vir probatus

Kardinal Schönborn: Frauen in der Erzdiözese Wien leiten Beerdigungen

Kommunionhelfer, Beichtkatecheten, Erstkommunions-Katecheten, Firmkatecheten, Wogo-Feier-Leiter, Beerdigungsauftragte: Demnächst vielleicht auch noch der "Beichte-Hör-Beauftragte": Wer weiß?
Letztlich ist ja wohl nur die Absolution sakramental, alles andere kann man auch "outsorcen"

Die Arbeit wird von unbezahlten Laien gemacht. Die "Professionellen" werden immer weniger und teilen den fetten …More
Kommunionhelfer, Beichtkatecheten, Erstkommunions-Katecheten, Firmkatecheten, Wogo-Feier-Leiter, Beerdigungsauftragte: Demnächst vielleicht auch noch der "Beichte-Hör-Beauftragte": Wer weiß?
Letztlich ist ja wohl nur die Absolution sakramental, alles andere kann man auch "outsorcen"

Die Arbeit wird von unbezahlten Laien gemacht. Die "Professionellen" werden immer weniger und teilen den fetten und jährlich fetter werdenden Kuchen "Kirchensteuer" unter sich auf.
Das Ergebnis sind Luxusbauten für Leute, die ein generelles Problem mit ihrem Berufsethos haben, so wie dieser ehemalige Limburger Bischof.

Die letzten Gläubigen werden von ein paar Erzkonservativen vertrieben, die überhaupt nichts verstanden haben, so wie dieser Münsteraner Zurkuhlen und sein Pendant Spätling.
Wenn die Herren wirklich "Seelsorge" betreiben würden, kämen sie gar nicht auf den Unfug, den sie verbreiten. Ein Zeichen von Unterforderung.

Ausverkauf der katholischen Kirche in Deutschland.

Kardinal Müller: Bischof Kräutler wird in die Hölle kommen

Was will der ehemalige Regensburger Bischofsimitator eigentlich noch?
Er hat doch in der als Bischof und in der Missbrauchssache schlimmstens versagt und sollte seinen Ruhestand geniessen. Und froh sein, wenn man ihm nicht die Bezüge kürzt. www.akr-regensburg.de
Gott Sei Dank ist er es nicht, der entscheidet, wem die Erlösung zu Teil wird.

Ehrenamtliche sollen Beerdigungen übernehmen (www.sr.de)

Die Leistungen der Kirche für Ihre Mitglieder werden jährlich weniger und schlechter.
Nur die Kirchensteuer wird über Lohnzuwächse ständig gesteigert.
Die Leistungen werden von unbezahlten Laien erbracht.
Immer weniger Professionelle teilen den wachsenden Kuchen unter sich auf.
Ergebnis sind Kapriolen wie in Limburg.

Gespräche mit Armen Seelen.

@Eugenia-Sarto: Äusserst arm wäre sie, vor allem finanziell: Denn dann müsste die Kirche mehr Fakten liefern, was sie eben nicht kann. Stattdessen versucht sie den Leuten mit konfusen Begründungen, Dogmatik, Mystik, Selbstkasteiung, Lehre von angeblichen Sünden und Todsünden etc. das Geld aus aus Tasche zu ziehen.
Ich war neulich in der Abteikirche Hildegardis bei Rüdesheim. Ich musste den Raum …More
@Eugenia-Sarto: Äusserst arm wäre sie, vor allem finanziell: Denn dann müsste die Kirche mehr Fakten liefern, was sie eben nicht kann. Stattdessen versucht sie den Leuten mit konfusen Begründungen, Dogmatik, Mystik, Selbstkasteiung, Lehre von angeblichen Sünden und Todsünden etc. das Geld aus aus Tasche zu ziehen.
Ich war neulich in der Abteikirche Hildegardis bei Rüdesheim. Ich musste den Raum nach drei Minuten verlassen.
Dagegen ist ja jede Leichenhalle ein ein Raum der Erbauung.

Luxus ohne Ende: Das glückliche Leben von Bischof Bransfield

Schön für Sie, wenn Sie keine anderen Probleme haben!

Kommet her zu mir: Ausgerechnet eine Kirche in Hamburg

Der "Heilige Geist" wedelt in der Deutschen Kirche mit dem Scheckbuch!

Gespräche mit Armen Seelen.

Sind Dachschäden ausdrücklich excludiert ?

Kommet her zu mir: Ausgerechnet eine Kirche in Hamburg

Die Seligkeit hängt bekanntlich von der Höhe gewisser Zahlungen ab.
"Die Münze in dem Kasten klingt, die Seele in den Himmel springt!"

Gespräche mit Armen Seelen.

@jok: Sind sie sicher ?

Luxus ohne Ende: Das glückliche Leben von Bischof Bransfield

"Als steuerbefreite Wohltätigkeitsorganisation ist es der Kirche in den USA verboten, für Luxus oder Dienstleistungen, die einzelnen Personen in unangemessener Weise zugutekommen, Geld auszugeben."
Eine gute Regelung, die man hier auch einführen sollte.

Hier auf diesem Forum werden aber beispielsweise die Kapriolen seiner Eminenz Tebartz van Elst bis heute regelrecht "geheiligt".

Essens Generalvikar Pfeffer gegen "Drohungen" des Vatikan

Man hat es sich in Deutschen Bischofspalästen (In Limburg ist allerdings niemand eingezogen, aber der Versuch gilt), in in Generalvikariaten und bis herunter zu Pfarrhäusern mit einem im Weltvergleich ungeheuren Lebensstandard und Spitzeneinkommen gemütlich gemacht.
Da stört ein Papst, der auffordert, an die Ränder zu gehen und und diese Versorgungsmentalität nicht fördern will.
Was ist der synod…More
Man hat es sich in Deutschen Bischofspalästen (In Limburg ist allerdings niemand eingezogen, aber der Versuch gilt), in in Generalvikariaten und bis herunter zu Pfarrhäusern mit einem im Weltvergleich ungeheuren Lebensstandard und Spitzeneinkommen gemütlich gemacht.
Da stört ein Papst, der auffordert, an die Ränder zu gehen und und diese Versorgungsmentalität nicht fördern will.
Was ist der synodale Weg sonst ? Erschaffung von Glaubensapparatschiks und Rundumversorgung aus Kirchensteuern demnächst für alle, die glauben, etwas zu sagen zu haben.

Ihr traditionelle Katholiken seid hochmütig und unmenschlich

Ach Du liebe Zeit, das ist ja furchtbar!

Eklat um "Maria 2.0": Pfarrer fühlt sich "völlig überrumpelt"

"Magd des Herrn" wurde auch die Haushälterin unseres früheren Pfarrers immer genannt. Maria hiess sie übrigens auch.

Windräder - die Landschaft wird verschandelt...

Bei Ihnen kommt der Strom aus der Steckdose, vermutlich vom Rosenkranz beten erzeugt?

Amazon-Chefideologe: Abschaffung von Zölibat, Einführungen von "Diakoninnen" ist "realistisch"

Wie sang mal einer: "Davon geht die Welt nicht unter!"

Pfarrer Spätling verteidigt Mitbruder - mit Hintergründen aus der Diözese Münster

Ich habe Herrn Spätling wegen diesem Brief beim Bistum Münster angezeigt.
Das ist ja noch menschenverachtender als dieser Unfug von Zurkuhlen im Fernsehen.

katholisch.de - Urteil Landgericht Bonn

Ist hier auch "Saure Gurken Zeit" oder warum wird das aufgewärmt?

"So war es!" - Pfarrer verteidigt Predigt nach Protesten erneut

www.kirche-und-leben.de/…/Heilig-Geist-Ki…

Stellungnahme des Bischofs von Münster zur Suspendierung von Pfr. Zurkuhlen.

Während der Predigt niedergeschrien: Priester wehrt sich!

Update:

Der Mann ist suspendiert. ihm sind öffentliche Handlungen verboten.

www1.wdr.de/…/video-lokalzeit…

Das mit dem Schreien hat er wohl nur behauptet.

Er hat die Arbeit von 10 Jahren Missbrauchsaufklärung im Bistum Münster in einem Fernsehinterview zu nichte gemacht.
Ich sage ja immer: Die Kleriker müssen andere Präventionsschulungen haben.
Da lauten die Titel der Vorträge "Wie vertusche …More
Update:

Der Mann ist suspendiert. ihm sind öffentliche Handlungen verboten.

www1.wdr.de/…/video-lokalzeit…

Das mit dem Schreien hat er wohl nur behauptet.

Er hat die Arbeit von 10 Jahren Missbrauchsaufklärung im Bistum Münster in einem Fernsehinterview zu nichte gemacht.
Ich sage ja immer: Die Kleriker müssen andere Präventionsschulungen haben.
Da lauten die Titel der Vorträge "Wie vertusche ich noch effektiver", "Wie verniedliche ich die Probleme besser", "Wie rede ich den Opfern ihre Einbildungen aus" usw.
Da hat er gut aufgepasst.

"So war es!" - Pfarrer verteidigt Predigt nach Protesten erneut

Update: Pfarrer Zurkuheln ist suspendiert.

Und das ist gut so.

www1.wdr.de/…/video-lokalzeit…

Da hat er wohl den Bogen überspannt.