Clicks1.9K

EVANGELIKALE PROPANDA: PF ➤ Der (ANGEBLICH) falsche Prophet ebnet den Weg für den Antichristen

ACHTUNG EVANGELIKALE PROPAGANDA: "Der (ANGEBLICH) falsche Prophet PF wird zusammen mit den Antichristen versuchen die Menschen zu verführen (Offenbarung 13) Papst Franziskus ist der letzte Papst …More
ACHTUNG EVANGELIKALE PROPAGANDA: "Der (ANGEBLICH) falsche Prophet PF wird zusammen mit den Antichristen versuchen die Menschen zu verführen (Offenbarung 13) Papst Franziskus ist der letzte Papst und sorgt dafür, dass er als religiöser Weltführer den Antichristen unter die Arme greift. Er ebnet den Weg den Antichristen und wird dafür sorgen, dass in Zukunft eine Weltreligion wird, welche zugunsten der Täuschung bezüglich der Prophezeiung aus der Bibel Offenbarung 13 dienen wird. (Das Tier aus der Erde) Die EVANGELIKALE REIHE "EXPOSED" beschreibt die Aufdeckung finsterer Werke mit Hilfe der Heiligen Schrift In dieser Episode wird aufgedeckt was hinter der Fassade von Papst Franziskus steckt (Weltreligion) (Freimaurerei) (Gnostische Einflüsse) Wir sind die letzte Generation!" www.youtube.com/watch www.youtube.com/watch www.youtube.com/watch
Zu der Zeit antwortete Jesus und sprach: Ich preise dich, Vater und HERR Himmels und der Erde, daß du solches den Weisen und Klugen verborgen hast und hast es den Unmündigen offenbart. Ja, Vater; denn es ist also wohlgefällig gewesen vor dir.…
Gestas likes this.
Merke: Evangelikale Propaganda taucht im LügenBuch der "Wahrheit" ebenfalls auf. BDW Freaks sind antikatholisch.
rose3 and one more user like this.
rose3 likes this.
Maximus Confessor likes this.
Evangelikal? Nein, das hat der HERR selbst offenbart:"Der Falsche Prophet und der Antichrist

Betrachtet doch mit klaren Augen den falschen Propheten, der versuchen wird, Meine Kirche zu führen; denn er kommt nicht aus dem Haus Meines Ewigen Vaters. Es wird aussehen als ob. Aber das wird falsch (ein Betrug) sein. Schaut auch auf die Freundschaft mit dem Antichristen, die er zur Schau stellen …More
Evangelikal? Nein, das hat der HERR selbst offenbart:"Der Falsche Prophet und der Antichrist

Betrachtet doch mit klaren Augen den falschen Propheten, der versuchen wird, Meine Kirche zu führen; denn er kommt nicht aus dem Haus Meines Ewigen Vaters. Es wird aussehen als ob. Aber das wird falsch (ein Betrug) sein. Schaut auch auf die Freundschaft mit dem Antichristen, die er zur Schau stellen wird; denn sie werden zwei der hinterlistigsten Jünger Satans sein — in Schafspelz gekleidet. Sie werden Fähigkeiten haben, welche den Wundern von einst ähnlich zu sein scheinen, aber diese Fähigkeiten werden satanisch sein. Ihr müsst jederzeit im Stande der Gnade bleiben, um euren Glauben zu verteidigen. Betet für Meine geistlichen Diener, die — lau in ihrem Glauben — in die Arme des Betrügers gezogen werden. Er wird auf sie Eindruck machen, weil er Reiz und Leidenschaft bieten wird, sogenannte Liebe, welche ich-bezogen sein wird, und seiner charismatischen Erscheinung wird schwer zu widerstehen sein. Geht diesen Weg, Meine geistlichen Diener, — und ihr werdet für Mich für immer verloren sein.

Ihr mögt fragen: Warum sollten diese Ereignisse solche Schwierigkeiten darstellen? Ihr werdet euch dann wundern, warum Ich zulasse, dass diese Dinge geschehen. Jesus würde uns in seiner Barmherzigkeit doch sicher nicht mit solchen Hindernissen konfrontieren? Nun, Ich muss sie zulassen, denn aufgrund dieser Herausforderungen wird die entscheidende Schlacht zwischen Meinem Ewigen Vater und dem Teufel stattfinden können. Ohne eine endgültige Konfrontation kann er, Satan, nicht endgültig in den Abgrund der Ewigen Hölle geworfen werden.

Seid alarmiert hinsichtlich dieses Betruges. Lasst eure Seelen nicht auf diese Weise verloren gehen. Betet, betet, betet um die Gnaden des Urteilsvermögens, so dass ihr diesen Falschen Propheten als das sehen könnt, was er wirklich ist, ein Dämon, gesandt aus den Tiefen der Hölle, um euch zu verwirren. Seid dankbar, dass ihr seine Ziele seid. Wegen eurer Treue zu Mir werdet ihr auf die äußerste Probe gestellt werden. Die Prüfung eures Glaubens. Nie wieder werdet ihr solch einer Prüfung gegenüberstehen. Seid also vorbereitet. Wendet euch Mir zu, ihr alle, Meine geistlichen Diener, und zwar jetzt, bevor es zu spät ist.

Euer geliebter Erlöser Jesus Christus"
Das ist nicht der HERR, der das offenbart hat, sondern das ist das Geschreibsel von BDW 49, das zum Beispiel der Dogmensammlung von Ott widerspricht.
matermisericordia and 5 more users like this.
matermisericordia likes this.
Maximus Confessor likes this.
Michael99 likes this.
charlemagne likes this.
gennen likes this.
ExNavi likes this.
Gestas likes this.
Hermias
Must-watch video: www.youtube.com/watch
Brazos
Ich glaube nicht, das unser Franz der falsche Prophet ist, er ist das Oberhaupt meiner Religionsgemeischaft. Das Kreuz ist seltsam, kann da einer etwas näheres darüber sagen?
@Brazos Über das Kreuz, aber gewiss doch, wenden Sie sich einfach an das unfehlbare Lehramt in diesem Forum, Wohnort und Geschlecht (gendermäßig) haben gewechselt, auch ansonsten etwas zelotischer.
Brazos
Ich meinte das Kreuz von Papst Franziskus, in dem Video ab der 2,05 Minute.
Das war mir schon klar, dass Sie das Brustkreuz meinen, googeln Sie es einfach, die Armstellung mutet in der Tat alt-ägyptisch an, hat also mit Christus nichts zu tun.
Brazos
@Alexander VI.
Es ist der gute Hirte, der ein verlorenes Schaf trägt :)
sehr schön
Alexander VI. likes this.
@Brazos: Ja, derselbe gute Hirte, der er selber ist...
Brazos
Meinen sie, das der auf dem Brustkreuz von Franziskus nicht Jesus ist?
Doch, es soll unseren Herrn Jesus Christus als den guten Hirten darstellen, hat aber vielleicht auch so einen alt-ägyptischen Touch, ich bin mehr für Barock.
Das Turiner Grabtuch bildet dieselbe Armhaltung ab.
@nujaasNachschlag : Falsch. Im Turiner Grabtuch kreuzt Jesus Christus seine Arme über dem Unterleib. Er war ja nackt.

In dem "Kreuz" Bergoglios ist die Armhaltung des Pharao, links und rechts über den Schultern gekreuzt, dargestellt.

Und schauen Sie sich doch einmal das Gesicht dieses "Guten Hirten" vergrößert an: es ist ein gruseliger Totenkopf.
Das, was Bergoglio da trägt stellt nicht …More
@nujaasNachschlag : Falsch. Im Turiner Grabtuch kreuzt Jesus Christus seine Arme über dem Unterleib. Er war ja nackt.

In dem "Kreuz" Bergoglios ist die Armhaltung des Pharao, links und rechts über den Schultern gekreuzt, dargestellt.

Und schauen Sie sich doch einmal das Gesicht dieses "Guten Hirten" vergrößert an: es ist ein gruseliger Totenkopf.
Das, was Bergoglio da trägt stellt nicht unseren Erlöser dar.
Und glauben Sie mir: er weiß das.
Jesus Christus hat uns so erlöst: ans Kreuz genagelt.
Maria Katharina likes this.
@nujaasNachschlag stimmt nicht! Dieselbe Armhaltung ist nicht auf dem Turiner Grabtuch zu sehen!
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Brazos
@matermisericordia
Für mich ist es der gute Hirt, und ihren Pharao, den schicken am besten, zu ihren Protestantischen Brüdern zurück, die finden ja schon Jahrhunderte lang, komische Deutungen, dass jeder Papst der Antichrist ist. Ihr Totenkopf ist auch völlig überinterpretiert.
@Brazos : Nein, diese Päpste waren noch keine Antichristen. Diese noch nicht!
Und es ist nicht überinterpretiert , haben Sie denn keine Augen im Kopf?
Es darf eben nicht sein was nicht sein darf...
Gnade Gott denen, die sich von diesem "Hirten" in Rom führen lassen!
Maria Katharina likes this.
@Brazos : Übrigens: im Gegensatz zur Neukirche vom V2, die die Protestanten längst in die "große Gemeinschaft aller Christen" aufgenommen haben und die Exkommunikation aller Protestanten mittlerweile leugnen, die alle vorkonziliaren Päpste aber ausgesprochen und bestätigt haben, sieht das die Sedisvakanz die Sache mit den Protestanten noch genauso, wie die vorkonziliare Kirche. Ich gehöre zu …More
@Brazos : Übrigens: im Gegensatz zur Neukirche vom V2, die die Protestanten längst in die "große Gemeinschaft aller Christen" aufgenommen haben und die Exkommunikation aller Protestanten mittlerweile leugnen, die alle vorkonziliaren Päpste aber ausgesprochen und bestätigt haben, sieht das die Sedisvakanz die Sache mit den Protestanten noch genauso, wie die vorkonziliare Kirche. Ich gehöre zu denen.
Habe - glaubensmäßig gesehen - keine protestantischen Brüder.
Dieaber, vor allem die Freikirchler, sehen was Franziskus betrifft, tausenmal klarer!
Brazos
@matermisericordia
Also, ihre protestantischen Brüder (in diesem Thema) hatten immer unrecht, bis jetzt gerader zu diesem Papst, der ihnen nicht persönlich passt. Jetzt gerade, wo ein Papst ist, der ihnen persönlich nicht passt, haben diese Freikirchler nach jahrhunderten Irrtum endlich recht.
Ich habe mir im Internet die Bilder vom Kreuz noch einmal angeschaut und über Geschmack läßt sich …More
@matermisericordia
Also, ihre protestantischen Brüder (in diesem Thema) hatten immer unrecht, bis jetzt gerader zu diesem Papst, der ihnen nicht persönlich passt. Jetzt gerade, wo ein Papst ist, der ihnen persönlich nicht passt, haben diese Freikirchler nach jahrhunderten Irrtum endlich recht.
Ich habe mir im Internet die Bilder vom Kreuz noch einmal angeschaut und über Geschmack läßt sich wirklich nicht streiten, aber ein Totenkopf ist das bestimmt nicht.
Brazos
@matermisericordia
jetzt haben sie schneller geschrieben, als ich geantwortet habe.
Warum sollten die Protestanten, nicht in die Familie der Christen aufgenommen werden? Sind sie das nicht? Die Lutheraner haben ihren Irrtum, das die Päpste der Antchrist sind, ja schon eingesehen. Nur die Freikirchler sind noch z.T. in dieser Tradition und da Frage ich mich, warum sollten sie auf einmal Recht …More
@matermisericordia
jetzt haben sie schneller geschrieben, als ich geantwortet habe.
Warum sollten die Protestanten, nicht in die Familie der Christen aufgenommen werden? Sind sie das nicht? Die Lutheraner haben ihren Irrtum, das die Päpste der Antchrist sind, ja schon eingesehen. Nur die Freikirchler sind noch z.T. in dieser Tradition und da Frage ich mich, warum sollten sie auf einmal Recht haben!
@Brazos : Du meine Güte, als ob das der schlimmste Irrtum der Protestanten wäre!
Jetzt gebe ich Ihnen aber hier keinen Nachhilfe-Religionsunterricht, was die Unterschiede zw. Katholizismus und den zig Nominationen der Protestanten betrifft.
Da können Sie sich selber schlau machen.

Natürlich sollte es wieder eine Einheit der Christen geben. Aber durch Rückkehr-Ökumene, wie es die vorkonzili…More
@Brazos : Du meine Güte, als ob das der schlimmste Irrtum der Protestanten wäre!
Jetzt gebe ich Ihnen aber hier keinen Nachhilfe-Religionsunterricht, was die Unterschiede zw. Katholizismus und den zig Nominationen der Protestanten betrifft.
Da können Sie sich selber schlau machen.

Natürlich sollte es wieder eine Einheit der Christen geben. Aber durch Rückkehr-Ökumene, wie es die vorkonziliaren Päpste verlangt haben!
Die fröhliche Zwangseinheit all derer, die "irgendwie" an Jesus Christus glauben ( Hauptsache keine Dogmen (!), keine allzeit jungfräuliche Mutter Maria, die unsere mächtigste Fürbitterin ist, keine fürbittenden Heiligen, keine ewig Verdammten) - all das ist ein Riesenbetrug der nachkonziliaren "Päpste" und "Bischöfe"an der christlichen Wahrheit und führt alle in den Abgrund!
Brazos
@matermisericordia
Schlimm ist der Irrtum, der Papst sei der Antichrist, schon, gestern und heute und morgen auch noch. Und trotzdem, wegen der vielen anderen Irrtümer, die sie oben aufgezählt haben, glauben sie, dass diese Freichirchler auf einmal im Geist der Wahrheit sind und der Papst der Antichrist?
Das glauben sie doch selber nicht, Papst Franziskus ist nicht der Antichrist und sein Brustk…More
@matermisericordia
Schlimm ist der Irrtum, der Papst sei der Antichrist, schon, gestern und heute und morgen auch noch. Und trotzdem, wegen der vielen anderen Irrtümer, die sie oben aufgezählt haben, glauben sie, dass diese Freichirchler auf einmal im Geist der Wahrheit sind und der Papst der Antichrist?
Das glauben sie doch selber nicht, Papst Franziskus ist nicht der Antichrist und sein Brustkreuz zeigt Jesus, als guten Hirten, ohne Pharao und Totenkopf.
Doch eher Benedikt XVI. und J.P.II. -auch wenn jetzt alle "Anathema"schreien.
www.youtube.com/watch

www.youtube.com/watch
( @Eugenia-Sarto - Sie sind für die Wahrheit offen - erschrecken Sie nicht)
Benedikt ist doch der falsche Prophet - seine Häresien in seinen Büchern und Reden sind schlimmer als die Luther´s - sein Rücktritt, um den Stuhl Petri für den Antichristen freizumachen - diese plötzliche Erkenntnis erschreckte mich.

Bergoglio´s Name: in allen Codes: 666
Das ist doch kein Zufall!
Die Dimond Brüder, in den USA wohlbekannt als Betrüger, fängt schon mit dem Tragen des Ordenshabites an, der beiden nicht zusteht, da sie noch nicht einmal ein Noviziat beendet haben, kommerzorientierte Hetze für Beschränkte.
@Alexander VI. - was für ein passender Name - Sie haben garantiert nicht einen Beitag, in dem alles hieb- und stichfest BEWIESEN wird, gelesen oder angeschaut.
Und wenn doch, dann sind sie ganz bewusst ein V2 Häretiker.

Und von so einem ist ja nichts anderes zu erwarten.
Häme und kein einziges Argument. Nicht eines!
Alexander VI. likes this.
Jetzt ist die Zeit, wo wahre Katholiken als Betrüger und Schismatiker beschimpft werden.
Maria Katharina likes this.
Betrüger ist von mir, Schismatiker von Ihnen, Sie Erbarmerin @matermisericordia, V2 Häretiker ist wie Nazi-Vorwurf, sind wir ja von Antifa und Co. gewohnt. Schismatiker kann nur sein, wer wenigstens einst zur röm.-kath. Kirche gehört hat, was bei den Dimond Brüdern nicht zutrifft und dieses ist nicht nur meine persönliche Meinung, sondern auch die der Bischöfe: Clarence Kelly, Donald Sanborn …More
Betrüger ist von mir, Schismatiker von Ihnen, Sie Erbarmerin @matermisericordia, V2 Häretiker ist wie Nazi-Vorwurf, sind wir ja von Antifa und Co. gewohnt. Schismatiker kann nur sein, wer wenigstens einst zur röm.-kath. Kirche gehört hat, was bei den Dimond Brüdern nicht zutrifft und dieses ist nicht nur meine persönliche Meinung, sondern auch die der Bischöfe: Clarence Kelly, Donald Sanborn und Marc Pivarunas, sowie die von Bischof Geert Stuyvers in Belgien, aber Sie wissen es mit Ihren absenten Beweisen natürlich besser und nehmen Sie zur Kenntnis, dass Papst Alexander VI. frei von jeder Häresie war (Ludwig von Pastor, Papstgeschichte) kann man bei Ihnen nur hoffen, sperare contra spem.
@Alexander VI.: Schauen Sie sich doch einfach mal an, was ich eingestellt habe.

Was die abgefallen V2- Bischöfe behaupten interessiert mich nicht.
Sie sind die wahren Schismatiker.
Sie glauben und lehren nicht mehr, was die Kirche bis zu Papst Pius XII. geglaubt und gelehrt hat.
Über Papst Alexander VI. erzählen Sie mir nichts Neues. Ich habe eine ausführliche Biographie über ihn gelesen.
Um …More
@Alexander VI.: Schauen Sie sich doch einfach mal an, was ich eingestellt habe.

Was die abgefallen V2- Bischöfe behaupten interessiert mich nicht.
Sie sind die wahren Schismatiker.
Sie glauben und lehren nicht mehr, was die Kirche bis zu Papst Pius XII. geglaubt und gelehrt hat.
Über Papst Alexander VI. erzählen Sie mir nichts Neues. Ich habe eine ausführliche Biographie über ihn gelesen.
Um so verwunderlicher (oder auch nicht?), dass sie diesen Namen wählten!

Und : muss man, um sich matermisericordia nennen zu dürfen, ( womit ich im Übrigen die Mutter Gottes meine, nicht mich) die Lüge lieben und die Wahrheit verheimlichen?
Auch da lehrt die Kirche anderes.
Fairplay büdde
@Maximus Confessor :War ja noch nichts unfair, nicht?
Oder ist hier schon die Wahrheit unfair - ich hoffe doch nicht.

Was ich aber schon als unfair empfinde : die typische Tour, deren sich auch unsere Massenmedien bedienen: Häme, Häme und nicht ein Argument.
Deine Meinung = Wahrheit?
@Maximus Confessor : Nein, das was ich verlinkt habe. Lehre der Kirche vs. Lehre der V2-Kirche. Alles belegt.
Belegt = wertungsfrei?
@Maximus Confessor : Lass uns mal lieber aufhören, sonst haben Sie morgen noch einen Kater...
Maximus Confessor likes this.
@matermisericordia Gut, ich schaue nach, was Sie eingestellt haben. Zwischenzeitlich waren Sie ja mit Maxi... beschäftigt, da schlagen die Herzen wohl auch nicht im gleichen Takt. Bei den von mir genannten Bischöfen handelt es sich nicht um abgefallene Konzilsbischöfe, sondern um Traditionalisten, deren Positionen ich nicht bei allem teilen muss, aber manchmal teile,Donald Sanborn ist ein guter …More
@matermisericordia Gut, ich schaue nach, was Sie eingestellt haben. Zwischenzeitlich waren Sie ja mit Maxi... beschäftigt, da schlagen die Herzen wohl auch nicht im gleichen Takt. Bei den von mir genannten Bischöfen handelt es sich nicht um abgefallene Konzilsbischöfe, sondern um Traditionalisten, deren Positionen ich nicht bei allem teilen muss, aber manchmal teile,Donald Sanborn ist ein guter Mann. Den Nickname kann jeder wählen wie er will, davon allein abzuleiten ist illegitim, persönliche Rückschlüsse sollten persönlich bleiben. Als Gesetzgeber würde ich den Klarnamen verpflichtend machen. Der katholische Glaube ist keine gefühlsduselige Sache, er ist klar definiert und muss als Gesamtpaket entweder angenommen oder abgelehnt werden, dies ist hier überwiegend mitnichten der Fall. Vielmehr tummeln sich hier nicht wenige, die nicht auf der Hl. Schrift und der Tradition gebaut haben, sondern auf Visionen, Privatoffenbarungen - ob anerkannt oder nicht -, Sekundärliteratur und so weiter. (Fast) jeder hat hier eine theologische Specialfacette, die persönliche Vorlieben und Anschauungen weit überschreiten, ergo auch nicht katholisch im eigentlichen griechischen Wortsinn sind, was keine akademischen Titel und kirchliche Weihen in der Lage zu verbrämen sind, Echtheit vorausgesetzt.
Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt scheinen hier einige zu denken und posten ihre Privatmeinung nicht mit einer Vehemenz, sondern einer sektiererischen Penetranz, ihre Claqueure im Schlepptau. Armer leidender Herr Jesus Christus, mit solchen Gläubigen brauchst du keine Mohammedaner, Freimaurer, Okkultisten und Satanisten als Feinde.
@Alexander VI. : Finde ich gut, dass Sie es anschauen wollen!
Franziskus der Rotarier? Ja. Franziskus der Falsche Prophet? Nein!
Eremitin likes this.
???