Tina 13
404.8K
Das Wunder von Lepanto 7. Oktober 1571 - die Gottesmutter wird der Schlange den Kopf zertreten. Die übernatürliche Errettung des christlichen Europas vor dem Islam durch die Muttergottes von Guadalupe …More
Das Wunder von Lepanto 7. Oktober 1571 - die Gottesmutter wird der Schlange den Kopf zertreten.
Die übernatürliche Errettung des christlichen Europas vor dem Islam durch die Muttergottes von Guadalupe und das Rosenkranzgebet.

Knapp vierzig Jahre nach den Erscheinungen erreichte zum ersten Mal eine Nachbildung des Gnadenbildes den europäischen Kontinent. Erzbischof Montufar, der zweite Bischof am Heiligtum in Mexiko,ließ im Jahre 1570 ein Abbild der Muttergottes von Guadalupe fertigen und als Geschenk, gemeinsam mit einem Bericht über seine Erzdiözese, an den König von Spanien, Philipp H, überbringen. Wenig später, bereits im Jahre 1571, bekam dieses Gemälde große Bedeutung in der weithin bekannten, für Europa und die gesamte Christenheit entscheidenden Seeschlacht von Lepanto im Süden Griechenlands am 7. Oktober 1571.
Damals bedrohten die mohammedanischen Türken akut das gesamte christliche Abendland und fielen in blutigen Eroberungskämpfen immer tiefer in Europa ein, um die Christen …More
Tina 13
"Die Seeschlacht von Lepanto endete mit dem wunderbaren Sieg der Christen über den Islam, dem Sieg des Kreuzes, der Muttergottes, der Schlangenbesiegerin über den Halbmond. Darüber hinaus blieb das Flaggschiff des Admirals Giovanni Andrea Doria als einziges Schiff ganz unversehrt. In dessen Kabine befand sich das Gnadenbild der Muttergottes von Guadalupe! Während das Gefecht auf dem Meer getobt …More
"Die Seeschlacht von Lepanto endete mit dem wunderbaren Sieg der Christen über den Islam, dem Sieg des Kreuzes, der Muttergottes, der Schlangenbesiegerin über den Halbmond. Darüber hinaus blieb das Flaggschiff des Admirals Giovanni Andrea Doria als einziges Schiff ganz unversehrt. In dessen Kabine befand sich das Gnadenbild der Muttergottes von Guadalupe! Während das Gefecht auf dem Meer getobt hatte, zogen in Rom ununterbrochen Rosenkranzbruderschaften betend durch die Straßen, um für das Gelingen der Schlacht zu bitten. ...." Gott der Allmächtige schenkte durch Maria diesen Sieg ! Amen
Tina 13
"Jahrhundertelang hatten die Moslems immer, wenn sie diese Fahne in der Schlacht mitführten, gesiegt. Das Banner der Heiligen Liga zeigte ein großes Kreuz, ihr Schlachtruf war „Viva Maria". .....
Die Seeschlacht von Lepanto endete mit dem wunderbaren Sieg der Christen über den Islam, dem Sieg des Kreuzes, der Muttergottes, der Schlangenbesiegerin über den Halbmond. Darüber hinaus blieb das …More
"Jahrhundertelang hatten die Moslems immer, wenn sie diese Fahne in der Schlacht mitführten, gesiegt. Das Banner der Heiligen Liga zeigte ein großes Kreuz, ihr Schlachtruf war „Viva Maria". .....

Die Seeschlacht von Lepanto endete mit dem wunderbaren Sieg der Christen über den Islam, dem Sieg des Kreuzes, der Muttergottes, der Schlangenbesiegerin über den Halbmond. Darüber hinaus blieb das Flaggschiff des Admirals Giovanni Andrea Doria als einziges Schiff ganz unversehrt. In dessen Kabine befand sich das Gnadenbild der Muttergottes von Guadalupe! Während das Gefecht auf dem Meer getobt hatte, zogen in Rom ununterbrochen Rosenkranzbruderschaften betend durch die Straßen, um für das Gelingen der Schlacht zu bitten. ...."
Tina 13
🙏
6 more comments from Tina 13
Tina 13
Tina 13
🙏
Tina 13
Die Seeschlacht von Lepanto endete mit dem wunderbaren Sieg der Christen über den Islam, dem Sieg des Kreuzes, der Muttergottes, der Schlangenbesiegerin über den Halbmond. Darüber hinaus blieb das Flaggschiff des Admirals Giovanni Andrea Doria als einziges Schiff ganz unversehrt. In dessen Kabine befand sich das Gnadenbild der Muttergottes von Guadalupe! Während das Gefecht auf dem Meer getobt …More
Die Seeschlacht von Lepanto endete mit dem wunderbaren Sieg der Christen über den Islam, dem Sieg des Kreuzes, der Muttergottes, der Schlangenbesiegerin über den Halbmond. Darüber hinaus blieb das Flaggschiff des Admirals Giovanni Andrea Doria als einziges Schiff ganz unversehrt. In dessen Kabine befand sich das Gnadenbild der Muttergottes von Guadalupe! Während das Gefecht auf dem Meer getobt hatte, zogen in Rom ununterbrochen Rosenkranzbruderschaften betend durch die Straßen, um für das Gelingen der Schlacht zu bitten. ....
Tina 13
Damals bedrohten die mohammedanischen Türken akut das gesamte christliche Abendland und fielen in blutigen Eroberungskämpfen immer tiefer in Europa ein, um die Christen gewaltsam dem Islam zu unterwerfen. Ihr Vormarsch schien unaufhaltsam.....
Tina 13
Ave Maria ......"Hilfe der Christen, bitte für uns!"
Tina 13
🙏 🙏 🙏
diana 1
Rosenkranzkönigin, Mutter du Reine, gib, dass dir unser Herz ähnlich erscheine; schirme uns allezeit, treulich in Kampf und Streit, Mutter, Mutter du Reine.
Frühmann
Danke!!!!!!!!!!!!!!!
Bibiana
Und w i e d e r wird Europa heute vom Islam bedroht.
Erkennen wir Christen das überhaupt?
Kreuze sollen aus der Öffentlichkeit verschwinden, aber der Bau von Moscheen wird in unserer Kultur heute geduldet, ja gefördert.
Doch wird christliche Lehre in Moscheen natürlich nicht verkündet !
Stattdessen eher dazu aufgerufen, gegen Christen zu "kämpfen"....
Heilige Maria, du Hilfe der Christen, eile …
More
Und w i e d e r wird Europa heute vom Islam bedroht.
Erkennen wir Christen das überhaupt?
Kreuze sollen aus der Öffentlichkeit verschwinden, aber der Bau von Moscheen wird in unserer Kultur heute geduldet, ja gefördert.
Doch wird christliche Lehre in Moscheen natürlich nicht verkündet !
Stattdessen eher dazu aufgerufen, gegen Christen zu "kämpfen"....

Heilige Maria, du Hilfe der Christen, eile uns mit deinen Engeln zu Hilfe.

Im Kreuz allein ist Sieg. Besinnen wir uns doch wieder darauf.
Guadalupano1212
darauf haben wir keinen einfluss. unsere politiker und bischöfe sind doch die, die das fördernd vorantreiben.
Bibiana
Wenn es unsere Bischöfe und auch Politiker versäumen, um himmlische Hilfe zu flehen, muss es um sehr mehr das Volk tun. Gebet ist Gebet. Ich glaube nicht, dass der Herrgott dabei auf Stand und Person in Welt und Kirche sieht.
Und lehren wir auch unsere Kinder, Enkelkinder fürs eigene Volk und Land zu beten!
Könnte mir vorstellen, dass eben das am wenigsten bei uns geschieht.
Maria hat viele Titel …More
Wenn es unsere Bischöfe und auch Politiker versäumen, um himmlische Hilfe zu flehen, muss es um sehr mehr das Volk tun. Gebet ist Gebet. Ich glaube nicht, dass der Herrgott dabei auf Stand und Person in Welt und Kirche sieht.
Und lehren wir auch unsere Kinder, Enkelkinder fürs eigene Volk und Land zu beten!
Könnte mir vorstellen, dass eben das am wenigsten bei uns geschieht.

Maria hat viele Titel - rufen wir sie auch immer als "mächtige Jungfrau" an - genau das fürchtet der Teufel ja so - eben ihre MACHT.
Gutemine
@Guadalupano1212 Und ob wir darauf Einfluss haben! Jeder von uns kann den Rosenkranz zur Hand nehmen, jeder kann sich einer Gebetsgruppe anschließen bzw. eine gründen.
Guadalupano1212
ich bete den rosenkranz sehr gerne und betrachte beim gebet immer medidativ ein gesätz
diana 1
Rosenkranzkönigin, Jungfrau voll Gnade, lehre uns wandeln stets himmlische Pfade, freudig erheben wir unser Gebet zu dir, 👍 Jungfrau, Jungfrau voll Gnade.
Tina 13
In dieser Not der furchterregenden Überlegenheit der Feindesmacht und der großen Angst vor dem drohenden Unglauben, dem nahe bevorstehenden völligen Untergang und der Vernichtung der gesamten Christenheit, half nur noch das Gebet und der Einsatz aller christlicher Mittel sowie der besondere Schutz der Königin des Himmels und der Erde.
Papst Pius V., der Heilige (1566-1572), rief alle Christen im …More
In dieser Not der furchterregenden Überlegenheit der Feindesmacht und der großen Angst vor dem drohenden Unglauben, dem nahe bevorstehenden völligen Untergang und der Vernichtung der gesamten Christenheit, half nur noch das Gebet und der Einsatz aller christlicher Mittel sowie der besondere Schutz der Königin des Himmels und der Erde.
Papst Pius V., der Heilige (1566-1572), rief alle Christen im gesamten Abendland zum Rosenkranzgebet auf.