3
4
1
2
Der Churer Priesterkreis wird den Verhaltenskodex zum Umgang mit Macht im Bistum Chur nicht unterzeichnen. Der Grund ist dieser Satz: "Ich verzichte auf pauschal negative Bewertungen von angeblich …More
Der Churer Priesterkreis wird den Verhaltenskodex zum Umgang mit Macht im Bistum Chur nicht unterzeichnen.

Der Grund ist dieser Satz: "Ich verzichte auf pauschal negative Bewertungen von angeblich unbiblischem Verhalten aufgrund der sexuellen Orientierung."

Dazu erklären die Priester: "Gemäss dem auf der Bibel basierenden Katechismus seien 'homosexuelle Handlungen in sich nicht in Ordnung' und 'in keinem Fall zu billigen'. Diese kirchliche Lehre könne man ergo nicht mehr verkünden. Innerkirchlich würde dies auch zu einer Doppelmoral führen, da eigene Mitarbeitende 'in unsittlichen Beziehungen' nicht mehr zur Rede gestellt werden dürften."
hr.news and 7 more users link to this post