kalaun-12
111K
11:13
Sonntag Gaudete: Predigt über die wahre Freude - H-H. P. Jeindl, Priesterseminar Zaitzkofen
Solimões
die emphatische Wiederholung "das arme blinde Kind" ist ein bisschen nervend. Warum soll ein Blinder arm sein?
dann fehlt der übernatürliche Duktus. Der Ladenbesitzer ist offensichtlich Christus gemeint, welcher dem Kind die übernatürliche Freude gibt.
Darum wäre hinzuweisen gewesen im Zusammenhang mit dem Täufer im Evangelium. Eure Bescheidenheit sei überall bekannt sagt Paulus in der Epistel,…More
die emphatische Wiederholung "das arme blinde Kind" ist ein bisschen nervend. Warum soll ein Blinder arm sein?
dann fehlt der übernatürliche Duktus. Der Ladenbesitzer ist offensichtlich Christus gemeint, welcher dem Kind die übernatürliche Freude gibt.
Darum wäre hinzuweisen gewesen im Zusammenhang mit dem Täufer im Evangelium. Eure Bescheidenheit sei überall bekannt sagt Paulus in der Epistel, und damit ist das übernatürliche Motiv der im Täufer dargestellten Priesster gemeint. Man soll in der Botschaft der Kirche die Freude haben (die Taufe als Licht der Auferstehung).
Der Seitensprung zur Muttergottes ist off topic, gekünstelt.
Und warum: der Rosenkranz richtig gebetet? wie oder wer betet ihn falsch?
Karin Morgens shares this
354