Clicks11K

Die Bischöfe müssen sich ermannen

Gloria.tv
94
Interview mit dem Philosophen, Prof. Walter Hoeres.
Carlus
1. Gott der Allmächtige Vater durch Jesus Christus seinen Sohn in Gott dem Heiligen Geist schenke ihm den ewigen Frieden .
2. Möge ihm sein Dienst für die Kirche als segensreichen zum ewigen Heile gereichen und im Arbeitskreis von Katholiken im Großraum Frankfurt, wo er maßgeblich mitgearbeitet hat weiterhin segensreich den Gläubigen angeboten werden.
3. meine geistigen und geistlichen Freud ein …More
1. Gott der Allmächtige Vater durch Jesus Christus seinen Sohn in Gott dem Heiligen Geist schenke ihm den ewigen Frieden .
2. Möge ihm sein Dienst für die Kirche als segensreichen zum ewigen Heile gereichen und im Arbeitskreis von Katholiken im Großraum Frankfurt, wo er maßgeblich mitgearbeitet hat weiterhin segensreich den Gläubigen angeboten werden.
3. meine geistigen und geistlichen Freud ein herzliches Vergelt's Gott.
Gestas likes this.
Carlus likes this.
studiosus
geniales Interview - schade daß ich es erst heute entdeckt habe

Das Gesamturteil zu SP wuerde ich auch so sehen, nur ist die Wendung "ordentlich - außerordentlich" vielleicht nicht so sehr als Formulierung einer Ausnahme zu sehen, sondern eher vor einem kanonistischen Hintergrund.
Dennoch: "Wende" ist es keine (man beachte allein den Logikbruch in der seltsamen Weihe-Regelung!), allenfalls hat …More
geniales Interview - schade daß ich es erst heute entdeckt habe

Das Gesamturteil zu SP wuerde ich auch so sehen, nur ist die Wendung "ordentlich - außerordentlich" vielleicht nicht so sehr als Formulierung einer Ausnahme zu sehen, sondern eher vor einem kanonistischen Hintergrund.
Dennoch: "Wende" ist es keine (man beachte allein den Logikbruch in der seltsamen Weihe-Regelung!), allenfalls hat es denen die es wollen den Zugang zu der alten Liturgie de facto erleichtert.
Santiago74
Guter Mann! Zudem ein toller Philosoph.. Graças a Deus!
Santiago74 likes this.
GODEFROY
Das sollte man hören.
Acedian and one more user like this.
Acedian likes this.
Ottov.Freising likes this.
Salutator
Deo gratias!

Vielen Dank, Prof. Hoeres.

Ad multos annos.
Die Krise der Kirche ist eine Krise der Päpste !
Bond
Wow! Das nenne ich Klartext!
peter-70
Ja, das war eine sehr gute Frage und eine sehr gute Antwort, ob man die Bischöfe und die Priester kritisieren darf. Das beste Beispiel ist der hl. Paulus, der den damaligen Bischof, oder Papst, namentlich den hl. Petrus öffentlich ermahnt und zur Rede gestellt hat.
Nur murren dürfen wir nicht, denn das führt, wie Pater Buob zu erinnern nicht müde wird, denn das führt immer zum Tod. Murren dürfen …More
Ja, das war eine sehr gute Frage und eine sehr gute Antwort, ob man die Bischöfe und die Priester kritisieren darf. Das beste Beispiel ist der hl. Paulus, der den damaligen Bischof, oder Papst, namentlich den hl. Petrus öffentlich ermahnt und zur Rede gestellt hat.
Nur murren dürfen wir nicht, denn das führt, wie Pater Buob zu erinnern nicht müde wird, denn das führt immer zum Tod. Murren dürfen wir aber nicht. Eine konstruktive, liebevolle und aufbauende Kritik darf und ich würde sogar sagen, muss geübt werden.
Denn Gott gibt dir die Einsicht, wenn du sie aber hast und nicht nützt, bist du dann nicht wie der faule Diener, der das eine Talent bekam und es in der Erde begrub???
Mut um Gottes Willen ! Lasst uns Mut haben Christus zu bekennen vor der Familie, den Nachbarn und den Arbeitskollegen ! Es ist schwer, dann beten wir um Gottes Hilfe.
Und lasst uns nicht müde sein, mit Liebe und Geduld immer wieder das offene, ehrliche und liebevolle Gespräch mit unseren Priestern und Bischöfen zu suchen.
Helene
"Neuinterpretationen des Glaubens müssen ein Ende haben!... Wir haben die Spaltung bereits!... Wichtig wäre, nicht nur die Basis zu befragen, sondern die gläubige Basis...Wann hört man von der DBK ein Wort zur Pflicht der vorehelichen Keuschheit?..." Wirklicher Klartext!
Von so etwas müsste es definitiv mehr geben. Interessant ist seine Mein…More
"Neuinterpretationen des Glaubens müssen ein Ende haben!... Wir haben die Spaltung bereits!... Wichtig wäre, nicht nur die Basis zu befragen, sondern die gläubige Basis...Wann hört man von der DBK ein Wort zur Pflicht der vorehelichen Keuschheit?..." Wirklicher Klartext!
Von so etwas müsste es definitiv mehr geben. Interessant ist seine Meinung zum Motu proprio: Summorum Pontificium.
Und wenn Prof.Hoeres seine Meinung sagt, begründet er seine Schlussfolgerungen, aber sagt dazu, dass man zu diesem Gebiet andere dazu fragen müsste. Find ich Klasse!