audio
audio

Märchenbuch

Was ist die Absicht mit dieser Form? Es hinterlässt in mir nur den Eindruck der finsteren Augen. Klingt sogar ein "saurer" Triumph mit? Bleibt demütig und wer steht, sehe zu, dass er nicht falle.
Vielleicht ordne ich es in die Kategorie "Werbespot" mit doppel - T geschrieben ein, also: Werbespott.
- Gut gemeint, wahrscheinlich.
audio

Gloria Global am 10. Mai

Bischof Schick - wie sehr dieses Amt verändert. Mit dem Bischofsring wurde also auch die Menschenfurcht angezogen.
Was würde Bischof Dyba rufen?
Erneuerung der Kirche oder Verwässerung?
audio

Gloria Global am 26. April

Danke "pro missa triedentina". Seit 1988 vertraue ich auf die bedeutungsvolle Aufgabe des trid. Ritus zu einer "wahren" Erneuerung der Liturgie. es geht ja vor allem um den Sensus für die hl. Eucharistie.
Aus der Sicht der Menschen, die herangeführt werden müssen ist der "Priesterhut" allerdings oft ein Hindernis. Wie Notwendig ist also ein Birett? 👍 ???
Ich kann mich nie an diese lächerlich mach…More
Danke "pro missa triedentina". Seit 1988 vertraue ich auf die bedeutungsvolle Aufgabe des trid. Ritus zu einer "wahren" Erneuerung der Liturgie. es geht ja vor allem um den Sensus für die hl. Eucharistie.
Aus der Sicht der Menschen, die herangeführt werden müssen ist der "Priesterhut" allerdings oft ein Hindernis. Wie Notwendig ist also ein Birett? 👍 ???
Ich kann mich nie an diese lächerlich machende Form gewöhnen.

Außerdem bitte ich an dieser Stelle aus den unten stehenden Comics- die ja ihre Daseinsberechtigung für ein best. Clientel haben - die Schwester mit der Zigarette herauszulösen. In meinen Augen verletzt es unaufhörlich die Wahrnehmung und stumpft innerlich ab. Fernsehsendungen tragen ja eh schon genug dazu bei. Danke, dass das Mönchlein mit Bierkrug fehlt. 😡
audio

"Kein theologisches Argument gegen Frauenweihe"

Als Frau werde ich permament beleidigt von "gut gemeinten Interventionen für ein Frauenpriestertum"! Wer untergräbt denn die kosmische Auffassung des WERTES eines Menschen- unabhängig von Funktion und AmtB? Betrachtet endlich einmal das Leben in seinem Kausalzusammenhang.
Die Handlung Christi als ewiger Hoherpriester steht in tiefstem Zusammenhang mit seiner Menschwerdung. Ich habe kein …More
Als Frau werde ich permament beleidigt von "gut gemeinten Interventionen für ein Frauenpriestertum"! Wer untergräbt denn die kosmische Auffassung des WERTES eines Menschen- unabhängig von Funktion und AmtB? Betrachtet endlich einmal das Leben in seinem Kausalzusammenhang.
Die Handlung Christi als ewiger Hoherpriester steht in tiefstem Zusammenhang mit seiner Menschwerdung. Ich habe kein Problem damit in freudiger Demut Jesus - so wie er Gott und Mensch ist- voll anzunehmen. Dazu gehört auch die Realität, dass er nun einmal als "Sohn" vom Vater gezeugt wurde. Die Achtung und Mitgestaltung durch die Frau geschieht ja gerade nicht im äußerlichen Funktionsgehabe. Danke H.H. Pfarrer Wagner dafür auch meine Würde (neben der Priesterwürde), die im SEIN begründet ist, so mutig zu verteidigen.
audio

Wundertreppe des hl. Josef

Danke!
Der Glaube an ein Wunder setzt DEMUT voraus-
Der Versuch, zu glauben weitet das Herz in neue Sphären- Diese Treppe inspiriert in ihrer Formvollendung und
durch die Frage nach ihrer Ankerung.
Danke
audio

Spaemann über Alte Messe

Danke für Ihre klare und weite Sichtweise!
Nur echte Liebe zur Kirche kann eine so umfassende Ebene eröffnen. Bitten wir um viele "Gottesmänner" mit dem Geist, der in diesen Worten Ausdruck findet.
Die wesentliche Bedeutung einzelner liturgischer Aspekte (ohne Verhängnis von "Kleinkrämereien") wird hier deutlich und gleichzeitig stehen sie im großen Zusammenhang von Tradition und Entfaltung: von …More
Danke für Ihre klare und weite Sichtweise!
Nur echte Liebe zur Kirche kann eine so umfassende Ebene eröffnen. Bitten wir um viele "Gottesmänner" mit dem Geist, der in diesen Worten Ausdruck findet.
Die wesentliche Bedeutung einzelner liturgischer Aspekte (ohne Verhängnis von "Kleinkrämereien") wird hier deutlich und gleichzeitig stehen sie im großen Zusammenhang von Tradition und Entfaltung: von Leben "in Fülle" im hier und jetzt.
Und noch bemerkt: Wohltuend, hebt sich eine solche Haltung vom allgemeinen "Wischi - Waschi" in Bistumszeitungen, Stellungnahmen und dergleichen ab.
audio

Die Legende der Hl. Ursula

Luigik: Warum "Geschichte"? Eine Legende weißt auf die tiefer liegenden Aussagen hin und schämt sich nicht der menschlichen Erkenntnis und Herzenswahrheit Platz zu machen. Die geschichtlichen Tatsachen und historisch nachweisbaren Elemente leiden nicht daran. Gut ist es, beide literarischen Gattungen richtig zu benennen. So kann der Leser die Aussageabsicht wählen (und prüfen). Herzlichen Gruß …More
Luigik: Warum "Geschichte"? Eine Legende weißt auf die tiefer liegenden Aussagen hin und schämt sich nicht der menschlichen Erkenntnis und Herzenswahrheit Platz zu machen. Die geschichtlichen Tatsachen und historisch nachweisbaren Elemente leiden nicht daran. Gut ist es, beide literarischen Gattungen richtig zu benennen. So kann der Leser die Aussageabsicht wählen (und prüfen). Herzlichen Gruß an Luigik- und Gratulation an alle die Namenstag feiern an "Ursula"
audio

Frauen an der Tankstelle

Ist vielleicht der hier versteckte Hochmut der Grund, weshalb Frauen am "Lack" der Männerehre kratzen müssen?
audio

Pater Damian de Veuster - Apostel der Aussätzigen

Herzlichen Dank- Damian de Veuster: bitte für uns!
audio

Licht in den Bergen: das Herz-Jesu-Kloster in Hall in Tirol

Deo gratias. Heiligstes Herz Jesu, du Sehnsucht der ewigen Hügel, erbarme dich unser und sende Arbeiter in deinen Weinberg.
audio

Freundschaft in Gefahr???

Danke- passt gut zur letzten Angelusansprache "Eifersucht und Neid" gehören nicht zu uns! Durch die Kürze ist die Würze vielseitig einsetzbar! DANKE
audio

Generalaudienz am 17. September

Küng brachte SEINEM subjektivem Glauben ganze Massen näher... und damit von der von Christus gegründeten Kirche fern. Sammelt der Politiker "Loorberen" oder ist er selbst von der Medien- und Staatskirche Deuschlands geprägt?
audio

Gottesbeweise von Robert Spaemann

Danke! Eine schrittweise, klare und einprägsame Begründung.
Gerade der Ansatz ist das Entscheidende: Es ist vernünftig zu denken, dass ich bin, weil ich verschiedene Erkenntnisse meiner Wahrnehmung zusammenstellen kann. So ist es auch vernünftig, verschiedene Gedanken an Gott zusammenzustellen. Das kann nur ein ruhiger Geist.
Der unruhige Geist verzagt und kennt eher die Zustände "vermutlich", "…More
Danke! Eine schrittweise, klare und einprägsame Begründung.
Gerade der Ansatz ist das Entscheidende: Es ist vernünftig zu denken, dass ich bin, weil ich verschiedene Erkenntnisse meiner Wahrnehmung zusammenstellen kann. So ist es auch vernünftig, verschiedene Gedanken an Gott zusammenzustellen. Das kann nur ein ruhiger Geist.
Der unruhige Geist verzagt und kennt eher die Zustände "vermutlich", "halbgar", "angeblich". Danke, Herrn Prof. Spaemann für ihre unzähligen Beispiele von Entscheidungskraft, die auf der Basis gründlichen Nachdenkens basiert.
audio

Die Kommunionbank geht um die Welt

Danke! Gäbe Gott, dass auch unsere Kinder die Möglichkeit hätte sich niederzu knien, um aufmerksam zu werden, dass es um mehr geht. Das Chaos das ich erst wieder miterleben musste anlässlich einer sogenannten "Vorstellungsmesse der Erstkommunionkinder" macht mir schon seit zwei Wochen Bauchweh. Der Papst hätte eine Lösungsmöglichkeit: Gehen uns "die Augen auf"?
audio

Herz-Jesu-Wallfahrt 2007

Wie sehr freue ich mich schon auf die Kundgebung 2009!
Es lebe das göttliche Herz JESU! Wie schön wäre es, wenn sich viele entschließen könnten teilzunehmen. Das göttliche Herz ist der Feuerherd der göttlichen Liebe und möchte nichts anderes als dieses "Feuer auf die Erde zu werfen"!
audio

Gloria Global am 27. April

Zum geplatzten Religionsunterricht: Es zeigt den Stellenwert, den Gott im Leben der Berliner (ehemals Preußen!) hat. Nun: "Es ist nichts so schlecht, dass es nicht für etwas gut wäre!" Besser keinen Religionsunterricht, als den bisherigen von Lehrern, die so gut wie nichts der Inhalte des Weltkatechismuss wissen(wollen), geschweige denn eucharistisch leben. So wissen die Katholiken, dass sie …More
Zum geplatzten Religionsunterricht: Es zeigt den Stellenwert, den Gott im Leben der Berliner (ehemals Preußen!) hat. Nun: "Es ist nichts so schlecht, dass es nicht für etwas gut wäre!" Besser keinen Religionsunterricht, als den bisherigen von Lehrern, die so gut wie nichts der Inhalte des Weltkatechismuss wissen(wollen), geschweige denn eucharistisch leben. So wissen die Katholiken, dass sie sich umschauen müssen. "Wenn aber das Salz schal geworden ist, taugt es zu nichts, und es wird fortgeworfen werden."
audio

Das Nachstellen einer Vergewaltigung ist kein Vergehen

An die Kath. Juristen:
Bitte ernsthafte Erläuterung- Was geschieht juristisch, wenn ich als Belästigte eine saftige Ohrfeige erteile und dann Anzeige?
audio

Gloria Global am Fest Mariä Verkündigung

"Pluralismus" in den Erziehungseinrichtungen, kommt mit Sicherheit auch vom Pluralismus derer, die sogenannte katholische Pädagogen "ausbilden".
Auch werden nach wie vor genügend "pastorales Schrifttum" und pädagogische "Behelfe"mit Kirchengeldern finanziert, deren Kernaussage "PLURALISMUS" ist und darin- man höre uns staune sogar "GLEICHSCHALTUNG" hervorbringen. Loyalität und Schutz durch die …More
"Pluralismus" in den Erziehungseinrichtungen, kommt mit Sicherheit auch vom Pluralismus derer, die sogenannte katholische Pädagogen "ausbilden".
Auch werden nach wie vor genügend "pastorales Schrifttum" und pädagogische "Behelfe"mit Kirchengeldern finanziert, deren Kernaussage "PLURALISMUS" ist und darin- man höre uns staune sogar "GLEICHSCHALTUNG" hervorbringen. Loyalität und Schutz durch die diözesanen Stellen sind seit 30 Jahren Wunschtraum...
Oder darf man in römisch-katholischen Einrichtungen wirklich "katholischer Meinung" sein? Schon lange ist nicht mehr überall "katholisch" drinn, wo katholisch "draufsteht".
audio

Kann man die Mundkommunion wieder einführen?

Sehr interessant. Da die Form auch eine Rückwirkung auf den Menschen hat, ist es keine neutrale "Frage". Es ist keine Äußerlichkeit! Liturgische Form transportiert "Geist und Leben."
Die Frage ist die, die oben als Überschrift gewählt wurde. Allerdings,
nach diesem Interview frage ich mich, wieso sollte "man" nicht etwas einführen können, das nie "abgeschafft" wurde. Was stimmt: "man" hat es weg-…More
Sehr interessant. Da die Form auch eine Rückwirkung auf den Menschen hat, ist es keine neutrale "Frage". Es ist keine Äußerlichkeit! Liturgische Form transportiert "Geist und Leben."
Die Frage ist die, die oben als Überschrift gewählt wurde. Allerdings,
nach diesem Interview frage ich mich, wieso sollte "man" nicht etwas einführen können, das nie "abgeschafft" wurde. Was stimmt: "man" hat es weg-geschafft und wollte "es" todschweigen und weg-ärgern. Bitte, nicht aufhören, davon zu sprechen. Ich bin ihnen und gloria.tv dankbar!