20:54
NEIN, Bill Gates hat keine gentechnisch veränderten Moskitos finanziert, um die Malaria zu stoppen – uncut-news 10. Juli 2023 „…Mit Tränen und mühsamem Atem finde ich deine schlauen Samen, oh …More
NEIN, Bill Gates hat keine gentechnisch veränderten Moskitos finanziert, um die Malaria zu stoppen – uncut-news 10. Juli 2023
„…Mit Tränen und mühsamem Atem finde ich deine schlauen Samen, oh millionenmordender Tod.“ — Ronald Ross, geschrieben im August 1897 nach seiner Entdeckung von Malariaparasiten in Anophelin-Mücken

Alles Gute zum 4. Juli! Aber Vorsicht, eine neue Krankheit ist im Anmarsch auf Ihren Grillplatz.

Ja, wenn Sie in letzter Zeit die Nachrichten gelesen haben, wissen Sie, dass dies bereits geschehen ist. Im Jahr 2022 genehmigte die Environmental Protection Agency (EPA) die Freisetzung von mehr als 2 Milliarden genetisch veränderter männlicher Moskitos in Florida und Kalifornien, nachdem bereits im Jahr 2020 ein Pilotprogramm in den Florida Keys durchgeführt wurde.

NEIN, Bill Gates hat keine gentechnisch veränderten Moskitos finanziert, um die Malaria zu stoppen – es ist viel schlimmer als das.