jok
jok

Nächste Klatsche für das RKI: PCR-TESTS weisen keine Infektion nach!

soweit ich mich erinnern kann, wurde Ende August die betreffende Stelle im BAG-Merkblatt verändert. Daher der scheinbare Widerspruch.
jok

Unsere Seminaristen stöhnen - von Regens Franz Schmidberger

Nicht in Deutschland. Aber in Südosteuropa sichtbar.
Das Maximum ist am 21. Juni um 8:40
jok

Auf den Punkt gebracht

Es ist mir nicht verständlich, wie ein gläubiger Christ sich so sehr ängstigen kann vor dem Tag, da unser gelieber Vater uns zurückruft in Sein Reich. Fürchten sollten wir uns vor Satan, vor der Sünde.
Wieso sind die Leute so eingeschüchtert? Ist da keine Sehnsucht danach, mit Christus auf ewig vereint zu sein?
Kennen sie Seine Liebe nicht?
jok

Coronavirus in Belgien – Warum Belgien die höchste Todesrate weltweit hat

Ein kleines Detail, um genau zu sein.
Eigentlich ist da San Marino an der Spitze, aber das ist eigentlich nicht relevant, da es sich um einen Kleinstaat handelt, der statistisch nicht bedeutsam ist.
Ich lese da in der Zusammenfassung von Wordometers.info heute:
Anzahl Tote pro 1'000'000 Einwohner:
San MarIno: 1238, Belgien: 827, Andorra: 660, UK: 596 etc.
Was auch interessant sein mag: die Anzah…More
Ein kleines Detail, um genau zu sein.
Eigentlich ist da San Marino an der Spitze, aber das ist eigentlich nicht relevant, da es sich um einen Kleinstaat handelt, der statistisch nicht bedeutsam ist.
Ich lese da in der Zusammenfassung von Wordometers.info heute:
Anzahl Tote pro 1'000'000 Einwohner:
San MarIno: 1238, Belgien: 827, Andorra: 660, UK: 596 etc.
Was auch interessant sein mag: die Anzahl Fälle pro 1mio Einwohner:
Qatar: 23'932, San Marino 20'044, Vatikan 14'981🤭, Andorra 11'028 etc.
jok

Welche Hetze am Speigel-Titelblatt

Interessant, dieser freudsche Versprecher im Titel
jok

Global Deaths Due to Various Causes and COVID-19 - Wireless Ventures Ltd

Die Frage ist, ob sie verstanden haben. Es geht mir um wissenschaftliche Aufrichtigkeit, z.B. dass man mit korrekten Daten operiert. Sonst ist Kommunikation nicht möglich.
jok

Global Deaths Due to Various Causes and COVID-19 - Wireless Ventures Ltd

Ich halte Ihere Angabe für eine bewusste Irreführung, ein bewusstes Erzeugen von Angst.

Ein Verweis auf Datenquellen kann täuschen, wenn die Zahlen nicht korrekt übernommen werden.
Wie können Sie sich z.B. erklären, dass dort für Malnutrition etwas mehr als 200'00 Tote stehen, während Worldometers über 4 millionen Hungetote angibt.

Wie kommt es, dass so extrem kleine Zahlen für Alkoholopfer
More
Ich halte Ihere Angabe für eine bewusste Irreführung, ein bewusstes Erzeugen von Angst.

Ein Verweis auf Datenquellen kann täuschen, wenn die Zahlen nicht korrekt übernommen werden.
Wie können Sie sich z.B. erklären, dass dort für Malnutrition etwas mehr als 200'00 Tote stehen, während Worldometers über 4 millionen Hungetote angibt.

Wie kommt es, dass so extrem kleine Zahlen für Alkoholopfer
genommen werden, während auf der offiziellen Seite der WHO
( www.who.int/…/en )
mindestens zehn mal so hohe Zahlen zu finden sind?
Dort steht z.B.
"In 2012, about 3.3 million net deaths, or 5.9% of all global deaths, were attributable to alcohol consumption."

Dann auch zu thelancet.com, das Sie angegeben haben.
Da habe ich jetzt nachgeguckt.
( Dort ist es recht schwierig, konkrete Zahlen zu finden)
Da steht z.B., dass 2017 in China alleine 700'000 Tote auf Alkoholmissbrauch zurückzuführen waren.
( www.thelancet.com/infographics/gbd-2017 )

Zu den Todeszahlen für "maternal" ist bei Ihnen etwas über 80'000 ( Ende Mai - das wären 16000 pro Monat bzw etwa 200000 jährlich) angegeben, während bei WHO (WORLD HEALTH STATISTICS 2020) steht:
"A total of 295 000 [UI1 80%: 279 000–340 000] women worldwide lost their lives during and following pregnancy and childbirth in 2017,"
Das passt auch nicht zusammen.

Zu 'Homicide'. Da steht in Ihrer Tabelle etwa 160'000 für die ersten 5 Monate, was etwas weniger als 400'000 pro Jahr entspricht.
Im oben angegebenen WHO-Bericht steht dem gegenüber:
"Homicides

An estimated 478 000 people were killed in homicides globally in 2017, four fifths of them boys or men"


Hier ist der Unterschied nicht so gravierend.

Bei Vergiftungen

bei Ihnen steh gut 30000 bis 23. Mai, das wären gut 70000 pro Jahr.

Da steht dem gegenüber im WHO-Bericht:
"Unintentional poisoning

More than 106 000 people worldwide died due to unintentional poisoning in 2016."

Dasa ist schon wieder ein deutlicher Unterschied.

Zu den Todeszahlen betreffen Tabakkonsum:
Im WHO-Bericht ( www.who.int/…/tobacco ) steht da:
"27 May 2020

Key facts

Tobacco kills up to half of its users.
Tobacco kills more than 8 million people each year. More than 7 million of those deaths are the result of direct tobacco use while around 1.2 million are the result of non-smokers being exposed to second-hand smoke."


Ich bitte Sie zu etwas mehr wissenschaftlichem Denken
jok

Global Deaths Due to Various Causes and COVID-19 - Wireless Ventures Ltd

Ich frage mich, wie Herr Nickonchuk zu diesen kleinen Zahlen kommt. Er verweist u.a. auf worldometers, aber dort stehen vollig andere Zahlen.
In der jetzigen Situation dünkt es mich sehr wichtig, dass wir uns um korrektes Zahlenmaterial kümmern, um nicht in irgendwelchen Phantasien verloren zu gehen.
Bei einer Weltbevölkerung von 8 milliarden Menschen sind wahrscheinlich dieses Jahr mindestens …More
Ich frage mich, wie Herr Nickonchuk zu diesen kleinen Zahlen kommt. Er verweist u.a. auf worldometers, aber dort stehen vollig andere Zahlen.
In der jetzigen Situation dünkt es mich sehr wichtig, dass wir uns um korrektes Zahlenmaterial kümmern, um nicht in irgendwelchen Phantasien verloren zu gehen.
Bei einer Weltbevölkerung von 8 milliarden Menschen sind wahrscheinlich dieses Jahr mindestens schon 25 Millonen gestorben.
In wordlometers.info (5.Juni 2020) stehen momentan folgende Angaben:
4,798,633 People who died of hunger this year
361,319 Deaths caused by water related diseases this year
5,570,011 Communicable disease deaths this year
3,261,363 Deaths of children under 5 this year
18,245,136 Abortions this year
132,620 Deaths of mothers during birth this year
3,523,923 Deaths caused by cancer this year
721,296 Deaths caused by HIV/AIDS this year
420,869 Deaths caused by malaria this year
2,144,951 Deaths caused by smoking this year
1,073,155 Deaths caused by alcohol this year
460,117 Suicides this year
579,207 Road traffic accident fatalities this year

Dazu kommen noch die Tode aufgrund von Herz- und Kreislaufstörungen, und noch etliche andere Kategorien, die dort nicht aufgelistet sind.
jok

Viele Priester haben geheime Messen weiter gefeiert.

Ich habe mich immer gefragt, ob Dummheit nicht auch eine Sünde gegen den heiligen Geist ist.
Schliesslich sagt ein Sprichwort auch: gegen die Dummheit kämpfen die Götter vergebens. 🥴🥴
jok

Aus welcher Flasche kommt der gefährliche Kontrollgeist? – EU-Infothek.com

wie geschrieben,
die Zahenn sind aus www.worldometers.info kopiert und nach Grüsse sortiert.
die seit Anfang Jahr an Hunger verstorbenen werden auf 4 125 000 geschätzt.
Die Quellenangaben sind dort auch angegeben - einfach auf das entsprechende '+' - Zeichen klicken. Zu einem grosse3n Teil sind es Zahlen vom WHO.
jok

Konzilskirche am Ende

Durch das Messeverbot ist sie gerde daran, sich selbst umzubringen.
jok

Aus welcher Flasche kommt der gefährliche Kontrollgeist? – EU-Infothek.com

da hat atm mal tüchtig daneben gehauen.

Es ist wichtig, das Gesamtbild nicht zu vergessen.
Die Zahlen von Liberanosamalo sind Jährlichen Zahlen, sondern die bis jetzt hochgerechneten
seit Anfang Jahr.
Nach worldometers.info sind dieZahlen für die ganze Welt seit Anfang Jahr:
14 975 000 Abtreibungen
5 572 000 Tote durch Infektionskrankheiten
2 893 000 Krebstote
1 761 000 Nikotinopfer
881 000 …More
da hat atm mal tüchtig daneben gehauen.

Es ist wichtig, das Gesamtbild nicht zu vergessen.
Die Zahlen von Liberanosamalo sind Jährlichen Zahlen, sondern die bis jetzt hochgerechneten
seit Anfang Jahr.
Nach worldometers.info sind dieZahlen für die ganze Welt seit Anfang Jahr:
14 975 000 Abtreibungen
5 572 000 Tote durch Infektionskrankheiten
2 893 000 Krebstote
1 761 000 Nikotinopfer
881 000 Alkoholtote
592 000 Aidstote
475 000 Verkehrstote
377 000 Selbstmorde
345 000 Malariatote
296 000 'deaths caused by water related diseases'
271 600 Corona-Tote

und
171 000 Tote wegen normale Grippe
19 000 Hungertote ( nur heute schon von insgesamt 101 000 Toten heute)

Ist eigentlich a.t.m ein Atheist?
Ein echter Christ hat doch nicht Angst vor dem Tod. Es ist ja ein Heimgang zu Gott.
jok

Prophezeiungen der Mystikerin Anna Katharina Emmerick und die Verwüstung der Kirche

Hab' an der Quelle , dem Tagebuch am 10/11. Mai 1820 nachgeguckt. Da heisst es in den Anmerkungen:

2 Die Hure oder braut ist die Tochter des lutherischen Weibes,
das gelehrte Schuljüngsken ist ihr Sohn. Siehe Tgb. Februar 1820, S. 77 und 80.

Im Text vom Februar 1820 habe ich aber nichts entsprechendes gefunden.
jok

Churer Weihbischof ist gegen Schutz von Homosexuellen – kath.ch

Isha.... wahrscheinlich jetzt noch nicht. Aber etliche meiner Bekannten würden dies als 'hate-speech' brandmarken. 🤦
jok

Churer Weihbischof ist gegen Schutz von Homosexuellen – kath.ch

Da steckt etwas im Text dieser Anti-Rassimus-Strafnorm-Änderung, was offenbar niemand sehen kann oder will, und was mich zutiefst erschreckt:
Wenn es heisst, dass niemand aufgrund seiner sexuellen Orientierung diskriminiert werden darf, dann gilt das eben auch für Nekrophile, Pädophile, Zoophile und andere Abartigkeiten.
Diese fehlende Differenzierung bereitet meines Erachtens den Weg vor für …More
Da steckt etwas im Text dieser Anti-Rassimus-Strafnorm-Änderung, was offenbar niemand sehen kann oder will, und was mich zutiefst erschreckt:
Wenn es heisst, dass niemand aufgrund seiner sexuellen Orientierung diskriminiert werden darf, dann gilt das eben auch für Nekrophile, Pädophile, Zoophile und andere Abartigkeiten.
Diese fehlende Differenzierung bereitet meines Erachtens den Weg vor für deren Legalisierung im weltlichen Bereich, und in mir tauchen Schreckensvisionen auf über die wohl geplanten Perversionen in der Liturgie. 🤐
jok

Churer Weihbischof ist gegen Schutz von Homosexuellen – kath.ch

Ich möchte einigen Usern von GTV empfehlen, folgenden Ausschnitt aus oben erwähnter Rede von Weihbischof Marian Eleganti zu Herzen zu nehmen:

"Zur Erinnerung. An den Universitäten des Hochmittelalters galten folgende Diskursregeln (ich gebe sie aus meiner Erinnerung und mit eigenen Worten wieder):
1. Die gegnerische, von der eigenen Ansicht abweichende Meinung wird zuerst nachvollzogen und mit …More
Ich möchte einigen Usern von GTV empfehlen, folgenden Ausschnitt aus oben erwähnter Rede von Weihbischof Marian Eleganti zu Herzen zu nehmen:

"Zur Erinnerung. An den Universitäten des Hochmittelalters galten folgende Diskursregeln (ich gebe sie aus meiner Erinnerung und mit eigenen Worten wieder):
1. Die gegnerische, von der eigenen Ansicht abweichende Meinung wird zuerst nachvollzogen und mit eigenen Worten wiedergeben.
2. Es wird beim Diskursgegner zurückgefragt, ob man seine Überzeugung bzw. Behauptung richtig verstanden und richtig wiedergegeben hat.
3. Die Aspekte der Wahrheit in der gegnerischen Ansicht werden gewürdigt (gewichtet) und wenn möglich in die eigene Sichtweise aufgenommen.
4. Andere Aspekte in der gegnerischen Ansicht werden mit Vernunftargumenten und Faktencheck respektvoll widerlegt.
5. Der letzte Schritt ist der Versuch einer Synthese, der Erkenntnisfortschritt, die tiefere Einsicht.
Wie anders könnten unsere Gesellschaft und Internetforen aussehen, wenn diese Diskursregeln von allen angewandt würden!"
jok

"Seht, ich mache alles neu." (Offenbarung 21,5)

wo ist das Entchen?
jok

Gespräche mit Armen Seelen.

Da meine Familie geistig noch nicht so degeneriert war ( nicht völlig auf die Materie fixiert), war für uns Kontakte mit Verstorbenen - auch wenn recht selten - etwas natürliches. Geschadet und das Vertrauen in die Kirche vorübergehend zerstört haben mir die progressiven oder unwürdigen Priester und Ordensleute.
jok

Gespräche mit Armen Seelen.

Habe das Buch als Jugendlicher mit grossem Interesse gelesen ohne Schaden davon zu tragen.
jok

Während die Kirche brennt: Franziskus' Abu-Dhabi Komitee traf sich in Casa Santa Marta

"Tag der menschlichen Brüderlichkeit"....
so eine Diskriminierung!
wo bleibt da der Protest der Frauen? 🤬