Clicks50.7K
Gloria.tv
176
„Mit dem Segen des Kardinals“ Der Wiener Kardinal Schönborn hat den rauchenden, trinkenden und essenden Teilnehmern während der diesjährigen Heiligen Westernmesse in Wien seinen Segen ausrichten …More
„Mit dem Segen des Kardinals“

Der Wiener Kardinal Schönborn hat den rauchenden, trinkenden und essenden Teilnehmern während der diesjährigen Heiligen Westernmesse in Wien seinen Segen ausrichten lassen. Für Dompfarrer Anton Faber war die Grillparty ein „würdiger Rahmen“.
a.t.m and one more user link to this post
Pater Jonas
Es ist schockierend was hier geschieht!! Ein liturgischer Missbrauch und entsetzliche Gotteslästerung!! Doch in der Bibel, durch frühere Propheten sowie dem BdW wird dies exakt so dokumentiert und vorausgesagt.... So tief ist die röm.kath.Kirche gefallen. Was wird der Herr sagen wenn ER wieder kommt?!
elisabethvonthüringen
Ich verstehe den momentanen Diskurs um Ma(H)l anders nicht so ganz; wie man sieht, gibt es Essen und Trinken während der Messe schon lange...
kreuzknappe.blogspot.co.at/…/ein-skandalchen…
Kirche shares this
50.7K
gloria.

👍
Edjon
Sacrilégio!!!
Hl. Leopold Mandic
🤐 🤦 🤒
Don Giovanni
Wenigstens hat Dompfarrer Faber den Mut auszusprechen, was er wirklich denkt, viele denken wie er, aber es fehlt ihnen der Mut, ihre persönliche Überzeugung auszusprechen.
PiusV
Ein schlechter Priester, der seinem Heiland soetwas zumutet...
Sokrates
Hier ist eine englische Übersetzung des Videos:

blog.beliefnet.com/…/the-picnic-mass…

Der internationale Aufruhr ist so groß, aber der Kardinal in Wien bleibt ruhig und lässt den Zirkus im nächsten Jahr wieder zu.
studiosus
Assolutamente!

La maggioranza delle persone ha parso ogni senso della sacralità. Ma da dove l'avrebbo potuto imparare? Dobbiamo tenerci presente con quale liturgia, con quale catechesi e con quali preti la gente è cresciuta negli ultimi 50 anni!
Non c'è da stupirsi in fondo!

Se la gente vede una Messa così (e tramite la forma esterna di una qualsiasi liturgia la chiesa esprime e dimostra ciò …More
Assolutamente!

La maggioranza delle persone ha parso ogni senso della sacralità. Ma da dove l'avrebbo potuto imparare? Dobbiamo tenerci presente con quale liturgia, con quale catechesi e con quali preti la gente è cresciuta negli ultimi 50 anni!
Non c'è da stupirsi in fondo!

Se la gente vede una Messa così (e tramite la forma esterna di una qualsiasi liturgia la chiesa esprime e dimostra ciò che creda), cosa dovrebbe pensare? A nessuno verrebbe il pensiero della sacralità o della divinità se vedesse una Messa così (oppure cose tipo jazz-mass eccetera...)

in fondo bisogna ammettere: è soltanto una logica conseguenza che la gente non riesce più a credere. Perchè se siamo sinceri: in ciò che ci è stato dimostrato negli ultimi 50 anni non splende niente che potrebbe dare il senso del vero o di importanza...

Se la chiesa si presenta così (certo non "la chiesa" nel senso della chiesa universale!) è soltanto "giusto" (per modo di dire) che la gente dice: ebbeh, se ho voglia vado lì, se no me ne sto a casa...
Perchè se la gente vede Messe celebrate così (o in maniera simile) è certo che non può creedere che abbia qualcosa di importante e di sacro!

A Vienne ci si lamenta che c'è una scuola con 200 ragazzi nella quale hanno trovato proprio con fatica e sforzandosi 3 allievi cattolici (in tutta la scuola!!!) che quasi quasi non avrebbero potuto tenere l'ora di religione, e contemporaneamente ai lamentazioni fanno queste Messe (oppure le Messe "find-fight-follow" e cose simili...)

scusa, ma non c'è da stupirsi se la gente pensa che il cattolicesimo sia ridicolo e non vero!
Se conoscessi solo questo certo che lo penserei anche io.... non può convincere!

Ma poi, per favore, non vi lamentate che la gente non crede più e che non vi da più i soldi!
E solo una conseguenza logica di un comportamento assai profanato!!!
LDCaterina63
Nel rapporto con la liturgia si decide il destino della fede e della Chiesa (card. Joseph Ratzinger)

🤬 🤬 🤬
elisabethvonthüringen
Ja, Pater Lingen, da schauen Sie...was??
So viele Sedisvakantisten auf einem Haufen...WOW...ich glaube, dass da 90% nicht wissen, wie der amtierende Papst heißt und dass er in Rom wohnt und noch lebt...und sein Thron noch immer steht und nicht verwaist ist...also HH Lingen nützen Sie die Gunst der Stunde und sammeln Sie ein.... 👍
Pater Lingen
Ja, das sollte ich mal machen.Dann hätte ich volle Kirchen mit vollen Tischen und vollen Kirchbesuchern.
cyprian
@elisabethvonthüringen - Sie haben meinen Kommentar mit dem Hinweis auf die Evangelikalen völlig in die falsche Kehle bekommen. Joyce Meyer steht nicht für die mainstream-Evangelikalen mit Ihren extremen Ansichten über Gesundheit und Erfolg. Einmal wollte ihr die nail designerin eine spezielle Nagelmodelage aufschwatzen; doch Joyce lehnte ab: "der Heilige Geist" hätte ihr ein ganz anderes …More
@elisabethvonthüringen - Sie haben meinen Kommentar mit dem Hinweis auf die Evangelikalen völlig in die falsche Kehle bekommen. Joyce Meyer steht nicht für die mainstream-Evangelikalen mit Ihren extremen Ansichten über Gesundheit und Erfolg. Einmal wollte ihr die nail designerin eine spezielle Nagelmodelage aufschwatzen; doch Joyce lehnte ab: "der Heilige Geist" hätte ihr ein ganz anderes Nageldesign geoffenbart. So lächerlich können sich Christen im Westen machen, während andere jahrelang für Jesus im Dreck in Kerkern schmachten. Was für ein Nagel-design hat wohl "der Heilige Geist" für diese Menschen im Sinn? Zum Lachen, wäre es nicht zum Heulen.
Liebe Elisabeth, warum immer gleich das Extrem aus der Kiste holen?
Ich habe ganz einfach gesagt, dass statt solch eine verhunzte MESS abzuziehen, eine missionarische Aktion ohne Eucharistiefeier in solch einem Rahmen angebrachter gewesen wäre - und brachte als Beispiel nur evangelikae Gruppen, die das auch tun.
Poldi
Da man sowohl seiner Eminenz als auch dem Dompfarrer weder Intelligenz noch ihre theologische Ausbildung absprechen kann, muss man wohl beten: "O Herr, vergib ihnen, denn sie wissen genau, was sie tun".
elisabethvonthüringen
Ich sage nur Joyce Mayer....ganz richtig, cyprianus...nicht ohne Erfolg!! 👍 👏
cyprian
@Monika Elisabeth - Richtig! Ein Wortgottesdienst hätte auch gereicht und wäre nicht solch ein Griff ins Klo gewesen. Mehr gedient wäre den dem Glauben Entfremdeten also durch eine "Freiversammlung" gewesen, so wie es die Evangelikalen bei ihren missionarischen Aktionen - nicht ohne Erfolg - tun!
Latina
@Monika Elisabeth--das war auch meine ansicht!in D feiern wir bei solchen anlässen nie heilige messen,sondern immer wortgottesdienste oder ökumenische gottesdienste--selbst bei den schulgottesdiensten wird keine heilige messe gefeiert,da immer die gefahr der verunehrung der allerheiligsten gestalten besteht. finde ich viel besser so--
Monika Elisabeth
Warum man dort eine Heilige Messe feiern muss, anstatt eine einfache Verkündigung oder einen Wort-Gottesdienst?

Klar, in erster Linie ist das - wie Tesa sagte - "Perlen vor die Säue werfen". Aber das hat die Wirkung, dass Jesus Christus im Allerheiligsten Altarsakrament in aller Öffentlichkeit mitten in SEINER Kirche vor weltlichem Publikum verhöhnt wird und diese auch noch durch einen Priester …More
Warum man dort eine Heilige Messe feiern muss, anstatt eine einfache Verkündigung oder einen Wort-Gottesdienst?

Klar, in erster Linie ist das - wie Tesa sagte - "Perlen vor die Säue werfen". Aber das hat die Wirkung, dass Jesus Christus im Allerheiligsten Altarsakrament in aller Öffentlichkeit mitten in SEINER Kirche vor weltlichem Publikum verhöhnt wird und diese auch noch durch einen Priester ermöglicht wird. Für Satan ist das fast wie ein Sechser im Lotto.