Da wohl Theologen eine Konferenz über die Absetzung eines häretischen Papstes abhalten wollen (Kanonische Richter und Theologen halten eine Konferenz über “Absetzung des Papstes“), ist dieser Beitrag sicher hilfreich für eine bessere Klarheit in dieser Frage.
"Ein häretischer Papst ist ein quadratischer Kreis, eine Unmöglichkeit. Wer meint, diese Unmöglichkeit möglich machen zu können, bezahlt …More
Da wohl Theologen eine Konferenz über die Absetzung eines häretischen Papstes abhalten wollen (Kanonische Richter und Theologen halten eine Konferenz über “Absetzung des Papstes“), ist dieser Beitrag sicher hilfreich für eine bessere Klarheit in dieser Frage.
"Ein häretischer Papst ist ein quadratischer Kreis, eine Unmöglichkeit. Wer meint, diese Unmöglichkeit möglich machen zu können, bezahlt dieses gedankliche Abenteuer mit dem Verlust des übernatürlichen Glaubens. Denn er wird entweder den Papst seiner Unfehlbarkeit entkleiden, wie es die Modernisten tun, oder er wird ihm diese nur noch theoretisch zugestehen, aber in Wirklichkeit die Tradition über das Lehramt stellen, also das eigene Urteil zum Maß aller Dinge erheben, wie in der Geschichte schon geschehen durch die Jansenisten und Altkatholiken."
Antimodernist

Fußnotentheologen – Teil 2 | antimodernist-org

Es ist schon wieder einige Jahre her, da fiel einem Priester ein Büchlein aus Traditionalistenkreisen in die Hand, worin die Behauptung zu lesen war,…