Hl.Rupert
Hl.Rupert

Zu heiß, zu kalt -- immer wird gemeckert...!

Ein Auf und Ab gab es schon immer. Man denke nur an die Jahrtausenddürre im Jahre 1540. Man beachte das Jahr! Martin Luther(Luder) starb 1546. Was möchte ich damit sagen? eigentlich nichts, aber vor meinem INNEREN Auge sehe ich immer zwei parallellaufende Balken...komisch...ob das etwas mit dem synodalen Weg zu tun hat? oder mit dem was noch alles auf uns zu kommt?
Hl.Rupert

Bistum Limburg rät: Besuch Deine muslimischen Nachbarn!

Na klar doch...und dazu noch mitbeten: "Allah ist größer!"
Nun, sie haben schon gewählt wo sie stehen. Wenn sie danach ihre Schuhe wieder anziehen, finden sie vielleicht 30 Silberlinge darin?
Ob da vielleicht solche Christen hingehen, die in unserer Hl. Messe die Kniee nicht beugen wollen, aber dort sogar den Hintern in die Höhe strecken?

Nein, Solidarität kann man auch anders zum Ausdruck bring…More
Na klar doch...und dazu noch mitbeten: "Allah ist größer!"
Nun, sie haben schon gewählt wo sie stehen. Wenn sie danach ihre Schuhe wieder anziehen, finden sie vielleicht 30 Silberlinge darin?
Ob da vielleicht solche Christen hingehen, die in unserer Hl. Messe die Kniee nicht beugen wollen, aber dort sogar den Hintern in die Höhe strecken?

Nein, Solidarität kann man auch anders zum Ausdruck bringen, da muss ich meinen Gott nicht verraten!
Hl.Rupert

Deutscher Bischof kündigt an, die Kommunion an Protestanten - und jeden - zu spenden

Spendet dann Bischof Kohlgraf jene die aus der Kirche ausgetreten sind, auch die Kommunion?
Hl.Rupert

"Wenn etwas möglich ist, dann der Diakonat der Frau"

Die Parallelkirche läßt grüßen...
Wie sagte Katharina Emmerick: ich sah die Frauen ganz nahe bei den Bischöfen sitzen, und sie säuselten ihnen ins Ohr. Mir wurde übel...
Hl.Rupert

Kirche: Münchner Weihbischof kritisiert Kreuz-Beschluss

Ob der Tag kommt, an dem die Bischöfe fordern, dass alle Wegkreuze und Marterl entfernt werden müssen?
Bei mir ist es schon soweit gekommen, wenn es heißt, dass jemand zum Bischof geweiht wird, ich eine Gänsehaut bekomme. Nicht aus Freude, sondern aus Besorgnis. Gott steh´ uns bei!
Hl.Rupert

Drei Münchner Pfarrverbände werden von Teams geleitet

Wer braucht schon diese Teams! ich brauche einen Priester, der mir die Sakramente spendet, und mehr brauche ich nicht. Zum Glück haben wir einen lebendigen Gott, mit Ihm mache ich dann das andere aus. Mit Ihm kann ich reden, und Er läßt mich wenigstens nicht im Stich, da kann ich immer auf Ihn zählen. Für mich sind diese Teams irrelevant, da die meisten nicht mal fähig sind, für ihre eigene …More
Wer braucht schon diese Teams! ich brauche einen Priester, der mir die Sakramente spendet, und mehr brauche ich nicht. Zum Glück haben wir einen lebendigen Gott, mit Ihm mache ich dann das andere aus. Mit Ihm kann ich reden, und Er läßt mich wenigstens nicht im Stich, da kann ich immer auf Ihn zählen. Für mich sind diese Teams irrelevant, da die meisten nicht mal fähig sind, für ihre eigene Seele zu sorgen. Viele von denen wissen nicht mal mehr, dass die Eucharistiefeier das heilige Messopfer ist. Wie sagte der Herr: "Lasst die Toten ihre Toten begraben..." Ja, mit Schrecken muss ich feststellen, dass es viele "Tote" unter den Katholiken gibt.
Hl.Rupert

Gloria Global am 15. März 2018

Vielleicht soll mal der deutsche Priester Franz Rauch das "Salve Regina" singen, wer weiß, vielleicht legt die Muttergottes dann Fürsprache beim Herrn ein?...
Hl.Rupert

KARDINAL LEHMANN IST TOT !

Der Herr möge seiner Seele gnädig sein, und das ewige Licht leuchte ihm, möge er ruhen in Frieden!
Hl.Rupert

Schweizer Benediktiner-Priorin: Frauenweihe in Klöstern ad experimentum einführen

...UND FÜHRE UNS NICHT IN VERSUCHUNG!...
Man möge sich unterstehen...nicht einmal daran denken!
Das wäre ein Angriff auf das Sakrament des Altares und auf das Weihesakrament!
Hl.Rupert

Wie bricht man denn die Zeit? – Der Zeitgeist wird Sakrament – von Monsignore N.N.

Ach du Schreck! da...seht sie euch an...
Hl.Rupert

Neuer Bischof von Würzburg

@Matthias Lutz Kennen Sie ihn näher? ist er ein Modernist? oder eher ein Kreuzträger?
Hl.Rupert

Erster Samstag im Monat Herz-Mariä-Sühnesamstag

Ja, heute abend geht es zur Sühne- und Anbetungsnacht! Während die einen den Narren machen, verbringe ich den Samstagabend plus die halbe Nacht auf den Knien...
Hl.Rupert

Pfarrbrief gelöscht: "Bei dieser Abbildung muss man wirklich eine dreckige Fantasie haben!"

Lukas 6,45
Der gute Mensch bringt aus dem guten Schatz seines Herzens das Gute hervor, und der Böse bringt aus dem bösen das Böse hervor; denn wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund.
Hl.Rupert

Ich bin Seelsorgerin, Managerin, Pfarrerin vor Ort und Diakonin, geweiht vom Leben › Katholisches

Diese Frau hat noch etwas vergessen zu erwähnen, nämlich: "Ich bin Gott".

Wenn ich soetwas lese, fällt mir gleich wieder die Worte von Anna Katharina Emmerick ein. Wie recht sie damit hatte. Ihre Worte: mir graust´s vor diesen Frauen.
Hl.Rupert

Privatkapelle im Weihnachtsschmuck

Wunderschön!
Hl.Rupert

Das Ziel des christlichen Lebens ist nicht, ein guter Mensch zu werden

Sehr richtig! Ziel des christlichen Lebens ist: ein guter Christ zu werden! durch Ihn, und mit Ihm, und in Ihm, wird man dann ein guter Mensch, und zwar so, wie Gott uns haben möchte. Und zwar: ohne Eigennutz und selbstlos.

Es gibt auch Heiden die gute Menschen sind, doch leuchtet man etwas näher hin, dann fällt auf, dass sie etwas erwarten. Wenn sie einem anderen etwas Gutes tun, erwarten sie …More
Sehr richtig! Ziel des christlichen Lebens ist: ein guter Christ zu werden! durch Ihn, und mit Ihm, und in Ihm, wird man dann ein guter Mensch, und zwar so, wie Gott uns haben möchte. Und zwar: ohne Eigennutz und selbstlos.

Es gibt auch Heiden die gute Menschen sind, doch leuchtet man etwas näher hin, dann fällt auf, dass sie etwas erwarten. Wenn sie einem anderen etwas Gutes tun, erwarten sie zumindest irgendeine Achtung.
Ein guter Christ hingegen, tut vieles im Verborgenen. (...soll deine linke Hand nicht wissen, was deine rechte tut.)
Hl.Rupert

Sagt nicht: „Jesus ist der Herr”

Bin ich froh, dass ich römisch-katholisch bin! unser HERR hat uns alles was wir benötigen, um nicht von diesem Virus infiziert zu werden, hinterlassen.

Hiermit bestätigt sich wiedermal, dass die Protestanten scheinbar eine andere Bibel haben, als unsere Heilige Schrift. In unserer Heiligen Schrift steht: Ich bin der HERR, dein Gott!
Hl.Rupert

WAS NUN ?Wie verwirrt sind Wir schon Frage und Antwort von einigen Katholiken. Für Katholiken ?

Um keinen Preis der Welt werde ich in einen protestantischen Gottesdienst gehen! gehe ich nicht mal in einer Wort-Gottes-Feier, da fahre ich lieber einige Kilometer mehr, um zur Hl. Messe zu kommen. Pfarrer Buschor sagte mal, dass, wenn es keine Möglichkeit gebe zur Hl. Messe, dann soll man die Hl. Messe am Fernseher mitfeiern. Für mich persönlich ist die Hl. Messe HEILIG und KOSTBAR!
Hl.Rupert

Katholischer Priester nimmt mit seiner Gemeinde am Abendmahl teil

Hierzu kann ich nur sagen: "Matthäus 13"
Das wenige wird ihnen noch genommen...
Hl.Rupert

Papst will Laien Aufgaben von Priestern übertragen

Na dann können wir ja aufhören um Priesterberufungen zu beten. Und Geld sparen wir dann auch noch, denn dann brauchen wir auch keine Patenschaft für Priesteramtskandidaten mehr zu übernehmen...

Wenn ein Rad mal ins rollen kommt, dann gewinnt es an Fahrt. Es reißt alles mit, was sich in den Weg stellt. Und am Ende?...ist alles kaputt.

Jetzt mal im ernst: der Glaube ist an einem Tiefpunkt angela…More
Na dann können wir ja aufhören um Priesterberufungen zu beten. Und Geld sparen wir dann auch noch, denn dann brauchen wir auch keine Patenschaft für Priesteramtskandidaten mehr zu übernehmen...

Wenn ein Rad mal ins rollen kommt, dann gewinnt es an Fahrt. Es reißt alles mit, was sich in den Weg stellt. Und am Ende?...ist alles kaputt.

Jetzt mal im ernst: der Glaube ist an einem Tiefpunkt angelangt, die Theologiekurse treiben den letzten Funken Glaubenswahrheit aus. So geschehen in Brasilien, ja genau, wo Bischof Kräutler tätig ist.
Eine gläubige Frau absolvierte in Brasilien Theologiekurse. Sie fiel vom Glauben ab, und zwar Stück für Stück. Was geschah dann? sie wurde von Paulus zu Saulus. Nun ist sie Atheistin und "verfolgt" die Kirche.

Und genau in solch einer Zeit, möchte man katholische Laien für das Feiern der Heiligen Messe heranziehen. Es kommt mir so vor, als möchte man den Katholiken, ein schwarzes Pferd als Schimmel "andrehen". Doch Gott sei´s gedankt, es gibt noch Katholiken, die diesen Braten schon von weiten riechen.