Faber Verba
11558

Gebet an den Heiligen Joseph nach dem Rosenkranz

Papst Leo XIII hat uns verpflichtend geboten im Oktober, nach dem Rosenkranz, ein besonderes Gebet an den Heiligen Joseph zu richten. Dieses Gebot gilt für alle Zeiten und kann auch von einem späteren Papst nicht abgeschafften werden. (perpetuo idem servetur)

Hier das Gebet auf Deutsch:


Heiliger Josef, in unserer Not kommen wir zu dir und bitten voll Vertrauen um deinen Schutz. Du warst in Liebe mit der unbefleckten Gottesmutter verbunden und hast väterlich für Jesus gesorgt.
Darum bitten wir dich: Sieh auf das Volk, das Jesus mit seinem Blut erworben hat und hilf uns mit deinem mächtigen Beistand.
Du Beschützer der Heiligen Familie, wache über das Haus Gottes. Halte fern von uns alle Ansteckungen durch Irrtum und Verderben. Du starker Helfer, steh uns bei im Kampf mit den Mächten der Finsternis. Du hast das Jesuskind aus der Lebensgefahr errettet; so verteidige jetzt die Heilige Kirche Gottes gegen den bösen Feind und seine Verführung.
Nimm uns unter deinen Schutz, dass wir nach deinem Beispiel und mit deiner Hilfe heilig leben, selig sterben und das ewige Leben erlangen. Amen.
(Papst Leo XIII.)

Quelle für das deutsche Gebet:

Gebete zum hl. Josef – Geistliche Familie vom Heiligen Blut

Und hier ein Link zu Wikipedia, leider nur Englisch, einen Deutschen Artikel zu dem Thema gibt es nicht: (Prayer to Saint Joseph after the Rosary)
Prayer to Saint Joseph - Wikipedia

Mein Kommentar: So etwas müsste uns eigentlich jeder Priester vor Beginn des Monats Oktober sagen. Ich selber wusste bis vor kurzem nichts davon.
Lucky Strike1
Vergelt's Gott für das Einstellen!
Rest Armee shares this
30