin der nordelbischen Kirche in Deutschland, Maria Jepsen, hat ihren Rücktritt erklärt. Die 65-Jährige begründete diesen Schritt heute damit, dass ihre Glaubwürdigkeit angezweifelt werde und sie deshalb ihr Amt nicht mehr ausüben könne. Der Bischöfin …More
Deutschland hat kein Glück mit den "geweihten FrauInnen"...

Missbrauch: Deutsche Bischöfin Jepsen tritt zurück

Die Bischöfin der nordelbischen Kirche in Deutschland, Maria Jepsen, hat ihren Rücktritt erklärt. Die 65-Jährige begründete diesen Schritt heute damit, dass ihre Glaubwürdigkeit angezweifelt werde und sie deshalb ihr Amt nicht mehr ausüben könne. Der Bischöfin war vorgeworfen worden, sie habe auf Missbrauchsvorwürfe gegen einen Pastor in Ahrensburg nicht angemessen reagiert.

Dem Pastor wird vorgeworfen, in den 70er und 80er Jahren eine Vielzahl von Jugendlichen sexuell missbraucht zu haben. 1999 wurde der Geistliche aus der Gemeinde genommen, ohne dass diese die Gründe erfuhr. Jepsen gab an, erst vor kurzem von dem sexuellen Missbrauch erfahren zu haben. Dagegen legte vor einer Woche eine Zeugin eine eidesstattliche Versicherung vor, wonach sie bereits 1999 mit Jepsen über den Missbrauch gesprochen haben will.

Jepsen war 1992 zur Bischöfin für den Sprengel Hamburg gewählt worden, damit wurde sie zur weltweit ersten lutherischen Bischöfin. Bereits im Februar hatte der Rücktritt der Ratsvorsitzenden der evangelischen Kirche in Deutschland, Landesbischöfin Margot Käßmann, das Land erschüttert. Käßmann hatte damals die Konsequenzen daraus gezogen, betrunken Auto gefahren zu sein.
Andreas NDH
Gott mischt sich bestimmt nicht in den Sport ein.
Wenn doch, war Hollands Niederlage die Strafe Gottes für dieses peinliche Spektakel.
Latina
Der innovative Priester soll also während der "Sperre" zur Besinnung kommen....könnte man ihn nicht zu den Piusbrüdern schicken??
Eva
Artikel auf Deutsch: Bischof suspendiert Priester wegen Oranje-Messe

www.zeit.de/…/253184xml
www.catholicvoteaction.org/americanpapist/index.php

vermeldet, daß der Bischof den Priester suspendiert hat, weil er bereits
verwarnt war, das Meßopfer nicht mit profanen Ereignissen zu vermischen.

Jessi
Kann mir bitte jemand eine seriöse Postadresse nennen,wo
man diese Medaille bestellen kann?Möchte jemandem eine Freude machen.
Die Spanier waren halt cleverer....
www.kath.net/detail.php
Jana
Sie haben "gebetet", dass sie das Finale gewinnen werden, aber Gott hat sie nicht erhört...
cyprian
Hauptsache die Kirche war voll. Alles andere ist diesen ... zweitrangig.
Misericordia
PiusV
Also diese Themata-Messen müssen doch wirklich nicht sein, oder?
Die können wir doch bei den Protestanten lassen, hm?
Latina
kik meint die kirche im keller,steht unterhalb der kirche von unten--tooooock,dein einsatz---da kommt er schon,unser so verdienter bruder
Bridget
Jägermeister, Gemeinschaft gibts im Fussballstadion, Volksfest Frühlingsfest, Hochzeit, jeder Feier, - wann beten die Menschen GOTT an, geben IHM allein die Ehre, hören auf die Worte Jesu: "MEIN HAUS SOLL EIN HAUS DES GEBETES SEIN? Die Gläubigen des Islams haben es verstanden, komisch, und wir nicht.
Latina
holländische fussballmesse der kik--hat auch nix geholfen---gräßlich
Bibiana
Der Fussball ist einer der am weitesten verbreiteten religiösen Aberglauben unserer Zeit. Er ist heute das wirkliche Opium des Volkes.
(Umberto Eco)
Ich weis nicht ob ich lachen oder weinen soll
Bibiana
Das darf nicht wahr sein, oder?
Tiberias Magnus
@Jägermeister

Ich denk mir jetzt nichts mehr aus und stimme Dominikus zu.

Um ein Klischee (richtige Schreibweise ist mir unbekannt) zu bedienen, die scheinen wohl zu stark an ihren Spezial-Blümchen gerochen zu haben.

Aber da dieses Land sowieso überwiegend protestantisch ist, ist das jetzt auch nicht sooo verwunderlich. Man muss zu denen Konkurenz sein. Noch affiger und bescheuter geht immer.
Bridget
Dominikus
Jägermeister zu viel Jägermeister getrunken?
Jägermeister
Vielleicht sollten wir das Schöne daran unterstreichen:

Volle Kirche (wo gibtes das noch!)
Fröhlichkeit
Gemeinschaft

Wenn es dann auch noch gelungen ist, das alles auf Gott hin transparent zu machen: Katholisches Herz, was willst du mehr!

Monika Elisabeth
Holland hat den Titel nicht mit nach Hause genommen - dieser "Gott", den man hier vermeintlich anbetet, scheint doch nicht ganz so zuverlässig zu sein.

Ich kann das alles nicht mehr ernst nehmen - ich sehe hier nur noch einen großen Verein mit Pausenclowns... das Schlimmste ist doch nicht so eine Veranstaltung, sondern dass diese Veranstaltung an einem heiligen Ort passiert und als unwürdiger …More
Holland hat den Titel nicht mit nach Hause genommen - dieser "Gott", den man hier vermeintlich anbetet, scheint doch nicht ganz so zuverlässig zu sein.

Ich kann das alles nicht mehr ernst nehmen - ich sehe hier nur noch einen großen Verein mit Pausenclowns... das Schlimmste ist doch nicht so eine Veranstaltung, sondern dass diese Veranstaltung an einem heiligen Ort passiert und als unwürdiger Rahmen für den Allerhöchsten herhalten muss. Das ist einfach unfassbar! Die Menschen kreisen immer mehr um sich selbst - ich auch - es bedarf sehr viel Gebet, Buße und viele Opfer.
jatropha-fan
Ich hatte kürzlich einen "Traum" der mich sehr erschreckt hat. Er passt zwar nicht zum Video aber zu der Überschrift:Welcher Gott wird angebetet?

Unter dem vom Volk umsessenen Volksaltar einer Kirche war das "Loch" einer sich öffnenden Krematoriums-Sargstelle.

Dann brach der Traum ab, oder ich kann mich nicht mehr erinnern.

Nochmals: Welcher Gott wird angebetet?

Mein Jesus Barmherzigkeit !
Der Pfarrer scheint einer der jüngsten Teilnehmer zu sein...wie schön, dass dieser Schwachsinn die Jugend nicht interessiert!
Iosephus Venator
"Mit Christus am Kreuz sterben, um mit ihm aufzuerstehn - das wird für jeden Gläubigen und besonders für jeden Priester Wirklichkeit im hl. Messopfer. Es ist nach der Glaubenslehre die Erneuerung des Kreuzopfers. Wer es in lebendigem Glauben darbringt oder daran teilnimmt, für den und in dem geschieht dasselbe, was auf Golgatha geschah." Edith Stein

Dieser lebendige Glaube, von dem Edith Stein …More
"Mit Christus am Kreuz sterben, um mit ihm aufzuerstehn - das wird für jeden Gläubigen und besonders für jeden Priester Wirklichkeit im hl. Messopfer. Es ist nach der Glaubenslehre die Erneuerung des Kreuzopfers. Wer es in lebendigem Glauben darbringt oder daran teilnimmt, für den und in dem geschieht dasselbe, was auf Golgatha geschah." Edith Stein

Dieser lebendige Glaube, von dem Edith Stein hier spricht, scheint, wenn man sich dieses Video ansieht, vollständig verdunstet zu sein. Niemand, der wirklich an die Erneuerung des Kreuzopfers im allerheiligsten Altarsakrament glaubt, kann ernsthaft auf die Idee kommen, eine solche Messe zu feiern.
Es handelt sich hierbei sicher um einen Extremfall, aber auch in meiner eigenen Gemeinde habe ich bei der Hl. Messe zuweilen das Gefühl, da liefen gleichzeitig zwei verschiedene Veranstaltungen ab, die nichts mehr miteinander zu tun haben: Es geschieht etwas unvergleichlich Heiliges und dazu wird dann eine fade und infantile Unterhaltungsshow geboten. Ich wundere mich immer nur, dass diese Diskrepanz niemandem aufzufallen scheint.
Virgina
Schade und respektlos vor dem Allerhöchsten!!!

Iosephus Venator
Sind das die Früchte von 40 Jahren Reformbewegung in der katholischen Kirche?
So etwas können doch wohl nur Leute tun, die jede Orientierung verloren haben.
UNITATE!
anderst kriegt man im westen die kirche wohl nicht voll????
eine so wunderschöne kirche misssbraucht und verunstaltet?
seit wann ist orange eine litugische farbe?
ich finde es echt schade das leute auf so was unauthentisches anspringen-man kann es echt übertreiben!
Jofichtel
Ich fasse es nicht Man schafft es doch noch, mich sprachlos zu machen
Monsignore
Einfach nur unfaßbar! Was für ein Spektakel, das doch mit unserer Kirche und dem wahren Glauben gar nichts mehr zu tun hat! Diese Holländer sind wirklich nicht mehr zu retten, oder?