Clicks2K
HerzMariae
15
Papst über Abtreibung. Fliegende Pressekonferenz von Panama nach RomMore
Papst über Abtreibung.

Fliegende Pressekonferenz von Panama nach Rom
Petrus Zimmermann
Zu Papst Franziskus: Er hatte vor einiger Zeit eine geniale Idee. Da kann Jesus noch von ihm lernen. Wir wissen ja, dass viele Jahrhunderte die Christen dafür gestorben sind, und auch einen qualvollen Tod erleiden mussten, weil weil sie den heidnischen Gottheiten nicht huldigten wollten. Das hat Papst Franziskus geändert. Am 1. Juni 2016 sprach er: „Ich liebe Dich, Mutter Erde, denn du gabst mir …More
Zu Papst Franziskus: Er hatte vor einiger Zeit eine geniale Idee. Da kann Jesus noch von ihm lernen. Wir wissen ja, dass viele Jahrhunderte die Christen dafür gestorben sind, und auch einen qualvollen Tod erleiden mussten, weil weil sie den heidnischen Gottheiten nicht huldigten wollten. Das hat Papst Franziskus geändert. Am 1. Juni 2016 sprach er: „Ich liebe Dich, Mutter Erde, denn du gabst mir das Leben.“ Da hätte Jesus auch drauf kommen können. Ja, Franziskus, das tut gut; du erlöst noch die Menschheit vor Jesu. Naja, wir sehen uns dann wahrscheinlich nicht mehr, im Jenseits. ✍️
Maria Katharina
Naja, wir sehen uns dann wahrscheinlich nicht mehr, im Jenseits.
_______

Davon gehe ich auch aus...! 👏
Theresia Katharina
Abtreibungen sind Brandopfer an Satan und seine Handlanger schützen daher die Abtreibung!
Freilich arbeitet PF, der Falsche Prophet der Bibel, der Pharmaindustrie, besonders der Impfstoffindustrie in die Hände, die kein Abtreibungverbot gebrauchen kann, da ja dann das günstige Nährboden-Material für die Herstellung von Impfstoffen fehlt!
Theresia Katharina
Immaculata90
Einmal bezeichnet dieser Vollkoffer Abtreibung als Auftragsmord, dann ermuntert er die Mörderinnen, ihren Opfern ein Schlaflied zu singen. Wenn man sich die Ausführungen dieses Charlatans durch den Kopf gehen läßt, könnte man meinen, Abtreibung sei eine Wohltat für die ermordeten Kinder, da sie ja seiner Meinung nach "im Himmel" seien. Nein, das hat die Kirche nie gelehrt! Die ungetauften Kinder…More
Einmal bezeichnet dieser Vollkoffer Abtreibung als Auftragsmord, dann ermuntert er die Mörderinnen, ihren Opfern ein Schlaflied zu singen. Wenn man sich die Ausführungen dieses Charlatans durch den Kopf gehen läßt, könnte man meinen, Abtreibung sei eine Wohltat für die ermordeten Kinder, da sie ja seiner Meinung nach "im Himmel" seien. Nein, das hat die Kirche nie gelehrt! Die ungetauften Kinder werden um den Himmel gebracht, darin liegt ja die eigentliche Hauptschuld der mordenden Mütter, und man muß sie darauf hinweisen, daß ihr Schmerz klein ist im Vergleich zu dem, was sie ihrem Kind angetan haben! So entsteht wahrer Bußgeist. Die Seelen der ungetauften Kinder indes kommen in den Limbus puerorum, wo sie eine natürliche Glückseligkeit genießen, aber des eigentlichen Glücks, nämlich der Anschauung des Dreifaltigen Gottes, entraten müssen.
Ratzi
Bergoglio soll doch endlich mal Ross und Reiter benennen. Er soll lautstark und öffentlich informieren, dass die Pharma-Mafia die abgetriebenen Kinder benötigt, zur Herstellung von Medikamenten, für Impfstoffen, für Frischzellenkuren, für Stammzellentherapien, usw. Warum die Pharmaindustrie gegen ein Abtreibungs-Verbot ist Warum schweigt Bergoglio darüber? Ganz einfach: weil Bergoglio Angst hat,…More
Bergoglio soll doch endlich mal Ross und Reiter benennen. Er soll lautstark und öffentlich informieren, dass die Pharma-Mafia die abgetriebenen Kinder benötigt, zur Herstellung von Medikamenten, für Impfstoffen, für Frischzellenkuren, für Stammzellentherapien, usw. Warum die Pharmaindustrie gegen ein Abtreibungs-Verbot ist Warum schweigt Bergoglio darüber? Ganz einfach: weil Bergoglio Angst hat, dass Rothschild dem Vatikan den Geldhahn zudrehen würde.
Ratzi
Noch immer trägt er das satanische Brustkreuz. Wie lange noch. Es ist unerträglich.
Maria Katharina
Nicht mehr sehr lange.
Petrus Zimmermann
Danke für die Info ...
Mk 16,16
Dieser ganze furchtbare Massenmord an den ungeborenen Kleinen, die Verzweiflung der Frauen, die abgetrieben haben, die Not der Väter und die ganze moralische Schuld die auf allen Beteiligten schwer lastet und ein ganzes Volk in schwerstes Elend bringt, hat ihren Ursprung in Luthers Lügen von der Ehe als einem weltlich Ding. Damit hat Luther das heilige Sakrament der Ehe zerschlagen und in der …More
Dieser ganze furchtbare Massenmord an den ungeborenen Kleinen, die Verzweiflung der Frauen, die abgetrieben haben, die Not der Väter und die ganze moralische Schuld die auf allen Beteiligten schwer lastet und ein ganzes Volk in schwerstes Elend bringt, hat ihren Ursprung in Luthers Lügen von der Ehe als einem weltlich Ding. Damit hat Luther das heilige Sakrament der Ehe zerschlagen und in der Folge die Gesellschaft in den Atheismus getrieben. Weil die Konzilsanhänger nun die protestantischen Häretiker und alle anderen Götzenreligionen als gleichwertig zur katholischen Religion hinstellen zerschlagen sie dadurch den katholischen Glauben und öffnen damit dem Massenmord an den Kindern Tür und Tor. Es ist die Aufgabe der Glaubenshüter den katholischen Glauben zu lehren und zu hüten und klar Stellung zu beziehen statt den Betrug des Ökumenismus zu fördern.
Gerti Harzl
Wie lautete denn die Frage, auf die der Papst hier antwortet?
Maria Katharina
@Gerti Harzl
Wie lautete denn die Frage, auf die der Papst hier antwortet.
_______
Also: Wie auch immer die Frage war, allein bei der Antwort stellen sich ja die Haare auf.
geringstes Rädchen
Ein modernistischer "Papst" ist schlecht für den traditionellen katholischen Glauben - doch was der Modernismus noch so alles "auf dem Kerbholz" hat bzw. haben wird - siehe meinen Beitrag:
❤ Meine Texte: >Ausgemustert< Was alles dem Modernismus zum Opfer fällt
elisabethvonthüringen
#ExcommunicateCuomo – Wird Andrew Cuomo exkommuniziert?

Viele US-Katholiken fordern Exkommunikation des "katholischen" Gouverneur des US-Bundesstaates New York nach Unterschreiben des Gesetzes, das die Ermordung ungeborene Kinder de facto bis zur Geburt erlaubt – Einige US-Bischöfe sprechen sich dafür aus [mehr]
Theresia Katharina
Klar, muss dieser US-amerikanische Gouverneur, der dieses schändliche Gesetz unterschrieben hat, dass Kinder bis kurz vor der Geburt mit staatlicher Erlaubnis getötet werden dürfen, sofort exkommuniziert werden!