geringstes Rädchen
11178

MUTTERGOTTES: Das Leid der Menschen verschlimmert sich, der Hunger zeigt dem Menschen sein Gesicht

AUSZUG (Botschaft an Marias Licht vom 06.11.2022):

Die Menschheit ist vom Lärm der Welt verrückt geworden, der ihr an Leib und Seele Schaden zufügt; die Menschen beten nicht mehr und haben sich von Meinem Sohn entfernt. Die Menschheit ist gottlos.
DIE MENSCHHEIT IST IN GRÖSSTER GEFAHR UND IHR SEHT ES NICHT, im Gegenteil, ständig sucht ihr nur euer Vergnügen und denkt nicht daran, wie ihr mit euren Vergehen Meinen Sohn beleidigt und verletzt.

- Diese Generation lebt in so viel Sünde!
- Schlimmer noch als damals Sodom und Gomorra.
- In diesem Moment ist der Kelch fast leer.

Deshalb komme Ich, um euch zu einem geistigen Wandel aufzurufen und dazu, Vorkehrungen zu treffen, um Hunger und Kälte lindern zu können.
- Haltet in euren Häusern Gebetsbücher und spirituelle Bücher bereit; ihr müsst sie in gedruckter Form vorliegen haben.
- Ihr wandelt durch die Finsternis, welche die ganze Erde erreichen und sie vollkommen bedecken wird.

Gleich danach wird das Licht Gottes kommen und …

WEITER bitte HIER auf die Überschrift klicken…
Das Leid der Menschen verschlimmert sich, der Hunger zeigt dem Menschen sein Gesicht