Gloria.tv
2208.8K
40:22
„Lieber in der sowjetischen Untergrundkirche als in einer deutschen Laien-Pfarrei“ Bischof Athanasius Schneider spricht über den Niedergang der Kirche „nach dem Konzil“, Bischöfe, die das „Evangelium …More
„Lieber in der sowjetischen Untergrundkirche als in einer deutschen Laien-Pfarrei“
Bischof Athanasius Schneider spricht über den Niedergang der Kirche „nach dem Konzil“, Bischöfe, die das „Evangelium verraten“, die Assisi-Gebete, das „schreckliche Ereignis der Pachamama-Anbetung im Vatikan“ und die Covid-Gesundheitsdiktatur. Am Ende wird es persönlich über die Untergrundkirche und Übersiedelung nach Deutschland in der Jugend.
Aufnahme am 20. September 2020
de.news and 9 more users link to this post
Tesa
"Wir müssen zurückkehren zur absoluten Treue zum Ersten Gebot Gottes, zur Verkündigung, dass alle berufen sind, an Christus zu glauben und alle anderen Religion von Gott nicht gewollt sind."
martin
Ja ein guter Bischof, aber wie bei allen Konservativen wird immer um den heissen Brei herumgeredet. Der Elefant steht im Raum wird aber nicht benannt. Dieses Gejammer wird NICHTS verbessern oder verändern.
Was die katholische Kirche bräuchte wären Hirten vom Schlage eines heiligen Nikolaus. Der hat beim Konzil von Nizäa dem Häretiker Arius eine Ohrfeige verpasst ! Lieber Bischof Schneider -fahren …More
Ja ein guter Bischof, aber wie bei allen Konservativen wird immer um den heissen Brei herumgeredet. Der Elefant steht im Raum wird aber nicht benannt. Dieses Gejammer wird NICHTS verbessern oder verändern.
Was die katholische Kirche bräuchte wären Hirten vom Schlage eines heiligen Nikolaus. Der hat beim Konzil von Nizäa dem Häretiker Arius eine Ohrfeige verpasst ! Lieber Bischof Schneider -fahren sie nach Rom und tun sie es ihm bei der nächsten Papstaudienz gleich. Verlieren würden sie vermutlich alles an äusserlichen "Ehren". Vielleicht würde man aber auch ihren Namen noch in 1600 Jahren kennen, ähnlich wie den des heiligen Nikolaus.
Mir vsjem
"Lieber in der sowjetischen Untergrundkirche als in einer deutschen Laien-Pfarrei"
Wer ist dann verantwortlich, Exzellenz, für diese "deutsche Laien-Pfarrei"? Wer hat hier einzuschreiten? Doch Ihr Oberhaupt in Rom, Jorge Bergoglio, dem Sie als angeblich wahrer Papst anhängen!
" Bischof Athanasius Schneider spricht über den Niedergang der Kirche nach dem Konzil.."
"Niedergang der Kirche" - und meint …More
"Lieber in der sowjetischen Untergrundkirche als in einer deutschen Laien-Pfarrei"
Wer ist dann verantwortlich, Exzellenz, für diese "deutsche Laien-Pfarrei"? Wer hat hier einzuschreiten? Doch Ihr Oberhaupt in Rom, Jorge Bergoglio, dem Sie als angeblich wahrer Papst anhängen!

" Bischof Athanasius Schneider spricht über den Niedergang der Kirche nach dem Konzil.."
"Niedergang der Kirche" - und meint damit die Katholische Kirche.
Nach Bischof Schneider betrifft dieser "Niedergang" in der Tat die unverwüstliche unzerstörbare Katholische Kirche, von CHRISTUS auf den Felsen Petri gegründet!
Synonym für "Niedergang" = Vernichtung, Zusammensturz, Zusammenbruch!

CHRISTUS aber hat seiner Kirche die unbedingte Glaubwürdigkeit verliehen durch das Gnadengeschenk der Unfehlbarkeit. Sie kann nie zerstört werden. Sie kann nie eine falsche Glaubenslehre verkünden. Der Papst kann in Glaubenserklärungen nicht irren. Es geht also in der Katholischen Kirche um die Bewahrung der Gesamtkirche vor dem Irrtum und vor Fehlurteile.
miracleworker
Die geistliche Exekutive aller Länder sollte alle modernistisch verseuchten Theolunken-Bischöfe absetzen und diesen guten Glaubensträger-Bischof zum neuen Papst ausrufen . . .
Tesa
Johannes Paul II. habe Vertreter anderer Religionen eingeladen auf ihre eigene Weise für den Frieden zu beten. Schneider nennt die Hindus: „Sie können nichts anderes als zu einem Götzen beten. Und das haben sie getan.“ Aber: „Ich kann niemanden einladen, einen Götzendienst zu vollziehen für einen guten Zweck - selbst den Weltfrieden. Als Papst, als katholische Kirche können wird das nicht tun.“
michael7
Stellt das nicht die "(H)eiligsprechung" von Joh.Paul II. in Frage, bei der dieses Tun gar nicht untersucht wurde?
Chris Wan Pàntú
Zu Eilig lieber michale! JAWOHL!
Chris Wan Pàntú
"Alle anderen Religionen sind falsch" Ganz recht! Manchmal wünscht man sich die alte Zeit zurück wo unsere politische Führung das noch wusste!
Chris Wan Pàntú
'Eine Agende von oben' klingt für mich wie von Gottes Segen....
kyriake
Wenn wenigstens die Hälfte der Bischöfe von seinem Kaliber wären, hätte die Kirche ausgesorgt.
Maria Franziska
Wunderbar! Besser kann man es nicht sagen!
Vered Lavan
"Sie haben nicht den Verstand verloren, nein, es ist eine geplante Agenda." (Zitat von oben) - S.E. Bischof Schneider redet Tacheles, Bravo. 😇
Vered Lavan
"Wir müssen wieder zurückkehren zur Treue zum 1. Gebot Gottes und zum Evangelium." (Zitat oben).
michael7
Indirekt sagt er, dass JohPaul II. das 1. Gebot verletzt hat... Aber dennoch "heilig" ist?
Stefan Marcel
Ohne Konsequenzen ist das doch sinnloses Gequatsche!