Wer ist Ștefan cel Mare?

Ștefan III. cel Mare oder Stefan der Große (* um 1433 in Borzești; † 2. Juli 1504 in Suceava) war ein moldauischer Woiwode. Mit Hilfe des walachischen Woiwoden Vlad III. Drăculea bestieg Stefan 1457…More
Ștefan III. cel Mare oder Stefan der Große (* um 1433 in Borzești; † 2. Juli 1504 in Suceava) war ein moldauischer Woiwode.
Mit Hilfe des walachischen Woiwoden Vlad III. Drăculea bestieg Stefan 1457 den Thron des Fürstentums Moldau. Stefan lag lange im Streit mit seinen ungarischen Nachbarn, die seinen Thronvorgänger Petru Aron (dem Mörder seines Vaters Bogdan Voivod) im siebenbürgischen Szeklerland beherbergten. Er forderte vehement dessen Auslieferung. Die Ungarn benutzten jedoch Petru Aron als Druckmittel gegen Stefan, indem sie mit dessen Wiedereinsetzung auf den Thron der moldauischen Herrschaft drohten. In der Konsequenz eruierte Stefan mehrfach den ungarischen Nachbarn und eroberte die Festungen Cetatea Albă und Chilia, die seit der Zeit von Johann Hunyadi unter ungarischer Herrschaft standen. Als die Ungarn daraufhin 1467 mit 40.000 Mann unter König Matthias Corvinus in der Moldau einmarschierten, schlug Stefan sie in der Schlacht von Baia vernichtend; der ungarische König selbst …More
Don Reto Nay
Inzwischen ist das Video auch auf der freien Video-Webseite gloria.tv: Când a fost să moară Ştefan
Ștefan cel Mare
Don Reto Nay
Hier ist das Lied, das den Tod von Stefan cel Mare besingt: www.youtube.com/watch Die [russisch-] orthodoxen Klänge sind unverkennbar.
Ștefan cel Mare
Etwas anders dargestellt auf der Website Wikipedia: de.wikipedia.org/wiki/Ștefan_cel_Mare
Ștefan cel Mare