Clicks1.8K

Völs am Schlern: Herz Jesu - Prozession, 2014 06 26

Aus Völs am Schlern
Rita 3
wunderschön, noch echte Volksfrömmigkeit, das sollte wieder mehr aufleben
Tina 13 likes this.
Bezirksmusikfest in Völs am Schlern: www.youtube.com/watch
Susi 47 likes this.
Saarländerin and 3 more users like this.
Saarländerin likes this.
Antiquas likes this.
ApoCalypso Dancer likes this.
Vered Lavan likes this.
alfredus
Man kann es nur positiv sehen, denn in diesen Traditionen wird der Glaube hoch gehalten und gepflegt. Zu vieles wurde abgeschafft und reduziert. Natürlich haben sie auch hier den " Volksaltar " aber auch das Wissen um der Dinge des Glaubens und das ist wichtig.
Sonia Chrisye likes this.
So ist es!!!
Gestas likes this.
Gestas likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Bibiana
Da geht die Prozession. Schön!
Vered Lavan and 2 more users like this.
Vered Lavan likes this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Anemone likes this.
Man kann in der heutigen glaubensarmen Zeit das Zeichen unserer Erlösung aus Welt, Sünde und Not, - das Kreuz Jesu Christi, gar nicht hoch genug erheben, denn es ist desweiteren ein Zeichen des Widerstandes gegen Atheismus, Gnosis in Verbindung mit Freimaurerei sowie aller weiteren Arten falscher Religionen, die in keiner Weise gleichberechtigt neben dem Christentum stehen, sondern vielmehr in …More
Man kann in der heutigen glaubensarmen Zeit das Zeichen unserer Erlösung aus Welt, Sünde und Not, - das Kreuz Jesu Christi, gar nicht hoch genug erheben, denn es ist desweiteren ein Zeichen des Widerstandes gegen Atheismus, Gnosis in Verbindung mit Freimaurerei sowie aller weiteren Arten falscher Religionen, die in keiner Weise gleichberechtigt neben dem Christentum stehen, sondern vielmehr in die Irre führen, weg von Jesus, der allein der Weg, die Wahrheit und das Leben ist. Wenn die Menschen in dieser Gesinnung an der Prozession teilnehmen, - wovon ich ausgehe - , denn sie schämen sich des Evangeliums nicht, - so hoffen wir - , dann erfüllt sich das Wort Gottes :
◄ Matthaeus 28:20 ►
...., und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Sonia Chrisye and one more user like this.
Sonia Chrisye likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Sehr beeindruckend! Das macht Hoffnung in hoffnungsarmer Zeit!
Vered Lavan and 2 more users like this.
Vered Lavan likes this.
alfredus likes this.
Anna Dagmar likes this.
bert and 4 more users like this.
bert likes this.
Carlus likes this.
HerzMariae likes this.
Ad Orientem likes this.
Anna Dagmar likes this.
Elista
sehr schön und feierlich und alle Generationen sind vertreten!
RupertvonSalzburg likes this.
Elista
Ich habe mal Maria Himmelfahrt auch in Südtirol erlebt, in Kaltern am See, das war auch so feierlich mit Trachten, Fahnen und Kapelle und unzählig vielen Menschen aller Generationen!
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
RupertvonSalzburg likes this.
alfredus likes this.
Elista likes this.
Pelekna
Sehr schön wie sich die Menschen noch Mühe geben (gaben?) um eine Prozession würdig und schön zu gestalten. Die Trachten , andere schöne festliche Kleidung bei Männern und Frauen, und auch Kindern und u.a. auch die schönen Figuren , die Musik ,das würdige Dahinschreiten...das ist wunderschön anzuschauen.

Wunderbar
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
RupertvonSalzburg likes this.
Elista likes this.
Eremitin and one more user like this.
das ist ein Zeichen, daß vom Christentum noch ein bisschen etwas da ist
Wunderbar! Dass es sowas noch gibt, direkt rührend.
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
alfredus likes this.
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
alfredus likes this.
kath. Kirchenfreund likes this.
sudetus
alles recht und schön, aber es ist halt vieles nur leere Hülle und Trachtenaufmarsch, sie sind eben auch dort Modernisten, es ist nur pompöse Fassade, leider leider
alfredus likes this.
alfredus
Einige meinen immer, man muss zu allem etwas zu beanstanden haben. Wir sollten uns wirklich freuen, dass es so was nach dem großen Konzil-Bildersturm noch gibt. Auch ist es eine Freude zu sehen, dass so viele mitgehen, vom Kind bis zu den Älteren. Wo gibt es das noch ? Auch diese Trachten-Tradition ! Da ist nichts von leerer Hülle .. !
Vered Lavan and 3 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Alexander VI. likes this.
Pelekna likes this.
sudetus
leider nicht wahr, nirgends sind die Leute solche harte Modernisten we in Tirol und Südtirol, ich kenne es bestens, viel Pompom und nichts dahinter, ich weiß, wovon ich rede !
SvataHora likes this.
SvataHora
@sudetus - Leider haben Sie Recht! Es ist zwar schön, dass solche Bräuche noch gepflegt werden; und dass von jung bis alt scheinbar das ganze Dorf dabei ist. Aber leider sind das häufig folkloristische Inszenierungen mit wenig Inhalt. Es hat auch eine psychologische Komponente: solange die Äußerlichkeiten aufrechterhalten werden, denken die Menschen, es sei alles wie gehabt. Dass aber der …More
@sudetus - Leider haben Sie Recht! Es ist zwar schön, dass solche Bräuche noch gepflegt werden; und dass von jung bis alt scheinbar das ganze Dorf dabei ist. Aber leider sind das häufig folkloristische Inszenierungen mit wenig Inhalt. Es hat auch eine psychologische Komponente: solange die Äußerlichkeiten aufrechterhalten werden, denken die Menschen, es sei alles wie gehabt. Dass aber der Glaube brach liegt ist den wenigsten bewusst. Zu verdanken haben wir das alles dem unseligen 2. Vatikanum und den Entwicklungen, die es angestoßen oder zumindest ermöglicht hat!
Tradition und Kontinuität and one more user like this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Heilwasser likes this.
Völs am Schlern kommt mir sehr bekannt vor.
Zweihundert likes this.
Auf zum Schwure, Volk und Land
heb zum Himmel Herz und Hand
Was dem Heiland du gelobt
sei in ew´ger Treu erprobt
Ja, wir schwören heut aufs neue
Jesu Herz dir ew´ge Treue
Wundermächtig immerfort
warst du stets des Volkes Hort
in der Not und Kriegsgefahr
schirmtest Volk du und Altar
Drum geloben wir aufs neue
Jesu Herz dir ew´ge Treue
Fest und stark zu unserm Gott
stehen wir trotz Hohn …More
Auf zum Schwure, Volk und Land
heb zum Himmel Herz und Hand
Was dem Heiland du gelobt
sei in ew´ger Treu erprobt
Ja, wir schwören heut aufs neue
Jesu Herz dir ew´ge Treue
Wundermächtig immerfort
warst du stets des Volkes Hort
in der Not und Kriegsgefahr
schirmtest Volk du und Altar
Drum geloben wir aufs neue
Jesu Herz dir ew´ge Treue
Fest und stark zu unserm Gott
stehen wir trotz Hohn und Spott
stets am Glauben halten wir
unsres Volkes schönster Zier
Drum geloben wir aufs neue
Jesu Herz dir ew´ge Treue
Auf dem weiten Erdenrund
gibt es keinen schönern Bund
Lästern uns die Feinde auch
Treue ist der Christen Brauch
Drum geloben wir aufs neue
Jesu Herz dir ew´ge Treue
Text: J. Seeber (1896)
Musik: J. Mitterer (1896)
Vered Lavan and 5 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Sonia Chrisye likes this.
Anna Dagmar likes this.
alfredus likes this.
Heilwasser likes this.