GOKL015
Vielen Dank für diesen wichtigen Beitrag !
geringstes Rädchen
gennen
Andrea, Hl. Papst Paul VI haben Sie gezogen.
geringstes Rädchen
Ich habe den Heiligen Apostel Paulus gezogen und zwar genau um 0:12 Uhr in der Silvesternacht bzw. im Neuen Jahr, wenn Sie es genau wissen wollen, liebe gennen!
Haben Sie noch einen schönen Abend im Frieden des Herrn! 😌
PaulK
Oh Andrea, ich wusste es doch! Ich bin's, Paul!
geringstes Rädchen
Jetzt musste ich aber herzhaft lachen, Paul! 😀
Stimmt ja, dein Name ist ja im entferntesten mit dem Namen Paulus verwandt - gell?
PaulK
Auf das Adjektiv lege ich keinen großen Wert, denn, wie Du ja weißt, bin ich sehr bescheiden! So bescheiden und demütig wie Du! 😁
geringstes Rädchen
Paul, du meinst jetzt sicherlich das Adjektiv >herzhaft<! ??? 😉
Doch was ist dagegen einzuwenden?
One more comment from geringstes Rädchen
Vered Lavan
rose3
Fröhlich sein ,gutes tun ,und die Spatzen pfeifen lassen.
SvataHora
@ Wenigstens mal nichts über Missbräuche und Gender.
Eugenia-Sarto
Buchempfehlung: "Das deutsche Brevier", Herausgeber Dr. Johann Schenk, Verlag Friedrich Pustet Regensburg. Vollständige Uebersetzung des Stundengebetes der römischen Kirche.

Ein Hymnus zur Matutin am Donnerstag

Der Tag versinkt, drum rufen wir,

Allmächtiger Schöpfergott, zu Dir,

Sei uns mit Deiner Liebe Macht

Ein gnädiger Schützer diese Nacht!

Halt ab die böse Traumgewalt,

Der finstern…More
Buchempfehlung: "Das deutsche Brevier", Herausgeber Dr. Johann Schenk, Verlag Friedrich Pustet Regensburg. Vollständige Uebersetzung des Stundengebetes der römischen Kirche.

Ein Hymnus zur Matutin am Donnerstag

Der Tag versinkt, drum rufen wir,

Allmächtiger Schöpfergott, zu Dir,

Sei uns mit Deiner Liebe Macht

Ein gnädiger Schützer diese Nacht!

Halt ab die böse Traumgewalt,

Der finstern Nächte Schreckgestalt,

Den Feind verbanne von uns weit,

Dass rein der Körper allezeit.

gewähr uns dies, Gott Vater mild,

Und Du, Gott Sohn, sein Ebenbild,

Die ihr mit Gott, dem Heiligen Geist

Herrscht und regiert durch alle Zeit. Amen.
gennen
@Eugenia-Sarto kann ein Laie, wie ich auch das Brevier beten oder ist es nur für Priester, Bischöfe, ....
Eugenia-Sarto
Dieses deutsche Brevier ist vorzüglich für Laien geeignet, weil es ja in deutscher Sprache geschrieben ist. Die Priester hatten früher nur lateinische Breviere, darum war dieses deutsche Brevier für die Laien geschrieben.
alfredus
Das Brevier war vor dem Konzil das Tagesgebet für den Priester. Nach dem Konzil war es auch geboten, dass der Priester das Brevier, allerdings in gekürzter Form, weiter als Gebet verrichtet. Insider sprechen aber davon, dass in der Praxis der Priester wegen Überbelastung, nicht dazu kommt. Natürlich @gennen darf der Laie diese Gebete auch verrichten. 👍 🤨 🙏
Eremitin
Leider ging auch in den Gemeinden die geistige Kommunion flöten. Welcher Pfarrer predigt schon darüber?
alfredus
Geistige Kommunion ? Kennt heute keiner mehr, denn da muss der Mensch spirituell gebildet sein ! 🙏 🤫 🙏
Eugenia-Sarto
Die geistige Kommunion ist ganz einfach zu beten. Es sind keine Gebete vorgeschrieben. Man kann ein Herzensgebet verrichten, Reueakte, Anbetung und die Vereinigung mit Christus. Gut geeignet ist auch das "Seele Christi heilige mich..."
Eugenia-Sarto
Der heilige Papst Pius hatte nur eine innigere Vereinigung mit Christus im Sinn durch die häufigere Kommunion. Damals gingen ja die Gläubigen noch regelmässig beichten.
alfredus
Das ist der große Unterschied ! 😊 ☕ 🧐
alfredus
Das leidige Problem der Handkommunion und des reihenweise, jeden Sonntag zur Hl. Kommunion zu gehen, ohne sporadisch zu beichten, ist in der Tat ein Übel, das jeden Christen betrifft. Da bleibt es nicht aus, dass da ein Gewöhnungseffekt und eine Gedankenlosigkeit die Folge ist. Allein die Handkommunion ist eine Art, die wie alle Gewohnheiten, dass man leicht vergisst, was und wen man empfängt. …More
Das leidige Problem der Handkommunion und des reihenweise, jeden Sonntag zur Hl. Kommunion zu gehen, ohne sporadisch zu beichten, ist in der Tat ein Übel, das jeden Christen betrifft. Da bleibt es nicht aus, dass da ein Gewöhnungseffekt und eine Gedankenlosigkeit die Folge ist. Allein die Handkommunion ist eine Art, die wie alle Gewohnheiten, dass man leicht vergisst, was und wen man empfängt. Diese Inflation der gemeinsamen Kommunion, wurde nach dem Konzil schnell eingeführt, denn sie ist sehr bequem und weil es alle machen, wird es als richtig und gut erachtet. So ist es hilfreich, wenn der Bischof Juan Laise, auf diese Thematik hinweist. 😇 🙏 🙏
Eugenia-Sarto
Man muss natürlich im Zustand der Heiligmachenden Gnade sein. Das heisst,dass die Seele mit keiner schweren Sünde belastet sein darf. Zudem ist zum würdigen Empfang der heiligen Kommunion erforderlich, dass man alle Sünden bereut, auch die lässlichen).
Melchiades
Vielleicht hilft dieser Link ( Pius X.: Die tägliche Kommunion ) , die tatsächlichen Absichten des heiligen Papstes Pius X. zu verstehen und seine Absichten zu erkennen ; um diese mit der heutigen Situation und dessen, was daraus gemacht wurde zu vergleichen.
rose3
Danke Bischof Juan Laise führ die klaren und klugen Worte 👍