aufwachen
aufwachen

Zeuge: Kardinal Farrell lügt

@pio molaioni : dass sie die Feinde, Peiniger und Mörder Jesu Christi, die nach Gottes ewigem Ratschluss das ausführen mussten, wozu sie die Göttliche Allmacht und Vorsehung erwählt hatte, um die Welt durch SEIN LEIDEN UND STERBEN zu ERLÖSEN (was sie aber nicht von ihrer Sünde freispricht)
mit den Schergen der Nazis vergleichen, die nicht gewusst haben wollen,was sie tun (hahaha),
ist unglaublic…More
@pio molaioni : dass sie die Feinde, Peiniger und Mörder Jesu Christi, die nach Gottes ewigem Ratschluss das ausführen mussten, wozu sie die Göttliche Allmacht und Vorsehung erwählt hatte, um die Welt durch SEIN LEIDEN UND STERBEN zu ERLÖSEN (was sie aber nicht von ihrer Sünde freispricht)
mit den Schergen der Nazis vergleichen, die nicht gewusst haben wollen,was sie tun (hahaha),
ist unglaublich daneben und dumm!
aufwachen

Zeuge: Kardinal Farrell lügt

@kontiki : was stellen Sie uns diese Frage, die Sie an sich selber richten müssten, wenn sie noch etwas Hl. Geist in sich hätten?
Was ist an den Worten des Herrn denn so peinlich?
Sie verteidigen hier permanent die Allerlösungshäresie und ärgern sich über die Katholiken, die den vorkonziliaren Glauben bewahrt haben!
aufwachen

Zeuge: Kardinal Farrell lügt

@pio molaioni : haben sie denn ganz das Wort des Herrn aus Ihrem Kopf verbannt, wo er sagt, dass es besser für diejenigen wäre, die eines dieser Kleinen zum Bösen verführen, sie würden mit einem Mühlstein um den Hals ertränkt werden???
Was tun diese Übeltäter denn anderes, als die Jungen zu verderben oder einen schier unüberwindlichen Hass auf ihre Peiniger zu erzeugen?
aufwachen

Zeuge: Kardinal Farrell lügt

@pio molaioni:
Sie werfen da gewaltig was durcheinander!
Der Herr hat für seine Peiniger gebetet, weil sie tatsächlich nicht wussten, was sie taten. Das waren Römer, die den Herrn gekreuzigt haben und all die andere Pein wegen unserer Sünden als Werkzeuge des Bösen zugefügt haben!
Für die Römer war Jesus nicht der Sohn Gottes.
Sie führten den Befehl des feigen Pilatus aus!
Das da - das wollen "…More
@pio molaioni:
Sie werfen da gewaltig was durcheinander!
Der Herr hat für seine Peiniger gebetet, weil sie tatsächlich nicht wussten, was sie taten. Das waren Römer, die den Herrn gekreuzigt haben und all die andere Pein wegen unserer Sünden als Werkzeuge des Bösen zugefügt haben!
Für die Römer war Jesus nicht der Sohn Gottes.
Sie führten den Befehl des feigen Pilatus aus!
Das da - das wollen "Priester" des Herrn sein - sie kennen seine Gebote genau - und peinigen und verderben Kinder, die ihnen ausgeliefert waren!!!
DIE
wissen genau was sie tun - und tun es TROTZDEM!
aufwachen

Hochaktuell: Mutter Teresa im Stift Heiligenkreuz!

Ihre Schwesternkongregation sagt etwas anderes. Vielleicht wollte jemand unbedingt getauft werden. Das hätte sie demjenigen auch sicher nicht verweigert.
Das Furchtbare aber ist - und das ist bekannt, dass sie keinen bekehren wollte, dass sie jedem Götzendiener in seinem Irrtum bestärkte , obwohl Gott ihr einen mahnenden Traum diesbezüglich sandte, worauf sie sehr trotzig und ablehnend …More
Ihre Schwesternkongregation sagt etwas anderes. Vielleicht wollte jemand unbedingt getauft werden. Das hätte sie demjenigen auch sicher nicht verweigert.
Das Furchtbare aber ist - und das ist bekannt, dass sie keinen bekehren wollte, dass sie jedem Götzendiener in seinem Irrtum bestärkte , obwohl Gott ihr einen mahnenden Traum diesbezüglich sandte, worauf sie sehr trotzig und ablehnend reagierte. ( Eigenes Zeugnis von ihr.)
Sie hing der Welteinheitsreligion an und wer das nicht glauben mag, soll halt weiter seinen Illusionen anhängen.
Vor dem richtenden Gott wird ihr das nichts genützt haben, was die Menschen über sie Gutes gedacht haben, sie zu Lebzeiten schon als Heilige verehrten und einen Personenkult um sie beztrieben haben.
SIE HAT DAS ERSTE GEBOT VERWORFEN!!!
aufwachen

Wieder eine französische Kirche abgerissen

@Ratzi : so wird es sein: die Muttergottes verkündet in La Salette, welches vom Hl. Pfarrer v. Ars als wahr bezeugt wird( da ihm die Muttergottes den Beweis gab, den er erbat), dass Gott eine Zeit weder Frankreichs noch Spaniens gedenken wird und dass ein furchtbarer Bürgerkrieg in beiden Ländern herrschen und Paris von seinem eigenen Mob niedergebrannt werden wird, ehe ER auf furchtbare Weise …More
@Ratzi : so wird es sein: die Muttergottes verkündet in La Salette, welches vom Hl. Pfarrer v. Ars als wahr bezeugt wird( da ihm die Muttergottes den Beweis gab, den er erbat), dass Gott eine Zeit weder Frankreichs noch Spaniens gedenken wird und dass ein furchtbarer Bürgerkrieg in beiden Ländern herrschen und Paris von seinem eigenen Mob niedergebrannt werden wird, ehe ER auf furchtbare Weise eingreift und in einem Augenblick alle Feinde Gottes und ALLE der Sünde ergebenen Menschen vernichten wird.
Und die Erde wird dann wie eine Wüste sein...
aufwachen

Protest-Brief an den Direktor der Caritaszentrale Wien wegen Beschäftigung einer bekennenden Verhüt…

Was haben sie denn zu befürchten., wenn "Papst" Franziskus Abtreibungsaktivistinnen ÖFFENTLICH ehrt???
aufwachen

Protest-Brief an den Direktor der Caritaszentrale Wien wegen Beschäftigung einer bekennenden Verhüt…

@Theresia Katharina Sehr gut - gibt es vielleicht eine Möglichkeit das ganze öffentlicher zu machen? Denn ich befürchte, dass all diese Briefe unkommentiert im Abfall landen.
aufwachen

St. Gallen Stadtpfarrer in den Bergen tödlich verunglückt

@Svizzero : NEIN!
aufwachen

Hochaktuell: Mutter Teresa im Stift Heiligenkreuz!

@a.t.m. Diese angebliche Äusserung soll sie nie gemacht haben.
Was sie aber dfinitiv gesagt hat - kann man in den Büchern über sie nachlesen ist folgendes:
" Wir Christen haben die Aufgabe, die Moslems zu besseren Moslems , die Buddhisten zu besseren Buddhisten, Hindus zu besseren Hindus (usw.) zu machen."(!!!)
Sie verkündete auch stolz, dass sie nie jemand getauft habe auf dem Sterbebett. - …More
@a.t.m. Diese angebliche Äusserung soll sie nie gemacht haben.
Was sie aber dfinitiv gesagt hat - kann man in den Büchern über sie nachlesen ist folgendes:
" Wir Christen haben die Aufgabe, die Moslems zu besseren Moslems , die Buddhisten zu besseren Buddhisten, Hindus zu besseren Hindus (usw.) zu machen."(!!!)
Sie verkündete auch stolz, dass sie nie jemand getauft habe auf dem Sterbebett. - Sie gab deshalb z. B. sterbenden Hindus Wasser aus dem Ganges und forderte die sterbenden Heiden in ihrem Sterbehaus auf, zu ihren "Göttern " zu beten!!! Das ist die Wahrheit! Jeder kann es nachlesen!
In dem letzten Buch, in dem ihre Tagebuchgedanken aufgeschrieben sind, was man zuerst nicht herausgeben wollte, um nicht einen Mythos zu zerstören, steht auch sinngemäß : " In mir ist nur Hass. Das Lächeln nach aussen und die Freundlichkeit - alles Fassade. Gott gibt es nicht."
Sie war eine Modernistin,
die sich der Welteinheitsreligion verschrieben hat - durch und durch und deshalb am Ende ihres Lebens den Glauben an den Lebendigen Gott verloren hat.
Glaubt nicht den Legenden, informiert euch selber! Es gibt genug darüber zu lesen - auch von ihr selber.
Auch diese propagieren ja die Liebe , wie der "liebe" Franziskus.
Die Wahrheit aushalten kann manchmal schwer sein...
aufwachen

St. Gallen Stadtpfarrer in den Bergen tödlich verunglückt

also lieber @swizzero - entweder Sie lesen gar nie was ich schreibe, oder Sie sollten mal zum Neurologen gehen und sich auf Frühdemenz untersuchen lassen. (Halb Ernst - halb Spass!)
aufwachen

St. Gallen Stadtpfarrer in den Bergen tödlich verunglückt

@Svizzero Das ist Allerlösungshäresie!
Machen Sie sich doch die Mühe und fragen einen Petrusbruderschaftspriester zu denen Sie angeblich in die Hl. Messe gehen, wie das früher geheissen hat und mit welcher Intension man einen Hl. Messe für einen Verstorbenen zelebriert hat.
aufwachen

St. Gallen Stadtpfarrer in den Bergen tödlich verunglückt

Aha -der "Auferstehungsgottesdienst"....
aufwachen

[Pro-homosexuelle] Parteigänger von Franziskus gegen Kruzifix-Pflicht

Ist das nicht der blanke Wahnsinn? " Die "Kirche" unter Franziskus läuft gegen den Entwurf Sturm"!!!
Nur noch irre und krank.
Spadaro ist ein Teufel in Menschengestalt
aufwachen

Gloria Global am 23. Juli 2018

@Maria lieben: Nein "dieser Herr" (DrDr. Gregorius Hesse) regelt das nicht,was gültig ist und was nicht. Er hat Theologie und Kirchenrecht in Rom studiert und er verkündete nur die Lehre der Kirche.
Dr.Dr. Gregorius Hesse:

Nachdem der Neue Ritus schismatisch ist, müssen wir ihn nach den Kriterien beurteilen, die Papst Leo XIII. in dem Dokument Apostolicae curae zur Untersuchung der Gültigkeit …More
@Maria lieben: Nein "dieser Herr" (DrDr. Gregorius Hesse) regelt das nicht,was gültig ist und was nicht. Er hat Theologie und Kirchenrecht in Rom studiert und er verkündete nur die Lehre der Kirche.
Dr.Dr. Gregorius Hesse:

Nachdem der Neue Ritus schismatisch ist, müssen wir ihn nach den Kriterien beurteilen, die Papst Leo XIII. in dem Dokument Apostolicae curae zur Untersuchung der Gültigkeit der anglikanischen Priesterweihen festgelegt hat.
Von ihm habe nur viel über die Katholische Glaubenslehre und die Dogmen gelernt.

Das nachkonziliare Kirchenrecht interessiert mich nicht!

Und er hatte auch nichts damit zu tun, dass ich jetzt überzeugt bin, dass die sedisvakantistische Position die richtige ist.( Er verachtete die Sedisvakantisten!)
Da hat der Himmel direkt eingegriffen, weil ich so flehentlich betete und nicht mehr wusste, wo ich hingehen soll. (Weiter führe ich das hier nicht aus.)
Das war so - ob Sie´s jetzt glauben oder nicht!
aufwachen

Nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil verlor der Glaube seine Grundlage

@Pater Jonas : Das entspricht nicht der Lehre der vorkonziliaren Kirche!
Das ist ein Dogma!!!
Wer auch nur ein Dogma nicht annimmt, ist ipso facto exkommuniziert.
Auch Sie sind ein Modernist!
Wie sehr Sie sich jetzt auch winden und drehen mögen, sie haben mit Ihrer Aussage dieses Dogma in Frage gestellt!

Ist Gott zu wenig allmächtig
- kann er doch nicht so in die Herzen schauen und alles so …More
@Pater Jonas : Das entspricht nicht der Lehre der vorkonziliaren Kirche!
Das ist ein Dogma!!!
Wer auch nur ein Dogma nicht annimmt, ist ipso facto exkommuniziert.
Auch Sie sind ein Modernist!
Wie sehr Sie sich jetzt auch winden und drehen mögen, sie haben mit Ihrer Aussage dieses Dogma in Frage gestellt!

Ist Gott zu wenig allmächtig
- kann er doch nicht so in die Herzen schauen und alles so lenken, dass die Person, die getauft werden wollte, wenn sie nur darum wüsste, die Taufe erhielte?

Haben Sie einmal den Bericht der Steyler Missionare gelesen, die einen alte Chinesin tauften und die niemand anderer, lt. ihrer eigenen Aussage unterrichtete, als der Hl. Joseph höchstpersönlich?( Die Missionare hatten ein Bildchen v. Hl. Joseph bei sich und die alte Frau sagte, als sie es sah, dass genau dieser immer wieder bei ihr gewesen sei und ihr von Gott erzählt habe.
Und wie der allmächtige und allwissende Gott es so lenkte, dass der Enkel dieser, im atheistischen China aufgewachsenen Frau, die Missionare abfing und sie und ihre Enkel so getauft wurden. ("Hast du das Wasser zum Abwaschen bei dir?" - so fragte die alte Frau.)
Hat Gott nicht den Hl. Philippus zum reisenden Kämmerer der äthiopischen Kantake geführt, damit er ihn unterrichte und taufe um ihn dann vom Hl. Geist sofort an einen anderen Ort zu entrücken?
Gott sieht in die Herzen - er weiß, wer wirklich nach IHM sucht und verlangt und er wird ihm entgegenkommen und zum Heile führen!

Wollen Sie Jesus Christus zum Lügner machen?
"Wer glaubt und sich taufen lässt, wird gerettet, wer nicht glaubt, wird verdammt werden."
Markus 16,16.
Ist das eine klare Aussage des auferstandenen Herrn oder nicht?
Das beinhaltet, dass Taufscheinchristen, sofern sie sich nicht bekehren und umkehren, auch verdammt werden.
aufwachen

Nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil verlor der Glaube seine Grundlage

@Pater Jonas bezugnehmend zum cartoon - und ich erwarte eine ehrliche Antwort:
Nach dem zweiten Vatikanum wurde von der Amtskirche die Überzeugung aufgegeben, dass man als ungetaufte Person für immer verloren geht. ( Bis zum VII Glaube und Lehre der Kirche) S. Markus 16,16
Was ist Ihre Überzeugung?
aufwachen

Die modernen Schwarmgeister – „Es werden viele falsche Propheten aufstehen.“

@Svizzero : das mit der Ironie nehm ich Ihnen nicht ab - Sie haben einen "Bikini"-Thread hier eingestellt, dieses sündhafte Kleidungsstück eisern verteidigt, weil "er Ihnen gefällt" - und das meinten Sie nicht ironisch.
Und dass Sie ein Modernist im Kleidchen eines Traditionalisten sind, das dürfte hier mittlerweile fast jedem klar sein.
aufwachen

Die modernen Schwarmgeister – „Es werden viele falsche Propheten aufstehen.“

@swizzero: tut mir Leid, ich dachte nicht , dass ich das einmal tue - aber Ihre Kommentare - Schuld des VII an der Hitze und Ihre Aufforderung im Bikini baden zu gehen haben nur das verdient:
aufwachen

Nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil verlor der Glaube seine Grundlage

@Pater Jonas ich bin aufgewacht - bzw. geweckt worden.
Wer hier schläft sind die Konzilsgläubigen. Sie schlafen nicht nur, sie lassen sich auch noch in den Abgrund führen!