Internationale Kundgebung am Sonntag den 23.1.22 in Brüssel

Internationale Kundgebung am 23.1.22
Laut Google-Suche liegt der Jubelpark östlich vom Bahnhof Brüssel Central in fußläufiger Entfernung
Laut Facebook ist der Beginn um 13 Uhr.
Es gibt DB-Sparpreise nach "Brüssel Midi". Am DB-Automaten nach "Bruxelles" suchen.

Internationaler Marsch für Demokratie - Sonntag, 23. Januar in Brüssel

Liebe Freunde,

es ist soweit, der Marsch für die Demokratie von (mehr als) einer Million Menschen ist da! Ganz Europa kommt am Sonntag, den 23. Januar, nach Brüssel! EuropeansUnited kündigt nicht weniger als das größte Ereignis seit den Anfängen der Bewegung an. 2022 wird das Jahr sein, in dem wir unsere Freiheit, Demokratie und Menschenrechte zurückfordern!

Anfangs haben sich 560 Organisationen aus Europa zusammengeschlossen, aber inzwischen sind es viel mehr geworden. Gemeinsam, und vor allem Dank eurer Unterstützung, werden wir Geschichte schreiben und die größte Demonstration in Brüssel aller Zeiten realisieren. Zeit und Ort werden später bekannt gegeben.

- Es werden wichtige internationale Redner auftreten, darunter einige bekannte Mitglieder des Europäischen Parlaments.

- Es werden Züge und Busse aus ganz Europa kommen.

- Die Veranstaltung wird in ganz Europa durch Plakate, Radiospots, Flugblätter usw. bekannt gemacht werden.

- Ordner aus ganz Europa werden für die Sicherheit der Teilnehmer sorgen.

Wie könnt ihr helfen?

Um all dies realisieren zu können, brauchen wir wirklich eure Hilfe.
Zunächst einmal, indem ihr zur Demonstration am 23. Januar kommt. Wenn ihr nicht persönlich dabei sein könnt, könnt ihr uns trotzdem unterstützen, indem ihr auf unserer Facebook-Veranstaltung als Ausdruck der Solidarität auf "interessiert" klickt und die Veranstaltung auf eurem Profil teilt: .
https://fb.me/e/1YuF7xs34

Ihr könnt auch einen dringend benötigten Beitrag leisten, indem ihr unsere Crowdfunding-Kampagne unterstützt, um günstige Bus- und Zugfahrten aus ganz Europa zu ermöglichen. Auf diese Weise könnt ihr einen Beitrag zur Demokratie für uns alle leisten. VEREINT STEHEN WIR AUF!
Hier ist der Link zur Crowdfunding-Kampagne:
gofundme.com/f/1-million-march

Wenn ihr keine Kreditkarte habt, könnt ihr Geld an BE44 6718 0766 7945 auf den Namen von EuropeansUnited VZW überweisen.
Herzlichen Dank dafür!

EuropeansUnited.eu vzw wird dieses Crowdfunding verwenden für:

- die Werbung für den 23. Januar und alle kommenden Veranstaltungen

- die Organisation des Sicherheitsteams und der Ordner

- ein professionelles Soundsystem, das für ein so großes Publikum geeignet ist

- Druckerzeugnisse und Werbung

- die Organisation von Bussen und Zügen aus ganz Europa nach Brüssel, um uns über alle Grenzen hinweg zu verbinden und unsere Stimmen zu « One people, one voice » zu vereinen.

Denn nur ZUSAMMEN können wir eine Veränderung herbeiführen! Unsere Stärke liegt darin, dass wir unsere Differenzen und Extreme hinter uns lassen, denn unsere Grundprinzipien sind bedroht! Für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte!

Und das ist die Botschaft von JEDEM Einzelnen
Das ist die Stimme des Volkes! Von uns allen!
VEREINT STEHEN WIR ZUSAMMEN!
UNITED WE STAND!

#silenceisnotanoptionanymore
#europeansunited

Bijkomende info:

Zusätzliche Informationen:

Sicherheit:

Nach der Gewalt bei vergangenen Demonstrationen werden wir oft gefragt, ob es sicher ist, in Brüssel zu demonstrieren. Seid versichert, dass wir schon viele Demonstrationen in Europa organisiert haben und es bei keiner von ihnen zu nennenswerten Zwischenfällen kam.

Wir haben viel Erfahrung mit der Organisation solcher Veranstaltungen und verfügen über ein professionelles Team von Ordnern, die mit anderen spezialisierten Teams aus ganz Europa zusammenarbeiten. Daher sind wir zuversichtlich, dass diese Veranstaltung ebenso reibungslos ablaufen wird.

Mehr Infos:
Telegramm-Chat Deutsch:
t.me/EuropeansUnitedDeutschland
Telegram Kanal international (Englisch):
t.me/europeansunited
Facebook-Veranstaltung:
https://fb.me/e/1YuF7xs34
Website:
europeansunited.eu

EuropeansUnited VZW, www.europeansunited.eu, Telegram, Facebook Event
Felix Staratschek and one more user link to this post